Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

UD Levante Spieltagstelegramm Spanien Nr. 2

UD Levante - Real Madrid und Real Oviedo mit erstem Unentschieden der Saison (0:0) +++ nur 8 Teams erzielen  Tore +++ gerade mal 13 Treffer +++ Fortuna San Sebastian gewinnt Topspiel bei Tabellenführer Celta de Vigo mit 2:0 +++ drei Teams (Fortuna San Sebastian, Cadiz CF und FC Malaga) gemeinsam an der Spitze +++ 6 Teams noch ohne Punktverlust +++ 6 Teams noch ohne eigene Treffer +++ Baumeister (Cadiz CF) mit drei Treffern aktuell bester Torschütze +++ alle Aufsteiger weiterhin ohne Punkt und ohne Tor +++ beinahe 100.000 Zuschauer sehen Heimsieg von FC Villareal (1:0) +++ später Sieg von Ciudad de Murcia (2:0) 


Autor: SirUlrich - Donnerstag, 25.06.2020

UD Levante Spieltagstelegramm Spanien Nr. 1

UD Levante - Saison pünktlich gestartet +++ 9 Siege, 0 Unentschieden +++ Gehrlein (Fortuna San Sebastian) mit erstem Treffer der Saison +++ insgesamt 21 Treffer +++ 6mal 2:0 +++ Celta de Vigo nach 3:0 bei Deportivo Alaves erster Tabellenführer 2020-03 +++ Ciudad de Murcia ringt Real Madrid mit 3:2 nieder +++ FC Valencia (1:0) und FC Barcelona (2:0) mit späten Siegen +++ alle Aufsteiger ohne Punkt und ohne Tor +++ Leonhardsen (UD Levante), Baumeister (Cadiz CF) und Burkart (Real Madrid) mit je 2 Treffern 

Autor: SirUlrich - Thursday, 25.06.2020

UD Levante UD Levante 2020-03: der große Kadercheck

UD Levante - Bald startet die neue Saison und wir analysieren den aktuellen Kader des amtierenden spanischen Meisters UD Levante. Es ist aufgrund der aktuellen Vorgehensweise davon auszugehen, dass am erfolgreichen 3-5-2-System festgehalten wird.
 
Tor:
Hier stehen drei Keeper zur Verfügung. Nachdem Jörn Schuler sich innerhalb La Liga Deportivo Alaves anschloss und Stanislas Terrier von FBC Treviso 1993 ausgeliehen wurde, geht Terrier als Stammspieler in die neue Runde. Hinter ihm soll sich das riesige Talent und Eigengewächs Rogerio Reva in Ruhe weiterentwickeln und für eine dauerhafte Zukunft fit gemacht werden. Das Trio wird durch den ebenfalls jungen und soliden Rauf Güvenisik komplettiert, der vereinzelt zu Einsätzen kommen dürfte.
 
Libero:
Auf dieser Position herrscht im Moment noch absolute Überkapazität – vier Akteure kämpfen um einen Platz. Favorit ist Barisillai Arzu, der seinen gefühlt vierten Frühling erlebt. Da das Leistungsgefälle zu Sieme Pauvert seitens der Verantwortlichen als noch zu stark betrachtet wird, wurde Alvar Linares von FC Kilmarnock ausgeliehen – hier geht es primär um einen leistungsstarken Backup für den Meister-Cup. Ergänzt wird das Quartett durch das junge Eigengewächs Jordi TorresSanz, den Meistermacher der letzten Saison. Bevor er komplett versauert und stagniert, sind sowohl eine Leihe, als auch ein Verkauf nicht ausgeschlossen.
 
Innenverteidigung:
Für die zwei Plätze stehen derzeit insgesamt fünf Akteure zur Verfügung. Dies wird seitens des Managers als sinnvoll und ausreichend erachtet. Die beiden Stars sind hier Muhammad Ali (in seinem letzten Jahr seiner Karriere) und Jakob Wolfram. Doch auch Jewgeni Pschenichnikow und Flemming Leonhardsen können die beiden nahezu gleichwertig ersetzen. Der letzte im Bunde ist wieder ein junges Eigengewächs, nämlich Marcio Garincha, der erstmals bei den Profis eingesetzt werden wird. Zwei weitere junge Talente, Niklas Ripke (zu Austria Wien) und Aldobrando Aquilani (zu Eintracht Braunschweig) wurden verkauft, um das Überangebot zu reduzieren und die Vereinskasse aufzufüllen.
 
Defensives Mittelfeld:
Auch hier werden zwei Startplätze zu vergeben sein. Nach dem Verkauf von Uwe Hobsch zum FC Arsenal sind nun Erol Saridogan, in seinem letzten Karrierejahr, der vom FC Biel/Bienne verpflichtete Andy Banatz, sowie Rafael Salas Dominguez als gleichwertig zu betrachten. Vierter im Bunde ist Riesentalent und Eigengewächs Damian F. Albino, der in der abgelaufenen Saison einen großen Schritt nach vorne machen konnte. Auch im Defensiven Mittelfeld geht UD Levante mit fünf Akteuren in die neue Saison, der fünfte ist Backup-Spieler Transito Fuentes.
 
Rechtes Mittelfeld:
Hier gibt es im Moment drei Akteure, von denen auf alle Fälle Kostas Hermogenes noch abgegeben werden soll. Somit bleiben für die neue Saison noch der von FC Fredericia ausgeliehene Diego Pablo Taider und der in der letzten Saison verpflichtete Battal Kanyuk, die sich vermutlich regelmäßig abwechseln werden.
 
Linkes Mittelfeld:
Hier wurde mit Brett Southgate ein Kracher von Schwarz-Weiß Bregenz losgeeist. Er kämpft gegen oder mit Gudjon Adalsteinsson um den freien Platz im linken Mittelfeld – auch diese beiden begegnen sich auf Augenhöhe. Während Talent Bendykt Morozow inzwischen bereits den Weg zum SSC Neapel gefunden hat, wartet man bei Levent Akyel noch auf ein passendes Angebot.
 
Offensives Mittelfeld:
Etwas überraschend konnte Adam Uche im Herbst seiner Karriere nochmals einen Karriereschub verzeichnen, so dass er als Favorit auf einen Stammplatz in diese Spielzeit gehen wird. Doch sein Konkurrent, Andjelko Torbinskiy, ausgeliehen von RBC Roosendaal wird ordentlich Druck entfachen. Dass man auf dieser Position noch zwei weitere Alternativen bereit hält – Rogerio P. Gamarra und Eigengewächs Lionel S. Biel – kann etwas mit der Inländerregel zu tun haben, wobei sicherlich einer dieser beiden Akteure bei einem passenden Angebot verliehen wird.
 
Sturm:
Um die beiden Startpositionen kämpfen hier vier Akteure mit- und gegeneinander. Die Favoriten sind Akseli M Bom und Boris Bernrieder, doch auch der neu verpflichtete Fabrizio Kimoni und der von Parma Calcio 1913 ausgeliehene A. Manuel Pizarro können jeden Gegner vor Probleme stellen. Den Verein verlassen hat Bernwart Zöphel (nun Deportivo La Coruna), es ist nicht ausgeschlossen, dass ein weiterer Stürmer noch verpflichtet wird.

Autor: SirUlrich - Sunday, 14.06.2020

CD Teneriffa RM und OM als Verstärkung gesucht

CD Teneriffa - CD Teneriffa sucht noch Verstärkungen. Auf der OM und RM Position fehlen noch zwei nicht zu Ende entwickelte Talente. Gerne im Tausch.

Autor: Julian - Thursday, 11.06.2020

UD Levante Una ciudad baila con alegria

UD Levante - Cueva de murcielagos, 21.05.2020, 88. Spielminute:
Libero Jordi TorresSanz, ein Eigengewächs aus der eigenen Jugendakademie, hält es nicht mehr hinten, er marschiert energisch durch das Mittelfeld, fordert zweimal lautstark den Ball, nimmt ihn an, Körpertäuschung, ein satter Schuss aus 19 Metern wie ein Strich... Stille, erste Schreie, grenzenloser und ohrenbetäubender Jubel - das 2:2 (nach 0:2-Rückstand) gegen Real Oviedo.
Das Ganze ist gleichbedeutend mit der Meisterschaft in La Liga, der ersten Meisterschaft für UD Levante.
 
Man hatte sich diese hervorragende Ausgangssituation mit 9 Punkten Vorsprung drei Partien vor Schluss der Saison hart erarbeitet. Man hatte so gut es im Zeitalter von Internet und Smartphone geht versucht, keine Zwischenstände von Fortuna San Sebastian bei Deportivo Alaves mitzubekommen. Man hatte das Ziel, es aus eigener Kraft zu schaffen.
Natürlich hatte man die aufkommende Unruhe registriert, als Alaves in den Minuten 77 und 80 auf 2:0 stellte, doch man war eben selbst Hauptakteur im eigenen Film... und der bescherte nach dem 0:2-Pausenrückstand durch den Anschlusstreffer von Ali (68.) das Happy End durch TorresSanz.
 
SirUlrich ist glücklich - nach dem Pokalsieg in 2018-02 und dem Gewinn des Inter-Cups in 2020-01 nun also die erste Meisterschaft für den Verein aus dem Vorort Valencias.
 
Für die kommenden Tage sind ausgiebige Feierlichkeiten zu erwarten, eine Stadt tanzt vor Glück oder eben "¡Una ciudad baila con alegria!".

Autor: SirUlrich - Thursday, 21.05.2020

UD Levante Sangria Talk Nr. 37 "Inter-Cup-Spezial" ist online

UD Levante - Der Sangria-Talk anlässlich des am Dienstag anstehenden Finale im Inter-Cup zwischen FC Liverpool und FC Genua 1893 ist im Forum online.
Morgen folgt dann wie gewohnt die Sendung zum Finale im Pokalsieger-Cup zwischen AS St. Etienne und FC Basel.
Am Monatgabend schließt die Ausgabe anlässlich des Finale im Meister-Cup zwischen FC Lausanne-Sport und FC Biel/Bienne die Sonderausgaben ab.
 
Ich freue mich, dass alle sechs Manager an den Ausgaben teilnehmen und sage vielen Dank und viel Glück am Dienstagabend an:
Aris Selmet, Kurt Knaster, Mastermind, Micha, Portuso und Stephensen 

Autor: SirUlrich - Saturday, 16.05.2020

Fortuna San Sebastian 18 Spiele, 1 Niederlage - und andere Dilemma- s/ta

Fortuna San Sebastian -
Angesprochen auf die Vereinsnews aus Levante zeigt man sich erstaunt über diese Statistik. Dies sei "Manager-Ikone" JosepGuardiola gar nicht bewusst gewesen, dass es mittlerweile so viele Begegnungen sind, und zeigt sich geehrt über die Bezeichnung "Manager-Ikone". Wo wir mit dieser Bezeichnung auch schon zum nächsten Thema kommen.
Hat Manager JosepGuardiola doch letzte Saison den Titel "Manager des Jahres" gewonnen, wartet dieser noch immer auf dessen Überreichung bzw. auf die Aufnahme dieses Titels in seine Vita.
 
Nun zum gestrigen Spiel. Angesichts der sehr kräftezehrenden Saison im Europapokal gehen bei San Sebastian tatsächlich langsam die Reserven aus. Daher entschloss sich JosepGuardiola vornehmlich die jüngere Garde auflaufen zu lassen, damit diese wichtige Einsatzminuten bekommen. So kam die 1. Niederlage gegen SirUlrich von nicht ungefähr und es war auch nur eine Frage der Zeit, schließlich hat sich SirUlrich mit UD Levante die letzten Jahre auch ziemlich gemacht und ist in Spanien ganz oben angekommen.
So lautete die Devise für die auflaufende 11: Einsatzminuten sammeln bei keiner Härte und keinem Einsatz. Wie dies erneut umgesetzt wurde hat sich am Ende des Spiel's gezeigt: 2x gelbe Karte, 1x glatt Rot und 1 Verletzung. Gerade die glatt rote Karte hat zur Folge, dass der Spieler die Saison mit 15 Einsätzen beenden wird.
Dies ist nicht das erste Mal, dass es mit gleicher Devise ein ähnliches Ergebnis gab.
 
Mit den Worten "Hier stimmt doch was nicht!" ging JosepGuardiola von dannen.

Autor: JosepGuardiola - Friday, 15.05.2020

UD Levante 17 Spiele, 0 Siege - SirUlrichs Angstgegner

UD Levante - Aktuell grüßt UD Levante von der Tabellenspitze in La Liga.
Da kommt möglicherweise die Begegnung gegen den absoluten Angstgegner gerade rechtzeitig. 
Zunächst steht zwar noch die extrem wichtige Partie beim Spitzenteam Celta de Vigo auf dem Programm, doch wird der Ausgang dieser Partie für die Tabellenposition Levantes nicht relevant sein. 
Danach aber kommt es in der Cueva de murcielagos ("Höhle der Fledermäuse") zum Spiel gegen SirUlrichs absoluten Angstgegener: Fortuna San Sebastian mit Manager-Ikone JosepGuardiola.
Seitdem SirUlrich in Spanien als Manager aktiv ist, kreuzten sich die Wege der Profiteams beider Manager insgesamt 17 Mal - und keine einzige Partie konnte ein Team von SirUlrich bislang für sich entscheiden. 
Mit Atletico Madrid setzte es ein 0:3/0:3 (2017-02) und 0:4/0:2 (2018-01), nach dem Wechsel zu UD Levante ein 0:1 (ebenfalls 2018-01), 1:1/0:3 (2018-02), 1:2/0:4 (2019-01), 0:0/3:3 (2019-02), 0:1/0:1 (2020-01) und 2:3 (2020-02). Ergänzt wird diese grausame Statistik durch drei Pokal-Niederlagen am Stück mit 0:2 (2019-02), 6:8 n. E. (2020-01) und erneut 6:8 n. E. (2020-02).
"Irgendwann muss der Bock umgestoßen werden," zeigt sich SirUlrich kampfeslustig. "Und ich glaube heute ist der richtige Tag dafür." Für seinen Optimismus hat der Manager auch zwei Gründe: "Wir fühlen uns absolut gut, die Trainingswoche war sensationell und zudem habe ich das Gefühl, dass San Sebastian nach den Kräfte zehrenden Wochen in Liga, Pokal und Europapokal doch allmählich die Reserven ausgehen. Das möchten wir für uns nutzen."
Dennoch erwartet man erneut Vollgas seitens des aktuellen Tabellenzweiten - geschenkt bekommen wird man vermutlich nichts. Doch die Sehnsucht nach dem ersten Sieg über Fortuna San Sebastian ist groß, sowohl beim Team, als auch beim Manager selbst. 

Autor: SirUlrich - Thursday, 14.05.2020

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, Pokalfinale im Elfmeterschießen verloren, Europapokal-Aus im Elfmeterschießen. Eine Saison zum Vergessen?

JosepGuardiola: Tja, was soll man dazu sagen. In der Vergangenheit konnten wir uns durch das Elfmeterschießen noch auszeichnen. Zuletzt in der 3. Runde des Pokals gegen Levante. Aber nun dann doch 2 Elfmeterschießen in Folge verloren. Vielleicht waren wir gegen Vigo etwas zu leichtfüßig unterwegs.
Das die Saison schwierig wird hat sich nach der Auf-/Abwertung einiger Spieler abgezeichnet. Dies lief nicht optimal.

Tomaso_Di_Sombrero: Reichen aus Ihrer Sicht die Körner noch für die erneute Qualifikation für Europa?

JosepGuardiola: Ich denke wir stehen, trotz der großen Mühen im Meister-Cup, in der Liga gut da und sind zufrieden wo wir sind. Ich gehe davon aus, dass es für das anfangs ausgegebene Ziel, Qualifikation für den Intercup reichen wird. Somit könnten wir in der nächsten Saison die internationale Titelsammlung vervollständigen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie sehr drücken Sie nun Celta de Vigo die Daumen, dass das Team von Brazo in den Meister-Cup kommt und Sie somit in den Pokalsieger-Cup nachrücken können?

JosepGuardiola: Witziger Weise gar nicht! Nichts gegen Brazzo und Vigo, aber in den Pokalsieger-Cup wollten wir wenn nur durch den Pokalsieg, nicht als Nachrücker. Zudem da das Ziel ist in den Intercup zu gelangen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 06.05.2020

Celta de Vigo Interview mit Brazo

Tomaso_Di_Sombrero: Brazo, herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieger. Wie fühlen Sie sich?

Brazo: Machen Sie zuerst mal das Licht aus! Also nach dieser Nacht fühle ich mich Großartig nur „etwas“ müde. Wir werden heute noch mit unseren Fans feiern denke so bis morgen Mittag und dann direkt ins Stadion fahren.

Tomaso_Di_Sombrero: Was haben Sie Ihrem Team vor dem Finale gesagt? Was haben Sie mit auf den Weg gegeben?

Brazo: Ich habe gesagt wir Spielen gegen eine der Besten Mannschaften in Europa und das wir die einzigen in Spanien sind die San Sebastian in den letzten 3 Jahren einen Titel abgenommen haben und das auch heute machen können.
Und 11 Meterschiessen trainiert da wir da sonst immer schlecht aussehen.


Tomaso_Di_Sombrero: Und nun Angriff auf das Double? Wie wahrscheinlich ist das Double aus Ihrer Sicht?

Brazo: Wir werden es versuchen aber der Rückstand ist doch schon sehr groß

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Brazo.

Autor: Brazo - Wednesday, 06.05.2020

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
US PalermoManagerwechsel
US Palermo
Das sandra kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Hertha BSC Berlin unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei US Palermo zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt sandra ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Samstag, 18.05.2024
 
Dundee FCDundee FC beurlaubt Ferhat Adin !
Am Montagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Ferhat Adin bekannt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Das Duo Arnfinn Jansson/Youl Alidor Viana, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Montag, 13.05.2024
 
FK TepliceManagerwechsel
FK Teplice
Soeben wurde bekannt, dass sich FK Teplice von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Terzic(bislang bei Willem II Tilburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 12.05.2024
 
FC CartagenaManagerwechsel
FC Cartagena
Ein Managerwechsel wird von FC Cartagena vermeldet. Der Verein hat sich mit Lucinda(bislang FC Zug 94) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 11.05.2024
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Ein Managerwechsel wird von Atalanta Bergamo vermeldet. Der Verein hat sich mit Vasektomie(bislang Tom Tomsk) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCZwangspause für Johansson bei Dundee FC
Am Donnerstagvormittag musste Manager Hamilton eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Gabriel Johansson, Trainer von Dundee FC ist am Donnerstagvormittag fristlos entlassen worden.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Johansson daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCManagerwechsel
Dundee FC
Bei Dundee FC freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton, welcher noch bis vor kurzem bei FC Kopenhagen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Ein Managerwechsel wird von FC Barcelona vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Schwarz-Weiß Bregenz) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC Wacker TirolManagerwechsel
FC Wacker Tirol
Das Loddar kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei VfL Wolfsburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Wacker Tirol zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Loddar ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Mittwoch, 08.05.2024
 
FC MaiaFC Maia beurlaubt Coach Rinaldi!
Die Saison hat noch nicht begonnen, doch der Trainer ist schon weg: FC Maia hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Sandro Rinaldi, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager LaNoise wissen.

Montag, 06.05.2024
 
AS RomManagerwechsel
AS Rom
Soeben wurde bekannt, dass sich AS Rom von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Caesar(bislang bei Nottingham Forest unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei Dynamo Moskau unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Espanyol BarcelonaManagerwechsel
Espanyol Barcelona
Mit sofortiger Wirkung hat sich Espanyol Barcelona von seinem bisherigen Manager getrennt und Vicmafraigar als Nachfolger eingesetzt.

Sonntag, 05.05.2024
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
rappelthom, Manager von FC Barcelona wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Sturm Graz und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 05.05.2024
 
Real ZaragossaManagerwechsel
Real Zaragossa
Soeben wurde bekannt das man sich bei Real Zaragossa zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Vicmafraigar wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Samstag, 27.04.2024
 
Austria WienManagerwechsel
Austria Wien
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Austria Wien hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Jonny geleitet.

Samstag, 27.04.2024
 
FC ChelseaManagerwechsel
FC Chelsea
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FC Chelsea zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird AngeloLips95 das Manageramt übernehmen. Für AngeloLips95 ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Samstag, 27.04.2024
 
FC ToulouseManagerwechsel
FC Toulouse
Bei FC Toulouse freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird John, welcher noch bis vor kurzem bei FC Portsmouth unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 26.04.2024
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
FK Jablonec hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Capsoni das Amt übernehmen.

Mittwoch, 24.04.2024
 
FC MaiaFenwick bei FC Maia entmachtet.
Davie Fenwick, Trainer von FC Maia ist am Sonntagnachmittag fristlos entlassen worden.

Das teilte der Verein am Sonntag mit.

Sonntag, 21.04.2024
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018