Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Gambrinus Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

SK Slavia Prag Interview mit Basadoni

Tomaso_Di_Sombrero: Basadoni, die Europatournee geht weiter, so scheint es. Was ist der Hintergrund Ihrer häufigen Wechsel?

Basadoni: Ich habe schon vor Jahren verlautbaren lassen, dass ich mal in jedem Land einen Verein führen möchte, und bestenfalls auch zur Meisterschaft führen will. Mal klappt es, wie jetzt in der Türkei, mal nicht.

Tomaso_Di_Sombrero: Was spricht dagegen in einer stark besetzten Liga über mehrere Saisons Ihre Qualität zu beweisen?

Basadoni: Vor allem mein vollgepackter Terminkalender spricht dagegen. Gern räume ich dem Management eines Vereins zu Saisonbeginn etwas mehr Zeit ein, aber um einen Verein dauerhaft an die Spitze zu führen, sind eindeutig mehr Ressourcen erforderlich. Diese kann ich momentan einfach nicht aufwenden, zumindest nicht über die Dauer einer Saison hinweg.

Tomaso_Di_Sombrero: Ein Blick zurück: wie bewerten Sie die türkische Liga insgesamt? Und was erhoffen Sie sich von Ihrem Engagement in Tschechien?

Basadoni: Die türkische Liga ist eine sehr leidenschaftliche Liga, wo aber der Jugend, mit ziemlicher Sicherheit auch wegen der mangelnden finanziellen Möglichkeiten, leider der Weg oft versperrt bleibt und auf Erfahrung gesetzt wird. Ich kann mich davon auch nicht freisprechen, ganz im Gegenteil - aber anders sind Erfolge, vor allem schnelle, in der Türkei kaum möglich.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Basadoni.


Autor: Basadoni - Mittwoch, 05.01.2022

FK Teplice fecking capitalists

FK Teplice - This game has been reduced to real life The players who hav had the same fucking team since begin are extremely rich,I  mean omg, why? not change teams, seriously.
And there is no real finanial hope for everyone else.
 
get less real here mates.

Autor: RudyVoeller - Monday, 03.01.2022

 FK Jablonec stellt seinen Manager SGDDaniel frei

- Auf eigenen Wunsch wurde SGDDaniel heute von seinem Verein FK Jablonec freigestellt. Ob die Zusammenarbeit zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgenommen wird, kann derzeit noch niemand sagen - die Fans werden es sich sehr wahrscheinlich wünschen.
SGDDaniel wünschen wir alles Gute. 

Autor: SirUlrich - Thursday, 08.04.2021

Baník Ostrava Adios Ostrava?

Baník Ostrava - Wahrheit oder Pflicht? Oder eher: Wahrheit oder Gerücht?
Wie gut unterrichtete Medien erfahren haben wollen, trägt sich Arti schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, seine Zelte nach dieser Saison in Ostrava abzubrechen. Was anfangs als langfristiges Projekt angedacht war, könnte somit ein jähes Ende finden. 
Die Beweggründe für diesen Schritt soll unter anderem die geringe Attraktivität, aber auch das miserable internationale Abschneiden der tschechischen Liga sein. 
Ob es sich bei dieser Meldung um eine Ente oder eine verfrühte Weihnachtsgans handelt, werden die kommenden Wochen zeigen. Was bei all den Unklarheiten allerdings Fakt ist: Bislang konnten sich Manager und Verein noch auf keine Vertragsverlängerung einigen.

Autor: Arti - Thursday, 24.09.2020

 FK Jablonec ohne Manager

- Wie der FK Jablonec soeben mitteilt, hat man sich auf Bitte seines bisherigen Managers in beiderseitigem Einvernehmen per sofort getrennt. 
Der Club aus Tschechien sucht damit einen neuen Manager. 

Autor: SirUlrich - Thursday, 06.08.2020

SK Slavia Prag Interview mit Anna

Tomaso_Di_Sombrero: Anna, die neue Saison startet. Wie zufrieden sind Sie mit der Saisonvorbereitung von Slavia Prag?

Anna: Vielen Dank für die Einladung zum Interview.

Es läuft alles sehr angenehm und entspannt ab. Ein paar neue Spieler, aber im Grunde ist nicht viel Veränderung da.

Tomaso_Di_Sombrero: Zum Auftakt direkt bei Viktoria Pilsen und danach daheim gegen Banik Ostrava. Wie bewerten Sie dieses Auftaktprogramm?

Anna: Ja, das sind gleich zwei direkte Konkurrenten um den Titel. Ich denke es wird enger sein als in der letzten Saison. Neben Pilsen und Ostrava, wird auch Teplice wieder mitspielen um die Meisterschaft.

Tomaso_Di_Sombrero: Die Buchmacher sehen Sie erneut vorn, doch auch Teplice, Ostrava und Pilsen werden Chancen eingeräumt. Wie beurteilen Sie die Kräfteverhältnisse in der Liga?

Anna: Mein Team hat noch einen kleinen Vorsprung was die Stärkeverhältnisse angeht. Aber es ist immer spannend, wenn mehrere Teams die Chance haben den Tiel zu holen. Leider haben in der Vergangenheit, außer meinem Team, die anderen tschechischen Teams international nicht versucht Punkte zu holen. Das würde ich mir für diese Saison wünschen, damit es am Ende auch einen gerechten Titelträger gibt und nicht die Zusatztore ausschließlich im Titelrennen ausgespielt werden.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Anna.

Autor: Anna - Saturday, 20.06.2020

Baník Ostrava Der Zweite ist der erste Verlierer...

Baník Ostrava - ...heißt's so schön, doch mit diesem Umstand können wir diese Saison ganz gelassen umgehen. Während vor der Saison angesichts der Konkurrenz aus Prag, Teplice, Liberec, Olmütz und Pilsen sowie einem mittelprächtigen Kader nur irgendwie Platz 3 erreicht werden sollte, konnte mit der Vizemeisterschaft dieses Ziel am Ende erfreulicherweise sogar übertroffen werden. Am hochverdienten Meister Slavia Prag - dem wir an dieser Stelle zur Meisterschaft gratulieren möchten - war in dieser Saison kein Vorbeikommen, auch wenn wir zumindest bis kurz vor Saisonende noch Anschluss halten konnten. Neben Slavia Prag haben sich aber auch die Kontrahenten aus Teplice und Pilsen ein großes Lob verdient, die in der managerarmen tschechichschen Liga zu richtig interessanten und spannenden Duellen beigetragen haben und als Dritt- bzw. Viertplatzierter das internationale Quartett Tschechiens für die nächste Saison komplettieren. 
Apropos international: Auch wenn manche/r Manager/in mit den zusätzlichen Toren aus dem Erreichen des internationalen Wettbewerbs vielleicht die Chance wittern mag, in der kommenden Saison die nationale Hackordnung wieder zurechtzurücken wäre es doch auch nicht ganz so schlecht, wenn alle tschechischen Vertreter in der kommenden Saison international etwas mehr Mut und Engagement an den Tag legen würden und wir unsere Liga angemessen repräsentieren würden?
Vielleicht findet sich ganz nebenbei auch noch der/die ein/e oder andere Manager/in, der/die die tschechische Liga bereichern und zu noch mehr spannenden Duellen beitragen möchte? Eine Bewerbung beim Arbeitsamt soll’s möglich machen ;-)

Autor: Arti - Tuesday, 26.05.2020

Baník Ostrava Spielerporträt: Björn Froh

Baník Ostrava - Obwohl Björn Froh vielmehr der aussterbenden Spezie eisenharter Abräumer, denn der Kategorie der neumodernen, technisch beschlagenen Spielereröffner zuzuordnen ist, waren die Dienste des waschechten Saarländers immer gefragt. So verbrachte der Abwehrspieler die längste Zeit seiner Karriere beim heimischen FC Saarbrücken und bestritt für diesen 409 Ligaspiele in denen ihm respektable 31 Tore und 46 Vorlagen gelangen. Ungeachtet dieser beeindruckenden Zahlen entschied Froh jedoch seine Spielerkarriereende nach dieser Saison zu beenden und der 1. FCS somit, dem filigranen Knochenbrecher nochmal eine Luftveränderung zu verpassen - Banik Ostrau schlug zu. Auch hier schwang sich Froh vom ersten Tag an zum Führungsspieler und absoluten Abwehrchef bei 16 Ligaeinsätzen und 2 Toren auf. Im Spätherbst seiner Karriere schied der Gute nun am heutigen Spieltag gleich doppelt verletzt aus (...böse Zungen behaupten, erst habe ihm Teplice das linke und im Anschluss Liberec gleich noch das rechte Bein gebrochen) - Diagnose ausstehend. 
Banik Ostrau hofft, dass es für einen der letzten Vertreter der alten Garde (oder besser Zertreter der jungen Garde?) noch nicht das letzte Spiel seiner Karriere war...

Autor: Arti - Thursday, 23.04.2020

SK Slavia Prag Interview mit Anna

Tomaso_Di_Sombrero: Anna, Sie gehen als amtierender Meister in die neue Saison. Die Fans hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung - wie sehen sie das?

Anna: Als amtierender Meister kann nur das Ziel Titelverteidigung heißen. Wobei vor allem Teplice alles versuchen wird das zu verhindern. Immerhin wird die Liga immer stärker und es gibt doch immer mehr Stolperfallen mit Banik Ostrava, Liberec und Pilsen die für eine spannende Saison sorgen können. Aber auch Jablonec und Olmütz haben gute Kader. Es wird definitiv kein Selbstläufer.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer werden aus Ihrer Sicht am Ende die Top3 Ihrer Liga sein?

Anna: Ich denke neben Slavia und Teplice haben Banik Ostrava und Liberec gute Chancen in die Top 3 zu kommen.

Tomaso_Di_Sombrero: Und wer hat in Ihrer Liga aus Ihrer Sicht das meiste Potential zum Überraschungsteam 2020-02 zu werden?

Anna: Viktoria Pilsen spielt unter ihren Möglichkeiten. Hier sehe ich das größte Potenzial für Überraschungen zu sorgen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Anna.

Autor: Anna - Saturday, 01.02.2020

FC Slovan Liberec Keine Amateure?

FC Slovan Liberec - Nachdem ich noch groß davon sprach, in der neuen saison die Amateurmannschaft wieder ins Rennen zu schicken, muss ich heute doch feststellen, ich hab gar keine, jetzt habe ich so einen riesen Kader und kann nix damit anfangen
 
Lustfaktor gleich wieder runter

Autor: bada1991 - Tuesday, 28.01.2020

Seite: 1 2 3 4 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
OSC LilleManagerwechsel
OSC Lille
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Fabio wird ab sofort das Manageramt von OSC Lille übernehmen.

Samstag, 30.07.2022
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird LarryLiter das Training bei Girondins Bordeaux leiten

Mittwoch, 20.07.2022
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Tokatspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei CF Belenenses unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 13.07.2022
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Nun also doch - Dynamo Moskau hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Larsson99 das Manageramt übernehmen.

Freitag, 01.07.2022
 
Brechin City FCZwangspause für Farfan bei Brechin City FC
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Murat Farfan.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Kehle wissen.

Der entlassene Farfan wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 01.07.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Der Verein SC Heerenveen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 21.06.2022
 
SV PaschingManagerwechsel
SV Pasching
Nun also doch - SV Pasching hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Sandro das Manageramt übernehmen.

Samstag, 18.06.2022
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Ein Managerwechsel wird von Germinal Beerschot Antwerpen vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang SV Darmstadt) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.06.2022
 
Brechin City FCManagerwechsel
Brechin City FC
Die Mannschaft von Brechin City FC wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Kehle bereits einig.

Montag, 13.06.2022
 
FC GueugnonBulajic bei FC Gueugnon entmachtet.
Nach nur 2 Spielen im Amt kam für Trainer Achref Bulajic bei FC Gueugnon das vorzeitige Aus.

Bulajic selbst gab das Aus nach einem zweistündigen Gespräch mit Manager Borussiadortmundseid1909 bekannt.Vorübergehend wird Torwarttrainer Gunnar Thor Osigus die Verantwortung übernehmen, nach einer langfristigen Lösung hält man noch Ausschau.

Samstag, 11.06.2022
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Kataweb, welcher noch bis vor kurzem bei Tom Tomsk unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.06.2022
 
FC PortsmouthManagerwechsel
FC Portsmouth
KennyLadd, Manager von Peterborough United wechselt mit sofortiger Wirkung zu FC Portsmouth und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 08.06.2022
 
FC GueugnonManagerwechsel
FC Gueugnon
Der Verein FC Gueugnon hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Borussiadortmundseid1909, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Sonntag, 05.06.2022
 
Dunfermline AthleticGlen McLeish bei Dunfermline Athletic beurlaubt!
Dunfermline Athletic muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Glen McLeish, der ehemalige Coach von AS Rom, ist als Trainer bei Erstligist Dunfermline Athletic beurlaubt worden.
McLeish war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit McLeish, der Arvin Hartung beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Donnerstag, 02.06.2022
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Soeben wurde bekannt, dass sich Dunfermline Athletic von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Parker(bislang bei Zenit St. Petersburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 02.06.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei SK Slavia Prag wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit Terzic auch gleich einen Nachfolger.

Sonntag, 29.05.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018