Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Julian, Sie kokettieren erneut mit Ihrem Rücktritt und wiederholen Ihre Idee eines Co-Managers. Wie sieht das in Ihrer Theorie konkret aus? Beschreiben Sie bitte die Aufgaben des Co-Managers.

Julian: Der Co-Manager übernimmt alle Aufgaben mit mir zusammen und darf auch selbständig entscheiden und transferieren. Natürlich tauschen wir uns aus und können was gemeinsam besprechen. Aber in erster Linie geht es darum zeiteffizient zu arbeiten.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer stellt am Ende das Team auf?
Wer trifft die finale Entscheidung bei Transfers?
Wer schmückt sich mit den Lorbeeren im Falle des Erfolgs?

Julian: Jeder darf seine Ideen verwirklichen. Lorbeeren 50 - 50 natürlich. Wohl auch unter einem gemeinsamen Managernamen. Dem fließt der Erfolg dann zu.

Tomaso_Di_Sombrero: Wäre ein Ende bei CD Teneriffa auch das (vorübergehende) Ende Ihrer Managerkarriere? Oder gibt es ein anderes Land, das Sie reizt?

Julian: Das wissen wir noch nicht. Eine Liga mit MLVs ist interessant, aber eine Liga mit aktiven Managern auch. Ein mögliches Ende wäre vorübergehend, würde wohl nach meinem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Examen zurückkommen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.


Autor: Julian - Sonntag, 07.07.2019

CD Teneriffa Julian vor Rücktritt?

CD Teneriffa - Seit mehreren Saisons sucht Manager Julian nach einem zweiten Manager bei CD Teneriffa, der mit ihm gemeinsam das Team managen will. Jedoch fand sich bisher noch niemand weshalb man sich überlegt, den Posten endgültig aufzugeben. ,,Zwar mache es weiterhin Spass, aber die Situationen haben sich stark geändert. Dazu sind die Verhandlungen mittlerweile sehr zäh geworden. Während wir quasi jeden Spieler für Geld abgeben bei entsprechendem Angebot, sind manche Spieler einfach nicht zu haben. Diese Zeit der detaillierten Suche haben wir derzeit nicht mit mir, weshalb ich in den nächsten Tagen einen Plan erstelle, wohin es geht. Ggf. Wird es mit dem Rücktritt enden zu gegebener Zeit."
 
Interessierte Leute sind also gebeten, Julian anzuschreiben.
 
BG
Vorstand CD Fanclub e.V.

Autor: Julian - Sunday, 07.07.2019

UD Levante Interview mit SirUlrich

Tomaso_Di_Sombrero: SirUlrich, heute 3:3 beim Tabellenführer Fortuna San Sebastian. Ein gewonnener Punkt oder zwei verlorene Punkte?

SirUlrich: Ganz klar: zwei verlorene. Wer so couragiert auftritt und keine Angst zeigt, der muss sich auch belohnen... Gerade dann, wenn man zweimal in Führung liegt.

Tomaso_Di_Sombrero: Sie spielen am Dienstag im Pokal-Halbfinale direkt nochmal bei Fortuna San Sebastian. Was bedeutet das heutige Ergebnis für Ihren Club in Bezug auf das Halbfinale?

SirUlrich: Wir sind absolut optimistisch und selbstbewusst. Wir haben diese Saison nun zweimal gegen SanSe Remis gespielt und hatten sie heute am Rande der Niederlage. Heute haben sie gewankt, am Dienstag können sie fallen.

Tomaso_Di_Sombrero: Und was denken Sie, bedeutet das heutige Spiel für Ihren Gegenüber, JosepGuardiola?

SirUlrich: Der darf ab heute jeden Tag und jede Nacht grübeln, ob es sich wirklich lohnt, im Pokal-Halbfinale Vollgas zu geben, wenn man noch Meister und Europapokalsieger werden kann. Ich bin mir sicher, dass er sehr enttäuscht wäre, wenn es am Ende dieser - bisher so starken - Saison nur zum Titel des Pokalsiegers reichen würde, weil auf der Zielgeraden die Kräfte nachgelassen haben.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank SirUlrich.

Autor: SirUlrich - Thursday, 04.07.2019

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo Julian, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 23 Punkten auf Platz 3.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

Julian: Sehr unzufrieden, aber da ich derzeit leider in Valencia bei einem Unternehmen bin, habe ich keine Zeit mich darüber zu ärgern.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

Julian: Pokalsieg gegen Real Madrid.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

Julian: Die Niederlage gegen Mallorca. Total unnötiges Setzverhalten, lässt sich aber nicht ändern. Da muss jeder mal durch.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Wednesday, 05.06.2019

FC Barcelona Interview mit helmi63

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo helmi63, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 15 Punkten auf Platz 9.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

helmi63: Mit einem 9. platz kann man nie zufrieden sein. Und für Barcelona schon gar nicht. Ich hoffe meine Burschen wissen, für welchen Verein sie spielen und bemühen sich die nächsten Runden.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

helmi63: Eindeutig das 3:0 gegen Villareal. Da hat man gesehen, dass mein Team spaß am Spiel hatte.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

helmi63: Das 0:3 gegen Levante. Da hat überhaupt nichts geklappt. Und die Einstellung war sehr mangelhaft.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank helmi63.

Autor: helmi63 - Wednesday, 05.06.2019

UD Levante Interview mit SirUlrich

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo SirUlrich, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 19 Punkten auf Platz 6.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

SirUlrich: Dafür, dass wir uns aktuell im Umbruch befinden, bin ich mit Platz 6 absolut zufrieden. Es entspricht dem Ergebnis der Vorsaison und dem vom Vorstand ausgegebenen Saisonziel. Also alles gut.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

SirUlrich: Zunächst der 2:1-Heimerfolg am ersten Spieltag gegen Deportivo Alaves - gerade wenn man sieht, welch gute Saison Alaves spielt. Und der Auswärtssieg beim FC Barcelona - das war richtungsweisend, ob wir in Richtung Platz 6 schauen können oder doch eher nur in Richtung Mittelfeld.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

SirUlrich: "Geärgert", hmmm... Etwas schade war das 0:0 gegen Fortuna San Sebastian. Wir hatten uns ursprünglich wenig erhofft und am Ende hat man dann doch das Gefühl, dass mit etwas mehr Einsatz auch ein Sieg möglich gewesen wäre. Und dann ist da, wie irgendwie jede Saison, das Spiel gegen Ciudad de Murcia. Ich mag Nicole sehr, aber irgendwie beißen wir uns an ihrem Team gefühlt "immer" die Zähne aus - so auch dieses Mal beim 1:2.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank SirUlrich.

Autor: SirUlrich - Tuesday, 04.06.2019

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo JosepGuardiola, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 26 Punkten auf Platz 1.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?


JosepGuardiola: Ich bin höchst zufrieden mit dem Abschneiden in der Liga. Mal laufen Spiele zwar nicht so wie sie sollten. Andere dafür umso besser.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

JosepGuardiola: Ein Spiel in der Liga, welches mich am meisten erfreut hat, war bisher nicht unbedingt dabei. Dafür war es zu unspektakulär.
Aber am meisten überrascht hat mich das Spiel gegen RCD Mallorca. Meine Jungs waren einfach zu gut eingestellt. Diesen Sieg hatte ich so in der Form nicht erwartet.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

JosepGuardiola: Ein Stückweit geärgert haben mich die Spiele gegen UD Levante und FC Cartagena. Hier wäre durchaus mehr drin gewesen. Aber so ist der Fußball nunmal.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Monday, 03.06.2019

Deportivo Alaves Interview mit PATI

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo PATI, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 17 Punkten auf Platz 7.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

PATI: Gut

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

PATI: Keine Angabe

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

PATI: Keine Angabe

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank PATI.

Autor: PATI - Saturday, 01.06.2019

Ciudad de Murcia Interview mit Nicole

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo Nicole, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 24 Punkten auf Platz 2.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

Nicole: Wenn man aus den ersten 10 Spielen ungeschlagen hervor geht (7 Siege, 3 Unentschieden, 0 Niederlagen) denke ich schon das wir mehr als nur zufrieden sein können.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

Nicole: Eigentlich die 2:3 Niederlage im Pokal gegen Fortuna San Sebastian.
Warum gerade dieses Spiel...ganz einfach wenn man nach 90 Minuten 0:3 hinten liegt und dann in der Nachspielzeit innerhalb von 3 Minuten nochmal auf 2:3 ran kommt und das gegen den Titelverteidiger ja dann muss ich sagen das wir wirklich Moral bewiesen haben was uns in dieser Saison sicherlich noch zu gute kommen wird.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

Nicole: Eigentlich gleich mehrere...besonders natürlich im Intercup gegen die beiden Favoriten...die haben uns natürlich schnell unsere Grenzen aufgezeigt, was den Jungs sicherlich in Zukunft helfen wird.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Nicole.

Autor: Nicole - Saturday, 01.06.2019

Cadiz CF Interview mit John Grimes

Tomaso_Di_Sombrero: Hallo John Grimes, die ersten zehn Spiele sind absolviert, Ihr Team liegt aktuell mit 6 Punkten auf Platz 15.
Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Abschneiden in La Liga?

John Grimes: Moin, wir sind absolut im Soll - d.h. wir stehen auf einem Nichtabstiegsplatz und haben zum jetzigen Zeitpunkt das Saisonziel erreicht. Wenn wir in Zukunft auch noch Tore schiessen, denke ich dass wir uns in der Tabelle weiter nach oben hin orientieren können.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten erfreut?

John Grimes: Der 3:1 Auswärtssieg bei Real Madrid, hier war unser Angriff endlich einmal effektiv und hat die Ansprache perfekt umgesetzt.

Tomaso_Di_Sombrero: Welches Ergebnis hat Sie bisher am meisten geärgert?

John Grimes: Die 0:2 Pokalpleite beim FC Barcelona hat mich sehr geärgert, hier habe ich den nötigen Einsatz von meiner Mannschaft vermisst - ohne Tore kommt man im Pokal halt nicht weiter.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank John Grimes.

Autor: John Grimes - Friday, 31.05.2019

Seite: 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018