Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Austria Wien Austria Magazin

Austria Wien - Der gesamte Verein Austria Wien bedankte sich gestern Abend in der Pressekonferenz beim ÖFB und allen Trainern wie auch Managern. Vor allem bei den Fans wurde dieses Jahr nicht gespart und es gibt nun für die Dauerkartenbesitzer einen Ticketrabatt von 10%. Manager Mephisto bedankte sich beim Präsidium und bekam eine Vertragsverlängerung für die nächste Saison, obwohl es nicht so aussah, dass der Kärntner Manager ein weiteres Jahr bei der Austria bleibt.
 
Zitat von Mephisto: "Es ist nicht leicht, in Österreich den Titel zu holen, da es genügend Mannschaften gibt, welche gleich, oder sogar spielerisch besser sind. Wir hätten sogar den Meistertitel noch an FC Kelag Kärnten abgeben müssen, da wir gegen Spittal nur ein 0:0 gespielt haben, jedoch sind wir froh, am Ende mit der besseren Tordifferenz ganz oben zu stehen."
 
Die Änderungen für die nächste Saison sind schon in Planung und die Mannschaft trennt sich von einigen Top-Spielern und das obwohl man in der nächsten Saison im Meister-Cup antreten darf. Warum der Kader dennoch abgebaut werden soll ist lt. des Managers ganz einfach: "Wir müssen versuchen unseren Verein ausgeglichener aufzustellen, dies funktioniert nur, wenn wir für die einzelnen Spielerpositionen mehr Leute einsetzen können und wir hoffen eben auf die Jugend."
 
Im Stadion werden die Renovierungsarbeiten beginnen, sobald wir die finanziellen Mittel dafür zur Verfügung haben.


Autor: Mephisto - Freitag, 17.07.2009

Schwarz-Weiß Bregenz Glückwunsch an Loeben und Mattersburg

Schwarz-Weiß Bregenz - Der Manager badrehari vom SW Bregenz verkündete auf der Abschlusskonferenz das er seinen Posten nach der Saison räumen wird und zu einem höherklassigem Verein wechseln wird!!!
Desweiteren wollte er seine Glückwünsche nach Loeben und Mattersburg reichen
die die am ende oben stehen ,die stehen dort zurecht und haben es verdiehnt auf zu steigen
Mit der eigenen Saison bin ich sehr zufrieden sagte badrehari!!!!
Am Anfang als ich nach Bregenz gekommen bin waren wir mit 0 punkten und 0 toren letzter in der Tabelle.
Ich habe aber von anfang an gesagt das wir nicht absteigen werden und das wir am ende einen sensationellen 4 platz belegen das lässt mich wirklich stolz sein sagte hari
ich wollte hier in meiner ersten station als manager lernen so hari
das habe ich getan und möchte jetzt wenn es möglich ist in einer der ersten ligen trainieren!!!!!

Autor: badrehari - Tuesday, 14.07.2009

DSV Leoben 1. Liga, wir sind da!

DSV Leoben - Am Ende einer turbulenten Saison hat der DSV Leoben doch noch den Aufstieg geschafft! "Insgeheim hatte ich schon am Saisonanfang gehofft, dass es endlich mal klappt. Aber erst im letzten Saisondrittel ist mir klar geworden, dass das Ziel auch wirklich realistisch machbar war. Nachdem dann gegen Ende unsere direkten Konkurrenten gepatzt hatten und unsere Gegner nicht mehr viel entgegensetzen konnten, war uns der Aufstieg fast nicht mehr zu nehmen." So der glückliche Manager des DSV Leoben.
"Die erste Liga ist ein hartes Pflaster. Österreich spielt einen sehr hochklassigen Fussball und da wird es schwer werden mitzuhalten. Aber wir werden um den Klassenerhalt kämpfen und evtl. noch den einen oder anderen ärgern."
 
Sego, DSV Leoben

Autor: Sego - Monday, 13.07.2009

FC Gratkorn Neue Trikots vorgestellt

FC Gratkorn - Am heutigen Tag präsentierte der FC Gratkorn die neuen Trikots für die kommende Saison 2009-02. Ebenfalls vorgestellt wurde das neue Torwarttrikot. Da Trikotsponsor Vivalacom aus dem Sponsoring austeigt, wird eifrig nach einem Nachfolgesponsor gesucht, wessen Schriftzug die Farben der neuen Trikots zieren soll. Die Präsentation des neuen Sponsors soll möglichst unmittelbar nach Beginn der kommenden Saison erfolgen. In Sachen Transfers gibt es noch keine Neuigkeiten zu vermelden. Allerdings sind laut Schneider, Portsmouth (England), Real Betis (Spanien) und der Schaffhausen (Schweiz) an Offensivakteur Julien-Pierr Fichaux herangetreten. Wer letztendlich das Rennen um den Routinier machen wird, ist bislang allerdings noch völlig offen. Ebenfalls  begehrt ist Rock Sesma. Nach dem  linken Mittelfeldmann hat Manager Kuddy aus den Niederlanden seine Fühler ausgestreckt. Eine Summe von 9,8 Millionen geistert seit Tagen rund um die Geschäftsstelle des FC.
 
Quelle: Gratkorner Abendblatt

Autor: Jörg Schneider - Friday, 26.06.2009

SV Pasching SV Pasching News: Neuer Trainer im Anmarsch

SV Pasching - Guten Tag Allerseits
 
Der SV Pasching hat einen neuen Trainer und zwar den Trainer Serbian24, seine bisherigen Station war St.Mirren danach folgte eine lange Pause. Wir hoffen uns nun zu verbessern, wir denken wir können das auch schaffen.
 
Ja das wärs für den Anfang
 
Die SV Pasching News

Autor: Serbian24 - Friday, 26.06.2009

FC Gratkorn Vertrag verlängert

FC Gratkorn -  

In einem Interview mit unserer Zeitung gab Gratkorns Manager Jörg Schneider ganz offiziell seine Vertragsverlängerung beim FC bekannt. „Ich habe einen neuen Zweijahresvertrag zu den gleichen Konditionen unterschrieben“, so der alte und neue Manager. In letzter Zeit waren immer wieder Gerüchte aufgekommen, wonach Schneider mit dem VfL Osnabrück in Verbindung gebracht wurde. Hierzu bezog Schneider wie folgt Position. „Ich habe stetigen Kontakt zum VfL, aber nicht um Vertragsverhandlungen zu führen. VfL-Manager Fantomas und ich haben einfach nur einen guten Draht zueinander. Außerdem hat doch der VfL keinerlei Handlungsbedarf, da Fantomas seine zweifelsfrei phantastische Arbeit in Osnabrück fortsetzen wird“. Einen Einblick in die Kaderplanung lies uns Schneider ebenfalls gewähren. „Wir haben den aktuellen Kader, mit wenigen Ausnahmen, nur auf das Projekt, sofortigen Klassenerhalt ausgerichtet und wir werden in der kommenden Saison nur wenige bekannte Gesichter in der Mannschaft wieder sehen. Wir können uns Tsakas, Maestri und andere Leistungsträger einfach nicht leisten“. Auch hinter dem Verbleib einiger Talente steht ein großes Fragezeichen. Delron Symons wird offenbar von Tottenham umworben. Ca. 5,3 Millionen sind als Ablösesumme im Gespräch. Konrad Lemberger hat diverse Angebote vorliegen, wobei jedoch die bislang gebotenen 4,3 Millionen, Schneiders Herz noch nicht haben erweichen lassen. Sehou Goulet hat ebenfalls mehrere Angebote vorliegen. Hier liegt Schneiders Schmerzgrenze wohl bei 7,5 Millionen.

Steiermark-Rundschau



Autor: Jörg Schneider - Monday, 22.06.2009

SV Ried Manager Wolli, beleibt er oder geht er?????

SV Ried - Beim SV Ried dreht sich zur Zeit alles um die Person Wolli!!
Der Manager hat ganz Laut und offen über Rücktritt nachgedacht!!!

Nach eine 14 Stündlichen Sitzung mit dem Vorstand gab Wolli eine Stellungnahme in einer Pressekonferenz:

„Hallo zusammen, ich habe in den letzten Tage viel über die Zukunft des SV Ried und meine eigene nachgedacht und alle Entscheidungen die ich getroffen habe und werde sind nur im sinne das Vereins!!!!

Ich mußte und wollte mich hinter fragen, ich bin schon einige Zeit hier (seit 2005) und hatte bei meinem Amtsantritt große Pläne mit diesem Verein!!
Trotz aller Bemühungen ist es mir nicht gelungen auch nur einen Titel nach Ried zu holen obwohl ich und der ganze Club alles dafür in unserer Macht stehende getan haben, am ende immer nur fast ein Titel oder knapp Gescheiter oder kein Glück gehabt usw
Aber am ende immer nur Zweiter!!!
2X Vize – Meister
2X Pokal – Vize
2X Inter – Cup – Finalist


So das ich den Vorstand um eine Gespräch gebeten habe, das gerade zu ende gegangen ist.
Wir hatten ein gutes und faires Gespräch das mich überzeugt hat weiter zu machen!!!

Also für alle zum mitschreiben ich werde hier weiter machen und hoffen in der nächsten Saison endlich einen Titel holen zu können.

Vielen dank für euer kommen, Fragen werde ich heute keine beantworten, ich will jetzt ins Bett!!!“

Autor: wolli - Sunday, 21.06.2009

FC Gratkorn Jochen Trieb kommt - Delron Symons heiß begehrt

FC Gratkorn -

  • Wie Manager Schneider auf der spontan angesetzten Pressekonferenz am späten Abend verlauten ließ, wird der Kader des FC Gratkorn in der kommenden Spielzeit vom 20 jährigen defensiven Mittelfeldspieler Jochen Trieb verstärkt. Trieb ist gebürtiger Österreicher und kommt für eine Ablöse von 6 000 000 vom türkischen Erstligisten Trabzonspor. "Ich beobachte den Jochen schon eine ganze Weile und er hat unter den Fittichen von Manager mdin eine Menge dazu gelernt. Er ist in dieser Saison einer der Leistungsträger des derzeitigen Tabellendritten und hat in bislang 28 Ligaspielen 7 Tore und 7 Vorlagen zum Höhenflug des Clubs beigetragen", so Gratkorns Manager.
  • Schwierig zu halten sein wird wohl der Engländer Delron Symons. Das Talent wird von der halben britischen Insel gejagd. "Bislang war noch nicht das richtige Angebot dabei, aber wenn es dann kommt, müssen wir ihn wohl ziehen lasssen." Gute Karten das Tauziehen um Symons zu gewinnen hat angeblich Tottenham.


Gratkorner Abendblatt

Autor: Jörg Schneider - Tuesday, 16.06.2009

FC Gratkorn Saisonplanung 09-02 hat Fahrt aufgenommen

FC Gratkorn -  
Mit der beeindruckenden Serie von sechs Siegen in Folge und einem Torverhältnis von 19:1, haben sich die Mannen von Manager Schneider frühzeitig den Klassenverbleib in der 1. Bundesliga gesichert. „Hätten wir diese Truppe schon am ersten Spieltag beisammen gehabt, würden wir wohl in ganz anderen Tabellenregionen zu finden sein. Aber unter den tabellarischen Voraussetzungen, ist der vorzeitige Klassenerhalt natürlich ein Erfolg.“ Zur Erinnerung: Noch am 13. Spieltag lag der FCG mit 4 Pünktchen und einem Torverhältnis von 5:30 abgeschlagen auf dem letzten Platz.
„So schön die sportlichen Erfolge in den letzten Wochen auch waren, so mussten wir für unsere Kaderumstrukturierung doch finanziell gewaltig an die Schmerzgrenze gehen und so werden wir uns leider von einem Großteil der Mannschaft nach der Saison wieder trennen müssen.“ Vertraglich an andere Vereine gebunden sind bereits Jaekel, Kolodin, Lüger, Kostner, Clodoaldo, Stovini, Krüssenberg, Heiser, Arphexad, Glinka, Tskitishvili und Bertran.
Dazu werden wohl noch Mamykin, Generelo, Benjaminsen, Tsakas, v. d. Pütten, Maestri, Fabbrini, Sesma, Pinto und Fichaux den Verein verlassen.
Unterdessen stellte Schneider heute seine ersten Neuzugänge für die Spielzeit 09-02 vor. Aus Sion kommt mit Arnim Spranger einers der hoffnungsvollsten Torwart-Talente des österreicherischen Fußballs. Mit Jean-Pascal Dussuyer (Kuban Krasnador), Alex Eigenrauch (Apollon Kalamaria) und Adalbert-Michael Kreibich (FC Aarau) konnte Manager Schneider weiteres Talentpotential unter Vertrag nehmen. „Wir führen momentan Gespräche mit vielen interessanten jungen Spielern und werden hoffentlich in den nächsten ein bis zwei Wochen, weitere Neuverpflichtungen vorstellen können.“
 
 
Steiermark-Rundschau
 


Autor: Jörg Schneider - Friday, 12.06.2009

SK Sturm Graz Chance auf den AUFSTIEG!, können wir sie nutzen?

SK Sturm Graz - Der Aufstieg ist nur noch ein paar Punkte entfernt und mit unserem Team sehe ich keine Probleme diese Punkte zu holen. Wie man an den letzten beiden Spieltagen gesehen hat (4:0 und 2:0 Siege) ist unsere Manschaft sehr stark. Die Frage ist nur ob unsere Mitstreiter um die Aufstiegsplätze das auch zu lassen.
Aber wir denken doch alle das wir mit diesem super Team und ein bisschen Glück in die 1. Liga kommen können, denn ein bisschen Glück brauch man eben auch im Fußball.
 
Mit freundlichen Grüßen
                                      jermaine lee

Autor: jermaine lee - Thursday, 11.06.2009

Seite: 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 
SSC NeapelManagerwechsel
SSC Neapel
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von SSC Neapel zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Hummli13 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Freitag, 07.06.2024
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dude, Manager von AC Florenz wechselt mit sofortiger Wirkung zu Atletico Madrid und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 05.06.2024
 
Real MadridManagerwechsel
Real Madrid
Bei Real Madrid freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SupaScoopa, welcher noch bis vor kurzem bei SSC Neapel unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.06.2024
 
FC VaduzManagerwechsel
FC Vaduz
Das Setenza kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Blackburn Rovers unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Vaduz zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Setenza ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 28.05.2024
 
US PalermoManagerwechsel
US Palermo
Das sandra kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Hertha BSC Berlin unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei US Palermo zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt sandra ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Samstag, 18.05.2024
 
Dundee FCDundee FC beurlaubt Ferhat Adin !
Am Montagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Ferhat Adin bekannt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Das Duo Arnfinn Jansson/Youl Alidor Viana, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Montag, 13.05.2024
 
FK TepliceManagerwechsel
FK Teplice
Soeben wurde bekannt, dass sich FK Teplice von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Terzic(bislang bei Willem II Tilburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 12.05.2024
 
FC CartagenaManagerwechsel
FC Cartagena
Ein Managerwechsel wird von FC Cartagena vermeldet. Der Verein hat sich mit Lucinda(bislang FC Zug 94) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 11.05.2024
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Ein Managerwechsel wird von Atalanta Bergamo vermeldet. Der Verein hat sich mit Vasektomie(bislang Tom Tomsk) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCZwangspause für Johansson bei Dundee FC
Am Donnerstagvormittag musste Manager Hamilton eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Gabriel Johansson, Trainer von Dundee FC ist am Donnerstagvormittag fristlos entlassen worden.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Johansson daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCManagerwechsel
Dundee FC
Bei Dundee FC freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton, welcher noch bis vor kurzem bei FC Kopenhagen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Ein Managerwechsel wird von FC Barcelona vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Schwarz-Weiß Bregenz) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC Wacker TirolManagerwechsel
FC Wacker Tirol
Das Loddar kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei VfL Wolfsburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Wacker Tirol zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Loddar ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Mittwoch, 08.05.2024
 
FC MaiaFC Maia beurlaubt Coach Rinaldi!
Die Saison hat noch nicht begonnen, doch der Trainer ist schon weg: FC Maia hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Sandro Rinaldi, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager LaNoise wissen.

Montag, 06.05.2024
 
AS RomManagerwechsel
AS Rom
Soeben wurde bekannt, dass sich AS Rom von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Caesar(bislang bei Nottingham Forest unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei Dynamo Moskau unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Espanyol BarcelonaManagerwechsel
Espanyol Barcelona
Mit sofortiger Wirkung hat sich Espanyol Barcelona von seinem bisherigen Manager getrennt und Vicmafraigar als Nachfolger eingesetzt.

Sonntag, 05.05.2024
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
rappelthom, Manager von FC Barcelona wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Sturm Graz und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 05.05.2024
 
Austria WienManagerwechsel
Austria Wien
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Austria Wien hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Jonny geleitet.

Samstag, 27.04.2024
 
FC ChelseaManagerwechsel
FC Chelsea
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FC Chelsea zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird AngeloLips95 das Manageramt übernehmen. Für AngeloLips95 ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Samstag, 27.04.2024
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018