Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Allsvenskan Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Hammarby IF Zwei Jahre genug für den Manager?

Hammarby IF - Plötzlich ist die heile Welt von Hammarby ins Wanken geraten.
Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu hören war, will Erfolgsmanager Domme90 wohl den Verein verlassen.Insider berichten von massiven Auseinandersetzungen zwischen Management und Vereinsführung.
Offensichtlich, so spekuliert die Sportpresse in Hammarby, will der Manager weitere Investitionen tätigen um weiter auch oben mitzuspielen und International erfolgreich zu sein.
Präsidium und Vorstand haben da wohl provinziellere Ansichten.
Mal abwarten wie sich das im hohen Norden noch entwickelt.


Autor: Domme90 - Montag, 04.08.2008

Hammarby IF Hammarby zufrieden mit der Saison

Hammarby IF - Die Pressekonferenz zum Saisonende verlief in Hammarby, wie immer, sehr harmonisch.
Zunächst gratulierten die Vereinsvertreter Djurgarden zur Meisterschaft."Die beste Mannschaft steht am Ende auf Platz 1.Das ist absolut ok.", so Präsident Olsen.
Manager Domme90 führte aus:
"Wir haben unser Ziel erreicht, wir spielen nächste Saison international.Das wir am Ende dann nur knapp am 2.Platz vorbeigeschrammt sind ist schade, mehr aber auch nicht.
Die Mannschaft wird nur auf wenigen Positionen ergänzt, ein neuer Stürmer wird kommen und im Mittelfeld sind wir derzeit noch an einem hochkarätigen Spieler dran.", so Manager Domme90.
"Von den Stammspieler wird niemand den Verein verlassen, so daß die bekannte Kontinuität in Hammarby erhalten bleibt.Die nächste Saison greifen wir wieder an und hoffen das wir wieder oben mitspielen können."
In Hammarby ist in diesen tagen die Fußballwelt noch in Ordnung.


Autor: Domme90 - Friday, 01.08.2008

AIK Solna AIK Solna

AIK Solna - Nachdem die Saison nach 32 Spielen zu Ende ist, kommt ein kurzes Fazit. Platz 8 in der Meisterschaft, qualifiziert für den Pokal, knapp im Europäischen Wettbewerb gescheitert.
Da aber das Ziel der Meisterrunde nicht erreicht werden konnte, ist die Saison nicht nach Wünschen verlaufen. Einige neue Spieler konnten die Leistungen auf Dauer nicht halten und so wurden für die neue Saison nachgelegt.
In der Abwehr kommt Rodrigo Thomas (von Sheffield United), Frederic Quaresma (von FC Sion), im Mittelfeld kommt Jan-Halvard Gustafsson (von Helsingborgs IF) und im Sturm Pedro Pape (vom Meister Djurgardens IF) verpflichtet.
Leider gelang es nicht bisher nochmehr Spieler zuverpflichten, aber die wahnsinnig geworden Gehälterexplosionen wollten wir nicht mitgehen und ließen von den Spielern ab. Aus der A-Jungend werden 3 perspektiv Spieler hochgezogen, die vorerst in der Amateurmannschaft spielen werden.
 
Auch sehr überrascht war man über die Verpflichtung bei Örebrö SK der Manager Burgland, immerhin Tabellenführer mit ADO Den Haag. Ob es nur der fehlende finanzielle Situation beim Holländischen Meister den Manager zum Wechsel bewegt, kann man nicht nachvollziehen. Es zeichnet sich auch hier ein immer ständig steigender Trend ab, das Vereine sinnlos überschuldet werden und dann die Manager schnell wechseln. Für die nachfolgende Manager wird es schwer, vielleicht auch unmöglich den Verein zuretten.
 
Zum Schluss möchte man den Manager Eric Agne vom neuen Meister Djurgardens IF beglückwünschen, das Team war das Maß aller Dinge diese Saison und verdient Meister + Pokalsieger geworden.
 
In diesen Sinne hofft man auf einer besseren Saison und mehr Spannung um die Titel. Wir werden Eric Agne aufjedenfall versuchen, seinen Meistertitel abzuluchsen :-)
 
MfG Darkware (Lars)

Autor: Darkware - Thursday, 31.07.2008

Helsingborgs IF Helsingborg IF Klassenerhalt geschafft

Helsingborgs IF - So wie Djurgardens IF vier Tage vor Ende der Spielzeit Meister geworden ist; so haben wir den Klassenerhalt 4 Tage vor Saisonende geschafft. Wir gratulieren Eric Agne, seinem Trainerstab und der Mannschaft zum Titel und wünschen den anderen Teams, die noch um einen Pokalplatz kämpfen, viel Erfolg.
 
Die Planungen für die nächstge Saison haben bereits in der laufenden Saison begonnen, da sich Magnus Ingi Hoogland entschlossen hat, seine Karriere zum Saisonende zu beenden. Des weiteren verlässt uns zum Ende der Spielzeit Ander Rosas. Wir wünschen Beiden für die Zukunft weiterhin alles Gute.
Für die neue Saison konnten wir uns auf folgenden Positionen verstärken:
Im Tor: Arie Spieldenner, Niederlande;
Als Libero wurde Andric Adamczuk, Serbien, verpflichtet;
Für das Mittelfeld: Nico Krümpelmann, Österreich, Louay Gustavsson, Schweden und Hohol Grosics, Lettland;
Tore wollen für uns im Sturm schießen: Ömilian Klinkhammer, Deutschland und Walter Bley, Irland.
Wir wünschen allen Spielern viel Spass und Erfolg bei uns und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.
Gemäß unserer Philosophie versuchen wir einerseits junge Spieler zu verpflichten und auf der anderen Seite den ein oder anderen erfahrenen Spieler ans Team zu binden. Dies ist jedoch nicht so einfach, da wir uns keine Spieler für mehrere Millionen leisten können.
Mit unserem Trainer Gronen haben wir Glück. Er und sein Trainerstab finden immer wieder einige gute und auch nicht so teure Spieler, die wir dann verpflichten können. Ausserdem betreiben wir eine gute Nachwuchsarbeit, so dass von dort schon einige gute Spieler in den Profikader übernommen werden konnten.
Wir freuen uns schon auf die nächste Saison, die jedoch auch nicht leichter für uns wird.
miko112

Autor: miko112 - Sunday, 20.07.2008

Djurgardens IF Djurgardens IF vorzeitig Meister

Djurgardens IF - 4 Spieltage vor Saisonende hat Djurgardens IF die Meisterschaft in Schweden geholt. Durch zwei Siege gegen IFK Norrköping und Halmstads BK am 27. und 28. Spieltag hat man nun ein Polster von 14 Punkten bei nur noch 4 Spieltagen und steht somit uneinholbar auf Platz 1. Manager Eric Agne: "Wir sind überglücklich. Wir haben die ganze Saison an uns geglaubt und nach dem Pokalgewinn ist die Meisterschaft das Sahnehäubchen auf eine perfekte Saison. An den letzten 4 Spieltagen werden die Nachwuchsspieler verstärkt zum Einsatz kommen." Auf die Frage was man sich für die nächste Saison vorgenommen hat antwortete Trainer Sverrir Jakobsson: "Erst einmal müssen wir die Abgänge zur neuen Saison verkraften, was bei der derzeitigen Transfermarktlage nicht einfach wird. Auf jeden Fall werden wir versuchen die Mannschaft auf den schwächeren Positionen weiter zu verstärken. Zu unserer Philosophie gehört es aber keine fertigen Spieler zu verplichten. Unter Umständen geht es nächste Saison für uns gegen den Abstieg. Wir sind noch nicht so weit wie andere  Vereine, die Spieler für achtstellige Millionenbeträge verpflichten." Auf die Frage wo man sich selbst in der nächsten Saison sieht entgegnet Eric Agne: " Wie Sverrir schon gesagt hat, ist es möglich, dass wir in der nächsten Saison in erster Linie den Klassenerhalt sichern müssen. Die Konkurrenz schläft nicht und bisher gibt es für die neue Saison noch keinen Neuzugang. Wir befinden uns zwar in Verhandlugen mit einigen Spielern, aber Verträge für nächstes Jahr wurden noch nicht unterschrieben. Ich bedanke mich bei allen anderen Managern für die bisher tolle Saison und wünsche weiterhin viel Erfolg."

Autor: Eric Agne - Friday, 18.07.2008

AIK Solna Pressemitteilung des AIK Solna

AIK Solna - Seid gegrüsst werte Mitspieler und Manager.
 
Das erste Fazit des Vereins. Die Saisonziele wurde nicht erreichbar. Der Platz unter die ersten 6 wurde verpasst, was auch den dürftigen Spielergebnissen und Punktverlusten zu Schulde tragen ist.
 
Als Manager des Vereins hat man einige Spieler überschätzt. Auch wenn man mit den Abstieg nix mehr zutun hat, wird man den Kader überdenken und durch gezielte Neuverpflichtungen im Sturm und Abwehr die Sache verstärken. Natürlich werde man sich von einigen Spielern trennen müssen.
 
Das einzig erfreuliche an der Saison ist, das man internationalen Pokalwettbewerb ein sehr gute Rolle spielte und das Halbfinale um ein Punkt knapp verpasst hat.  Als erklärtes Ziel in den letzten 10 Spielen wird der Platz unter die ersten 8 angetrebt, was schwer genug sein wird, um sich wenigstens für den Pokal nächste Saison zu qualifizieren.
 
In diesen Sinne ein faires Spiel....MfG Darkware

Autor: Darkware - Thursday, 03.07.2008

Halmstads BK +++ Pressemitteilung +++ Halmstads BK +++

Halmstads BK - Sehr geehrte Damen und Herren,

vor nunmehr 10 Spieltagen habe ich die Verantwortung als Manager bei Halmstads BK übernommen. In dieser kurzen Zeit konnte, selbstverständlich in enger Abstimmung mit unserem Trainer Mikko Luccin, bereits viel erreicht werden.

Aufgrund der wundervollen organisatorischen Eigenart der "Allsvenskan" konnten wir, obwohl gerade erst aufgestiegen, bereits nach dem vergangenen 22. Spielttag den Klassenerhalt vermelden. Sie dürfen versichert sein, dass wir dies gebührend und in angemessener Weise gefeiert haben!

Unsere Anliegen kann es nun sein, uns in angemessener Weise auf die neue Saison vorzubereiten. Mit den bereits perfekten Verpflichtungen von Denni Lund und Tony Dahlin konnten wir uns unseren Kader für die nächste Saison um interessante Spieler erweitern. Zur Zeit sondieren wir weiterhin den Transfermarkt und werden gegebenenfalls schon bald weitere Neuverpflichtungen vermelden können. Unser Ziel muss in jedem Fall sein, den Verein langfristig zu stärken und in der Liga zu etablieren.

Mit freundlichen Grüßen

Don Kegel
Manager Halmstads BK

Autor: Don Kegel - Wednesday, 02.07.2008

Hammarby IF Hammarby unterliegt im Pokalfinale

Hammarby IF - Nach großer Leistung hat Hammarby das schwedische Pokalfinale gegen Djurgardens nur knapp verloren.
"Wir sind dennoch mit dem Saisonverlauf hoch zufrieden.Nach der überraschenden Meisterschaft in der letzten Saison, haben wir unsere Ziele sehr realistisch abgesteckt.Zunächst wollen wir uns für die Meisterrunde qualifizieren und dann versuchen wir das internationale Geschäft zu erreichen", so Manager Domme90.
"Unsere Mannschaft wird unter Abwägung der finanziellen Mitteln systematisch aufgebaut.Schnellschüsse überlassen wir gerne anderen."
Sicherlich ein kleiner Seitenhieb Richtung Malmö, wo der Manager allerdings ja wieder einmal das weite gesucht hat.
Der Weg von Hammarby ist der sicherlich schwierigere, da die Fans hohe Erwartungen haben, aber letzendlich der wohl richtige Weg.Ganz Hammarby steht derzeit auf jeden Fall hinter Ihrem HIF.
Am Rande wurde bekannt, das HIF wohl an einem riesen Nachwuchstalent dran ist. Näheres war aktuell aber nicht zu erfahren.

Autor: Domme90 - Wednesday, 28.05.2008

AIK Solna AIK SOLNA

AIK Solna - Hallo miteinander, nachdem die Saison seit 8 Spielen läuft, möchte wir als Verein ein kleines Fazit abgegen. Nachdem es in der letzten Saison im Pokal sehr gut lief und wir dadurch international Vetreten sind, aber in der Liga nicht alles so lief, sind wir schnell tätig geworden auf dem Transfermarkt.
Neuzugänge: Jan Age Isaksson (LM/29/8), Simon Dwight (LV/30/7), Franky Schors (DM/27/7), Trond Egil Niklassen (TW/29/6) und Adriano Kamanam (TW/28/8), unsere jungen Talente Svein Tore Magnusson (DM/18/1), Jörgen Hufgard (IV/17/2), Aron Verheyen (ST/18/3) und Amac Grillet (ST/20/7, auf Leihe für 1 Jahr) verpflichtet. Weitere Zugänge stehen noch offen. Aus der A-Jugend kamen Morten Bergs (LV/18/1), Agnus Michaelsen (TW/17/1) und Stefan Landrin (LV/18/1).
Abgänge: Tobias Gaeberlein (LM/19/5/ nach Borussia Mönchengladbach), Jean-Pierre Avezac (RM/29/4/ zum Grazer AK), Jeremy Ivangean (LV/20/3/, nach Hessen Kassel), Tuuka Isaksson (ST(24/6/ nach Real Zaragossa), Adelmann Britz (TW/33/4, nach Kickers Emden), Dan Constantin (DM/18/5/ nach Hannover 96), Mark Bruckmann (TW/32/7/ nach RCD Mallorca zur Leihe mit Kaufoption), Stefan Landrin (LV/18/1/ nach Dunfermline Athletic, unsere Talente sind begehrt) und Ole Gunnar Herdling (IV/25/5/ zur TSG Hoffenheim).
Ausgeliehen um Spielpraxis zum bekommen wurden: Reimund Hellmann (DM/18/4) und Amadou Kaba Bartram (IV/19/5).
Unser Saisonziel ist unter die ersten 6 zukommen und international eine gute Rolle zuspielen, was man an den ersten Spielen sehen kann. Wir wünschen auch allen anderen Vereinen eine gute Saison und hoffen auf faire Spiele.

MfG Darkware

Autor: Darkware - Monday, 12.05.2008

Djurgardens IF Schweden 2. Spieltag

Djurgardens IF -
Djurgardens IF - AIK Solna 4:3

Die 46.000 Zuschauer im ausverkauften Olympiastadion sahen einen echten Fußballleckerbissen. Die beiden Mannschaften hatten sich nichts zu schenken und legten dementsprechend gleich von Beginn an los. P. Pape brachte die Hausherren schon in der 8. Minute durch einen Alleingang über das halbe Spielfeld in Führung. Unverständlicherweise zog sich die Heimmannschaft daraufhin zurück und kassierte in der 22. Minute durch J. Isaksson den Ausgleich. Danach ging es Schlag auf Schlag. T. Eriksson erzielte das 2:1 für Djurgardens (26. Minute), L. Hengen (29. Minute) gelang der erneute Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit brachte A. Novellino (37. Minute) die Heimmannschaft wieder in Front. Nach der Halbzeit schienen die beiden Mannschaften dem hohen Tempo der ersten Hälfte Tribut zu zollen und es dauerte bis zur 58. Minute bis S. Taffarel für Djurgardens auf 4:2 erhöhte. Solna gelang in der 65. Minute durch F. Schors zwar noch der Anschlusstreffer zum 4:3, dies änderte jedoch nichts mehr am 2. Saisonsieg für die starke Heimmannschaft, die wohl in dieser Saison ein Wörtchen bei der Titelvergabe mitreden wird.

Hammarby IF - GIF Sundsvall 3:0

Der Meister stand nach dem enttäuschenden Unentschieden zu Saisonbeginn schon mächtig unter Zugzwang. Vor 26.000 Zuschauern im Söderstadion boten die Hausherren aber ein sehr starke Leistung und ließen Sundsvall keine Chance. J. Hellwig erzielte in der 27. Minute das verdiente 1:0. E. Berco konnte noch vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen. In der zweiten Halbzeit verwaltete Hammarby die Führung und beschränkte sich auf die Verteidigung. Sundsvall hatte nichts entgegenzusetzen und enttäuschte die mitgereisten Fans in vollem Maße. E. Antonelius erzielte in der 91. Minute sogar noch das 3:0 für Hammarby.

Malmö FF - Trelleborgs FF 1:1

Vor 33.330 Zuschauern im Malmö Stadion hatte die Truppe von John Dahl unerwartete Probleme mit den stark aufspielenden Gästen. Erst in der 42. Minute gelang G. Kapllani die Führung für Hausherren. Nach der Halbzeit war man wohl seitens Malmö mit der knappen Führung zufrieden und machte wenig für das Spiel nach vorne. Trelleborgs wurde im Verlauf der zweiten Hälfte immer stärker und kam in der 77. Minute durch V. Karlsson zum verdienten Ausgleich. Malmö steht nach 2 Spieltagen mit 2 Unentschieden auf Platz 7 und muss versuchen den Anschluss zur Spitze zu halten.

Helsingborgs IF - Jönköpings Södra IF 1:1

Die 34.010 Zuschauer im fast ausverkauften Olympiastadion sahen ein sehr ruping geführtes Fußballspiel (7 x gelb). Helsingborgs, das mit einem 1:4 in die Saison gestartet war versuchte alles diese Niederlage mit 3 Punkten im heimischen Stadion wieder auszugleichen. In der 76. Minute gelang der verdiente 1:0 Führungstreffer durch C. Wölk. Bis zur 94. Minute schien der Heimsieg für Helsingborgs perfekt zu sein, aber dem unangefochtenen Superstar im Team von dondoli, M. Zandberg gelang noch der überraschende Ausgleich.

Örebrö SK - Halmstads BK 1:2

Vor 24.570 Zuschauern tat sich Örebrö SK sichtlich schwer, gegen den stark aufspielenden Liganeuling Halmstads. A. Joppe brachte die Gäste in der 22. Minute mit 1:0 in Front. 5 Minuten später konnte B. vanKraaij den verdienten Ausgleich für die Platzherren erzielen. Nach der Pause legte Halmstads los wie die Feuerwehr und erzielte durch U. Lentföhr die erneute Führung (50. Minute). Die Gäste verteidigten im Anschluss sehr geschickt und sicherten dich den ersten Dreier der Saison.

IFK Norrköping - IF Elfsborg 2:0

Im Idrottspark zu Norrköpping sahen 33.000 Zuschauer einen ungefährdeten Sieg ihrer Mannschaft. G. Nyberg brachte Norrköping in der 25. Minute mit 1:0 in Führung, was gleichzeitig der Halbzeitstand war. In Hälfte zwei warfen die Gastgeber alles nach vorne um den Sack zuzumachen, was in der 63. Minute durch N. Bodog gelang.Norrköping rangiert nach 2 Spieltagen auf Rang 2 und hat gute Chancen sich an der Tabellenspitze festzusetzen


Autor: Eric Agne - Saturday, 19.04.2008

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 
Östers IF VäxjöKrogh bei Östers IF Växjö entmachtet.
Erstligist Östers IF Växjö hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Emille Krogh mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies teilte der Klub am Sonntag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Sonntag, 25.09.2022
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena feuert Eloy!
Bundesliga-Klub FC Carl Zeiss Jena hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Marlon Eloy getrennt.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Eloy mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied wetdog auf der Geschäftsstelle bekannt.

Als Nachfolger werden Ralf Froh und Aldiger Kitzinger gehandelt.

Samstag, 24.09.2022
 
UD LevanteManagerwechsel
UD Levante
Ein Managerwechsel wird von UD Levante vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Dukla Prag) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Freitag, 16.09.2022
 
Helsingborgs IFZwangspause für Bareino bei Helsingborgs IF
Trainer Moreira Bareino ist nicht mehr länger Trainer bei Helsingborgs IF.

Erst am Freitagabend hatte der 46-Jährige am Rande der Partie bei den Qviding FIF angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Freitag, 09.09.2022
 
Legia WarschauWendlandt bei Legia Warschau entmachtet.
Legia Warschau hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Benny Wendlandt, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Die Entscheidung sei "aufgrund der jüngsten Ereignisse getroffen" worden, erklärte Manager CMRoger.

Freitag, 26.08.2022
 
CD TeneriffaZwangspause für Tito bei CD Teneriffa
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Primera Division zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-1ten die Konsequenz und trennten sich von Mauro Tito.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Titos Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 26.08.2022
 
Tottenham HotspurBernie Hausmann bei Tottenham Hotspur beurlaubt!
Die Amtszeit von Bernie Hausmann bei Tottenham Hotspur ist beendet.
Wie der Klub am Montagnachmittag bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Spurs Manager Nick McMoney war zu keiner Stellungnahme bereit.

Montag, 22.08.2022
 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
OSC LilleManagerwechsel
OSC Lille
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Fabio wird ab sofort das Manageramt von OSC Lille übernehmen.

Samstag, 30.07.2022
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird LarryLiter das Training bei Girondins Bordeaux leiten

Mittwoch, 20.07.2022
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Tokatspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei CF Belenenses unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 13.07.2022
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Nun also doch - Dynamo Moskau hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Larsson99 das Manageramt übernehmen.

Freitag, 01.07.2022
 
Brechin City FCZwangspause für Farfan bei Brechin City FC
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Murat Farfan.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Kehle wissen.

Der entlassene Farfan wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 01.07.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Der Verein SC Heerenveen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 21.06.2022
 
SV PaschingManagerwechsel
SV Pasching
Nun also doch - SV Pasching hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Sandro das Manageramt übernehmen.

Samstag, 18.06.2022
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Ein Managerwechsel wird von Germinal Beerschot Antwerpen vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang SV Darmstadt) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.06.2022
 
Brechin City FCManagerwechsel
Brechin City FC
Die Mannschaft von Brechin City FC wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Kehle bereits einig.

Montag, 13.06.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018