Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Heart of Midlothian Interview mit Sir Coulman

Tomaso_Di_Sombrero: Sir Coulman, direkt nach dem Spiel, eine Mischung aus Tränen,Schweiß und Champus... Ihre ersten Worte?

Sir Coulman: Der Waaaaahnsinn,UNGLAUBLICH! All ihr Schotten, seht her, HIER IST DER POTT!!! Für euch und für Schottland!!!

Tomaso_Di_Sombrero: Haben Sie an dieses Märchen ansatzweise geglaubt, als Sie in Schottland begonnen haben?

Sir Coulman: Man muß Ziele haben um etwas zu erreichen - auch verrückte
Aber das wir dass gerade mal nach nur 8 Saisons jetzt zur Warheit gemacht haben, dies ist schon ein großes Wunder! UNFASSBAR! Sorry aber ich muß ein wenig tanzen Yeh Yeh Yeeeehr

Tomaso_Di_Sombrero: Was denken Sie? Gibt das einen zusätzlichen Push für Schottland? War das erst der Beginn? Oder doch eine Eintagsfliege?

Sir Coulman: Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, bei dem man nicht mehr mit einem freudigen Lächeln im Gesicht gegen eine schottische Mannschaft antritt! Auch meine Liga-Kollegen sehen das so! Denn wo ein kämpferischer Schotte steht, da stehen auch noch mehr davon!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Sir Coulman.


Autor: Sir Coulman - Donnerstag, 22.09.2022

Hibernian FC Edinburgh Edinburgh steht Kopf

Hibernian FC Edinburgh - So ungefähr kann man die aktuelle Lage in der schottischen Hauptstadt zusammenfassen. Einerseits kämpfen die Hibs um den ersten Meistertitel seit der Saison 2021-02. Zwar liegt der Rekordmeister mit 6 Zählern vor Ross County, doch es stehen noch die schweren Auswärtsspiele bei Ayr United und Dundee United an, ehe es am letzten Spieltag zum großen Showdown gegen Ross County kommt. "Natürlich sind wir in der Favoritenrolle, den Champagner stellen wir aber sicherlich noch nicht kalt. Noch kann viel passieren.", warnt Manager Mützchen. 
Den Pokal holte man sich vor wenigen Wochen im Derby gegen die Hearts im Elfmeterschießen. Dieser wurde bereits ausgelassen gefeiert. 
 
Auf der anderen Seite steht heute das Finale im Meister-Cup an. Mit dabei der Stadtrivale der Hibs, die Hearts of Midlothian, die sich in der Todesgruppe 1 in hart umkämpften Spielen für die K.O.-Runde qualifiziert hat. Nachdem man Cambuur Leeuwarden deutlich und den FC Sankt Pauli im Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb gekegelt hat, kommt es heute zum Duell mit dem FC Liverpool.
Heute (aber nur heute :-) ) gibt es keine Rivalität - Auf geht's Sir, hol dir den Cup! 


Vielleicht ist es ein gutes Omen, dass die Hibs bei ihrem Pokalsieger-Cup-Sieg ebenfalls im Halbfinale den FC Sankt Pauli besiegt hat..

Autor: Mützchen - Tuesday, 20.09.2022

Ayr United FC #spnnng_14

Ayr United FC - Das Saisonfinale in Schottland steht bevor und es ist für viele Teams der Meisterrunde noch ganz viel möglich…
 
Nicht nur, dass Hearts of Midlothian mit dem Erreichen des Finale im Meister-Cup – Ergebnis: offen – ein extremes Ausrufezeichen für ganz Schottland gesetzt hat, auch die Liga wird immer ausgeglichener und dadurch spannender.
 
Ein Blick auf die Meisterrunde vier Spiele vor Saisonende:
 
Meister, so scheint es, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Hinernians Edinburgh, was zugleich das Double bedeuten würde und das wiederum Hearts of Midlothian die Qualifikation für den Pokalsieger-Cup ermöglichen würde. Sollte allerdings Ross County FC den Rückstand von sechs Punkten irgendwie egalisieren können, würde sich einiges drehen, dazu aber später.
 
Geht man von einer Meisterschaft für Hinernians Edinburgh aus, ist es unerheblich, ob Ross County FC oder doch noch Hearts of Midlothian Vizemeister wird, die Rollen wären verteilt: Hearts im Pokalsieger-Cup und Ross County FC im Inter-Cup. Aber wer erreicht die beiden Plätze dahinter, die zur Inter-Cup-Qualifikation berechtigen?
 
Auf Rang 4 ist noch Rangers FC zu finden, doch dort scheint im Schlussspurt die Puste auszugehen. Vier Punkte dahinter steht Ayr United FC, doch auch Ayr United FC sollte in den Rückspiegel schauen, denn auch Celtic Glasgow mit drei Punkten Rückstand und Dundee United mit vier Punkten Rückstand haben ihre Hoffnungen sicher noch nicht aufgegeben, irgendwie noch Platz 5 zu erreichen. Airdrieonnians FC spielt das Zünglein an der Waage, trifft man unter anderem noch auf Rangers FC, Ayr United FC und Celtic Glasgow.
 
Zudem steht auch noch nicht fest, ob es den Hearts gelingt die Europapokal-Strapazen bis zum Saisonende ausbalancieren zu können. Im ungünstigen Fall schmilzt der 5-Punkte-Vorsprung auf Ayr United FC noch weg.
Und spätestens dann wird es unübersichtlich.
 
Angenommen, Ross County FC gelingt zum Saisonende ein Husarenritt und man schiebt sich an den Hibs vorbei, dann starten Ross County FC im Meister-Cup, die Hibs „nur“ im Pokalsieger-Cup und der Dritte im Inter-Cup. Sollten die Hearts – hoffentlich wegen endloser Feierlichkeiten aufgrund des Europapokalsiegs – noch überholt werden, könnte Ayr United FC der lachende Dritte sein, während den Hearts lediglich die Inter-Cup-Qualifikation als Trostpflaster bliebe. Und zugleich kämpfen dann Celtic Glasgow und Dundee United darum, irgendwie noch an Rangers FC vorbeizukommen.
 
Was auch immer geschehen wird, die verbleibenden Partien liefern sicherlich genug Spannung und jedes Tor auf jedem Platz kann die Berechnungen neu beginnen lassen. Und möglicherweise entscheidet sich alles erst am letzten Spieltag, wenn Hinernians Edinburgh Ross County FC zum möglichen großen Finale empfängt.

Autor: SirUlrich - Sunday, 18.09.2022

Ayr United FC Sangria Fußball Talk im Forum veröffentlicht

Ayr United FC - Anlässlich der am Dienstag stattfindenden Finale im Europapokal ist der erste der drei Sangria Talks im Forum veröffentlicht.
Am Sonntag und am Montag folgen die beiden weiteren.

Autor: SirUlrich - Saturday, 17.09.2022

Ross County FC Interview mit LordRuse

Sir Coulman: Hallo LordRuse
Momentan spielen in der Sco-Premier League 5 Mannschaften um die Meisterschaft mit, darunter auch ihr Ross County FC! Wie sehen Sie ihre Chance am Ende ganz oben zu stehen?

LordRuse: Erstmal vielen Dank für die Einladung zum Interview.
Wir wollen natürlich die unverhoffte Chance nutzen und den Titel in die Highlands holen. Aber wir sind eher ein Außenseiter


Sir Coulman: Erstaunlicher Weise haben Sie im Halbfinale des Landespokal - obwohl Sie vom Papier her das stärkere Team hatten-recht wenig Gegenwehr gezeigt und somit das Finale verpaßt - was waren die Gründe?

LordRuse: Ich denke da tut das Papier den Hibs unrecht. Sie haben eine überragende und titelerfahrene Mannschaft die gerade in einem Heimspiel schwer zu schlagen ist. Klar ist jedoch auch, dass die Enttäuschung über das Pokalaus leichter zu verdauen ist, da wir noch eine Titelchance haben und nun all unsere Power auf das Titelrennen richten können.

Sir Coulman: Der Ross C. FC hat sich unter ihrer Führung rasch weiterentwickelt und findet sich seitdem meist im oberen Tabellendrittel wieder- Glückwunsch zu diesem Erfolg - Wie soll es künftig weitergehen, welche Ziele steuern Sie an?

LordRuse: Der Dank gebührt meinen Vorgängern, die einen gut geführten Verein hinterlassen haben.
Unser Ziel ist es jedes Jahr um die internationalen Plätze zu spielen und die meisten Zuschauer in Schottland zu haben. Dabei soll der neu eingeschlagene Weg fortgesetzt werden. Wir wollen unsere Finanzen weiter verbessern und einen guten Ruf als erfolgreicher Ausbildungsverein aufbauen, in dem Talente und Leihspieler optimal gefördert werden.


Sir Coulman: Vielen Dank LordRuse.

Autor: LordRuse - Thursday, 18.08.2022

Heart of Midlothian Die wilde Fahrt geht weiter!

Heart of Midlothian - Erstaunlich deutlich haben sich die Hearts of Midlothian im Viertelfinale des Meister Cup durchgesetzt. Mit einem 3-0 im Hinspiel und einem 4-0 im Rückspiel hat man den niederländischen Meister C. Leeuwarden aus dem Rennen genommen. Nun warten entweder erneut Liverpool, der FC St. Pauli oder Biel im Halbfinale des MC auf die blutroten Jungs aus Edinburgh. "Es ist schon unglaublich, nach meiner 6 Saison hier bei den Hearts stehen wir nun im Halbfinale des MC und sind sicherlich nicht Chancenlos auch noch das Finale zu erreichen! Da kann ich mich nur ganz herzlich und voller Anerkennung bei all meinen Mitstreitern im Verein bedanken! Bei unserem Präsidenten, unserer Geschäftsstellenleiterin, meinen ganzen Co-Trainer, unseren Sponsoren und allen die die Hearts fest im Herzen tragen! Vielen Dank für all eure Mühen!" so die Worte vom Manager, der sichtlich ergriffen die PK verlässt. Wohin geht die Reise der Hearts weiter? Das so eine Erfolgswelle Kraft kostet sieht man daran, daß die Hearts z.Z. "nur" Tabellenzweiter sind - und sollte dies so bleiben- damit nicht für den nächsten MC qualifiziert wären. Wir sind gespannt wie es weitergeht und soviel steht fest - in der schottischen Premier League ist immer was los!

Autor: Sir Coulman - Tuesday, 09.08.2022

Rangers Football Club Interview mit Nicole

Sir Coulman: Hallo Nicole, mit den Rangers bis ins Viertelfinale des PoSie-Cup vorgestossen, dazu erst einmal Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Leider nun aber an Livorno gescheitert - Woran lag es?

Nicole: Erstmal Danke für die Glückwünsche.
Man muss einfach sagen das Livorno die stärkste Mannschaft im PoSie-Cup hat und am Ende hatten wir zahlreiche Sperren und Verletzungen so das wir einfach der 2.Reihe die Möglichkeit sich zu zeigen geben wollten.

Sir Coulman: Wie sind nun ihre weiteren Pläne für die laufende Saison?

Nicole: Nach Möglichkeit sollte Platz 5 für uns machbar sein.
Wird zwar schwierig werden aber wir geben alles dafür.
Vielleicht überraschen wir ja erneut.

Sir Coulman: Derzeit sind Sie Tabellenführer in der Liga, die Hearts sind im Halbfinale des MC, die Hibs und Ross sind ebenfalls ganz ambitionierte Teams - Wie nehmen Sie persönlich die schottische Liga wahr?

Nicole: Ehrlicher Weise gefällt mir diese Liga.
Jeder kann jeden schlagen.
International gibt man alles und im großen und ganzen merkt man schon das hier was zusammen wächst.
Und ich bin mir sicher das auch Schottland in den nächsten Jahren einen Internationalen Titel holen wird.

Sir Coulman: Vielen Dank Nicole.

Autor: Nicole - Tuesday, 09.08.2022

Heart of Midlothian Schottland feiert!

Heart of Midlothian - Keiner der noch lebenden Menschen mit denen ich gesprochen habe, konnte sich erinnern, wann zum letzten Male gleich 2 schottische Teams in einen Viertelfinale der europäischen Pokalwettbewerbe standen! Nun haben es die Glasgow Rangers -unter Führung ihrer aussergewöhnlichen Managerin Nicole- im Pokalsieger-Cup geschafft, sich gegen achtbare Gegner durchzusetzen und Glasgow in eine Feiermeile zu verwandeln! Respekt dafür !!!
Noch unwahrscheinlicher waren die Chancen für die Hearts aus Edinburgh sich im Meister-Cup, in der "Todesgruppe 1" durchzusetzen! Mit dem Dauersieger FC Nordsjaelland, dem von Kurt Knaster geführten FC Liverpool und dem ital. Vize-Meister Samp. Genua, hätte man keine schwierigere Gruppe erwischen können. Selbst die stärkemäßig hoch unterlegenen Mannen von Galatasaray Istanbul, als 5. Mannschaft in der Gruppe, kämpten tapfer mit und suchten ebenfalls ihre Chance.
Am Ende standen für Hearts 2 Siege, 6 Unentschieden und keine Niederlage, was Sie Punkt und Torgleich mit den FC Nordsjaelland auf dem 2. Platz stehen lies. Da beide direkten Duelle jeweils mit 3:3 endeten. Mußte die Fair-Play Tabelle entscheiden und hier waren die Hearts vor dem FC .Nj. und somit im Achtelfinale des MC.
"Wir haben diese Mördergruppe überstanden - viel schwerer kann es nicht mehr werden!" sprach ein sichtlich ergriffener Sir Coulman in die Mikrofone der Reporter. Mit Glück, Nervenstärke und einem guten Torwart, geht der Traum vl. noch etwas weiter?! Auf jeden Fall dürfen alle schottischen Manager sehr Stolz auf ihre Liga sein und auf ihre gezeigten Leistungen im intern. Geschäft!

Autor: Sir Coulman - Friday, 22.07.2022

Rangers Football Club Sensation perfekt!!!

Rangers Football Club - Die Rangers haben es geschafft.
Mit einem 3:0 Sieg gegen Zenit St. Petersburg hat man den Einzug in das Viertelfinale des Pokalsieger Cups perfekt gemacht. 
Nicole kurz dazu:"Es ist einfach unglaublich das es die Jungs für unmöglich gehaltene geschafft haben.
Natürlich darf sich jetzt die ganze Mannschaft heute feiern lassen bevor es am Donnerstag in der Liga weitergeht."
Das wird also eine sehr lange und feucht fröhliche Nacht werden.

Autor: Nicole - Tuesday, 19.07.2022

Rangers Football Club Umbruch bei den Rangers

Rangers Football Club - Nach ersten Informationen soll es bei den Rangers zur nächsten Saison einen Umbruch geben.
Sowohl Spielertechnisch gesehen als auch im Trainerstab möchte man sich neuaufstellen.
Spieler wie Paddy Cornell und Bruce Moore sollen in den Planungen keine Rolle mehr spielen. 
Man möchte sich nicht nur verändern sondern auch den Kader verjüngen um für die Zukunft besser aufgestellt zu sein.
Fakt ist das die Rangers schon in den letzten Saisons Altersbedingt von ihren Spielern verabschieden mussten. 
Gleichwertigen Ersatz gab es kaum allerdings war dies auch der Transferpolitik in der Vergangenheit geschuldet.
Nachwuchsspieler wie Christopher Ottl und Todd Isabey könnten profitieren. 
Und ob Nicole diesen Umbruch leiten wird steht zwar noch nicht zu 100 Prozent fest, allerdings sind die Chancen gestiegen nachdem Nicole bereits am Wochenende den Verantwortlichen von Sandecja Nowy Sacz informiert hat, das sie ihren Posten zum Ende der Saison aufgeben wird.
Man darf also gespannt sein

Autor: Nicole - Friday, 08.07.2022

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Östers IF VäxjöKrogh bei Östers IF Växjö entmachtet.
Erstligist Östers IF Växjö hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Emille Krogh mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies teilte der Klub am Sonntag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Sonntag, 25.09.2022
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena feuert Eloy!
Bundesliga-Klub FC Carl Zeiss Jena hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Marlon Eloy getrennt.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Eloy mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied wetdog auf der Geschäftsstelle bekannt.

Als Nachfolger werden Ralf Froh und Aldiger Kitzinger gehandelt.

Samstag, 24.09.2022
 
UD LevanteManagerwechsel
UD Levante
Ein Managerwechsel wird von UD Levante vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Dukla Prag) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Freitag, 16.09.2022
 
Helsingborgs IFZwangspause für Bareino bei Helsingborgs IF
Trainer Moreira Bareino ist nicht mehr länger Trainer bei Helsingborgs IF.

Erst am Freitagabend hatte der 46-Jährige am Rande der Partie bei den Qviding FIF angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Freitag, 09.09.2022
 
Legia WarschauWendlandt bei Legia Warschau entmachtet.
Legia Warschau hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Benny Wendlandt, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Die Entscheidung sei "aufgrund der jüngsten Ereignisse getroffen" worden, erklärte Manager CMRoger.

Freitag, 26.08.2022
 
CD TeneriffaZwangspause für Tito bei CD Teneriffa
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Primera Division zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-1ten die Konsequenz und trennten sich von Mauro Tito.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Titos Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 26.08.2022
 
Tottenham HotspurBernie Hausmann bei Tottenham Hotspur beurlaubt!
Die Amtszeit von Bernie Hausmann bei Tottenham Hotspur ist beendet.
Wie der Klub am Montagnachmittag bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Spurs Manager Nick McMoney war zu keiner Stellungnahme bereit.

Montag, 22.08.2022
 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
OSC LilleManagerwechsel
OSC Lille
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Fabio wird ab sofort das Manageramt von OSC Lille übernehmen.

Samstag, 30.07.2022
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird LarryLiter das Training bei Girondins Bordeaux leiten

Mittwoch, 20.07.2022
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Tokatspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei CF Belenenses unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 13.07.2022
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Nun also doch - Dynamo Moskau hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Larsson99 das Manageramt übernehmen.

Freitag, 01.07.2022
 
Brechin City FCZwangspause für Farfan bei Brechin City FC
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Murat Farfan.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Kehle wissen.

Der entlassene Farfan wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 01.07.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Der Verein SC Heerenveen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 21.06.2022
 
SV PaschingManagerwechsel
SV Pasching
Nun also doch - SV Pasching hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Sandro das Manageramt übernehmen.

Samstag, 18.06.2022
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Ein Managerwechsel wird von Germinal Beerschot Antwerpen vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang SV Darmstadt) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.06.2022
 
Brechin City FCManagerwechsel
Brechin City FC
Die Mannschaft von Brechin City FC wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Kehle bereits einig.

Montag, 13.06.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018