Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Campeonato Nacional Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Benfica Lissabon Profis wieder mit Siege

Benfica Lissabon - Die Profis von Benfica Lissabon freuen sich wiedermal auf 2 Siege und den 1.Platz,der Manager gratuliert dem Team und feiert mit ihnen beim Edelitaliener.
 
Vorallem der 3-2 Sieg beim FC Porto im schönen Estadio do Drago vor 65910 Zuschauern haben die Profis Stolz gemacht. Denn das sind nach Aarhus die stärksten Konkurenten. Die Tore machten hier: in der 35.min  und 44.min Vidmar und in der 85.min Ketsbaia.
 
Danach gabs im Estadio da Luz vor 18244 Zuschauern ein 4-0 gegen CD Nacional Funchal.Die Tore machten: in der 16. und 72.min Ketsbaia, in der 25.min Meira und in der 42.min Stanjokovic.
 
Heinzi: Ich hoffe,das es so weitergeht,denn es ist unser Ziel in der nächsten Saison wieder in Europa zu spielen.Das einzigste ist nur ,das wir dagegen halten.Es geben noch einige Spiele,wo wir verlieren werden.Doch das darf uns nicht zurückwerfen.


Autor: Heinzi - Samstag, 24.10.2015

Benfica Lissabon Amas weiter auf eins

Benfica Lissabon - Die Amateure haben sich auf Platz 1 vestgesetzt,durch zwei tolle Siege.Der Manager ist echt Stolz auf sie und lädt sie zum Italiener ein.
 
Am 18.10 heben die Amateure wieder zugeschlagen.Erst spielten sie im Stadio Francios-Coty vor 19000 Zuschauern gegen AC Ajaccio und gewannen mit 2-0,dann holten sie sich ein 2-0 Heimsieg gegen Fc Kopenhagen im Estadio da Luz vor 12032 Zuschauern.Damit bleiben sie fest auf dem 1.Platz sitzen und wollen ihn auch so schnell nicht wieder abgeben.


Der Manager hat eine Belohnung von 10000 Credits ausgelobt,wenn sie es bis zum Ende der Saison da oben schaffen.

Autor: Heinzi - Thursday, 22.10.2015

Benfica Lissabon Benfica Lissabons Profis und Amateure ganz Oben

Benfica Lissabon - Das sieht Manager Heinzi immer wieder gerne,denn beide Mannschaften stehen ganz oben in der Tabelle.Das hat zwar noch nicht viel zu sagen,sagt Heinzi,doch es ist ein Anfang.


Die Profi sind ja leider im Inter-Cup ausgeschieden,deswegen können sie sich voll und ganz auf die Liga konzentrieren.Das haben sie dann auch gemacht.


Am 15.10 mussten sie beim FC Maia antreten und gewannen da durch Tore von (46.min) Flotho und (84.min) Vidmar,mit 2-1
Dann hatten sie ein Heimspiel im eigenen Esatio da Luz vor 47.319 Zuschauer,hier gewannen sie dann mit 2-1 gegen Uniao Leiria.Die Tore machten in der 24.min Mahoney und in der 64.min Vidmar.
 
Die Amateure spielten schon am 11.10 und zwar erst beim FC Groningen,was sie mit 2-0 gewannen.Tore: 13.min Cacoveanu und 48.min Afek.
Danach spielten sie im Estadio da Luz,also Zuhause vor 11.035 Zuschauern.Dieses Heimspiel gewannen sie durch Tore von 66.min Cacoveanu und 79.min Dida,mit 2-1
 
Heinzi: Die Saison ist noch Jung,aber ich bin mir sicher das wir wieder ganz Oben in der Tabelle mitspielen werden.

Autor: Heinzi - Friday, 16.10.2015

Benfica Lissabon Benfica Lissabon und die freundschaftsspiele

Benfica Lissabon - Freundschaften soll man ja pflegen und dafür gibts die Freundschaftsspiele. Davon haben die Profis und Amateure ja einige in der Saison.
 
Eins haben die Profis am 2.10 schon gespielt und das sehr schwach , weil es ja nur die Amateure waren. Benfica Lissabon war bei den den Amateuren von Leeds United zu Besuch und holten ein 4-2 im mit 72.525 Zuschauer vollen Ellan Road. Die Amateure von Leeds haben sogar noch einen Elfmeter verschossen.Die Tore für Benfica schoßen: Mazinho(2.min), Zinho(11.min),Eschmann(12.und 57.min).
 
Die Amateure von Benfica Lissabon verloren am 9.10 das Heimspiel im Estadio da Luz mit 7-8 gegen die Amateure von Victoria Setubal. Die Tore für Benfica machten: Marasa(11.min), Coppell(15.min), und Preguinho(76.min).Danach gab es Elfmeter schießen,was Victoria Setubal dann gewann.Die Spieler waren wohl alle platt.
 
Die Profis haben am Montag noch ein wichtiges Spiel im Inter-Cup gegen RSC Anderlecht,was sie unbedingt gewinnen müssen um weiter zu kommen.
 
Die Redaktion wünscht viel Erfolg

Autor: Heinzi - Sunday, 11.10.2015

Benfica Lissabon Benfica Lissabon bereit für die neue Saison

Benfica Lissabon - Manager Heinzi geht nun in seiner 3 Saison mit Benfica Lissabon und hat noch nicht viel erreicht. Nun will er nochmal angreifen und möchte Meister werden.Gelingt ihm das?
 
Eins ist klar,die Mannschaften sind bereit für die neue Saison und die Spieler möchten auch Erfolge erarbeiten.
 
Anfangen werden sie Im Inter-Cup,wo sie in der Quali einen guten Start hinlegen wollen. Aber es wird echt schwer,den die Vereine gegen denen sie spielen sind auch nicht schlecht. Am Mittwoch geht es gleich nach Besiktas Istanbul,dann Zuhause gegen SV Mattersberg und zum Schluss müssen sie bei RSC Anderlecht antreten.
 
Am Donnerstag wird Zuhause gegen Besiktas Istanbul um wichtige Punkte gespielt, dann gehts nach SV Mattersberg und zum Schluss noch einmal Zuhause gegen RSC Anderlecht.
 
Heinzi: Es wird echt schwer,doch ich weiß was meine Jungs können und sie werden alles geben.Wir hoffen das wir am Ende genug Punkte zum weiterkommen haben werden.
 
Es stehen noch 2 Spieler von uns auf der Transferliste,falls noch jemand Verstärkung braucht.
 
Eschmann 28 Jahre /Stärke 8 /3 Sterne und Manai 18 Jahre/Stärke 5/3 Sterne.
 
Die Redaktion wünscht viel Erfolg in der neuen Saison.

Autor: Heinzi - Saturday, 03.10.2015

Benfica Lissabon Profis und Amas verlieren bdie besten Plätze

Benfica Lissabon - Das ist natürlich echt schade ,doch die Profis haben durch die letzten Spielen, die sie verloren haben ihren Platz im intrenationalen Geschäft verloren. Sie stehen nun auf dem 5.Platz.


Das gleiche ist bei den Amateuren, die auch auf dem 5.Platz stehen und damit 3 Plätze verloren haben, das sie die letzten Spiele alle verloren.


Manager Heinzi  ist echt Stocksauer und möchte am liebsten sofort zurücktreten. So hat er sich die Sache nicht gedacht. Vorallem weil es da Ärger mit dem Toresetzen gab.

Autor: Heinzi - Wednesday, 19.08.2015

Benfica Lissabon Profis und Amateure verlieren an Boden

Benfica Lissabon - Das sieht Manager Heinzi mit großer Sorge, denn die Profis sowie Amateure verlieren richtig an Boden. Er ist richtig ausser sich und lässt beide Trainer antanzen. Sie sind aber genauso Ratlos und versprechen mit mehr Training etwas ändern zu wollen.
 
Die Profis stehen zwar immer noch auf dem 4.Platz, aber der Punktevorsprung schmilzt gradewegs ab.
 
Bei CD Estrela Amadora verlieren sie vor 65.839 Zuschauer im Estadio Jose Gomes mit 0-2.
Dann im eigenen Estadio da Luz vor 42.760 Zuschauer mit 1-3 gegen Martimo Madeira.
 
Die Amateure machen ihnen es gleich und verlieren sogar drei Spiele und holen ein Unentschieden.
 
Zuhause holen sie sich ein 1-1 gegen GAIS Göteborg,dann verlieren sie 0-2 bei Ruben Kazan .Wieder Zuhause verlieren sie 0-1 gegen Deportivo Alaves und bei FC Saturn Ramenskoje noch 0-2.
 
Das bedeutet den 2.Platz, aber auch bei ihnen schwindet der Punktevorsprung.
 
Wenn nicht bald was passiert, sagt Heinzi, dann werde ich mir überlegen ob ich hier noch der Richtige bin.

Autor: Heinzi - Monday, 10.08.2015

Benfica Lissabon Für beiden wird es knapp

Benfica Lissabon - Manager Heinzi wird langsam sauer auf seine Profimannschaft,denn er sieht die Felle wegschwimmen.Was ist denn los mit den Profis?Könne  sie nicht mehr gewinnen?


So sieht es zumindest in den letzten Spielen aus.
 
Am 30.7. spielten sie erst Zuhause im eigenen Estadio da Luz vor 25.640 Zuschauern und bekamen eine 0-2 Klatsche gegen FC Porto.
Dann spielten sie bei holten sie sich ein 2-2 Unentschieden bei Desportivo Alves.Damit bleiben sie noch auf dem 4.Platz,aber es wird echt eng.


Die Amateure verloren leider auch am 26.7  im NRGI Park bei Aarhus GF mit 1-4 und bleiben damit noch auf dem 1.Platz,aber das ist auch sehr eng da Oben.


Heinzi: Es muss unbedingt wieder gewonnen werden,sonst sehe ich uns nicht auf den internationalen Plätzen.Das wäre echt traurig,wenn dieser tolle Verein nicht International spielen würde,denn sie gehören da Oben hin.


Unser Mott heißt: Lissabon,kämpfen und siegen.


Das möchte ich auch wieder sehen.


Die Readktion wünscht weiterhin viel Erfolg

Autor: Heinzi - Friday, 31.07.2015

Benfica Lissabon Profis halten sich,Amateure erst recht

Benfica Lissabon - Langsam wird es eng für die Profis in der Liga,denn sie sind  noch auf dem 4.Platz. Aber wie lange noch?Denn es ist hart an der Grenze.
 
Am 23.7 spielten sie zuerst bei Martimo Madeira und verloren dort glatt mit 0-3, dann ging es nach Sporting Braga und dort verloren sie dann auch.Mit 0-2 leider.
 
Die Amateure halten sich weiterhin auf dem 1.Platz,doch der Punktevorsprung schwindet etwas.
 
Denn sie  holten am 19.7. bei Luch Vladirostock nur ein 1-2 und danach Zuhause nur ein 0-0 gegen Viktoria Setubal.


Manager Heinzi ist jetzt natürlich etwas sauer,weil der internationale Platz für die Profis in Gefahr gerät.Doch er hat wie immer vollstes Vertrauen zu seinen Jungs.

Autor: Heinzi - Monday, 27.07.2015

Benfica Lissabon Die Amateure lassen sich nicht kleinkriegen

Benfica Lissabon - Das ist ja Wunderbar,findet Manager Heinzi.Denn seine Amateure lassen sich nicht vom 1.Platz verdrängen.Dafür kämpfen sie wie Wild.
 
Denn sie spielten am 12.7. wieder als wenn einStier hinter ihnen her war,doch mit Tore gezeiten sie.Dafür stand die Abwehr gut.
 
Das erste Spiel bei CD Nacional Funchal holten sie vor 9.400 Zuschauern ein 1-0 heraus.Das Tor machte in der 10.min Dimitrov.
Das zweite Spiel dann Zuhause im eigenen Estadio da Luz erspielten sie sich auch ein 1-0,hier machte Dida in der 80.min das Tor
 
Das ist echt klasse und die Amateure tanzen im Kreis.Sie gehen zur Nordkurve und singen.
 
Die Profis haben noch etwas Zeit für ihr nächstes Spiel in der Liga.Diese nutzen sie um ein Freundschaftsspiel gegen die Amateure vom FC Basel.Dieses gewannen sie nach Tore von 2x Backe und Vidal ,mit 3-1.
 
Die Profis sind am 23.7. wieder dran und müssen sich tüchtig anstrengen um den 4.Platz zu halten oder zu verbessern.Was Manager Heinzi natürlich besser finden würde.

New layer...

Autor: Heinzi - Friday, 17.07.2015

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018