Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Dunfermline Athletic Interview mit Iceman

Sir Coulman: Hallo Iceman, Zuerst einmal ein herzliches Willkommen in der schottischen Liga! Was gab denn den Ausschlag als erste Station Manager von Dunfermline zu werden?

Iceman: Vielen Dank für den freundlichen Empfang.
Wichtige Punkte der ersten Station sind für mich zahlreiche Manager in der Liga. Dazu kommen dann die reizvolle Umgebung am Forth, sowie die abwechslungsreiche Landschaft. Natürlich spielt auch die Entwicklungsmöglichkeit des Teams und das konstruktive Gespräch mit dem Vorstand eine große Rolle. Zusammengefasst bin ich mit dieser Aufgabe sehr zufrieden und suche jetzt noch nach einem festen Quartier, Das Pitbauchlie House Hotel ist ein sehr gut geführtes Haus, aber abends nach der Arbeit am eigenen Kamin zu sitzen, hat mehr Qualität.

Sir Coulman: Hier in Schottland herscht unter den Managern eher ein Miteinander als ein Gegeneinander - war dies auch ein Grund gerade hier seine Karriere zu beginnen?

Iceman: Da ich noch keinen weiteren Manager kenne, kann ich dies nicht bestätigen. Wenn das Klima unter den Kollegen sehr freundlich ist, kann ich dies nur begrüßen. Ich freue mich darauf, hier Fuß zu fassen und das Team weiter zu entwickeln.

Sir Coulman: Ein Blick in die Zukunft - Wo soll es mit Dunfermline Athletic hingehen?

Iceman: Die nähere Zukunft ist durch den Vorstand vorgegeben, Klassenerhalt mit den Profis und Mittelfeld mit den Amateuren. Aktuell sehr schwierige Aufgaben, die Tabellensituation, gerade in der Premier League, ist noch nicht wie gewünscht, aber das Team ist gut und es Bedarf vielleicht nur eine oder zwei Ergänzungen, dann startet es durch.
Langfristig soll das Team stärker werden und in der oberen Tabellenhälfte zu finden sein. Geld für diese Umbauten hat der Vorstand versprochen, nun werden wir sehen, wie es wird.

Sir Coulman: Vielen Dank Iceman.


Autor: Iceman - Sonntag, 04.12.2022

Ayr United FC #rppkl_17

Ayr United FC - Europapokal – hier sind wir.
 
Erstmals in der Vereinsgeschichte von Ayr United FC startet der Club aus Somerset im Europapokal. Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen: Eu-ro-pa-po-kal…
nochmal: Eu-ro-pa-po-kal… it sounds like music in our ears. Wow.
 
Die Straßen rund um das Stadion wurden nochmals gesäubert – unnötig eigentlich, wenn man bedenkt, wie es hier später aussehen wird.
Die Fenster wurden nochmals geputzt – unnötig eigentlich, wenn man bedenkt, wie es hier später aussehen wird.
Die Toiletten wurden nochmals… lassen wir das.
 
Vereinsikonen wurden eingeladen.
Maskottchen Mortimor (die Brieftaube) wird eine Ehrenrunde fliegen und dem Schiedsrichter die Wählmarke bringen.
Ein Spielmannszug wird die Ayr-Hymne spielen.
 
Was die Vorrunden-Gruppe bringen wird, ist hingegen sehr ungewiss – erste Tendenzen, wer es wie ernst nimmt, lassen sich möglicherweise heute Abend erkennen. SirUlrich ist grundsätzlich dafür bekannt, dass Europapokal-Abende für ihn Feste sind. Und die Fans sollen ihr Team richtig feiern.

Autor: SirUlrich - Tuesday, 08.11.2022

Ayr United FC #nZtrchnng_16

Ayr United FC - Bei Ayr United FC beginnt eine neue Zeitrechnung. Es ist nunmehr die fünfte Saison, in die der Club aus Somerset, nun unter Manager SirUlrich startet – und erstmals in der Vereinsgeschichte konnte man sich für den Europapokal qualifizieren.
 
Im Inter-Cup trifft man nun auf Excelsior Mouscron aus Belgien, Celta de Vigo aus Spanien und Arminia Bielefeld aus Deutschland – Arminia Bielefeld geht als klarer Favorit in diese Gruppe, wieviel Kraft das Team nach dem Ausscheiden von Manager Figo Suave allerdings in den Europapokal stecken wird, bleibt abzuwarten.
 
Das tägliche Brot- und Buttergeschäft bleibt aber die heimische Premier League, in der man gerne wieder unter die ersten vier Teams kommen möchte – für einen guten Start ist der Auftaktspielplan gut geeignet, denn von den ersten vier Partien stehen drei Heimspiele auf dem Programm. Heute geht es daheim gegen das forsche Aberdeen FC und danach zu Aufsteiger St. Mirren FC, zwei Teams gegen die man punkten sollte, wenn man eine gute Runde spielen möchte.
 
Ein dickes Lob an die schottischen Teams Heart of Midlothian und Rangers FC, die in der Inter-Cup-Qualifikation Vollgas gaben und damit dazu führten, dass diese Saison tatsächlich fünf schottische Vertreter den Europapokal aufmischen.

Autor: SirUlrich - Thursday, 27.10.2022

Rangers Football Club Beste Laune!!!

Rangers Football Club - Während man beim SC Bastia am Wunden lecken ist, so ist man bei den Rangers allerbester Laune.
Über die 14 Punkte Aussage aus Frankreich kann man nur schmunzeln, so eine fröhliche Nicole.
Wir haben ja auch 14 Punkte geholt aber eben 1 Tor mehr geschossen und wegen dieses eine Tor sind wir 1. geworden.
Wer welche Partie dominiert hat spielt keine Rolle.
Wir haben uns in der Quali für den Intercup durch gesetzt und nur das zählt.

Autor: Nicole - Tuesday, 25.10.2022

Ross County FC Historische Saison

Ross County FC - Was für eine Saison für Ross County.
Noch immer ist die Freude über die historische Meisterschaft ungebrochen und der Hangover nach der ebenso historischen Kneipentour durch alle Pubs von Edinburgh nach Dingwall in den Knochen.
Der einzige nüchterne Ross County Fan war wohl Manschaftsbusfahrer Liam, der nach der Ankunft am Stadion dafür ein ganzes Whiskeyfass geschenkt bekam.
Für Ross County war es der erste Titel seit der Saison 02-2007 als man sogar das Double aus Pokal und Supercup gewinnen konnte. Auch international hat man mit 10,5 SOIX Punkten und der überstanden Inter Cup Quali abgeliefert, auch wenn in der Gruppenphase das Aus kam und im nationalen Pokal erreichte man das Halbfinale.
 
Umso stolzer präsentiert LordRuse den Pokal nach seiner ersten kompletten Saison mit den Stags und ebenso erfreut präsentiert Assistent GM Sienna Muir die Finanzen der letzten Saison. Man gab nicht weniger als 116 Millionen für neue Spieler aus, die durch die Einnahmen von knapp 110 Millionen finanziert worden sind. Dabei gelang es knapp 15 Millionen Euro an Gehältern einzusparen und den Amateuretat von 15 Millionen auf 8 Millionen zu senken. Der Abstieg der Amateure in die vierte Liga ist dabei nur eine Randnotiz.
Eine besondere Geschichte ist dabei die Verpflichtung von LordRuse absolutem Lieblingsspieler Alison Jordan. Der Libero, der einst von Ruse als Talent für 25 Millionen zu den Rangers gelotst wurde und indirekt zum Absturz der Rangers und dem Abgang von Ruse bei den Rangers beigetragen hat, wechselte für 19 Millionen und WVB zu Ross County und war dort ein absoluter Schlüsselspieler. Er hat das Versprechen nun erfüllt, dass einst bei den Rangers unerfüllt geblieben ist.
Großer Dank gilt auch den Helden der Meisterschaft um Trainer Cuatemoc Abel, dem man viel Glück für die neue Aufgabe bei West Ham United wünscht und dem neuen Jugendtrainer Andi Rosenfeld, der in nur einer Saison für Ross County mit einem Doppelpack in seinem letzten Profispiel beim 4:3 Erfolg bei den Hibs Legendenstatus erreicht hat. Der Innenverteidiger soll als Trainer der Zukunft aufgebaut werden.
Was die kommende Saison angeht schaut Ruse voller Vorfreude auf die Teilnahme am Meistercup.
Dort startet man als absoluter Aussenseiter in einer Todesgruppe mit dem FC Southampton, Carl Zeiss Jena, Biel/Bienne und Germinal Bershot Antwerpen.
Am Einsatz wird es nicht scheitern, aber qualitativ haben diese Klubs dem kleinen Team aus den Highlands einiges voraus.
Und dunkle Wolken lauern bereits am Horizont. Der Kader der Vorsaison ist auseinandergefallen. Drei Spieler sind in Rente, 5 Leihspieler sind weg und auch vier Tage vor dem Start in den Meistercup ist das Team nicht komplett. Sowohl Fans als auch der neue Trainer Elliot Hartson sind besorgt und fragen sich was passieren wird, wenn mal ein Spieler der durchaus starken ersten Elf ausfällt.
Für die kommende Saison steht noch viel Arbeit an.

Autor: LordRuse - Friday, 21.10.2022

Aberdeen FC Übergang vorbei!

Aberdeen FC - Nachdem man in der vergangenen Saison erneut an den Play-offs gekratzt hatte sieht man in dieser Saison etwas positiver entgegen.
Der Umbau des Kaders hat soweit Funktioniert und man hat nun die richtige Mischung für die Zukunft von Aberdeen. Mit diesem Kader (jüngste der Liga) wird nicht nur noch gegen den Abstieg gekämpft, nein es soll diesmal etwas ambitionierter Gedacht werden!
Man erhofft sich ab der Rückrunde nochmals einen Schub einiger Talente, um sich dann Dauerhaft in der Schottischen Spitzengruppe festzusetzen.
 
Zum Schluss gibt es noch extra Glückwünsche für die schottischen Kollegen die zuletzt die Titel feiern konnten - habt ihr gut gemacht!

Autor: 2Bad4u - Tuesday, 18.10.2022

Heart of Midlothian Welch eine Ehre !!!

Heart of Midlothian - ...und dann wurden ganz langsam die beiden Scheinwerfer schwächer und schwächer und als beinahe schon alles dunkel schien, setzten ganz leise, aber deutlich vernehmbar, die ersten Klänge eines schottischen Dudelsacks ein, die nun selbst immer lauter und kräftiger wurden. Und während manche Anwesenden ungläubig und fassungslos den Kopf schüttelten, dass Aris Selmet für seine Wahnsinnssaison nicht belohnt wurde, nickten andere bestätigend und zufrieden, da mit Sir Coulman der aus ihrer Sicht passende Manager die Auszeichnung entgegennehmen konnte.
 
Herzlichen Glückwunsch, Sir Coulman, zur Wahl zum Manager der Saison 2022-02.
 
Sir Coulman tritt sichtlich ergriffen ans Mikro
"Was für eine Ehre! Vielen herzlichen Dank an alle Kollegen für diese wundervolle Auszeichnung! Vorab möchte ich sagen, dass mein Kollege Aris diese Auszeichnung ebnso verdient hätte! Es war für uns eine unglaubliche Saison, in der alle im Verein über sich hinausgewachsen sind. Es sind verrückte Sachen passiert, wie in der MC-Gruppenphase sich über den Fair-Play Modus zu qualifizieren. Es ist einfach die Krönung einer Reise die mit einem schwachem Team in einer fast leblosen Liga begonnen hat und heute mit einem MC-Siegerteam in einer geilen Liga endet! Nochmals vielen Dank für diese besondere Auszeichnung - für mich und für Schottland!"

Autor: Sir Coulman - Sunday, 09.10.2022

Heart of Midlothian Mehr braucht es nicht!

Heart of Midlothian - Die größte schottische Tageszeitung "The Scotsman" brachte es auf den Punkt;
Auf ihrer Titelseite sieht man den riesigen Meister Cup vor einer schottischen Fahne - keine Geschichte, kein Interview, kein Gelaber, einfach nur den Meister Cup!
Es braucht keine Worte und auch keine Worte können beschreiben was hier geschehen ist! Es ist nicht eine Geschichte, es sind viele Geschichten! Es ist eine Reise eines ganzen Landes, einer ganzen Liga und doch auch der Weg eines einzelnen Managers! Ein glänzender Meister-Cup, am Ende einer wirklich besonderen Reise!

Autor: Sir Coulman - Friday, 30.09.2022

Ayr United FC #unglblch_15

Ayr United FC - Bei Ayr United FC kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was war das für ein unfassbarer letzter Spieltag in der schottischen Premier League?!
 
In einem absoluten Thriller setzt sich Ross County FC tatsächlich mit 4:3 bei Hibernians Edinburgh durch und entreißt den Gastgebern auf der Ziellinie noch die Meisterschaft – nichts ist es, mit dem Double der Hibs.
 
Gleichzeitig strauchelt der Meister-Cup-Sieger Heart of Midlothian in seinem letzten Spiel bei den Glasgow Rangers und kommt trotz klarer Überlegenheit nicht über ein torloses Remis hinaus.
 
Ayr United FC selbst schafft es im heimischen New Sumerset Park in einer Offensivschlacht Dundee United mit 4:3 in die Knie zu zwingen und plötzlich wird allen Beteiligten, allen Fans klar: das reicht. Das reicht für die direkte Qualifikation für den Inter-Cup, das reicht erstmals in der Vereinsgeschichte für die Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb.
 
Und es gab nur diese eine Konstellation für den direkten Einzug in den Inter-Cup: Hinernians durfte nicht Meister werden und die Hearts mussten noch überholt werden… unglaublich!
 
SirUlrich ist nun vier Saisons bei Ayr United FC und fühlt sich richtig wohl. Heute Abend wird in Ayr gefeiert – und feiern, das können sie in Schottland.
 
Und dann warten wir ab, ob Heart of Midlothian und Glasgow Rangers in der Inter-Cup-Qualifikation ihren sehr guten Europapokal-Ruf bestätigen und den Gegnern das Leben schwer machen.

Autor: SirUlrich - Thursday, 29.09.2022

Heart of Midlothian Interview mit Sir Coulman

Tomaso_Di_Sombrero: Sir Coulman, direkt nach dem Spiel, eine Mischung aus Tränen,Schweiß und Champus... Ihre ersten Worte?

Sir Coulman: Der Waaaaahnsinn,UNGLAUBLICH! All ihr Schotten, seht her, HIER IST DER POTT!!! Für euch und für Schottland!!!

Tomaso_Di_Sombrero: Haben Sie an dieses Märchen ansatzweise geglaubt, als Sie in Schottland begonnen haben?

Sir Coulman: Man muß Ziele haben um etwas zu erreichen - auch verrückte
Aber das wir dass gerade mal nach nur 8 Saisons jetzt zur Warheit gemacht haben, dies ist schon ein großes Wunder! UNFASSBAR! Sorry aber ich muß ein wenig tanzen Yeh Yeh Yeeeehr

Tomaso_Di_Sombrero: Was denken Sie? Gibt das einen zusätzlichen Push für Schottland? War das erst der Beginn? Oder doch eine Eintagsfliege?

Sir Coulman: Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, bei dem man nicht mehr mit einem freudigen Lächeln im Gesicht gegen eine schottische Mannschaft antritt! Auch meine Liga-Kollegen sehen das so! Denn wo ein kämpferischer Schotte steht, da stehen auch noch mehr davon!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Sir Coulman.

Autor: Sir Coulman - Thursday, 22.09.2022

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Iceman wird ab sofort das Manageramt von Dunfermline Athletic übernehmen.

Donnerstag, 01.12.2022
 
Karlsruher SCManagerwechsel
Karlsruher SC
Soeben wurde bekannt, dass sich Karlsruher SC von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Brazo(bislang bei Celta de Vigo unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 01.12.2022
 
NEC NijmegenManagerwechsel
NEC Nijmegen
Mit sofortiger Wirkung hat sich NEC Nijmegen von seinem bisherigen Manager getrennt und Soccerking als Nachfolger eingesetzt.

Dienstag, 29.11.2022
 
Arminia BielefeldManagerwechsel
Arminia Bielefeld
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei Arminia Bielefeld zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird PhilippBarra das Manageramt übernehmen. Für PhilippBarra ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Mittwoch, 23.11.2022
 
FC Wacker TirolAkman beurlaubt.
Nach nur 2 gab Emre Akman am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Manager Parker teilte diese Entscheidung am Abend Emre Akman telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Montag, 31.10.2022
 
FC Wacker TirolManagerwechsel
FC Wacker Tirol
Soeben wurde bekannt, dass sich FC Wacker Tirol von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Parker(bislang bei Dunfermline Athletic unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 30.10.2022
 
Vejle BKManagerwechsel
Vejle BK
Bei Vejle BK freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Rea, welcher noch bis vor kurzem bei SK Sturm Graz unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Samstag, 29.10.2022
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Die Mannschaft von FC Barcelona wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Volker88 bereits einig.

Freitag, 28.10.2022
 
Thisted FCManagerwechsel
Thisted FC
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton neuer Manager bei Thisted FC. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Donnerstag, 27.10.2022
 
FC Kelag KärntenManagerwechsel
FC Kelag Kärnten
Bei FC Kelag Kärnten freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Klose, welcher noch bis vor kurzem bei Tokatspor unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Dienstag, 25.10.2022
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Soeben wurde bekannt das man sich bei Girondins Bordeaux zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Corbeau wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Samstag, 22.10.2022
 
Ross County FCHartson bei Ross County FC entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Premier League zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-1ten die Konsequenz und trennten sich von Elliott Hartson.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Hartson, der Ioanis Tsionanis beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Freitag, 21.10.2022
 
Heart of MidlothianHeart of Midlothian beurlaubt Trainer!
Omar Rabier ist nicht länger Trainer des Premier League-Klubs Heart of Midlothian.

Wie die Klubführung am Donnerstag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Donnerstag, 20.10.2022
 
Maritimo MadeiraMaritimo Madeira beurlaubt Arsi Mammedov!
Erstligist Maritimo Madeira hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Arsi Mammedov mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies gab der Verein am Donnerstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

Als Interimslösung wurde Yaroslav Dickov präsentiert. Der 59-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Donnerstag, 20.10.2022
 
FC SevillaManagerwechsel
FC Sevilla
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird FinnMadsen neuer Manager bei FC Sevilla. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Dienstag, 18.10.2022
 
BVO EmmenManagerwechsel
BVO Emmen
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Goalgetter86

Goalgetter86, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von BVO Emmen vorgestellt.

Samstag, 15.10.2022
 
AFC TubizeManagerwechsel
AFC Tubize
Soeben wurde bekannt das man sich bei AFC Tubize zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Kehle wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Samstag, 15.10.2022
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Kuhni, Manager von RW Oberhausen wechselt mit sofortiger Wirkung zu Zenit St. Petersburg und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 14.10.2022
 
FK Nischni NowgorodManagerwechsel
FK Nischni Nowgorod
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FK Nischni Nowgorod zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird Hitzfeld Bernd das Manageramt übernehmen. Für Hitzfeld Bernd ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Donnerstag, 13.10.2022
 
Brühl St. GallenManagerwechsel
Brühl St. Gallen
Der Verein Brühl St. Gallen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Terzic, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Mittwoch, 12.10.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018