Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Celtic Glasgow Von geheimen Erfahrungen bis zum Etagenbett

Celtic Glasgow -  

Es ist Mittwoch am frühen Abend und wir Treffen Sir Coulman zum vereinbarten Jahresinterview. Treffpunkt ist ein Pub etwas außerhalb von Glasgow mit dem passenden Namen „Green Heaven“.
Piet: Hallo Sir Coulman, schön das Du dir diese Saison mal Zeit für uns nehmen konntest!
Sir: Hallo Piet alte Vogelscheuche, tja letzte Saison war einfach zu viel Bewegung im Verein, da muß die Presse halt mal geduldig sein.
Piet: Geduldig ist aber kein Begriff der aus dich zutrifft – wenn ich mal gleich loslegen darf. Du hast letzte Saison über 30 neue Spieler geholt und 28 Spieler abgegeben – und diese Saison auch schon wieder 12 Neue im Team?!
Sir: Ja, ich habe da so meine Vorstellungen.
Piet: Die da wären…lass uns mal teilhaben.
Sir: Du brauchst hungrige Spieler, welche mit großem Potenzial und ein paar alte abgewichste Spieler, die den Laden zusammenhalten und die nötige Erfahrung mitbringen.
Piet: Und das ist immer alles gleich finanzierbar?
Sir: Nun ich habe nur die gleichen Mittel zur Verfügung wie alle anderen Manager auch, die Frage ist aber wie man seine Mittel optimal nutzt.
Piet: Ich glaube jeder Manager hier in Schottland wäre scharf darauf etwas aus deiner geheimen Erfahrungskiste zu erfahren…und so ganz nebenbei wäre das für mich eine schöne Schlagzeile!
Sir: Nun ich will mal nicht so sein, schließlich liebe ich diese Liga und wir haben hier – bei aller Rivalität – immer ein faires und sportliches Miteinander. Bei all meinen Stationen als Manager gelten 3 Grundregeln: Ein großes Stadion bringt Geld – Amateure verdienen Geld – Ring-Leihe bringt Stärke!
Piet: Äh, ich bin jetzt kein Manager, kannst du dies etwas näher erläutern?!
Sir: Selbsterklärend, ein großes Stadion heißt auch große Zuschauereinnahmen. Die besten Zuschauereinnahmen erzielen Amateur-Freundschaftsspiele gegen Profi-Mannschaften der 1. Liga (und hier sollten die Ticketpreise nicht zu niedrig sein)!! Mach gute Leihgeschäfte; verleihe z.B. einen 10er Spieler mit MW 12 Mio. – bringt 3 Mio. Leihgebühr. Dann leihe dir einen älteren 11er Spieler mit 5 Mio. MW macht 1,25 Mio. Leihgebühr. Ergebnis, du bist Stärker als vorher und hast dabei 1,75 Mio. mehr eingenommen.
Piet: Die Regeln scheinen zu funktionieren, du hast Celtic letzte Saison mit Stärke 115 übernommen, per heute hat Celtic eine Stärke von 127, Respekt! Wo geht die Reise diese Saison hin – dürfen die Celtic Fans endlich wieder auf Titel hoffen?
Sir: Ich bin ja kein Wahrsager, aber wir sind auf dem richtigen Weg. Letzte Saison wurden wir auf Anhieb Vize-Meister und dies war die beste Platzierung der letzten 12 Saisons. Ich bin davon überzeugt auch dieses Jahr vorne dabei zu sein – die Frage ist nur in welchem Wettbewerb, Meisterschaft, Pokal oder International?
Piet: Stichwort international – nie hätte ich mir erträumen können, daß unser kleines Schottland mal 5 Startplätze erhält für den internationalen Wettbewerb – Unglaublich!
Sir: Nun dies ist der Lohn aller für die letzten Jahre. Schottland ist nun ein Größe in Europa– für die es aber auch zu kämpfen gilt! Die Kollegen die in einem europ. Wettbewerb stehen, wissen hier gibt es Geld und Prestige zu gewinnen! Es ärgert mich schon ein wenig wenn dann dieses Privileg – für das die Gemeinschaft gekämpft hat – einfach hergeschenkt wird. Gerade in Spielen gegen eher schwächere Teams, setzt man ein Tor ein- denn bei einem Sieg gibt es eine Siegesprämie und wichtige SOIX Punkte für Schottland! Da war der Kollege im Quali-Cup dieses Jahr nicht das allerbeste Vorbild.
Piet: Ich merke schon, auch dieses Jahr brennt noch immer das Feuer im alten Sir Coulman. Was gibt es noch zur schottischen Liga zu sagen?
Sir: Die Liga ist an Managern TOP besetzt, jetzt ist mit Hamilton auch noch ein neuer Kollege hinzugekommen, der mit Dundee FC eine riesige Aufgabe vor sich hat und der damit eine neue Situation geschaffen hat – es wird am Ende der Saison ein aktiver Manager leider absteigen müßen. Somit zählt jedes Spiel in der Saison – spannender kann keine Liga sein. Dazu zähle ich mal 5 Mannschaften zu den Meisterfavoriten- also oben wie unten kann alles passieren -MEGA!
Piet: Sir, Danke für diese tollen Einblicke. Jetzt werden wir beide mal noch schön einen brennen. Übrigens, so ganz unter uns, stimmt das Gerücht du schläfst mit deiner Sekretärin?
Sir: Um genau zu sein Piet, sieh liegt unter mir! Wir beide teilen uns ein Etagenbett auf der Geschäftsstelle, Sie darf unten liegen ich liege oben. Glaubst du etwa man wird ein erfolgreicher Manager wenn man geregelte Arbeitszeiten hat – und dies gilt dann auch für meinen Staff und mein GS-Personal. Aber jetzt hoch die Tassen – auf Schottland!
Piet: Auf Schottland!


Autor: Sir Coulman - Donnerstag, 30.05.2024

Dundee United Meister Dundee und J.W. v. Goethe

Dundee United - Jetzt kommt auch mal der Sportvorstand dazu, sich über die Meisterschaft mit Dundee United zu freuen. Zunächst einmal vielen Dank an Alle, die mir den Meistertitel gegönnt und gratuliert haben!


Schon Goethe wusste, „Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten“


Die Meisterschaft hat enorm viel finanzielle Mittel aufgefressen.
Aber,“jeder Augenblick ist von unendlichem Wert“.


Nun heißt es mit einer Baustellen-Mannschaft in die neue Saison zu gehen. Die alten und zusätzlich neuen Schäden können derzeit nicht behoben werden. Es erscheint fast so, dass „Jede Lösung eines Problems, ein neues Problem“ aufwirft. Aber wo eine Lösung ist, ist nicht immer ein Problem. Schlimmer noch, ich hatte eine Lösung, aber die passte nicht zum Problem.


Genug rum philosophiert. Greifen wir die neue Saison an, egal ob mit oder ohne Probleme. „Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken“. Gehen wir auf Reisen, nicht um anzukommen, sondern um zu reisen. Oder wie Goethe sagt „"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."


Allen Mitstreitern eine erfolgreiche neue Saison!

Autor: Gambit - Thursday, 09.05.2024

Celtic Glasgow Glückwunsch und auf in eine weitere spannende Saison

Celtic Glasgow - 4-3-2-1 so lauten die letzten Platzierungen von Dundee United, immer ein wenig besser, bis es zum Meister reicht. Die ganze Liga gratuliert Gambit ganz herzlich zu seinem ersten Meistertitel in Schottland! Tolle Leistung!
Es laufen nun schon wieder die Vorbereitungen für die neue Saison und im Vorfeld kann man schon feststellen, es wird wieder ein spannender Wettkampf um die Titel sein. Dazu kommen die internationalen Wettbewerbe, auch hier wollen die Schotten wieder für positive Schlagzeilen sorgen, auch wenn es Stärkemäßig nicht immer für ganz oben reicht.
Ich wünsche allen Kollegen eine spannende Saison und viel Spaß hier in unserer Gemeinschaft. Für Schottland!

Autor: Sir Coulman - Monday, 06.05.2024

Celtic Glasgow Dreikampf um die Meisterschaft

Celtic Glasgow -  
Die schottische Liga gehört einfach zu den besten und spannendsten Ligen in Europa! Sind anderswo schon die Meisterschaften entschieden, können hier gleich noch 3 Teams am letzten Spieltag Meister werden - und das allerbeste, Sie spielen auch noch gegeneinander! Tabellenführer Dundee United trifft zuerst im Heimspiel auf die Hearts (Platz 3), um danach bei Celtic (Platz 2) aufzulaufen, mehr geht einfach nicht - alles ist möglich!
Wir sind gespannt wer am Donnerstag Abend den Meisterpokal in den Himmel reckt.


Autor: Sir Coulman - Wednesday, 24.04.2024

Dunfermline Athletic Neue Besen kehren (nicht) gut?!

Dunfermline Athletic - Nach den ersten 8 Spielen unter dem neuen Manager Chappi schauten nur gerade 2 Siege heraus. Nicht viel, eher viel zu wenig!
 
Chappi: "wir wollten die Meisterschaft nicht verfälschen, wir wollten nicht den Teams Punkte wegnehmen die nun Pech gehabt haben auf mich zu treffen", lächelt er mit einem gewissen Schalk im Gesicht in die Kamera des einzigen anwesenden Journalisten, Josh McPaper.
 
"wir werden nun die Arbeiten intensivieren", fährt Chappi fort, "in der sogenannten Relegation Round wird man ein ganz anderes Gesicht des Teams sehen"
 
Mit momentan 11 Punkten Vorsprung auf Kilmarnock FC sollte wenigstens das Abstiegsgespenst schon in ein anderes Stadion umgezogen sein. Gerade gegen die 2 Teams auf den Abstiegsrängen gab es ja immerhin zuletzt, unter Chappi, 2 klare Siege.

Autor: Chappi - Wednesday, 03.04.2024

Dunfermline Athletic Interview mit Chappi

Mützchen: Hallo Chappi und herzlich willkommen in der Scottish Premiere League! Erzählen Sie uns doch bitte kurz, wie Sie vom belgischen Spitzenklub in die schottische Provinz, zu einem abstiegsgefährdeten Verein wechseln konnten.

Chappi: Hallo Sir Coulman.
Danke für die nette Begrüssung. Ja, wo soll ich da anfangen. Die Liebe zu Schottland brennt schon lange in mir. Und bereits Ende letzter Spielzeit wurde ich angefragt, hatte da jedoch noch andere Pläne mit meinem letzten Arbeitgeber. Der zog dann nach einer doch eher überraschenden Niederlage im Europapokal und auch dem nicht ganz 100%-ig positiven Abschneiden in der Liga kurzfristig die Reissleine. Darauf wurde ich von einem alten Bekannten, Pete Agnew, angesprochen, dass sein Verein aus seiner Heimatstadt Unterstützung brauchen würde. Ja, und dann wurde man sich am Vertragstisch sehr schnell einig.

Mützchen: In welcher Verfassung fanden Sie Dunfermline Athletic vor? Was sind die größten Baustellen, die Sie schnellstmöglich angehen werden?

Chappi: Dazu kann und möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt nichts sagen. Wir werden die Saison nun noch anständig versuchen zu Ende zu spielen und dann in der neuen Spielzeitein neues, anderes Gesicht zeigen. Das ganze ist aber sicher ein längerer Prozess und man darf da keine Wunder erwarten

Mützchen: In Europa sind Sie schon sehr viel herumgekommen. Dürfen sich die Fans auf ein langfristiges Bleiben freuen? Oder packen Sie bei Nichterreichen der Ziele wieder Ihre Koffer?

Chappi: Mir gefällt es sehr in Schottland: Die Leute, die Landschaft, das Leben hier, Essen und Trinken. Ich kann mir durchaus vorstellen in den kommenden jahren hier zu versuchen etwas in Dunfermline aufzubauen. Aber Sie wissen ja selber wie schnell es in unserem Business gehen kann und man putzt wieder Klinken. aber grundsätzlich hat mir Pete nun schon geholfen ein schönes Häusschen zu finden und wir machen es uns hier nun mal privat gemütlich. Sportlich wird nun sicher wieder ein anderer Wind durch den East End Park wehen.

Mützchen: Vielen Dank Chappi.

Autor: Chappi - Wednesday, 06.03.2024

Dunfermline Athletic The Pars haben einen neuen Manager!

Dunfermline Athletic - Chappi neu in Schottland!
 
nach seinem karrierestart beim 2. klassigen FC Wil in der Schweiz (2011-03) führte in sein Weg über Dynamo Moskau (RUS1 - Vize-Meister) und die Grasshoppers Zürich (CH1) sowei den FC Schaffhausen (CH1) in der Saison 2019-01 das erste Mal auf die Insel. Er wurde vom FC Watford (E3) angeheuert.
Sein Engagement dort endete aber nach einer Spielzeit und er wurde vom FC Kelag Kärnten verpflichtet wo er in der A1. in der österreichischen ersten Liga auf Anhieb viele Erfolge verzeichnen konnte: 8 Meistertitel, 9 Pokalsiege (dabei 6x das Double) und dazu auch 3 Aufstiege bis in die höchste Amateutklasse zeigen ein starkes Palmares in seiner Zeit in Österreich.
Zuletzt war er bei Standard Lüttich 3,5 Spielzeiten als Manager tätig, legte dort viel Wert auf die Jugendarbeit und brachte die Amateure an die Spitze der 1. AMA Liga und konnte auch einen Pokalsieg mit der ersten Mannschaft erreichen. Der Titel in Belgien aber, der blieb ihm verwehrt und nach einer eher überraschenden Niederlage letzte Nacht gegen Rushden im Pokalsieger-Viertelfinale, hat man bei Lüttich die Reisleine gezogen: Standard hat sich wohl mehr Titel erwartet und will nun einen anderen, neuen Weg einschlagen. Stanard Lüttich gilt als finanziell sehr starker Verein und hatte auch einen sehr grossen kader am Schluss, der Nachfolger dort kann sicher aus dem Vollen schöpfen
 
Nun aber beginnt für Chappi sein zweites Abenteuer auf der Insel, wo auch Celtic-Manager Sir Coulman nicht unschuldig daran ist, er machte ihm die schottischen "Haggis" schon bei einem besuch vor mehr als einem Jahr schmackhaft.
 
Willkommen in der "Auld Grey Toun", Chappi! die "The Pars" freuen sich auf den neuen, erfahrenen Manager und hoffen dass die guten Zeiten die sie vor Jahren mit Manager Setenza erlebten, wieder erreichen können!



Autor: Chappi - Wednesday, 28.02.2024

Heart of Midlothian Katerstimmung

Heart of Midlothian - Katerstimmung in Edinburgh. Ausgeschieden im nationalen Pokal und Ausgeschieden im Meistercup mit 12 Punkten und Punktgleichheit mit Jena. Aufgrund von 21 Gegentoren bei 21 erzielten Toren entscheidet die Tordifferenz zu ungunsten der Hearts.
"Wir haben alles gegeben, aber es hat nicht gereicht. Jetzt gehts an die Analyse damit wenigstens die Liga erfolgreich beendet wird und im nächsten jahr international wieder angegriffen wird."
 
Daumendrücken gilt nun Celtic, dem letzten verbliebenen schottischen Euroteilnehmer, wenn ich richtig geschaut habe.


Autor: LordRuse - Wednesday, 07.02.2024

St. Mirren FC Interview mit SeanMichaels

Sir Coulman: Hallo SeanMichaels
Zuerst einmal ein herzliches Willkommen in Schottlands Premier League! Was gab den Ausschlag - gerade als Meistermacher der CZ1-Liga- nach Schottland zu wechseln?


SeanMichaels: I was made an offer, I could not refuse

Sir Coulman: Mit St. Mirren FC haben Sie sich ein Team ausgewählt, daß noch viel Aufbauarbeit und somit auch Zeit benötigt. Warum gerade das Team aus Paisley?

SeanMichaels: Das Stadium hat mich am moistens angelockt, es ist ein für die fans mit binoculars ein Traum.Aber wie erwähnt leidete diese Mannschaft an falsche personalie entscheidungen der vergangenheit.

Sir Coulman: Sie geben mächtig Gas, alleine in den letzten Tagen haben 10 Spieler den Verein verlassen und 8 neue kamen hinzu- was die Fans jubeln läßt und Ihnen die Hoffnung gibt endlich den Manager gefunden zu haben der Sie wieder zu alten Erfolgen zurückführt. Wie sehen ihre Ziele den konkret aus?

SeanMichaels: Ehrlich gesagt wenn ihr mir nicht nochmal 30 mil geben wird das hier noch 8,9 saisonen benötigen

Sir Coulman: Vielen Dank SeanMichaels.

Autor: SeanMichaels - Sunday, 07.01.2024

Celtic Glasgow Bloß kein schottisches Team!

Celtic Glasgow - Dies die Aussage von so einigen Managern vor der Auslosung zu den internationalen Wettbewerben, u.a. auch vom großen und verehrten Ernst Happel. Dies freut natürlich die ganze schottische Liga, daß der Rest Europas nun weiß - gegen uns wird es niemals ein leichtes Spiel! Der Erfolg Schottlands in Europa ist umso beachtlicher vor dem Hintergrund daß es in unserer Liga - außer den Hearts- kein Team gegeben hat, daß einen höheren Stärkewert als 125 hatte und trotzdem, haben wir uns von Platz 10 in 2021 auf Platz 3 in 2023 vorgekämpft! Wie geil ist das denn?! :-) Vor den großen Ligen in Deutschland (8 Teams über 125) Frankreich (4 Teams) und den tapferen Schweizern (3 Teams) steht nun SCHOTTLAND!
Wir sind nun unserem Ruf verpflichtet und wenn ich sehe welche Manager unsere Liga beinhaltet, mache ich mir wenig Sorgen darum! Schon gar nicht vor dem Hintergrund das mit LordRuse, ERipole und dem amtierenden tschechichen Meistermanager SeanMichaels, gleich 3 erfahrene Manager den Weg nach Schottland gefunden haben. Alle wissen hier - international - verdient man Geld und Ruhm! Das wir nun 5 internationale Startplätze haben, statt früher nur 3, heißt logischerweise auch das mehr Geld in die Teams fließen kann und somit auch die Liga spannender wird. Es wird nicht mehr lange dauern bis wir in Schottland 5-6 Teams haben die über 125er Stärke bringen werden und die Meisterschaft hart umkämpft sein wird...und was wird man dann erst in Rest-Europa sagen?! Bitte, bitte bloß kein schottisches Team!
Eine kleine Sache stört noch ein wenig - mit Dunfermline A. und Kilmanock FC haben wir noch 2 gute Teams an mutige und fleißige Manager zu vergeben, wer sich also berufen fühlt, darf gerne Teil unserer außergewöhnlichen Braveheart-Gemeinschaft werden. Im Sinne unserer Gemeinschaft möchte ich darauf hinweisen, daß wir künftig uns auch im Forum- Schottland austauschen können! Ich mache mal den Anfang, schreibt einfach ein paar Worte zurück, damit wir sehen können, es ist bei allen angekommen. DANKE Schottland für so viel Spielspaß und Spannung!
Ein tolles Jahr 2024 wünsche ich allen SG-Manager und ihren Familien - feiert schön! Spiele Grüße

Autor: Sir Coulman - Sunday, 31.12.2023

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
SSC NeapelManagerwechsel
SSC Neapel
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von SSC Neapel zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Hummli13 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Freitag, 07.06.2024
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dude, Manager von AC Florenz wechselt mit sofortiger Wirkung zu Atletico Madrid und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 05.06.2024
 
Real MadridManagerwechsel
Real Madrid
Bei Real Madrid freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SupaScoopa, welcher noch bis vor kurzem bei SSC Neapel unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.06.2024
 
FC VaduzManagerwechsel
FC Vaduz
Das Setenza kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Blackburn Rovers unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Vaduz zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Setenza ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 28.05.2024
 
US PalermoManagerwechsel
US Palermo
Das sandra kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Hertha BSC Berlin unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei US Palermo zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt sandra ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Samstag, 18.05.2024
 
Dundee FCDundee FC beurlaubt Ferhat Adin !
Am Montagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Ferhat Adin bekannt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Das Duo Arnfinn Jansson/Youl Alidor Viana, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Montag, 13.05.2024
 
FK TepliceManagerwechsel
FK Teplice
Soeben wurde bekannt, dass sich FK Teplice von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Terzic(bislang bei Willem II Tilburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 12.05.2024
 
FC CartagenaManagerwechsel
FC Cartagena
Ein Managerwechsel wird von FC Cartagena vermeldet. Der Verein hat sich mit Lucinda(bislang FC Zug 94) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 11.05.2024
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Ein Managerwechsel wird von Atalanta Bergamo vermeldet. Der Verein hat sich mit Vasektomie(bislang Tom Tomsk) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCZwangspause für Johansson bei Dundee FC
Am Donnerstagvormittag musste Manager Hamilton eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Gabriel Johansson, Trainer von Dundee FC ist am Donnerstagvormittag fristlos entlassen worden.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Johansson daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCManagerwechsel
Dundee FC
Bei Dundee FC freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton, welcher noch bis vor kurzem bei FC Kopenhagen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Ein Managerwechsel wird von FC Barcelona vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Schwarz-Weiß Bregenz) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC Wacker TirolManagerwechsel
FC Wacker Tirol
Das Loddar kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei VfL Wolfsburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Wacker Tirol zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Loddar ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Mittwoch, 08.05.2024
 
FC MaiaFC Maia beurlaubt Coach Rinaldi!
Die Saison hat noch nicht begonnen, doch der Trainer ist schon weg: FC Maia hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Sandro Rinaldi, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager LaNoise wissen.

Montag, 06.05.2024
 
AS RomManagerwechsel
AS Rom
Soeben wurde bekannt, dass sich AS Rom von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Caesar(bislang bei Nottingham Forest unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei Dynamo Moskau unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Espanyol BarcelonaManagerwechsel
Espanyol Barcelona
Mit sofortiger Wirkung hat sich Espanyol Barcelona von seinem bisherigen Manager getrennt und Vicmafraigar als Nachfolger eingesetzt.

Sonntag, 05.05.2024
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
rappelthom, Manager von FC Barcelona wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Sturm Graz und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 05.05.2024
 
Austria WienManagerwechsel
Austria Wien
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Austria Wien hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Jonny geleitet.

Samstag, 27.04.2024
 
FC ChelseaManagerwechsel
FC Chelsea
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FC Chelsea zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird AngeloLips95 das Manageramt übernehmen. Für AngeloLips95 ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Samstag, 27.04.2024
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018