Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Superligaen Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Aarhus GF Finanz News

Aarhus GF - Rassajippiebängbäng. Aarhus ist kein finanzielles Notstandsgebiet mehr. Zahlen sind schwarz, zumindest bis das Geldblutsaugeramt die offiziellen 23Mio Gewinn bisher besteuert. Da die Automaut von EuGH abgewatscht wurde, können wir die Zufahrtswege zum Stadion nicht bemauten. Mist. Hatten uns voll auf drauf verlassen. Grübelgrübel, vlt eine Aschebahnballholgebühr beim Einwurf, oder Getränkeautomat in der Gästekabine, mmmhhh mal schauen. Auf keinen Fall schlechte Transfers😂😂das kommt mir nicht über die Theke. Ah ja Theke, über die hol ich mir jetzt meinen Hering in rosa Tunke . Bis denne
 
Ach bis denne , unsere Überallemthronende Übermannschaft Treffen wir im nationalen Pokal. Mal schauen, vlt sperren wir sie in der HZ in der Kabine ein, dann reicht's fürs Elfmeterschießen😂🙈😊und sehr einer dreht dann das Tor um. Zumindest klappt dann wohl PC nächste Saison, und da wir im IC js schon im Vorfeld ganz viel Weihnachtsgeschenke verteilt haben, packen wir da mal die Rute aus😆insofern ich dann nicht schon ein neues Land erkunde....Ich bin dann mal weg....für Manager😅. 


Autor: Goalgetter86 - Mittwoch, 19.06.2019

Aarhus GF Erstes Statement

Aarhus GF - Zu einem ersten Statement trafen sich Vorstand, Manager und Presse Vertreter in lockerer Runde in einem Aarhuser Lokal, und als Fazit wurde daraus verlautet:
GG86 übernahm den Verein in einer sehr prekären finanziellen Situation. 22 Mio minus auf dem Konto konnten mittlerweie Dank Transfers, FS und den IC Einnahmen auf rund 10 Mio minus abgearbeitet werden. Der Verein konnte bisher auf Kredite oder Spieler Verpfändungen verzichten und so soll es möglichst auch bleiben. Leider sind die FS finanziell nur bedingt ein gutes Geschäft, da zum einen die Eintrittspreise recht niedrig lagen und dadurch nicht immens erhöht werden konnten,  zum anderen befindet sich das gesamte Stadion in einem befriedigenden Zustand, den man mit diesen Geldmitteln auch nur in diesem Zustand halten kann.
Sportlich läuft es hervorragend. Die Amateure befinden sich im sicheren Mittelfeld, spielen im Halbfinale des nationalen Pokals gegen die eigenen Profis und diese belegen nach 8 Spieltagen den 2. Platz knapp hinter dem Dauerklassenprimus Dänemarks. Pokalfinale für die Profis ist fest anvisiert. 
International geht dieses Jahr noch nichts und Transfers im Sinne von Mannschaftsverstärkung können die nächsten 2 Saisons wohl leider auch nicht getätigt werden, da nach der momentanen GuV ein satter zweistelliger Mio Betrag als Gewinn verzeichnet wird und somit am Ende der Saison kräftig Steuern gezahlt werden muss. 
Auf die Frage, ob GG86 auch Aarhus recht schnell wieder verlassen wird, kam die Antwort, erst wenn der Verein wieder auf sichere finanzielle Grundlagen zurückgreifen kann und sportlich erfolgreich weiter agiert.

Autor: Goalgetter86 - Wednesday, 29.05.2019

Aarhus GF Interview mit Goalgetter86

Tomaso_Di_Sombrero: Goalgetter86, vierte Saison, vierter Club, viertes Land... Was reizt Sie an Dänemark?

Goalgetter86: Ja ich bin ein Globetrotter. Noch reizt die Herausforderung den 2. besten Dänischen Verein von 22 Mio minus aufm Konto wieder schwarze Zahlen schreiben zu lassen.

Tomaso_Di_Sombrero: In wie fern spielte bei Ihrer Entscheidung auch mit, dass Ihr neuer Club Aarhhs GF im Inter-Cup starten wird?

Goalgetter86: Das ist doch immer reizvoll. Hauptaugenmerk liegt in dieser Saison aber auf dem Abbau der immensen Schulden

Tomaso_Di_Sombrero: Wie ist Ihr erster Eindruck von Ihrem neuen Club? Was ist zu tun?

Goalgetter86: Lukrative FS organisieren und durch Transfers Schulden abbauen. Vlt mag ja jmd auch gegen kleines Geld gegen und spielen. Ich revanchier mich sehr gerne, sobald es uns besser geht, und mindestens den IC Quali erreichen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Goalgetter86.

Autor: Goalgetter86 - Wednesday, 01.05.2019

Aarhus GF Verein

Aarhus GF - Diese Saison versuchen wir den Dauermeister abzulösen. Ich glaube an das Team, wir haben uns auf verschiedenen Positionen verstärkt, so dass es klappen könnte!

Autor: Bigralf - Friday, 20.07.2018

Aarhus GF Interview mit Bigralf

SirUlrich: Ein neues Managergesicht - Bigralf. Zunächst herzlich Willkommen.
Es ist Ihr erstes Manageramt. Erzählen Sie uns bitte kurz etwas von sich.

Bigralf: Danke schön ja was gibt es von mir zu sagen ich lebe Fußball

SirUlrich: Der erste Job - und der in Dänemark. Welchen Bezug haben sie zu diesem Land bzw zu Aarhus GF ?

Bigralf: Anderes Land es reizt mich einfach Aarhus GF zu Managen

SirUlrich: Was werden Ihre ersten Schritte sein?

Bigralf: Erstmal den Verein richtig kennenlernen

SirUlrich: Vielen Dank Bigralf.

Autor: Bigralf - Sunday, 13.05.2018

Aalborg BK Ende der Saison ist Schluss

Aalborg BK - Nach dem Verpassen des Pokalfinales teilte Teammanager LG dem Präsidium mit, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde. Die Enttäuschung über das in der Nachspielzeit verlorene Pokalhalbfinale gegen Aarhus GF saß tief.

Dezimiert durch die im Viertelfinale ungerechtfertigt erhaltene zweite gelbe Karte für Mittelfeldstar Austin Eve kam das Angriffsspiel der Gastgeber nicht wie gewohnt zur Geltung. Wie es zu dem entscheidenden dritten Gegentor der schwächeren Gäste kommen konnte, ist immer noch unerklärlich.

Dadurch ist die gesamte Saisonplanung, die auf das Erreichen des Pokalsieger-Cups ausgerichtet war nun erledigt. Hinter FC Nordsjaelland ist Platz 2 zwar möglich, aber keinesfalls erstrebenswert. Man hat gegen deutlich stärkere Teams im Pokalsieger-Cup das Viertelfinale erreicht. Das zu wiederholen war Ziel des strebsamen Managers. Der Intercup ist unsinnig. Deshalb sind die Zeichen nun nach fast 10 Jahren auf SG auf entgültigen Abschied gestellt.


Autor: Laird Glencairn - Wednesday, 28.03.2018

Sönderjysk Elitesport Interview mit Pils77

SirUlrich: Pils77, ein gelungener Saisonstart für Sie und Ihr Team. Was dürfen die Fans diese Saison noch erwarten ?

Pils77: In der aktuellen Saison habe ich noch keine sehr ambitionierten Ziele. Ich möchte gerne die Meisterschaftsrunde erreichen und mit etwas Glück vielleicht sogar um die internationalen Plätze mitspielen. Ein Platz unter den ersten 6 wäre allerdings auch schon ein großer Erfolgt wenn man schaut wo das Team herkommt. Den ein oder anderen Überraschungs-Sieg gegen ein Top-Team kann es aber natürlich trotzdem geben

SirUlrich: Sie kamen erst Mitte letzter Saison zu Ihrem Team - was haben Sie seither geändert ?

Pils77: Ich habe mein Team weitreichend umstrukturiert. Neben teils drastischen Gehaltsreduktionen habe ich ein Fundament gebaut, bei dem ich die Überzeugung habe, in den kommenden Jahren erfolgreich zu sein. Allerdings stehe ich weiterhin erst am Anfang. Da es aber mein Ziel ist mittelfristig um die Meisterschaft mitspielen zu können benötige ich eben etwas mehr Vorlaufzeit.
Neben der Mannschaft sind auch schon einige Gelder in die Infrastruktur geflossen - auch dies ist ein wichtiger Punkt um auf Sicht konkurrenzfähig zu sein.

SirUlrich: Welche Punkte stehen noch auf der Agenda ? Was werden Ihre nächsten Schritte sein ?

Pils77: Es gibt im Prinzip drei wesentliche Elemente für mich, die die nächstens 2-3 Jahre bestimmen werden.
1. Ich werde den Umbau der Mannschaft weiter forcieren um langfristig Erfolg zu haben. Dabei setze ich auf ein ganz bestimmtes Konzept, was ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht detailliert verraten möchte.
2. Ich setze gezielt auf aktive Jugendförderung. Hier hoffe ich in den kommenden Jahren ein paar junge (am besten einheimische) Spieler ins Profiteam übernehmen zu können.
3. Das Stadion wird weiter ausgebaut. Neben zahlreichen Sitzplätzen möchte ich dabei jedoch auch den wichtigen Stehplatz-Support nicht außer Acht lassen. Die Fans werden eine ordentliche Stehplatz-Kurve bekommen.

SirUlrich: Vielen Dank Pils77.

Autor: Pils77 - Saturday, 03.02.2018

Aalborg BK Ligainterner Wechsel

Aalborg BK - Es hatte sich bereits abgezeichnet. Nach dem Verpassen des Saisonziels mit dem FC Kopenhagen sah sich Laird Glencairn nach einer neuer Herausforderung um. Nebem dem Meister der 3. Liga in Deutschland, dem Erzgebirge Aue und einem weiteren Verein, der nicht genannt werden wollte, ging das Angebot des Ligarivalen Aalborg ein. Nach kurzer Beratung übernahm LG den Vizemeister und hofft, in der kommenden Saison die Erwartungen des Präsidiums gerecht zu werden. 

Autor: Laird Glencairn - Friday, 05.01.2018

FC Kopenhagen Saisonziel verpasst

FC Kopenhagen - Nachdem am letzten Spieltag das große Ziel Platz 3 verpasst wurde, wird das Management sich zur Beratung zurückziehen. Die großen Anzeichen stehen auf Abschied des Managers.

Autor: Laird Glencairn - Friday, 15.12.2017

Aalborg BK Kaderplanung

Aalborg BK - Die Kaderplanungen sind so gut wie abgeschlossen es sei denn es würde sich ein Spieler längerfristig verletzen, so Matal.
Insgesamt geht man mit 6 Neuzugängen plus 1 Eigengewächs in die Saison.
Die 4 Abgänge die wir verkraften müssen tun uns nicht so weh da es hierbei um Spieler handelt die für unsere Amas aufliefen.
Darüber hinaus werden wir mit dem Dienstältesten Kader in der Superligaen gehen.
Zu unseren Zielen steht natürlich ein Internationaler Startplatz also mindestens Platz 2.
Natürlich werden wir versuchen die Meisterschaft so lange wie möglich offen zu halten, so Matal.
 
 
Wir wünschen allen Managern eine Erfolgreiche Saison!!!!

Autor: Matal - Wednesday, 02.08.2017

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018