Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Gambrinus Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

AC Sparta Prag Positive Saison

AC Sparta Prag - In Prag zeigt man sich äußerst zufrieden.
Die vorgegebenen Ziele des Vorstandes wurden mehr als nur erfüllt.
Die Profis durften sich über beide Nationalen Vizetitel freuen während der Nachwuchs in seiner ersten Saison den Aufstieg feiern durfte.
Allerdings müssen sich die Fans von 3 Profis verabschieden, diese gehen in ihren verdienten Ruhestand.
Für nächste Saison konnte man 4 A-Jugendspieler mit langfristigen Verträgen ausstatten.
So wird für den Nachwuchs 2 Mittelfeldspieler für nächste Saison moch gesucht.
Bei den Profis dagegen werden noch 4 Verteidiger, 2 Mittelfeld und 3 Stürmer noch gesucht.
Also ist da noch einiges zu machen, so Steven.
Auch in Sachen Stadion ist einiges zu machen. So wurde bereits die geforderte Stadionerweiterung vom Präsidium beschlossen.
So wird das Stadion von derzeit 50.000 auf bis zu 65.000 Plätzen erweitert.
Außerdem plant man für nächste Saison mit einem 70 Millionen-Etat.
10 Millionen Euro mehr als diese Saison.
Man darf sich also auf eine hoffentlich Spannende Saison 2018-01 freuen.


Autor: Steven - Samstag, 30.12.2017

FK Teplice Umbruch bei FK Teplice

FK Teplice - In Teplice herrscht aktuell ein großer Umbruch. Gilt es Spieler für die neue Amateurmannschaft zu finden. Dafür mussten einige Stars den Verein verlassen. Große Anstrengungen wurden diesbezüglich unternommen, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.




Wichtige Baustelle ist auch das Stadion, das momentan zu klein ist.




Im Aufbau steht ebenso die Jugendarbeit. Hier wird der Verein den größten Fokus lenken, um auf Dauer konkurrenzfähif zu bleiben.




Wir werden sehen, wohin die Reise gehen wird.



Autor: SGDDaniel - Friday, 29.12.2017

AC Sparta Prag Saisonende

AC Sparta Prag - Bei AC Sparta Prag herrscht mehr Zufriedenheit als unzufriedenheit.
Auch wenn man das große Saisonziel verpasst hat aber was solls.
Nächste Saison soll dennoch erst einmal eine Übergangssaison werden, laut Steven.
Große Änderungen wird es trotzdem nicht geben.
Torwart A.Andard (37 Jahre) und Verteidiger A.Robertson (33 Jahre) werden u ihre Karriere nach dieser Saison beenden.
Es stehen bereits 3 Neuzugänge fest und es sollen auch noch 2-3 Spieler kommen. Auch im Trainerstab wird es kleine Änderungen geben allerdings eher im Nachwuchsbereich. 
Zuschauermäßig ist zufrieden.
Aktuell liegt der Zuschauerrekord bei 42.500 Zuschauern. Aufgestellt ist dieser Rekord am 22. Spieltag gg. FK Jablonec wurden.
Allerdings werden sich die Zuschauer zukünftig auf höhere Preise im Stehplatzbereich einstellen müssen.
Außerdem werden die Vereinsmitglieder noch vor der Sommerpause über den Verkauf des Stadionnamens abstimmen.
Und der Vorstand prüft bereits den Ausbau des Stadions.
Also freuen wir uns natürlich bereits auf die nächste Saison.

Autor: Steven - Tuesday, 27.06.2017

FK Teplice Interview mit bada1991

Chris: Hallo Herr bada1991, Fünf Spiele, fünf Siege! Konnte man das so zu Saisonbeginn von Ihrer Mannschaft erwarten?

bada1991: Hallo, naja erwartet hab ich eigentlich erstmal garnichts. Da ich am Anfang auch sehr verhindert war. Dennoch freue ich mich, dass wir einen so guten Saisonstart hinlegen konnten. Doch abgerechnet wird wie immer am letzten Spieltag ;)

Chris: Sie haben in den letzten Tagen noch einmal kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Warum diese Transferoffensive?

bada1991: Nun der Kader war schon ganz gut. Dennoch gibt es viele Spiele zu absolvieren und da will ich mit einem breiteren Kader vorbeugen. Wir sind auch noch nicht komplett, es sollen noch ein TW, RV und OM kommen.

Chris: Vielen Dank bada1991.

Autor: bada1991 - Friday, 17.03.2017

AC Sparta Prag Unzufriedenheit beim AC Sparta Prag???

AC Sparta Prag - Nachdem 3:3 im Prager Derby zerpflückte die Tschechische den AC Sparta Prag.
"Desolate Leistung" bis zu "Favorit ist nicht würdig."
Vor allem fragte man sich gestern warum man im direkten Duell gegen SK Slavia Prag nur mit einer B-Mannschaft auftritt anstatt zu zeigen wer hier die Vormacht Stellung in Prag hat.
Insider vermuten aber eher das man wohl Kräfte für Dienstag gespart habe.
Sowohl Trainer als auch der Sportvorstand äußerten sich nicht.
Selbst das Training fand heute abgeschottet hinter 3 meter großen Absperrungen statt.

Autor: Steven - Friday, 10.03.2017

AC Sparta Prag Interview mit Steven

Chris: Hallo Steven, herzlich willkommen in der Gambrinusliga. Zwei Siege zum Auftakt! Hätte Ihre Mannschaft im ersten Spiel nicht wesentlich mehr Tore schießen müssen, angesichts dass der Tatsache dass Sie Ihrem Gegener haushoch überlegen waren?

Steven: Hallo Chris, ja tatsächlich haben wir einige Großchancen liegen lassen.
Dies betrifft nicht nur in den Ligaspielen zu, sondern auch in der Vorbereitung haben wir stets dieses Problem gehabt. Genau aus diesem Grund sondieren wir aktuell auch weiterhin den Markt. Außerdem liegt da auch unser Trainingsschwerpunkt.

Chris: Sie sind mit Ihrer Mannschaft klarer Favorit auf die Meisterschaft. Wie sehen Sie das?

Steven: Stimmt.
Trotzdem wird es nicht einfach werden denn unsere Konkurrenten werden es uns in direkten Duellen sicher nicht leicht machen.
Genau aus diesem Grund werden wir genau dort hellwach sein müssen um am ende ganz oben stehen zu können.

Chris: Vielen Dank Steven.

Autor: Steven - Saturday, 04.03.2017

FK Viktoria Pilsen Interview mit Chris

Undertaker: Hallo Chris was reizt Sie an Ihrem neuen Verein?

Chris: Ich hätte jetzt fast gesagt einfach alles! Angefangen von der Möglichkeit einen „unbenutzten“ Verein zu übernehmen über die Chance in einer neuen Liga zu arbeiten bis hin zum Umfeld und der Tatsache dass ich hier in aller Ruhe etwas langfristig aufzubauen kann, es passt einfach alles. Mal ganz abgesehen vom Verein ist es natürlich auch die Stadt Pilsen gewesen welche den Ausschlag für einen Wechsel nach gegeben hat.

Undertaker: Warum haben Sie Ihren alten Verein Salzburg den sie grandios aufgebaut haben verlassen?

Chris: Als ich Salzburg damals übernommen hatte, standen 20 Millionen Euro Schulden sowie ein mittelmäßiger überalterter Kader auf der Habenseite. In den vier Jahren meines Wirkens ist es mir gelungen den Schuldenberg abzutragen, das Stadion auszubauen und Salzburg zum reichsten Verein von Soccergame zu machen. Im Grunde genommen habe ich bis auf den Aufstieg alles erreicht mit Salzburg. Was hätte jetzt noch kommen sollen? Ich habe eine neue Herausforderung gebraucht und diese habe ich in Pilsen gefunden.

Undertaker: Sie sind meiner Meinung nach gleich der Favorit fürs Double stimmen Sie dem zu?

Chris: Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Dafür ist meiner Meinung nach noch etwas zu früh. Wir befinden uns mitten im Umbruch und werden noch ein bis zwei Saisons brauchen bis wir uns gefunden haben. Sparta Prag, Teplice, Jablonec werden mit Sicherheit am Saisonende vor uns stehen um nur einige zu nennen. Ich sehe eher Liberec und Kollege Benny Benson in der Favoritenrolle für das Double.

Undertaker: Vielen Dank Chris.

Autor: Chris - Wednesday, 15.02.2017

SK Slavia Prag Interview mit Anna

Chris: Hallo Anna, herzlich willkommen in der Gambrinusliga. Warum haben Sie Auxerre gegen Prag eingetauscht?

Anna: Hallo Chris, vielen Dank für das Interview.
Der Wechsel kam aus einer Laune heraus. Ich hatte mir in Auxerre mehr Spielraum nach dem Einstieg erhofft und in der tschechischen Liga sah ich die Möglichkeit etwas von Anfang an selbst aufzubauen. Dass es mit Slavia geklappt hat, freut mich umso mehr. Mir haben die Trikots gefallen

Chris: Mit Slavia, Sparta, Bohemians und Dukla sind vier Mannschaften aus Prag in Tschechiens höchster Liga vertreten. Ist Prag so etwas wie die "Fussballhochburg" im Tschechischen Fussball?

Anna: Ich denke Prag war seit je her die Fußballhochburg in Tschechien. Zudem glaube ich, dass man bei den anderen Vereinen oft gar nicht weiß aus welchem Land sie kommen. Prag ist Fußball.

Chris: Wer wird Meister und landet Ihre Mannschaft?

Anna: Spontan würde ich auf Sparta Prag als Meister tippen als bekanntesten Verein Tschechiens. Sie haben auch den stärksten Kader. Ich bin gerade dabei den Kader zu erweitern. Die erste Saison möchte ich für den Aufbau nutzen. Ich hoffe dennoch unter die ersten 5 Mannschaften zu kommen.

Chris: Vielen Dank Anna.

Autor: Anna - Wednesday, 08.02.2017

FC Slovan Liberec Interview mit Benny Benson

Chris: Hallo Herr Benson, herzlich willkommen in der Gambrinus Liga beim FC Slovan Liberec. Warum haben Sie Kazan gegen Liberec getauscht?

Benny Benson: Hallo Chris, auch dir einen schönen Start ins Abenteuer Tschechien!
Bei Kazan war nach meiner langen Amtszeit die Luft raus. Ich hatte da viele schöne Momente erlebt und auch ein paar Titel geholt. Natürlich ist mir der Verein sehr ans Herz gewachsen, deshalb war es für mich klar einen starken Schnitt zu machen. Einen Verein in Russland oder einen etablierten Verein in irgendeiner Liga, darauf hatte ich keinen Bock.
Die tschechische Liga ist genau die Herausforderung, die ich brauche um wieder mit neuem Elan frisch ans Werk zu gehen. Dabei werde ich aber meine Leute aus Kazan nie vergessen.

Chris: Was sind Ihre Ziele für diese Saison?

Benny Benson: Ich fange hier zwar nicht bei Null an, allerdings gibt es zahlreiche Baustellen. Eine präzise Zieldefinition ist daher wohl noch nicht möglich, junger Sportsfreund.

Chris: Wer wird Meister und wo landet Ihre Mannschaft?

Benny Benson: Mit den vielen jungen Talenten, die ich gerade erst hier her gelotst habe, werden wir versuchen einen anständigen Platz im Mittelfeld zu erobern.

Wer hier in der ersten Saison Meister wird, muss einen ausgeben. Das Geld sparen wir uns für die nächsten Saisons ;)

Danke für das Interview, ich hoffe auch weiterhin auf einen regen Austausch.

Chris: Vielen Dank Benny Benson.

Autor: Benny Benson - Wednesday, 08.02.2017

FK Jablonec Interview mit Domedeik

Chris: Hallo Domedeik, herzlich willkommen in der Gambrinusliga. Aufgrund Ihrer vielen Vereinswechsel Bristol, Sivasspor, Nordsjaelland, Bielefeld, Gaziantepspor, Bellinzona, Nijmegen, Wimbledon, Antwerpen, Athen, Wimbledon, Adana, Antalyaspor, Vaduz und jetzt Jablonec werden Sie auch als "Wandervogel" bezeichnet. Wie lange haben Sie vor in Jablonec zu bleiben? Und was Sind Ihre Ziele?

Domedeik: Achja, so schlimm wie die Aufzählung es darstellt war meine bisherige Karriere nun auch nicht ^^. Aber ich gebe es zu mich gerne neuen Herausforderungen zu stellen. Viele Wechsel kamen gerade am Ende einer Saison zustande, wenn ich mit meiner Mannschaft nichts mehr zu gewinnen hatte, außer ein paar Punkte, und dann noch für einige Spiele einen Abstiegskandidaten betreut habe. Bei Nordsjaelland, jetzt sogar das Maß aller Dinge und Nijmegen, unweit meiner Heimat entfernt, hat es auch geklappt. Bei Bielefeld war wenig zu machen, aber als junger Manager wollte man immer schon mal in der 1. Bundesliga gewesen sein. Zusammengefasst war kein Wechsel wirklich aus dem Bauch heraus, aber ich spiele halt gerne Feuerwehrmann oder Baue Teams aus dem Nichts auf. Da kam die Möglichkeit in einer ganz neuen Liga etwas zu bewerkstelligen gerade ganz recht. Wie lange ich bleiben werde? Mindestens diese Saison ;), doch ich kann mir vorstellen länger zu bleiben.

Chris: Wer wird Meister und wo landet Ihre Mannschaft?

Domedeik: Puuh... das kann man beides noch nicht so beantworten. Wir fangen quasi alle bei Null an, nur verfolgt jeder eine andere Vereinsstrategie. Ich für meinen Teil werde versuchen viele junge Spieler in die Mannschaft einzubauen, gerade auch Tschechen und die Nachwuchsabteilung auszuweiten. Zwischendurch wird auch ins Stadion investiert. Die erste Saison wird eine Übergangsphase werden mit viel Weitblick. Wenn wir aber unter die Top-4 kommen würden, wäre ich mehr als zufrieden - dann winkt das internationale Geschäft! Beste Chancen auf die Meisterschaft hat Sparta Prag, zumindest haben sie den besten Kader.

Chris: Verraten Sie uns zum Abschluss noch bei welchem Verein Sie zur Saison 2017-02 anheuern werden?

Domedeik: Das kommt doch darauf an wer gerade frei wird und meine Dienste in Anspruch nehmen will Doch ich war bereits in der Türkei, England, Belgien, Niederlande, Deutschland, Schweiz, Dänemark, Griechenland, Liechtenstein und bin nun in Tschechien. Da sind noch einige unerforschte Ligen in die man Wechseln könnte - wenn man wollte ;)

Chris: Vielen Dank Domedeik.

Autor: Domedeik - Wednesday, 08.02.2017

Seite: 1 2 3 4 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018