Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Superligaen Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Aalborg BK Neue Saison

Aalborg BK - Dänemark geht in die 2. Saison. Aalborg BK wurde Vizemeister und will an diesem Triumph anknüpfen. In dieser Saison startet Aalborg auch mit einem Amateurteam. Hier soll jungen Spielern die Chance gegeben werden sich für die erste Mannschaft zu empfehlen. rauti wurde zudem vom rumänischen Fussballverband zum Nationaltrainer bestimmt. Bleibt zu hoffen das diese Doppelbelastung nicht zum Nachteil von Aalborg ist. rauti freut sich riesig auf die neue Saison.
"Wir können uns im Europavergleich wieder auf tolle Spiele freuen. Erstmalig werden wir wohl auch im dänischen Pokal vertreten sein. Wir wollen um die Meisterschaft mitspielen sind aber nur Außenseiter. Aber auch letzte Saison haben wir mit Odense BK lange mithalten können. Wir hoffen auf eine starke dänische Liga im Europavergleich und dem erreichen all unser Ziele!"


Autor: rauti - Samstag, 09.01.2010

Aalborg BK Saison beendet

Aalborg BK - Die erste Saison in Dänemark ist vorbei. Aalborg kann sich Vizemeister nennen. Eigentlich darf man sich auch Erster hinter Odense BK nennen. Die Übermannschaft in der ersten dänischen Liga holte ganz sicher den Meistertitel. In Aalborg ist man hochzufrieden. Ein Mittelfeldplatz sollte erreicht werden. Das wurde mehr als übertroffen. Die Vorbereitungen für die neue Saison sind schon so gut wie abgeschlossen. Der Kader wurde vergrößert da man auch mit einer Amateurmannschaft starten möchte. Das Stadion wird Schritt für Schritt ausgebaut. In der neuen Saison will rauti auf dem Erfolg dieser Saison aufbauen und versuchen einen Titel zu holen.

Autor: rauti - Saturday, 05.12.2009

Odense BK Odense Bestätigt

Odense BK - Odenser Blatt
 
Nach der Heutigen Vorstandssitzung wurde den Fans dem Team und dem Trainerstab
mitgeteilt das Manager Kuddy nach dieser Erfolgreichen 1en Dänischen Sasion
 
Meisterschaft
Pokalsieg
und im Meistercup ein Paar Großartige Teams geschlagen zb Jena oder Den Haag
 
Kuddy den Verein zur neues Sasion verlässt !!
 
Manager Kuddy  sagt noch kurz: Es war schön die beiden Titel gewonnen zu haben mit dem tollen Team aber es hat mir keinen richtigen spaß gemacht wie in Den Haag ,Mallorca oder Wacker Tirol wo ich dazu sagen muss in Tirol hatte ich meine schönste Zeit ich bereue es heute noch den Verein verlassen zu haben aber zur neuen Sasion hoffe ich das ich wieder in Österreich lande !!
 
Aber ich wünsche Rauti und seinen Aalborgern zur neuen Sasion alles gute und hoffe für ihn das es mit der Meisterschaft oder Pokalsieg klappt oder vll auch das Doubel


Autor: Kuddy - Sunday, 22.11.2009

Aalborg BK Bilanz

Aalborg BK - Die erste Saison der dänischen Liga neigt sich dem Ende zu. Zwei Spieltage entscheiden noch die Platzierungen hinter der Übermannschaft Odense BK. Kuddy hat das Double souverän geholt. Fakt ist. Odense wird nächste Saison mit einem neuen Trainer an die Titelverteidung gehen. Aalborg will den Weg der bisher beschritten wurde weitergehen. "Wir haben lange am Zipfel von Odense gehangen. Am Ende muss ich eingestehen das Kuddy uns seine Mannen einfach besser waren und die Titel verdient haben. Wir wollen nun in den letzten beiden Spielen Platz 2 verteidigen. Das wird schon schwer. Die Kaderplanung für die neue Saison ist abgeschlossen. Wir wollen mit einem Amateurteam in die neue Saison gehen. Die Ausbildung eigener Talente und einheimischer Spieler soll das neue Vereinscredo werden. Ich fühle mich hier sehr wohl und hoffe auf eine neue Saison die etwas spannender als diese am Ende sein wird. Odense BK wird die gejagte Mannschaft sein. Von hier aus wünschen wir Kuddy alles Gute für seine neue Aufgabe. Irgendwann wird man aufeinander treffen. Grüße an alle anderen dänischen Manager. Glück auf für die neue Saison."

Autor: rauti - Saturday, 21.11.2009

Aalborg BK Aalborg international dabei

Aalborg BK - Nach nun 26 von 32 Spieltagen haben die Mannen aus Aalborg den internationalen Wettbewerb schon sicher. Der 4. Platz ist ihnen nicht mehr zu nehmen. 19 Punkte Vorsprung vor Platz 5 ist eine sicherere Bank als in der Finanzwelt. Die Meisterschaft kann sich nun aber schon im nächsten Heimspiel entscheiden. Es geht gegen den Tabellenführer. Noch sind es sechs Punkte rückstand. Gewinnen die Roten haben sich weiterhin die Chance auf den Titel. In der regulären Runde konnte man daheim Odense überraschen und 3:0 gewinnen. Es wird ein schweres Spiel. Sollte Odense gewinnen ist die Meisterschaft so gut wie entschieden. " Wir habe schon mehr erreicht als wir uns erhoft haben. Wir sind wieder international dabei. Das ist eine Leistung die Respekt abverlangt. Wir wollen auf unseren guten Leistungen aufbauen und Odense die Meisterschaft so schwer wie möglich gestalten. Wir können befreit aufspielen und sind stolz Dänemark nächste Saison erneut international vertreten zu dürfen."

Autor: rauti - Sunday, 08.11.2009

Aalborg BK Positiver Saisonverlauf

Aalborg BK - Alle im Umfeld und auch alle die mit der Mannschaft zu tun haben sind vom bisherigen Abschneiden von Aalborg positiv überrascht. Obwohl die Saison noch 12 Spieltage geht hat man das Saisonziel schon erreicht.
" Wir stehen in der Meisterrunde. Wir wollten einen Mittelfeldplatz erreichen und das haben wir nun schon sicher. Wir wollen nun unsere Minimalchance wahren und weiter erfolgreich arbeiten. Odense hat zwar 6 Punkte Vorsprung aber durch sind die noch nicht. Wir hoffen auch auf die anderen Mannschaften in der Meisterrunde. Wenn einige da richtig loslegen könnte die Meisterschaft richtig spannend werden. Alles in allem nehmen wir nun mit was wir bekommen können. Unser internationales Auftreten war ja nicht so toll. Da müssen wir was gutmachen. Wir investieren weiterhin in die Infrastruktur und auch in die Mannschaft. Wir wollen auch die nächste Saison die großen Mannschaften ärgern."

Autor: rauti - Friday, 16.10.2009

Odense BK Pokalsieg

Odense BK - Manager Kuddy und seine Odenser
Gewinnen 4:2 im Pokal Finale gegen Viborg
rund 24.000 Zuschauer sahen wie Viborg bereits nach 19 Minuten in führung ging aber dann drehten die Odenser ihre Offensive Power auf und konnten dann bis zur 70 Mintue mit 4:1 in führung gehen und somit war der Sieg eig sicher aber zur 92 min kam Viborg noch einmal ran mit dem 4:2 aber der Schirie lies das Spiel nicht mehr beginnen Abpfiff war in der in der 92 Minute und alle Dämme brachen Manager Kuddy lief vor lauter freude und verwirrung zuerst zu den Viborgen Fans die ihm Bierbecher  Feuerzeuge und sogar einen BH übergeworfen dann lief Manager Kuddy schnell in die andere richtugn um nicht noch mehr für unruhe zu sorgen er feierte mit den RICHTIGEN  Fans und seinem Team es geb  70 Liter Freibier von der Brauerei WIR SIND GEWINNER mehr kann ich leider noch nit berichten da das Team um Manager Kuddy danach in den Kabinen verschwand um den weg zur nächsten Kneipe zu finden es wird aber intern gemunkelt das das Team in das
Rosa Haus eingeladen wurde wenn sie den Pokal gewinnen ich werde versuchen das ich noch ein Paar unterhaltsame Bilder machen kann melde mich bald wieder
 
Annonymer Reporter

Autor: Kuddy - Tuesday, 06.10.2009

Aalborg BK Serie hält

Aalborg BK - Aalborg geht weiter seinen Weg. Wieder wurden 4 Punkte geholt. Die Meisterrunde rückt immer näher. Sieben Punkte Vorsprung hat man nun vor Platz 7. Eigentlich ein ruhiges Polster. Nun kommt der Spitzenreiter und wahrscheinlich der erste dänische Meister aus Odense ins heimische Stadion. Mit einem Sieg könnte man noch einmal von höheren Zielen träumen. An den Fans wird es sicherlich nicht liegen. Alles in allem ist man zufrieden mit der Entwicklung bei Aalborg. Weiterhin wird am an einem schlagkräftigen Kader gebastelt. Noch immer liegt das Hauptaugenmerk auf der Defensive. Das Stadion wird erweitert. Aalborg rüstet für die Zukunft.

Autor: rauti - Saturday, 03.10.2009

Odense BK Interview mit Kuddy

TheSal: Sehr geehrter Kuddy,
nach 14 Spieltagen in der Liga auf Rang 1 und im Pokal den Finaleinzug geschafft. Warum ist Odense in dieser Saison so stark ?

Kuddy: Hall Herr Sal zuerst einmal danke für die einladung zum Interview
Nun würde sagen wir sind so stark gestartet da wie einige Älter erfahrene Spieler in unseren reihen haben die die Jungenspieler führen können und immer wieder mut zu reden wenn es auch nicht mal so gut läuft da die Sasion noch Jung ist denke ich das sich da noch einiges in der Tabelle tun wird aber ganz klar unser Ziel ist die Meisterschaft und der Pokalsieg !!!!

TheSal: Im Meister-Cup hat ihr Team bislang zwei Spiele knapp verloren. Insbesondere für die schwache Aufstellung gegen Jena erntete es im Vereinsumfeld und der Fachpresse einiges an Kritik. Haben Sie hier leichtfertig Geld und Punkte liegen lassen ?

Kuddy: Nunja da wir noch sehr Junge Spieler in unseren reihen haben und die noch nicht so viel Erfahrung haben und in der Liga eher weniger einsatzchancen bekommen werden dacht ich das sie im Meistercup erfahrugn sammeln können dachte aber wir werden auch den ein oder anderen Punkt mitnehem oder zu hause behalten können ich sage hier und heute das mir keiner in die Aufstellung reinfuscht keine Presse und auch keiner aus dem Verein wir werden die selbe Aufstellung bringen wie in den vergangennen Meistercup Spielen ich bin den Jugenspielern kein bissie böse wenn sie nicht gewinnen ich möchte einfach nur kampf und einsatz sehen das sie das zeug haben die Dänishce liga aufzu mischen

TheSal: Mit nun 26 Spielern im Kader lässt sich die Vermutung treffen, Sie wollen für die kommende Runde ein Amateurteam aufbauen. Trifft dies zu und wenn ja, macht es Sinn sich mit fünft- oder gar sechstklassigen Gegnern zu messen ?

Kuddy: Nein auf keinen fall das lassen 1 die Finanzielen mittel nicht zu und 2 haben wir einige Spieler auf leihe hier in Odense und die müssen wir zur neuen Sasion ersetzten un da kommt kein Amateurkader in frage da wir zur neuen Sasion auch nur 21 Spieler fest im Kader haben

so nun möchte ich erstmal nichts mehr sagen muss die jungen Füchse noch ein bissien heiß machen für morgen danke für das Interview Applaus Sal

TheSal: Vielen Dank Kuddy.

Autor: Kuddy - Monday, 28.09.2009

Aalborg BK Aalborg lebt

Aalborg BK - Bisher war die Saison für Aalborg ganz okay. Allerdings verlor man immer wieder unnötig Punkte. Woran das lag liegt auf der Hand. Die Defensive ist das große Manko. International hat man zwei von vier Spielen gewonnen. Alle Punkte wurden im heimischen Stadion eingefahren. Theoretische Chancen auf ein Weiterkommen sind gegeben. Allerdings ist man krasser Außenseiter. In der Liga ist alles drin. Man hat genug Vorsprung auf die Abstiegsplätze und die Ränge für den internationalen Wettbewerb sind noch immer greifbar. Aalborg ist noch immer auf der Suche nach starken Verteidigern. Zufrieden ist man dagegen mit dem Nachwuchs. Da wachsen gute Spieler heran.

Autor: rauti - Wednesday, 16.09.2009

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018