Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Atletico Madrid Atletico heuert neuen Manager an

Atletico Madrid - Pünktlich zur Saisonvorbereitung präsentiert Atletico Madrid seinen neuen Manager und viele Fans dürften sich nun verwundert die Augen reiben.
 
Nachdem die Vereinsführung in der Vergangenheit oft zahlreiche Verhandlungen mit erfahrenen und namenhaften Managern geführt hatte, war trotz zahlreichen Absagen für eine langfristige Zusammenarbeit, die Hoffnung der Fans groß, dass Atletico erneut einen erfahrenen Hoffnungsträger als Manager verpflichten würde.
 
Die Klubführung hat sich nun jedoch für einen Novizen entschieden und mit sofortiger Wirkung Ruse als neuen Manager verpflichtet.
Nicht wenige befürchten nach der schwierigen letzten Saison nun erneut eine Spielzeit mit großen Abstiegssorgen, auch wenn andere Fans bereit sind dem Neuling eine Chance zu geben und der Ansicht sind, dass frisches Blut auch nicht verkehrt ist.
 
Die Vereinsführung scheint sich dem zwiegespaltenen Echo bewusst zu sein, dass diese Meldung in der Hauptstadt auslösen würde und gab sich schon bei der ersten Pressemeldung große Mühe die Verpflichtung zu rechtfertigen.
 
"Wir freuen uns sehr mit Ruse einen aufstrebenden und ehrgeizigen Manager nach Madrid geholt zu haben. Von Anfang an hat er in unseren Gesprächen mit einem guten Konzept und seiner leidenschaftlichen Art zu überzeugen gewusst und so sind wir überzeugt davon, die richtige Lösung gefunden zu haben um Atletico langfristig in einer starken La Liga wieder nach oben zu führen."
 
Ob Ruse dem bekanntlich großen Druck in Madrid gewachsen ist und tatsächlich mehr als eine B-Lösung ist, bleibt abzuwarten.
Die Fans dürften jedoch die Pressekonferenz des neuen Managers ebenso gespannt erwarten wie die Medienvertreter.


Autor: Ruse - Mittwoch, 05.12.2018

UD Levante 5 Daumen hoch für 2018-02

UD Levante - Die Saison 2018-02 endet und SirUlrich blickt überaus zufrieden auf den Verlauf zurück. 
5 Teams auf die er besonders achtete - 5mal ein positives Ergebnis... Aber wieso fünf?


UD Levante, Profis:
Nationaler Pokalsieg und somit erster nationaler Titel des Managers in seiner fünften Saison bei sgp. Hinzu Platz 3 in der Liga und damit beste Platzierung zum Saisonende in einer ersten Liga für SirUlrich - die Vizemeisterschaft erst am letzten Spieltag in Minute 90+4 an CD Teneriffa abgegeben.
Leichtes Manko wohl nur die Finanzen, denn mit einem Minus von ca 1,5 Mio socceronen wollte man nicht aus der Saison gehen. Hier muss sich also dringend etwas bessern. Unter dem Strich aber Daumen hoch. 
 
UD Levante, Amateure:
Am Ende Platz 2 in Liga 6A, was dazu führt, dennoch in der künftig untersteten Spielklasse 4 zu starten, doch auch die Entwicklung des Nachwuchs war absolut zufriedenstellend. Also auch hier Daumen hoch.
 
Lech Posen (Zweitteam), Profis:
Eine absolut sorgenfreie Saison mit positiven Entwicklungen der Infrastruktur - und zudem mit einem Nettogewinn von ca. Mio 3,0... Na bitte es geht doch (wenn die Ambitionen geringer sind). Auf alle Fälle Daumen hoch.


Lech Posen (Zweitteam), Amateure:
Ebenfalls Saisonabschluss unter den Top 3 der Liga 9A - und künftig ebenfalls Start in Liga 4. Kurzum: Daumen hoch.
 
Und was ist Team Nummer 5? Na klar....
 
Notts County FC (Das Baby):
Ein mulmiges Gefühl hatte SirUlrich am Ende der letzten Saison schon, als er Notts County FC bereits zum zweiten Mal verließ - dieses Mal aber auf Anordnung des Weltverbandes von sgp. Wo seinerzeit anderen Managern Statuen gebaut und Freibier versprochen wurde, baute SirUlrich ein Team zusammen, das auch als MLV in Englands zweiter Liga bestehen sollte. Ein nicht einfaches Unterfangen, denn diese Saison sollte es bekanntlich 7 (!) Absteiger bei 18 Teams geben... Thema Ligenreduzierung. Am Ende landete Notts County FC mit ein paar Punkten Vorsprung über dem Strich und sogar auf Platz 9. Zudem besitzt der Verein weiterhin einen positiven Kontostand. Daumen also hoch.
 
"Für Notts County FC würde es mich ehrlich freuen, wenn sich ein Manager findet, der Interesse daran hat, diesen kleinen sympathischen Verein weiter zu entwickeln. Das dauert sicher und ist mit Arbeit und Hingabe verbunden, aber ich werde diesen Verein bei sgp für immer lieben", so SirUlrich abschließend.

Autor: SirUlrich - Saturday, 17.11.2018

Fortuna San Sebastian Meisterschaft im Baskenland!

Fortuna San Sebastian - ... Meister!
 
Fortuna San Sebastian sichert sich die 5. Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Für Manager JosepGuardiola ist es überhaupt erst der 2. Titel, wenn auch sogleich die 2. Meisterschaft nach 2017-02. Nach einer ausgelassen Feier gilt es nun bereits die Konzentration auf die kommende Saison zu legen. Nächste Saison soll ein anderer Titel für die Sammlung geholt werden. Allen voran ist der nat. Pokal das Objekt der Begierde.

Autor: JosepGuardiola - Monday, 12.11.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 21 ist online

UD Levante - Der Sangria Talk Nr. 21 anlässlich des morgen stattfindenden Finals im Meister-Cup ist online.
Zu finden unter Forum -> Meister-Cup
 
Viel Spaß beim Lesen und nochmals allen sechs Beteiligten für morgen viel Erfolg !

Autor: SirUlrich - Monday, 29.10.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 20 ist online

UD Levante - Heute beleuchten wir gemeinsam mit den Managern Smiddy und Dudlmudl das anstehende Finale im Pokalsieger-Cup zwischen Cambuur Leeuwarden und dem VfB Stuttgart. 
 
Viel Spaß dabei. 

Autor: SirUlrich - Sunday, 28.10.2018

UD Levante Sangria Talk Nr. 19 ist online

UD Levante - Anlässlich der am Dienstagabend stattfindenden Europapokla-Finals ist die neueste Ausgabe des Sangria Talks veröffentlicht.
 
Zu finden im Forum unter Inter-Cup
 
Eine kleine Einstimung auf die Partie FC Liverpool vs Sportfreunde Siegen, mit Kurt Knaster und Schickeria.
 
Morgen dann das Spezial zum Pokalsieger-Cup-Finale und am Montag dann das Spezial zum Meister-Cup-Finale.
 
Viel Spaß beim Lesen, danke an alle Teilnehmer.

Autor: SirUlrich - Saturday, 27.10.2018

CD Teneriffa Glückwunsch an Levante

CD Teneriffa - Da hat es der SirUlrich tatsächlich geschafft. Bei Atletico Madrid nach einer Saison die Reißleine gezogen und innerhalb von nur einer Saison aus UD Levante ein starkes Team gemacht, das nun auch Pokalsieger geworden ist. Für diese Entwicklung benötigen viele Manager viele Saison. Dir, mein lieber Uli, ist das alles innerhalb einer Saison gelungen. 
 
Herzlichen Glückwunsch! Genieß' die Sause.
 
P.S. Willkommen in der Liga der Großen. Nun unterschätzt dich keiner mehr. Nehme mir künftig mehr Zeit, dich zu analysieren. Schnall dich gut an und verstärke dich! Gutes Feiern!
 
Julian

Autor: Julian - Tuesday, 23.10.2018

UD Levante Pokal, Pokal, wir haben den Pokal!

UD Levante - Jubelschreie, Freudentränen, Champagnerdusche, Konfettiregen, Singen, Tanzen... 
UD Levante feiert mit einem 4:2 (1:0)-Erfolg über Real Madrid den Sieg in der spanischen Cola del Rey.
Vor nicht mal einer Saison stand der Verein auf dem letzten Tabellenplatz in La Liga und war akut abstiegsgefährdet - nun qualifiziert man sich für den Europapokal. 
"Heute feiern, morgen leiden, Donnerstag Liga und nächste Saison dann Spanien würdig vertreten", so der knappe Kommentar von SirUlrich, ehe er wieder auf der Flucht vor dem nächsten Sangria Eimer war.
Die Geschichte des Finale ist schnell erzählt... Nach der schnellen Führung in der dritten Minute durch Kerimov, stockte den Fans in Minute neun der erneute Torschrei auf den Lippen, als Valdes einen Elfmeter an den Pfosten zimmerte. Die erste Halbzeit verlief dann mit optischem Übergewicht für den Tabellenfünften, wenngleich Real Madrid ebenfalls gefallen konnte und wiederholt Nadelstiche setzte. Den Wiederbeginn verschlief das Team von Levante komplett und durfte nur 24 Sekunden nach Anpfiff der zweiten Hälfte den Ball aus dem eigenen Tor holen. Doch nachdem man sich kurz schüttelte gab es in Minute 49 direkt den nächsten Elfer - und dieses Mal übernahm Semjonovs erfolgreich die Verantwortung. Schlappe zwei Minuten später direkt der Doppelschlag, Kerimov traf zum zweiten Mal an diesem Abend und sorgte so früh für die Vorentscheidung. Als Real in der 65. Minute nochmals verkürzte, wackelte Levante kurzzeitig und Real erhielt Oberwasser, doch mitten in die Drangphase der Königlichen beendete Grossert in der 79. Minute humorlos sämtliche Ambitionen Reals.
Am Ende also UD Levante als neuer Pokalsieger - und in der Liga nun vermeintlich mit der Leichtigkeit des Seins, nach dem Motto "alles kann, nichts muss", doch das Double wie seitens CD Teneriffa in der Vorsaison wird es wohl kaum noch werden. 

Autor: SirUlrich - Tuesday, 23.10.2018

UD Levante Fest-Spieltag als Störenfried

UD Levante - "Eigentlich", so Manager SirUlrich, "kann es nichts schöneres geben als an einem Spieltag erst beim Tabellenführer Fortuna San Sebastian und direkt danach daheim gegen den Tabellenzweiten und Vorjahresmeister CD Teneriffa anzutreten... Eigentlich müsste das das absolute Highlight der Saison sein."
So ist es aber für UD Levante anscheinend nicht, denn so der Manager weiter "am Dienstag steht das nationale Pokalfinale gegen Real Madrid an - und irgendwie scheint ein Teil der Mannschaft gedanklich schon bei dieser Partie zu sein."
 
Es ist in der Tat eine komische Konstellation für den aktuellen Tabellenvierten von La Liga. Das Ziel lautet bekanntlich 'Europacup-Qualifikation' und diese ist auf beiden Wegen, Liga und Pokal, noch möglich.
 
"Wir haben keine Garantie für einen Pokalsieg, auch wenn wir die Favoritenrolle annehmen. Wenn es am Ende für den Cupsieg nicht reicht, dann wollen wir in der Liga unter die Top 4, besser noch unter die Top 3. Wenn wir jetzt im Schongang an die Ligapartien herangehen, kann uns das wichtige Punkte kosten. Punkte, die wir womöglich später nicht mehr aufholen können", so der Manager. Und Achseln zuckend schiebt er leicht ratlos hinterher: "Aber gegen San Sebastian und Teneriffa Vollgas zu gehen, Verletzungen für das Pokalfinale zu riskieren und am Ende doch vielleicht nur mit einem Punkt da zu stehen, das ist auch nicht sinnvoll."
 
Dass die Fans und Teile des Teams bereits jetzt mehr an das Finale denken, kann der Manager gut nachvollziehen: "Für die Fans ist das natürlich ein Highlight im Finale das Team zu sehen... Und bei unseren erfahrenen Spielern, von denen einige im Sommer ihre Karriere beenden werden, ist ein Abschied als Pokalsieger natürlich auch ein Megaerlebnis."
 
Es wird also spannend sein zu beobachten, wie es Trainer und Manager gelingt am Donnerstag das Team ins Rennen zu schicken. Egal wie - ob es eine gute Lösung war, weiß man ohnehin frühestens am Dienstagabend und spätestens nach dem 38ten Spieltag. 

Autor: SirUlrich - Wednesday, 17.10.2018

Fortuna San Sebastian Aus und vorbei, und dennoch Rekord gebrochen

Fortuna San Sebastian - HF-AUS!
 
Nach 2 packenden Spielen am gestrigen Abend schied die Fortuna aus San Sebastian aus dem Inter-Cup aus. Im Hinspiel konnte trotz Überzahl, mit dem Tor in der 89. Minute, nur ein 3:3 erzielt werden. Im Rückspiel sah es dann anders aus. Lange führte man das Spiel an, aber schlussendlich in der 92. Minute kassiert man doch das 3:3. Also wieder Elfmeterschießen. Und wieder die Befürchtung, dass San Sebastian das Elfmeterschießen nicht liegt. Diesmal hat es sich auch bewahrheitet. Aus im IC.
 
Dennoch konnte Fortuna San Sebastian einen Punkt für Spanien holen und damit einen Rekord brechen. Bisher lag der Rekord eines spanischen Teams für erzielte Punkte des Länderkoeffizienten bei 19. Nach gestern liegt dieser nun bei 20!

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 10.10.2018

Seite: 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 
Tromsö ILAdalward Tarnat bei Tromsö IL beurlaubt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Tromsö IL Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Adalward Tarnat. Der wurde einen Tag nach der 1:2-Pleite am Mittwoch bei Molde FK mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Das Training wird vorerst von Amateur-Trainer Artur Emmerling übernommen.

Mittwoch, 05.10.2022
 
Bohemians 1905 PragManagerwechsel
Bohemians 1905 Prag
Bernie, Manager von SpVgg Greuther Fürth wechselt mit sofortiger Wirkung zu Bohemians 1905 Prag und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 05.10.2022
 
Standard LüttichManagerwechsel
Standard Lüttich
Soeben wurde bekannt, dass sich Standard Lüttich von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Chappi(bislang bei FC Kelag Kärnten unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 05.10.2022
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Ab sofort werden die Fäden bei Bröndby IF von einem neuen Manager gezigen. Aus Vereinskreisen wurde bekannt das Sero mit dieser Aufgabe betraut wurde.

Montag, 03.10.2022
 
Hertha BSC BerlinHerrmann bei Hertha BSC Berlin entmachtet.
Hertha BSC Berlin hat sich am Sonntag von Trainer Rick Herrmann getrennt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Herrmann, der Aristedes Ocio beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Sonntag, 02.10.2022
 
Sampdoria GenuaSampdoria Genua entlässt Trainer!
Sampdoria Genua hat sich am Sonntag von Trainer Lamine Colleau getrennt.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager xavi "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Das Training wird vorerst von Amateur-Trainer übernommen.

Sonntag, 02.10.2022
 
Sandefjord FotballVertrag mit Valverde aufgelöst!
Sandefjord Fotball hat den Trainer am Sonntagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 60-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager xavi "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Als Nachfolger werden Cato Backasch und Lassi Bisgaard gehandelt.

Sonntag, 02.10.2022
 
Celtic GlasgowWer folgt auf Larsson ?
Celtic Glasgow und Trainer Gardar B. Larsson gehen künftig getrennte Wege.

Der 44-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Samstagnachmittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Samstag, 01.10.2022
 
Lyngby FCManagerwechsel
Lyngby FC
Ein Managerwechsel wird von Lyngby FC vermeldet. Der Verein hat sich mit Portuso(bislang FC Basel) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 29.09.2022
 
Östers IF VäxjöKrogh bei Östers IF Växjö entmachtet.
Erstligist Östers IF Växjö hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Emille Krogh mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies teilte der Klub am Sonntag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Sonntag, 25.09.2022
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena feuert Eloy!
Bundesliga-Klub FC Carl Zeiss Jena hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Marlon Eloy getrennt.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Eloy mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied wetdog auf der Geschäftsstelle bekannt.

Als Nachfolger werden Ralf Froh und Aldiger Kitzinger gehandelt.

Samstag, 24.09.2022
 
UD LevanteManagerwechsel
UD Levante
Ein Managerwechsel wird von UD Levante vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Dukla Prag) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Freitag, 16.09.2022
 
Helsingborgs IFZwangspause für Bareino bei Helsingborgs IF
Trainer Moreira Bareino ist nicht mehr länger Trainer bei Helsingborgs IF.

Erst am Freitagabend hatte der 46-Jährige am Rande der Partie bei den Qviding FIF angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Freitag, 09.09.2022
 
Legia WarschauWendlandt bei Legia Warschau entmachtet.
Legia Warschau hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Benny Wendlandt, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Die Entscheidung sei "aufgrund der jüngsten Ereignisse getroffen" worden, erklärte Manager CMRoger.

Freitag, 26.08.2022
 
CD TeneriffaZwangspause für Tito bei CD Teneriffa
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Primera Division zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-1ten die Konsequenz und trennten sich von Mauro Tito.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Titos Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 26.08.2022
 
Tottenham HotspurBernie Hausmann bei Tottenham Hotspur beurlaubt!
Die Amtszeit von Bernie Hausmann bei Tottenham Hotspur ist beendet.
Wie der Klub am Montagnachmittag bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Spurs Manager Nick McMoney war zu keiner Stellungnahme bereit.

Montag, 22.08.2022
 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018