Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Superligaen Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Aalborg BK Ein Traum lebt

Aalborg BK - Silkeborg IF, AC Horsens und Viborg FF sind nicht nur die Namen von dänischen Erstligisten. Nein. Diese Mannschaften haben die Amateure von Aalborg BK auf dem Weg in das dänische Pokalfinale besiegt. Eine überragende Leistung der Mannen von Trainer Ambjörn Leonhardsen: „Wir stehen zu Recht im Finale. Meine Jungs haben sich diesen Erfolg hart erarbeitet. Ich bin unsagbar stolz auf dieses Team.“
Manager rauti ist genauso stolz: „Es hat sich wirklich jetzt bezahlt gemacht letzte Saison einen Amateurkader zu finanzieren. Nicht nur das sehr gute Spieler nachrücken. Wir stehen im Finale. Egal wie es nun ausgeht. Dieser Erfolg ist uns nicht mehr zu nehmen.“
Im Finale wartet mit Odense BK nun ein Gegner der schon Erfahrung mit dem Pokalsieg hat. Die Amateure von Aalborg werden als krasser Außenseiter ins Finale gehen. Aber das sind sie bisher ja in jedem Spiel gewesen. Auf eins kann man sich aber vorbereiten. Kampflos werden die Jungs den Cup nicht loslassen. Und wer weiß? Am Ende steht dann vielleicht auch Odense auf der Liste der besiegten Erstligisten!


Autor: rauti - Mittwoch, 25.08.2010

Odense BK Jetzt will Odense den Pokal

Odense BK - Nach einer 4:0 Galavorstellung gegen Sönderjyske hat Odense BK das Finale erreicht.
Vor 30.100 hochzufriedenen Zuschauer erzielten Schmugge(2), DiGennaro und Klaas die Tore, wo eins schöner als das andere war. Besonders das 3:0 hat Chancen in die engere Auswahl zum "Tor des Monats" zu werden.
Die Partie war für Odense nie gefährdet und so war es kein Zitterabend wie man es im Vorfeld befürchtet hatte.
Im Finale trifft man jetzt auf die Amateure von Aalborg die sich gegen den letzjährigen Pokalsieger aus Viborg durchsetzten. In Odense will man aber nicht von einer Favoritenrolle sprechen, weil es gegen ein Amateurteam geht. Man ist gerüstet für ein spannendes und packendes Finale.

Autor: Don Vito Corleone - Tuesday, 24.08.2010

Aalborg BK Pokalschreck Aalborg

Aalborg BK - Was den Profis bisher nicht gelungen ist haben die Amateure von Aalborg geschafft. Das Pokalhalbfinale ist erreicht. Überraschend zwar aber immer verdient. Zwei Erstligisten wurden aus dem Wettbewerb schon rausgeschmissen. Nun wartet im Halbfinale mit Viborg der zweifache Finalist. Viborg wird sicherlich versuchen zum dritten Mal in Folge das Finale zu erreichen. Einfach wird es aber nicht. Wenn Aalborg weiter so im Pokal auftritt wie bisher dann gibt es eine Chance auf das Finale. Das andere Halbfinale bestreiten der 1. dänische Pokalsieger Odense gegen die augenblickliche Topmannschaft aus Sönderjyske. rauti hofft das seine Amateure das Unglaubliche wahr machen werden.

Autor: rauti - Wednesday, 11.08.2010

FC Midtjylland FC Midtjylland - Aufwärtstrend

FC Midtjylland - FC Midtjylland in einem großartigen Aufwärtstrend!
 
Der FC Midtjylland hat noch ein Wörtchen mit zu reden.
Auch wenn man die Saison schlecht begonnen hat, sind die Schwarz - Roten zurzeit in einem Aufwärtstrend.
Die Schwarz - Roten holten aus ihren letzten 4 Pflichtspielen sage und schreibe 10 von möglichen 12 Punkten und sind demnach seit 5 Spieltagen ungeschlagen und erhöhen somit ihre Punktzahl auf 13.
Im letzten Spiel trennten sich die Schwarz - Roten vom AC Horsens 2:2.

Autor: ManQen - Thursday, 05.08.2010

Odense BK Ekstra Bladet meldet: Odense auf dem richtigen Weg

Odense BK - Riesengroße Euphorie herrscht in Odense nach den ersten 2 Intercup Spieltagen.
Nach dem 1:1 Zuhause gegen den FC Empoli konnte die Elf von Don Vito Corleone
beim RCD Mallorca einen 0:2 Sieg feiern, der nicht unbedingt zu erwarten war.
Dementsprechend war die Stimmung auf den Straßen in Odense.
Ragnar Ejderstedt, Trainer von OBK meinte nach dem Spiel.
"Dank einer hervorragenden Leistung unserer Stürmer Schmugge und Mindru konnte der Sieg in Mallorca unter Dach und Fach gebracht werden. Unsere Spieler haben sich jetzt ein Tag Ruhe verdient und dürfen bis morgen Abend mal die Schinkenstr.  und das Oberbayern erkunden und etwas abfeiern.

Autor: Don Vito Corleone - Tuesday, 20.07.2010

Aalborg BK Saisonauftakt

Aalborg BK - Nun ist es also endlich soweit. Am Donnerstag startet die neue Saison. Bei Aalborg BK ist die Kaderplanung beendet. Der eine oder andere Spieler soll noch abgegeben werden, aber einen weiteren Neuzugang wird es wohl nicht mehr geben.
Manager rauti:
Wir haben den stärksten Kader seit drei Saison hier in Aalborg. Mit dieser Möglichkeit sollte das Erreichen eines europäischen Wettbewerbs gelingen. Ich bin von dem Team und auch von Trainer Allan Valckx überzeugt.
Trainer Valckx spürt den größer gewordenen Druck.
Trainer Valckx:
Das wir ein sehr starkes Team zusammen bekommen haben freut mich sehr. Natürlich bin ich mir der Aufgabe bewusst. Wir müssen unter die ersten drei kommen. Alles andere wäre eine Enttäuschung. Ich hoffe das wir von Anfang an unsere Qualität abrufen können. Wenn wir gleich oben dran bleiben können wir unser Ziel erreichen.
Mannschaftskapitän Sindre Stynen fordert aber mehr als sein Manager und Trainer.
Stynen:
Ich will endlich mit Aalborg einen Titel gewinnen. Der Pokal ist reizvoll. Aber die Meisterschaft ist mein Traum. Ich glaube wir haben Chancen in dieser Saison um den Titel mitzuspielen. Ich mache meinen Verbleib in Aalborg vom Abschneiden in dieser Saison abhängig.
Stig Borkelmans, bester Torjäger Aalborgs in der abgelaufenen Spielzeit meint:
Ich will in dieser Saison mindestens 13 Tore schießen. Wenn wir einen guten Start hinlegen und Konstanz beweisen können wir den Titel holen. Wir haben ein gutes Team und die besten Fans Dänemarks. Da muss doch was drin sein.
Los geht es in Silkeborg. Das Team hat soeben einen neuen Manager verpflichtet. Dann komm der FC Nordsjaelland. Diese wurden zur Neueröffnung der Energi Nord Arena in einem Freundschaftsspiel mit 3:1 geschlagen. Diesmal dürfte es aber sicher ein hartes Stück Arbeit werden die Mannen von Herrn Schmidt zu besiegen.
Die neuen Logen im Stadion sind fertig. Man hofft das die dänische Königsfamilie des öfteren in dieser Saison in Aalborg vorbei schaut.
Manager rauti:
Wenn die dänische Königsfamilie uns unterstützen möchte ist sie immer herzlichst eingeladen. Ich wäre sogar bereit Königin Magrethe auf die Trainerbank zu lassen.
Man darf also gespannt sein ob Aalborg in dieser Saison öfters Besuch aus dem Königshaus bekommt.
Schwieriger als das Zusammenstellen des Team ist die Suche nach einem neuen Hauptsponsor. Insidern zufolge ist es Manager rauti bisher noch nicht gelungen einen lukrativen Trikotsponsoring Vertrag abzuschließen. Bleibt nur zu hoffen das ihm dies vor Saisonbeginn noch gelingt.

Autor: rauti - Monday, 28.06.2010

Aalborg BK Auf geht`s Aalborg

Aalborg BK - Die neue Saison steht an. In Aalborg freut man sich auf die dritte Saison im dänischen Oberhaus. Die Kaderplanung scheint abgeschlossen. Der Kader wurde mit Jugendspielern und erfahrenen Profis zusammengestellt. Das Präsidium von Aalborg hofft auf eine bessere Platzierung als in der letzten Saison. Manager rauti dazu:
Wir wollen um den internationalen Wettbewerb mitspielen. Ich denke wir haben einen Kader zusammen der dies bewerkstelligen kann. Wir hoffen nun uns in Freundschaftsspielen so zu finden das wir einen sehr guten Saisonstart hinlegen können. Unser Amateurkader besteht in dieser Saison aus sehr vielen jungen und talentierten Spielern. Diese sollen Spielpraxis sammeln und an den Profikader rangeführt werden. Ich sehe in dieser Saison die große Chance völlig befreit aufzutreten. Nach der Vizemeisterschaft in der Saison 2009-02 waren die Erwartungen in der letzten Saison extrem hoch. Nun können wir frei aufspielen. Platz drei berechtigt zur Teilnahme an den europäischen Wettbewerben. Da wollen wir wieder hin. Die Infrastruktur dafür ist geschaffen. Der Kader steht. Von mir aus kann es nun losgehen.
Noch sind es einige Tage bis es wieder losgeht. Aber in ganz Aalborg merkt man eine neue Aufbruchstimmung. Die erste Saison ohne europäischen Wettbewerb scheint den Fans nicht sehr viel auszumachen.
Die Jungs können befreit aufspielen. Ich denke in der letzten Saison waren viele Spieler verkrampft und unsicher. Der Druck war enorm. Wir Fans wollen wieder in die Meisterrunde. Ist die erreicht ist alles möglich.
Manager rauti geht in seine dritte Saison bei Aalborg. Wir drücken dem Team und ihm die Daumen das diese Saison wieder erfolgreich wir. Das Ziel ist klar. Die Qualifikation für Europa soll her.

Autor: rauti - Wednesday, 16.06.2010

Odense BK Odense mit Amateurkader in die neue Saison

Odense BK - Nach langem Hin und Her hat man Bei Odense BK nun die Voraussetzungen für einen Amateurkader in der nächsten Saison geschaffen. Es wurden 12 neue Spieler unter Vertrag genommen die für eine gute Amateurmannschaft ihren Kopf hinhalten sollen.
Manager Don Vito Corleone ließ verlauten dass die 1. Mannschaft nicht großartig verändert wird, da die finanziellen Mittel allesamt dem Amateurkader zuflossen. Von dem routinierten LV Skoumal musste man sich wehmütig trennen, da dessen Gehaltsvorstellungen weit höher waren als seine Leistung dies begründete.
Das Saisonziel muss nun korrigiert werden und somit ist nicht zu rechnen dass Odense um die dänische Meisterschaft spielen wird, sondern einen Platz im vorderen Mittelfeld anstrebt.
Der Verein hält Sie auf dem laufenden wenn es Neuigkeiten zu verkünden gibt!

Autor: Don Vito Corleone - Thursday, 27.05.2010

Odense BK Klassenziel mehr als erreicht!

Odense BK - Ganz Odense jubelt! Den 3.400 mitgereisten Odense Fans in Brönby war es am Ende egal ob das Spiel mit 4:3 verloren ging, denn es war eine einzige Jubel und Freudenstimmung. Schließlich hatte man sich schon im Vorfeld den Vizemeistertitel gesichert.
Nach dem Schlusspfiff gab es für die Fans von Odense kein Halten mehr und so wurde das Spielfeld gestürmt um mit den Spielern zu feiern. Natürlich gab es auch die obligatorische Gerstensaftdusche für Trainer Ragnar Ejderstedt.
Mit dem 2. Platz und damit dem Gewinn der Vize Meisterschaft hat man in Odense diese Saison mehr erreicht als man sich erhoffte.
"Als das Präsidium am Anfang der Saison den Klassenerhalt als Saisonziel vorgab, musste ich mir erst mal ein Bier aufmachen und dachte für mich, ich stecke mir und der Mannschaft höhere Ziele.
Wir haben jetzt noch 3 Testspiele die wir anfangs der Saison mit unseren Sponsoren vereinbart haben und danach werde ich meine Spieler in Ihren wohlverdienten Urlaub schicken. Allerdings ist für manche die Saison noch nicht vorbei da ja noch ein größeres Turnier sprich die Europameisterschaft in der nächsten Zeit ansteht.
Was mich angeht, so werde ich mir in den nächsten Tage meine Frau schnappen und in meine Heimat ins Saarland fliegen, wo wir bei Freunden im Garten die Spiele der Europameisterschaft mit schönem kühlem saarländischen Bier am TV anschauen" so der Manager Don Vito Corleone.
Der Gewinn der Vizemeisterschaft ist bisher der größte Erfolg für Manager Corleone in seiner noch nicht so langen Laufbahn.
Mit 20 Siegen, 5 Unentschieden, 7 Niederlagen und einem Torverhältnis von 67:30 hatte Odense am Saisonende 65 Punkte auf Ihrem Konto und konnte sich somit den 2.Platz sichern. Insgesamt strömten 594.920 Fans zu den Heimspielen in den Fionia Park, was auch einen Zuschauerrekord bedeutet. Mit 9 Treffern war der linke Mittelfeldspieler A. N Dip bester Torschütze, gefolgt von M. Maklicza, U.Bönighausen und O.Arnesen mit jeweils 7 Treffer.
 
Hier  noch einige Stimmen zur Saison:
 
Ragnar Ejderstedt "Es hat unheimlich viel Spass gemacht diese Mannschaft zu trainieren. Es gab ab und an mal paar Unstimmigkeiten mit einzelnen Spielern aber im großen und ganzen war es eine tolle Saison".
 
Don Vito Corleone "Nächste Saison will ich Meister werden und im europäischen Wettbewerb etwas besser abschneiden. Schließlich wollen wir Niveau 1 erreichen"
 
O. Arnesen  "Ich bereue jetzt schon dass ich meine Laufbahn beende, denn es macht großen Spass in dieser Mannschaft spielen zu dürfen, auch wenn zu Saisonende meine alten Beine etwas schwer wurden".
 
C. Skoumal  "Als Mannschaftskapitain muss ich mich bei der gesamten Vereinsführung, dem Trainerstab, der Mannschaft und unseren tollen Fansbedanken und ein dickes Lob aussprechen."

 


Autor: Don Vito Corleone - Friday, 07.05.2010

Aalborg BK Tränen in Aalborg! Borkelmans für Dänemark

Aalborg BK - Trauer, Entsetzen, Enttäuschung und Wut herrschten nach Abpfiff in der Energi Nord Arena. Gerade wurde der FC Kopenhagen mit 1:0 niedergerungen. Leider beendet der noch Vizemeister die Saison auf dem undankbaren 5. Platz.
Es war mehr drin in dieser Saison. Wir haben leider in der Vorrunde einiges an Punkten verschenkt. Vom Torverhältnis will ich erst gar nicht sprechen. Nun gelten alle Gedanken der kommenden Spielzeit. Wir wollen in den europäischen Wettbewerb. Wir habe eine junge und hungrige Mannschaft. Mit uns muss man nächste Saison rechnen, meinte ein sichtlich enttäuschte rauti nach dem Heimspiel.
Viele Fans sind richtig wütend:
Klar hätten wir einfach mehr Tore schießen müssen. Aber warum manch andere Mannschaften ihr eigentliches Potential nicht ausschöpfen können wir nicht nachvollziehen. Das riecht schon förmlich nach Absprache. Nächste Saison werden wir dafür sorgen das unser Club nach vorn kommt. Wir stehen voll und ganz hinter dem Team.
rauti hofft das ein junger Stürmer noch den Sprung in den EM-Kader Dänemarks schafft.
Stig Borkelsmans hätte es verdient mit zur EM zu fahren. Es wäre eine Riesenerfahrung für ihn. Er ist ein absolut teamfähiger Spieler dem man eine Chance geben muss.
Borkelmans freut sich über das Vertrauen seines Managers, wollte sich aber zu dem Thema nicht äußern.
Ob Trainer Valckx über die Saison hinaus noch bleibt wird sich in den nächsten Tagen zeigen.  Es soll Unstimmigkeiten zwischen Trainer und Manager geben die eine weitere Zusammenarbeit unmöglich machen sollen.
rauti will in der neuen Saison wieder angreifen und Aalborg in den internationalen Wettbewerb führen.




Autor: rauti - Friday, 07.05.2010

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018