Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

RW Oberhausen Neuer Manager bei RWO vorgestellt

RW Oberhausen - Tomaso_Di_Sombrero: Kuhni herzlich Willkommen in Oberhausen, gestern noch Manager in Trabzon heute bei RWO wie kam's dazu?
Kuhni: ganz einfach, es gab einen Anruf, ein konstruktives Gespräch mit der Vereinsspitze von RWO, alles hat gepasst und nun bin ich hier!!
Tomaso_Di_Sombrero: was gab letztlich den Auschlag für RWO? Sie waren ja in Trabzon in den drei Jahren ihres Engagements nicht erfolglos. Zwei Meisterschaften einen Pokalsieg konnten Sie mit Ihrer Mannschaft holen. In der letzten Saison gar ohne eine einzige Saisonniederlage. Und aktuell war Ihre Mannschaft wieder vorn, während RWO nicht gut in die Saison gestartet ist.
Kuhni: wenn man als Manager die Chance erhält in eine der stärksten Liga zu wechseln überlegt man nicht lange. Wenn es dann noch einen solchen Traditionsverein wie RWO betrifft, mit einer tollen Mannschaft, einen prima Umfeld und überragenden Fans, fällt die Entscheidung leicht. Mein Vorgänger Captain Horst hat hier hervorragende Arbeit geleistet und ein bestelltes Feld hinterlassen.
Tomaso_Di_Sombrero: Was werden Sie anders machen auf was können sich die Fans freuen, was sind Ihre Ziele?
Kuhni: zunächst einmal möchte ich meine Mannschaft noch besser kennenlernen. Sicher wird es die ein oder andere taktische Neuausrichtung geben. Kurzfristig wollen wir uns natürlich in der Liga stabilisieren und das internationale Geschäft am Saisonende sollte möglich sein. Wir wollen erfolgreichen attraktiven angriffsorientierten Fußball spielen und gemeinsam mit den Fans, Erfolge feiern!!
Tomaso_Di_Sombrero: vielen Dank fürs Interview und viel Erfolg!
 
 



Autor: Kuhni - Sonntag, 25.04.2021

Hertha BSC Berlin Interview mit clown70

Tomaso_Di_Sombrero: clown70, willkommen in der Ersten Bundesliga, willkommen bei Hertha BSC. Wie ist Ihr erster Eindruck von Ihrem neuen Verein?

clown70: Im Grunde ein gut geführter Verein. Dennoch muss man feststellen, dass der Umbruch schon überfällig war und ist und ich mir gewünscht hätte das man schon früher damit begonnen hätte.

Tomaso_Di_Sombrero: Worauf freuen Sie sich am meisten?

clown70: Mal wieder in der 1. deutschen Liga zu arbeiten und diesen Club durch diesen sportlichen und wirtschaftlichen Umbruch zu führen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie lauten Ihre Ziele für die neue Aufgabe?

clown70: Erstmal soll der Klassenerhalt im Vordergrund stehen. Ich möchte aber bereits in dieser Saison daran arbeiten die Weichen für die Zukunft zu stellen.Dauerhaft muss Hertha eine feste Größe in der 1.Liga sein und bleiben.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank clown70.

Autor: clown70 - Saturday, 03.04.2021

Hertha BSC Berlin Berlin im Umbruch

Hertha BSC Berlin - Erstmals bezieht Manager clown70 Stellung zu seinem Wechsel nach Berlin
c70: Als die Hertha mich angesprochen hatte war das ein spontaner Entschluss.Ich hatte durchaus immer mal wieder die Idee wieder in Deutschland tätig zu sein.
Den Überblick den ich brauche habe ich mir verschafft. Wir haben hier eine Situation wie sicherlich bei vielen anderen Vereinen auch. Um dauerhaft in der 1.Liga zu spielen muss ich ein gutes Konzept haben, viele ältere Spieler sind viel zu teuer und von den Amateuren zur 1.Mannschaft ist der Unterschied einfach viel zu groß.
Wir haben uns intern darauf verständigt in dieser Saison den Verbleib in der Liga zu schaffen. Meine Aufgabe sehe ich aber darüber hinaus in der Weiterentwicklung. Diese Aufgabe kann unter Umständen auch einmal zu schmerzhatfen Einschnitten führen. Derzeit diskutieren wir intern diese Ausrichtung sehr intensiv. Für mich kann es nur über eine vernünftige solide Aufbauarbeit gehen.Und wenn das bedeutet auch mal wieder über die 2.Liga zu gehen, dann wäre ich bereit dazu. Ob der Verein dazu bereit ist wird man sehen.Mein Vertrag ist auf jeden Fall nur für 1 Jahr. Dann wird man sehen wie es hier weitergeht.

Autor: clown70 - Sunday, 28.03.2021

1. FC Saarbrücken 12. Saar Pokal

1. FC Saarbrücken -
Der 1.FC Saarbrücken lädt zum 12. Saar Pokal ein .
Für den Turniersieg sind 250.000 vorgesehen.
Der 2. Platz bringt 150.000 und der 3. Platz immerhin noch 100.000.
Meldet euch an, es wird sich lohnen und ich würd mich freuen.

Autor: Caesar Luis Monetti - Sunday, 21.03.2021

Arminia Bielefeld Interview mit Figo Suave

Tomaso_Di_Sombrero: Figo Suave, auf den letzten Metern gerade noch für Europa qualifiziert. Wie erleichtert sind Sie?

Figo Suave: Wow! Ja wirklich sehr! Ich muss zugeben, dass ich vor 4 Spieltagen dachte: "Wir müssen den Pokal gewinnen, sonst war´s das!". Dass es jetzt doch über die Liga geklappt hat ist unglaublich, da kamen wirklich einige günstige Ergebnisse von den Konkurrenten um Platz 5, gerade an den Spieltagen 31 & 32, rein - neben den natürlich souveränen Ergebnissen meines Teams.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie schaut ihr Saisonfazit insgesamt aus?

Figo Suave: Insgesamt doch sehr gut. Wir haben den ersten internationalen Titel nach Bielefeld geholt und im Pokal knapp im Elferscheißen verloren. Glückwunsch nach Saarbrücken an dieser Stelle. Es wird gegönnt!
Der Spin von einer guten Saison zu einer sehr guten ist dann in der Tat der Fakt, dass der europäische Startplatz noch gesichert werden konnte.
Emotional kann man das alles auch kaum toppen, was für ein Nervenkitzel!
Am letzten Spieltag den 5. Platz gesichert, Im Inter-Cup-Finale in der 87. das 4:3 machen und in der 89. noch den Ausgleich bekommen & dann im Elferschiessen auch noch zurückgelegen und trotzdem gewinnen. Wahnsinn!
An diese Saison werden alle Bielefeld-Fans sicher noch lange denken. Außer natürlich wir toppen es nächste Saison nochmal.

Tomaso_Di_Sombrero: Die deutschen Ergebnisse in Europa waren - mit Ausnahme von Bielefeld und St. Pauli - nicht berauschend. Inzwischen droht der Verlust von Platz 4 in SOIX und damit von zwei festen Startplätzen in Europa. Was bedeutet das aus Ihrer Sicht?

Figo Suave: Eine traurige Entwicklung. Es gab ja durchaus Saisons, in denen andere deutsche Teams auch Gas gegeben haben (und dann im Gegensatz zu meinem Team ohne Nervenkitzel Platz 5 oder besser erreicht haben). Warum das diese Saison nicht der Fall war, ist mir ein Rätsel. Ich frage mich auch ernsthaft wie zufrieden man bei den meisten Vereinen aus dieser Kategorie mit der eigenen Saisonleistung wirklich war. Insbesondere da dann noch Siegen ohne ernsthafte Konkurrenz Meister wird und der Zweitplatzierte ein Europacup-Newcomer ist. Glückwunsch an Leverkusen an dieser Stelle auch!

Allerdings will ich nicht missmutig aus dem Interview aussteigen. Soweit ich das sehe ist aktuell SOIX-Platz 4 noch sicher, er bleibt es aber nur wenn im neuen Jahr eine souveräne Leistung ALLER deutscher Teams auf dem Parkett hingelegt wird. Ich appelliere an Siegen, Leverkusen, St. Pauli, Oberhausen und Saarbrücken nächste Saison voll anzugreifen!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Figo Suave.

Autor: Figo Suave - Monday, 15.03.2021

1. FC Saarbrücken Da ist das Ding

1. FC Saarbrücken - Endlich nach 6 Jahren  Herzensangelegenheit der 1.Titel für Monetti in Saarbrücken.
In einem packenden Finale wurde Arminia Bielefeld mit 8:6 nach Elfmeterschießen bezwungen.  Die ersten 90 Minuten könnte mann in die Kategorie Rusticale Finale einstufen, denn es gab 2 schwerverletze Spieler auf Seiten des FCS , eine Rote  Karte für Bielefelds Berthold und eine gelbrote Karte für Saarbrückens Mittelfeldregieseurs Roche. Nach 90 Minuten  ging es bei einem 2.2 in die Verlängerung. Zu diesem Zeitpunkt stülpten sich einige Spieler schon das Pokalsiegershirt 2021 übers Trikot. Doch Bielefeld ging durch Artur Tucker in  der 118 Minute mit 3:2  in Führung und die Shirts wurden wieder ausgezogen. In dem Moment wo alle Shirts aus waren erziehlte Roche mit eine 28,97 Meter Schuss den Ausgleich zum 3:3. Im Elfmeterschießen war dann Jakob Rosen wieder mal der Matchwinner, der mit  zwei gehaltenen Elfer dem FCS den Pokal  in die Landeshauptstadt geholt hat.
 
Hier sind die ersten Stimmen :
 
Maximilian Fricke: " Ich bin überglücklich mit diesem Verein endlich einen Titel zu gewinnen"
 
Ronny Feldhoff: " Wenn mein Tor nicht das Tor des Jahres wird, dann höre ich auf Fussball zu spielen"
 
Trainer Enrico Bertoni: "Ich wiess nicht was ich sagen soll"
 
C.L.Monetti: Estmal Danke für die ganzen Glückwünsche. Ich bin überglücklich, endlich den Pokalsieg mit dem FCS feiern zu dürfen.  Dazu noch gegen ein so grandioses Team wie Arminia Bielefeld das, wie wir alle wissen das den Intercup gewonnen hat.
Auch wenn nicht alles Daumendrücken für Bielefeld von manchen Pharmakonzerne geholfen hat, hoffe ich trotzdem das wir in der nächsten Saison in Europa ein starkes Wörtchen mitreden werden. Und jetzt last uns feiern und in den nächstgelegenen Kiosk gehn"
Pokal, Pokal, wir haben den Pokal

Autor: Caesar Luis Monetti - Tuesday, 09.03.2021

Bayer 04 Leverkusen Neues aus Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen - Die Saison 2021-1 neigt sich dem Ende zu und es ist zie,ich sicher,das die Sportfreunde Siegen Ihre 8.Meisterschaft feiern.
Glückwunsch dazu,Siegen ist ein verdienter Meister,allein der Vorsprung sagt schon alles.
 
Wir in Leverkusen wären schon froh die Vizemeisterschaft feiern zu dürfen,es wäre unsere erste Vizemeisterschaft.
Es würde aber auch die Qualifikation für den Landesmeisterpokal bedeuten und das wäre schon etwas tolles.
Es liegen aber noch sechs schwierige Spiele vor uns,bevor wir feiern können.
 
Arminia Bielefeld hat es bis ins Finale des Inter-Cups geschafft und das war alles andere als einfach.
Ihr könnt wirklich Stolz auf Euch sein und habt so manchen besser eingeschätztem Team aus Deutschland gezeigt,wie man mit Kampf und Leidenschaft scheinbar übermächtige Mannschaften besiegen kann.
Deswegen drücken wir den Bielefeldern im nationalen Pokalfinale alle Daumen die Wir haben,damit nächste Saison wieder so eine starke Mannschaft die Farben Deutschlands vertreten darf.
 
Bei den ablösefreien Spielern  auf dem Markt hatten wir leider das Nachsehen,so das Wir immer noch einen IV 12 und ST 12 suchen.


Autor: playaelagua_eu - Thursday, 25.02.2021

Arminia Bielefeld Internationaler Meltdown

Arminia Bielefeld - Deutschland und das internationale Geschäft.
 
Man fragt sich erneut: Warum es so traurig sein muss?
 
Oberhausen und St.Pauli lassen sich gegen gleichstarke Gegner in Viertelfinalspielen wehrlos abstrafen. 
Siegen und Nürnberg schenken in machbaren Gruppen von vornerein komplett ab.
Lediglich, die in ihrer Gruppe schwächere Mannschaft von Düsseldorf gibt Gas! Chapeau dafür!

Wie lange noch 6 internationale Startplätze gehalten werden können, bei solch dürftigem Einsatz, dürfte die Frage sein!? Wird es im nächsten Jahr schon vorbei sein? Italien & Frankreich scharren schon mit ihren Hufen!
 
In Bielefeld hofft man indess auf Gossau im Halbfinale des Inter Cups, sodass es mit dem Einzug ins Finale endlich mal etwas werden könnte.

Autor: Figo Suave - Wednesday, 20.01.2021

1. FC Saarbrücken 11. Saar Pokal

1. FC Saarbrücken -
Der 1.FC Saarbrücken lädt zum 11. Saar Pokal ein .
Für den Turniersieg sind 250.000 vorgesehen.
Der 2. Platz bringt 200.000 und der 3. Platz immerhin noch 150.000.
Meldet euch an, es wird sich lohnen und ich würd mich freuen

Autor: Caesar Luis Monetti - Sunday, 01.11.2020

FC St. Pauli The eye in the sky

FC St. Pauli -
Pflaumenkuchen mit Sahne und draußen nur Kännchen, leider. Dicke Rauchwolken, ob der Kälte oder warum auch immer, wabern über Knasters und Fetts Köpfen als das blasse, dünne Mädchen zwei Kännchen mit allerfeinstem Mokka auf den Tisch stellt. Hunde bellen, weit entfernt ist eine Melodie zu hören. Abgerissene Tonfetzen dringen in den Garten hinter den hohen blickdichten Hecken. Noch weiter draußen stehen die Übertragungswagen. Womit niemand gerechnet hatte: Heute sitzen hier ein Meister und zwei Pokalsieger am Tisch.
 
„Nawatnu?“, fragt Knaster. „Gehts jetzt etwa wieder bergauf mit den boys in kackebrown? Mir täts ja gefallen.“ „Nee nee, mal langsam.“ Fett schiebt den Glashalm durch das Loch in seiner Maske und grinst. „Das war Glück, viel Glück und noch mal Glück. Und letztlich die Rentner natürlich.“ „Du spielst mit Rentnern?“ „Nee, ich lass die spielen. Großer Unterschied. Radius wie n Bierdeckel manchmal und brauchen viele Verschnaufer aber wenns drauf ankommt an der richtigen Stelle und eiskalt.“ „Ach so. Aber wo warst du denn eigentlich gestern während der Verlängerung? Im Stadion hat dich in der halben Stunde angeblich niemand gesehen.“
„Ähm, ja, also ich war aber da. Irgendwie. Lecker der Kaffee, nich?“ „Jaja, aber nun sach schon. Was hast du denn gemacht?“ Fett beugt sich ganz nah an Knaster: „Nich weitersagen bitte… ich musste da was drehen. Hab gehört, dass das Präsidium not amused ist wegen der letzten drei etwas durchwachsenen Jahre. Eins, haben sie gesagt, sei ja noch in Ordnung. Zwei, na gut. Aber nach dem dritten Jahr in Folge ohne Titel wollen sie künftig genauer gucken... Ob ich die Mannschaft noch motivieren kann, ob ich meine, äh ihre Ziele noch erreichen kann. Welche Ziele, frag ich dich? Ich hab doch den ganzen Mist hier aus dem Boden gestampft.“
 
Fett redet sich etwas in Rage, ein nervtötendes Piepen ertönt, die Melodie scheint lauter zu werden. „Was war denn hier los vor meiner Zeit? Wir hatten ja nicht mal n richtigen Trainingsplatz. Nur ne Wiese hinter dem Stadion an der Müllverbrennungsanlage. Die halbe Mannschaft hat doch noch an Geister geglaubt, Voodoo, Weihwasser und son Zeug. Halbe Hähnchen durch die Luft geworfen und gedacht, irgendwer von ganz oben wär ihnen gesonnen. Apropos gesonnen. Ganz schön kühl hier, oder?“
„Lenk nicht ab. Was hast du wie gedreht?“ „Naja… war ja eigentlich nicht zu schaffen, das gestern. Haushoch überlegen die Stuttgarter. Suuupertruppe, toller Trainer, sagenumwobener Manager. Und dann hab ich mich an Saison in 2014 erinnert, weißt noch? Pokalfinale Brescia gegen Pescara.“ Knaster wird rot im Gesicht. „Ähem, was? Wann? Keine Ahnung wovon du das redest.“ „Jaja, schon gut. Jedenfalls, das war n Superding damals von Manolo. Und: Keiner hat je rausgefunden, wie er das eigentlich geschafft hat.“
„Aber du jetzt, oder was?“ „Nee, na klar nicht. Nimm doch noch n Stück.“ Hält Knaster den Pflaumenkuchen unter die Nase und zwinkert. „Iss nach meinem Spezialrezept gebacken.“ „Wie Spezialrezept?“ Beißt vom Kuchen ab. „Hat das was mit Gestern zu tun?“ „Naja… nicht so direkt, aber ich hatte da so ne Idee und dann bin ich...“
 
Das nervtötende Piepen wird lauter, die Melodie auch. „Was issn das für Musik?“, fragt Knaster, klingt iwie ähnlich wie Sirius von Alan Parsons.“ „Echt?“ Fett wird zusehends nervöser, während sich auf Knasters Gesicht langsam ein seliges Lächeln ausbreitet. „Champion...double“, murmelt er noch, derweil sich seine Augenlider langsam senken.
„Nu, ich muss dann auch mal“, springt Fett auf. An das blasse dünne Mädchen gewandt, welches sich ob des nun nahezu infernalischen Lärms der Hecke nähert: „Wecken Sie ihn bitte noch nicht gleich, er denkt grad an was Schönes. Und gehen Sie lieber von der Hecke weg.“
Just als Fett, wie vom Erdboden verschluckt, verschwunden ist durchbricht ein LKW mit Stuttgarter Kennzeichen rückwärts die Hecke. Auf ihm ein grünliches Wesen mit langen spitzen Zähnen und einige recht junge Männer in sehr kurzen Hosen. „Sepp, du Sohn einer Mutter“, schallt es über den Rasen. Und an dieser Stelle müssen wir die live-Übertragung denn auch leider beenden und verbleiben mit den mittlerweile beschwingten, äh beschwongenen, nein geflügelten Worten: seltsames Millerntor.

Autor: Sepp Fett - Wednesday, 21.10.2020

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
1. FC MagdeburgWer folgt auf Takidis?
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Aloysius Takidis.

"Wir waren in einigen Punkten einer Meinung, in anderen Punkten eben nicht - und das hat den Ausschlag gegeben", sagte Manager andipoppe am Donnerstag im SHSG-TV.

Donnerstag, 06.05.2021
 
TrabzonsporManagerwechsel
Trabzonspor
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei Trabzonspor wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit Hamilton auch gleich einen Nachfolger.

Donnerstag, 06.05.2021
 
RW OberhausenManagerwechsel
RW Oberhausen
Ein Managerwechsel wird von RW Oberhausen vermeldet. Der Verein hat sich mit Kuhni(bislang Trabzonspor) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 22.04.2021
 
Ciudad de MurciaManagerwechsel
Ciudad de Murcia
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird olenilsson neuer Manager bei Ciudad de Murcia.

Freitag, 16.04.2021
 
SV Zulte-WaregemManagerwechsel
SV Zulte-Waregem
Soeben wurde bekannt das man sich bei SV Zulte-Waregem zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit SB18 wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Dienstag, 13.04.2021
 
1. FC Magdeburg1. FC Magdeburg beurlaubt Trainer!
Albrecht Mentzel ist nicht länger Trainer des Zweite Bundesliga-Klubs 1. FC Magdeburg.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager andipoppe "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Vorübergehend wird Torwarttrainer Aldiger Wehmeyer die Verantwortung übernehmen, nach einer langfristigen Lösung hält man noch Ausschau.

Montag, 12.04.2021
 
FC SchaffhausenManagerwechsel
FC Schaffhausen
FC Schaffhausen hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Holger Stadlhuber das Amt übernehmen.

Mittwoch, 07.04.2021
 
FC 08 HomburgManagerwechsel
FC 08 Homburg
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FC 08 Homburg zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Amen4 das Manageramt übernehmen. Für Amen4 ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Mittwoch, 07.04.2021
 
Sheffield WednesdayManagerwechsel
Sheffield Wednesday
Soeben wurde bekannt, dass sich Sheffield Wednesday von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Lattentreffer(bislang bei FC Burnley unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 07.04.2021
 
SK Slavia PragWer folgt auf Takidis?
Nach nur 0 Spielen ist für Aloysius Takidis als Trainer beim SK Slavia Prag Schluss.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Takidis in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Während als Nachfolger zunächst Jaroslaw Sopic gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Alik Maciulevicius, die Geschicke leiten.

Sonntag, 04.04.2021
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
SK Slavia Prag hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Valhalla das Amt übernehmen.

Sonntag, 04.04.2021
 
SC BastiaSC Bastia trennt sich von Coach Rodrigo
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Ivo Rui Rodrigo mit sofortiger Wirkung entlassen.

Dies bestätigte der Klub am Montag auf seiner Website.

Montag, 29.03.2021
 
Sporting LissabonManagerwechsel
Sporting Lissabon
Die Pressekonferenz bei Sporting Lissabon brachte für die meisten Anwesenden keine große Überraschung. Nachdem es die Spatzen schon längst von den Dächern gepfiffen hatten, gab der Verein bekannt sich von seinem bisherigen Manager zu trennen.

Mit sofortiger Wirkung wird Jojo_Galaschni das Manageramt übernehmen.

Sonntag, 28.03.2021
 
SSV ReutlingenManagerwechsel
SSV Reutlingen
Der Verein SSV Reutlingen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Kaschubei2, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Sonntag, 28.03.2021
 
Naval 1 de MaioTrainer ist das schwächste Glied!
Naval 1 de Maio hat sich am Freitag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Kevin Curri getrennt.

Das gab der Campeonato Nacional-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Der entlassene Curri wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 26.03.2021
 
Athletic BilbaoManagerwechsel
Athletic Bilbao
Bei Athletic Bilbao freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Qubert, welcher noch bis vor kurzem bei Blackburn Rovers unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 25.03.2021
 
Kilmarnock FCTukar bei Kilmarnock FC entmachtet.
Kilmarnock FC hat sich am Mittwoch erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Djabrail Tukar getrennt.

Dies teilte der Klub am Mittwoch auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Der Coach der zweiten Mannschaft, , übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Mittwoch, 24.03.2021
 
IF TrionManagerwechsel
IF Trion
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Lucinda neuer Manager bei IF Trion. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Mittwoch, 24.03.2021
 
SV DarmstadtManagerwechsel
SV Darmstadt
Ein Managerwechsel wird von SV Darmstadt vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang SK Slavia Prag) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Mittwoch, 24.03.2021
 
Djurgardens IFManagerwechsel
Djurgardens IF
Undertaker, Manager von Paris Saint-Germain wechselt mit sofortiger Wirkung zu Djurgardens IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dienstag, 23.03.2021
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018