Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Süper Lig Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Trabzonspor Interview mit Kuhni

Tomaso_Di_Sombrero: Kuhni, Sie wechselten in die Türkei zu Trabzonspor. Was waren die wesentlichen Gründe dafür?

Kuhni: Ich hatte das Gefühl, dass ich mit Panathinaikos das optimale in den letzten Jahren erreicht habe. Wir haben jedes Jahr einen Titel geholt und auch finanziell steht der Verein hervorragend da, so dass ich mit einem weinenden und lachenden Auge den Verein verlasse und mich auf die neue Aufgabe freue. Ich wünsche meinem Ex Verein weiterhin alles Gute und sportlichen Erfolg!

Tomaso_Di_Sombrero: Für wie realistisch erachten Sie es, mit Trabzonspor noch Platz 4 und somit möglicherweise noch die Inter-Cup-Qualifikation zu erreichen?

Kuhni: Die Mannschaft hat das Potenzial dazu, die Bedingungen hier sind hervorragend. Wir werden alles dafür geben, die Qualifikation zu erreichen, auch wenn es nicht einfach wird.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie ist ansonsten Ihr Eindruck von Ihrem neuen Club?

Kuhni: Ich sagte ja bereits die strukturellen und sportlichen Voraussetzungen sind hervorragend die Mannschaft ist gefestigt und der Verein verfügt über eine fantastische Fanbasis. Oder anders, es ist alles angerichtet um die sportlichen Ziele in Zukunft zu erreichen.
Wir müssen uns sicher auf der ein oder anderen Position noch verstärken und ich hoffe die Spieler verinnerlichen die taktische Neuausrichtung, des Trainers, zeitnah. Ich freue mich hier sein zu dürfen und bedanke mich für das Interview.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Kuhni.


Autor: Kuhni - Mittwoch, 27.11.2019

Istanbul Basaksehir FK Interview mit Sinkie

Tomaso_Di_Sombrero: Sinkie, Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft in der Türkei, Ihrer ersten Meisterschaft überhaupt, nach all den Jahren... Und nicht nur das. Es ist das Double. Beschreiben Sie bitte Ihre Gefühle.

Sinkie: Die harte Arbeit vor und während der Saison hat sich nun in 2 Titeln ausbezahlt gemacht. Ich freue mich sehr für das Team was so toll zusammengearbeitet hat, auch wenn es mal nicht so klappte wie gewünscht!

Tomaso_Di_Sombrero: Auch Ihre Amateure kämpfen noch um den Aufstieg. Wo gibt es noch Verbesserungsbedarf?

Sinkie: Bei den Amateuren war der Ligaerhalt das Saisonziel. Aber sie liessen sich a) von den Profis anstecken und b) haben einen unheimlichen Teamspirit entwickelt, da lassen sich dann auch mal potenziell bessere Teams schlagen!

Tomaso_Di_Sombrero: Sie haben schon einige Jahre auf dem Buckel. Sind Sie nun bei einem Verein angekommen, bei dem Sie sich zuhause fühlen oder verspüren Sie schon wieder Fernweh?

Sinkie: Ich habe in Istanbul einen Vertrag für diese Saison abgeschlossen und ich habe die Vorgabe, das Saisonziel erreicht. Was kommende Spielzeit sein wird, das kann ich Ihnen hier und heute nicht mitteilen, das hängt von einigen Faktoren ab. Sei dies nun der Verein oder auch meine Familie!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Sinkie.

Autor: Sinkie - Saturday, 10.08.2019

Sakaryaspor Interview mit DidierCarlosDrogba

Tomaso_Di_Sombrero: DidierCarlosDrogba, willkommen zurück. Was haben Sie in den letzten Monaten gemacht?

DidierCarlosDrogba: Ich habe mich in den letzten Monaten im Fussballmanagement weitergebildet.
Des weiteren habe ich etwas Kraft sammeln können, um mit, hoffentlich, positiven Ergebnissen zu überzeugen.

Tomaso_Di_Sombrero: Was gab nun den Ausschlag für Ihre Rückkehr?

DidierCarlosDrogba: Ich hatte wieder Lust ein Fußball-Managerspiel.

Tomaso_Di_Sombrero: Sie haben das Angebot von Sakaryaspor angenommen. Woris bestand für Sie der wesentliche Reiz?

DidierCarlosDrogba: Der Verein verfügt über ein großes Stadion, ist finanziell gut aufgestellt und spielt in einer interessanten Liga.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank DidierCarlosDrogba.

Autor: DidierCarlosDrogba - Monday, 13.05.2019

Fenerbahce Istanbul Interview mit Kuddy2207

Tomaso_Di_Sombrero: Kuddy2207, Sie sind der neue starke Mann bei Fenerbahce. Was sprach für diesen Club?

Kuddy2207: Der Club die Stadt die Fans das Stadion das alles ist hier einmalig und ruft nach etwas ganz großem.Hier wurde gute und sorgfältige Arbeit im vorraus getan.Wir werden noch sn den ein oder anderen Schrauben drehen müssen 2 bis 3 Sasions abwarten aber dann können wir ganz oben Angreifen.Aber auf kurz gesehen sollte das Sasionziel Meisterschaftsrunde bedeuten und im Pokal vielleicht die ein oder andere Überraschung schaffen.

Tomaso_Di_Sombrero: Was werden Ihre ersten Schritte sein?

Kuddy2207: Wir müssen nicht viel tun den ein oder anderen Spieler abgeben und uns in der breite nich etwas stärker aufstellen.Das Stadion und Nachwuchs sowie Amateurbereich sind ind super Zustand und Markellos aufgestellt.

Tomaso_Di_Sombrero: Die Fans sind stets euphorisch. Welches Ziel setzen Sie sich und dem Team in dieser Saison?

Kuddy2207: Ein Platz unter den ersten 6 und eine wundervolle Spektakuläre Pokalsasion erwarte ich .

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Kuddy2207.

Autor: Kuddy2207 - Monday, 13.05.2019

Istanbul Basaksehir FK Interview mit Sinkie

Tomaso_Di_Sombrero: Am Donnerstag startet endlich die neue Saison. Sie als amtierender Meister eröffnen die Saison mit einem Spiel bei Antalyaspor. Wie bewerten Sie diesen Auftaktgegner?

Sinkie: Guten Tag.
erstens muss ich betonen dass ich nach einem kurzen Sabbatical sehr froh bin wieder ein Team leiten zu können. Leider war die Zeit bisher sehr knapp und ich musste mir erstmal ein Bild unseres Teams und Vereins machen, somit hatte ich noch nicht gross Zeit unsere Gegner zu beobachten.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Saisonziel erachten Sie für Ihr Team in dieser Saison als realistisch?

Sinkie: Realistisch werden wir dieses Jahr sicherlich erneut um den Titel kämpfen. Als Titelverteidiger muss dies das Ziel sein. Ob wir am Ende dann wieder ganz oben stehen werden, wird sich zeigen. Wir werden aber alles daran setzen!

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie sich Ihre Vorrundengruppe im Meister-Cup ansehen – wie wahrscheinlich ist es aus Ihrer Sicht, dass Sie ins Viertelfinale einziehen können?

Sinkie: Im Meister-Cup sind wir krasser Aussenseiter. Aber das heisst nicht dass wir chancenlos sind. Wer weiss, vielleicht unterschätzt uns der eine oder andere Gegner und plötzlich...man wird sehen! Aber grundsätzlich werden wir diese 8 Spiele nutzen um Erfahrung zu gewinnen!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Sinkie.

Autor: Sinkie - Monday, 29.04.2019

Istanbul Basaksehir FK Interview mit Sinkie

Tomaso_Di_Sombrero: Sinkie, zunächst willkommen zurück am Managerschreibtisch. Und das direkt beim amtierenden türkischen Meister. Ein Angebot, das man annehmen musste?

Sinkie: Hallo erstmal. Ich nahm mir zuletzt eine Auszeit die ich benötigte. Nun gehen wir wieder frisch ans Werk. Ich hatte 3 Angebote auf dem Tisch und Istanbul als Stadt hat mich schon immer fasziniert. Aber die Herausforderung ist auch dementsprechend, ich will mit dem Verein ja in erster Linie mal den Titel verteidigen!

Tomaso_Di_Sombrero: Wie bewerten Sie die türkische Liga insgesamt?

Sinkie: Ich kann dazu leider noch nichts sagen, habe mich bisher weder mit der Liga noch mit den Vereinen auseinandergesetzt. Dies wird in den folgenden Tagen/Wochen nun intensiv geschehen.

Tomaso_Di_Sombrero: Was dürfen die Fans von Ihnen erwarten? Wie lauten die Ziele national und international?

Sinkie: Das Ziel ist in erster Linie die Titelverteidigung. International wird es sicherlich sehr schwer, da wir da doch etwas Zuwenig ausgeglichen sind, und bei dem einen oder anderen Ausfall dann schon sehr berechenbar sein werden. Dies werden wir nun versuchen zu ändern.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Sinkie.

Autor: Sinkie - Tuesday, 16.04.2019

Istanbul Basaksehir FK Basaksehir Sport

Istanbul Basaksehir FK - Was im Pokal noch versagt blieb, wurde in der Meisterschaft erreicht.
Die erste Meisterschaft für den Verein.
Nun kann man sich mit den großen messen nächste Saison.
Für den Manager wird es neues Kapitel geben, wo entscheidet die neue Saison.
Ein solide aufgestellter Verein mit deutlichen Gewinn erwartet ein neuen Trainer.

Autor: DaCapo - Thursday, 04.04.2019

Sakaryaspor Statement vor der Partie gegen Adana Demirspor

Sakaryaspor - Am Donnerstag steht die Ligapartie zwischen Adana Demirspor und Sakarayaspor an im Vorfeld dieser Begegnung möchte der Manager von Sakaryaspor Erva Yilmaz ein Statement bezüglich des Gegners veröffentlichen:
 
"Da der Trainer Eroglu auf letzte Woche meine Äußerungen kritisiert hat möchte ich gerne darauf antworten. Ich hab damals im Interview behauptet, dass es gewisse Vereine gibt die ihre "Kader "künstlich" verstärken. Hierzu möchte ich nach der Kritik eine Erläuterung einbringen. Zum einem will ich hinzufügen, dass ich mit "künstlicher" Verstärkung hauptsächlich die Finanzen ansprechen wollte. Vereine die auf Kosten schlechter Finanzen unter anderem überaltete Spieler holen (meist zum Tausch oder nach den Verkauf jüngerer Spieler) führen die Vereine in den meisten Fällen lamgfristig zu einem Ruin und aufgrund dieser Tatsache stehe ich eben diese "künstliche" Verstärkung der Vereine kritisch gegenüber. Weiterhin will ich hier keine Namen nennen oder irgendwen persönlich kritisieren sondern bin einfach nur einem gewissen Konzept kritisch eingestellt. 
Auch wir mussten unsere Finanzen retten und unseren überteuerten sowie alten Kader erneuern, sodass wir langfristig gesehen konkurrenzfähig bleiben können Sakarayaspor hat die letzten Jahre nicht so gut gewirtschaftet."

Autor: Erva Yilmaz - Monday, 07.01.2019

Adana Demirspor Adana Demirspors Trainer Eroglu kritisiert Yilmaz Äußerungen

Adana Demirspor - Der Trainer von Adana Demirspor, Kahraman Eroglu, kritisierte zur traditionellen Jahresendpressekonferenz die Äußerungen von Sakaryaspors Erva Yilmaz.
Wörtlich sagte Eroglu: "Wir sollten uns von einem erfolgsverwöhnten Manager, der meint, für die Titelverteidigung seinen Kader verschlechtern zu müssen, nicht ins Bockshorn jagen lassen. Ich beziehe seine Äußerungen bezüglich neuer Manager, die ihre eigenen Teams über Gebühr verstärken auch auf unseren Verein. Ich fordere hiermit Herrn Yilmaz ausdrücklich auf, Stellung zu beziehen, welche Vereine er damit meint und an welchen Aktionen er das festmacht."
Der Manager von Demirspor, wulfheart, gab sich unterdessen gelassen: "Wissen Sie, man sieht an vielen aktuellen Beispielen, dass Manager manchmal Blödsinn reden. Von daher denke ich, dass wir Erva auf eine Stufe mit Hoeneß und Co. stellen können. Bitte bilden Sie sich ihr eigenes Urteil. Ich bin selbst neu in diesem Metier. Der Manager von Arsenal, Asark, musste mich erst überzeugen, ins Sportbusiness zu gehen. Ich freue mich daher auf eine spannende Situation. Seien Sie gespannt auf die Überraschungen, die sich Adana überlegt hat."

Autor: wulfheart - Sunday, 30.12.2018

Sakaryaspor Interview mit Erva Yilmaz

SirUlrich: Erva Yilmaz, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden türkischen Meister?

Erva Yilmaz: Die Vorfreude ist natürlich wie immer vorhanden. Ich war schon lange nicht mehr aktiv und deshalb hat es für mich sogar inzwischen eine Art Nostalgiefaktor, wenn ich diese Saison beginne.

SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, der Meister-Cup startet früher als sonst… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

Erva Yilmaz: Noch ist die Vorbereitung nicht zu ende, jedoch bin ich im Großen und Ganzen doch relativ zufrieden, wir haben hier im Verein trotz der Meisterschaft Probleme mit den Finanzen und mit dem alternden Kader gehabt und versuchen da gegen zu arbeiten.

SirUlrich: Die Fans träumen natürlich von der Titelverteidigung… wie realistisch ist das? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

Erva Yilmaz: Eine Titelverteidigung wird dieses Jahr schwer, wir müssten den Kader verschlechtern und hinzu kamen diese Saison neue Manager in die Liga ,die leider ihre Kader auf künstliche Art stärker gemacht haben als deren Finanzen es erlauben.

SirUlrich: Vielen Dank Erva Yilmaz.

Autor: Erva Yilmaz - Monday, 10.12.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018