Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Deportivo La Coruna Interview mit Loddar

Tomaso_Di_Sombrero: Loddar, endlich startet die neue Saison 2020-02. Wie lautet Ihr persönliches Saisonziel?

Loddar: Es ist erst meine 2.Saison überhaupt und die letzten Wochen waren schon sehr anstrengend. Der Einsatz bringt uns hoffentlich am Ende einen einstelligen Tabellenplatz.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie auf Ihren Kader blicken: wo besteht noch Handlungsbedarf? Was suchen Sie noch? Wer darf den Club noch verlassen?

Loddar: Wir haben unsere Planung vorerst abgeschlossen halten aber auf jeden Fall die Augen offen wenn sich etwas ergibt. Insgesamt halten wir nach jüngeren Spielern Ausschau.

Tomaso_Di_Sombrero: Und zum Abschluss natürlich noch der Klassiker: Wer wird Meister? Welches Team wird zur positiven Überraschung der Saison?

Loddar: Levante vor San Sebastian und Celta, dahinter wird es spannend. Ich traue Real eine Überraschung zu.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Loddar.


Autor: Loddar - Samstag, 01.02.2020

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, endlich startet die neue Saison 2020-02. Wie lautet Ihr persönliches Saisonziel?

JosepGuardiola: Bei dem persönlichen Ziel bin ich mir noch unschlüssig wo es hingehen soll. Wir werden die ersten Wochen abwarten und dann schauen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie auf Ihren Kader blicken: wo besteht noch Handlungsbedarf? Was suchen Sie noch? Wer darf den Club noch verlassen?

JosepGuardiola: Die Amateure können noch jemanden für das rechte Mittelfeld gebrauchen. Dort haben wir den Zeitpunkt auf der Versteigerungsliste leider versäumt.
Bei den Profis würden wir den LIB Schilling, der nach der Saison die Karriere beendet, gerne ersetzen. Zusätzlich suchen wir einen Spieler für das linke Mittelfeld, hat aufgrund einer Leihe aber keine Prio und kann zur Not bis nächste Saison warten.

Tomaso_Di_Sombrero: Und zum Abschluss natürlich noch der Klassiker: Wer wird Meister? Welches Team wird zur positiven Überraschung der Saison?

JosepGuardiola: UD Levante!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Friday, 31.01.2020

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Julian, endlich startet die neue Saison 2020-02. Wie lautet Ihr persönliches Saisonziel?

Julian: Eigentlich waren wir uns schon mit einem anderen Team einig, aber dies hat sich dann im letzten Moment erledigt. Jetzt bleiben wir weiter bei CD und leiten den Turnaround ein. Es ist schwierig und dauert. Daher haben wir keine Ziele formuliert.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie auf Ihren Kader blicken: wo besteht noch Handlungsbedarf? Was suchen Sie noch? Wer darf den Club noch verlassen?

Julian: Quasi überall, aber alle Spieler die wir wollen, auch über Marktwert, sind unverkäuflich. Bei uns ist niemand unverkäuflich. Problem ist nur, wenn man keinen Ersatz bekommt, dann kann man nicht jeden Spieler abgeben. Wie waren auf dem Ttansfermarkt sehr aktiv. Doch 99% der Manager sagen immer unverkäuflich. Das macht das Spiel sehr anstrengend und teilweise ätzend.

Tomaso_Di_Sombrero: Und zum Abschluss natürlich noch der Klassiker: Wer wird Meister? Welches Team wird zur positiven Überraschung der Saison?

Julian: San Sebastian wird Meister, UD Levante Pokalsieger und Celta, Alaves, Murcia überraschen diese Saison. Uns reicht eine Top-5 Platzierung. Alles was nach oben geht, wollen wir auch erreichen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Friday, 31.01.2020

Fortuna San Sebastian Rekorderlös

Fortuna San Sebastian - Wie soeben in der PK von Fortuna San Sebastian mitgeteilt worden ist, wurde bei der Spielerversteigerung der 19 jährigen 4* TW Achsai Rachuba für den Rekorderlös von 20,4 Mio verkauft.
Manager JosepGuardiola sieht es als den richtigen Schritt, da Doppeltbesetzung und um dem einheimischen TW den Rücken zu stärken.

Allerdings könne der Rekorderlös von kurzer Dauer sein und schon bald durch OM Dittus abgelöst werden.

Autor: JosepGuardiola - Thursday, 30.01.2020

Fortuna San Sebastian Erfolgsverwöhnte Fans von Fortuna San Sebastian

Fortuna San Sebastian - Nach all der Feierei hat es Manager JosepGuardiola geschafft noch ein Statement zum Abschluss der Saison zu schreiben.
 
Rückblick Saison 2019-02
Die bisher erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Bestehend aus dem Gewinn von Meisterschaft, Pokal und im ersten Anlauf und zum ersten Mal auch ein internationaler Titel, den Pokalsieger-Cup. Dieser internationale Erfolg blieb sogar Vorgänger freethank in seiner erfolgreichen Zeit verwehrt. Glückwünsche an dieser Stelle an freethank zur Meisterschaft in England. Zudem sind die Amateure in Liga 1 aufgestiegen. Was sollte also nach dieser Triple-Saison noch kommen?!
 
Saison 2020-01
Kurz gesagt, nach einem knappen Viertel der Saison stand man auf Platz 13 in der Liga und hat seine Konzentration auf die Pokalwettbewerbe gelegt. Der nationale Pokal konnte bis auf die Partie gegen UD Levante (Elfmeterschießen gewonnen) souverän gewonnen und zum 2. Mal verteidigt werden.
Im Meistercup hat man es tatsächlich ins Finale gegen Tottenham geschafft. Auch hier konnte trotz anderer Vorhersagen das Elfmeterschießen gewonnen werden. Und das, obwohl vor ein paar Saisons die Elfmeterschießen noch als Schwäche ausgemacht wurden. Seit dem wurden aber nahezu alle gewonnen. So konnte also erneut im ersten Anlauf ein weiterer internationaler Titel gewonnen werden. Alles Gute für Dirkules an dieser Stelle für die nächste Saison.
In der Liga hat man es dann doch wieder weiter nach oben geschafft und am letzten Spieltag tatsächlich die Meisterschaft verteidigt.
Eine erneute Triple-Saison also. Kleiner Wehmutstropfen: die Amateure steigen wieder ab in Liga 2.
Sicher ist man sich in San Sebastian nicht, ob eine der Managerikonen es geschafft hat das Triple in zwei aufeinanderfolgenden Saisonen zu holen.
 
Erneut stellt man sich in San Sebastian wieder die Frage: was soll jetzt kommen?! Manager des Jahres?
Ein Dank geht schon jetzt an alle Manager raus, die sich für Manager JosepGuardiola ausgesprochen haben, bzw. sich für ihn aussprechen wollten aber nicht konnten?!
 
Saison 2020-02
Die nächste Saison wirft ihre Schatten voraus. So konnten bereits einige Transfers bestätigt werden. Neben kleineren Spielertäuschen im Amateurkader, konnte ein positionsgetreuer Spielertausch mit einem spanischen Landsmann vollzogen werden. Desweiteren verlässt uns leider unser ü30 jähriger, 12er LM A. Al Haddad, die Ablöse war zu gut als das wir ablehnen konnten. Hier wird Ersatz gesucht.
Ein Überraschungscoup konnte noch heute Morgen verzeichnet werden. So konnte IV A. Sahin von Livorno Calcio für schlanke 9,6 Mio. per Fixablöse verpflichtet werden. Die Entscheidung hat man sich aufgrund von ethischen Fragen nicht leicht gemacht und möchte gegenüber HerSeppberger das Bedauern ausdrücken.
Zumal es einen auch selbst hätte treffen können:
OM J. Gue (MW: 23,5 Mio) war den Vormittag für schmale 11 Mio. zu haben, durch Vertragsverlängerung konnte diese Vertragsoption aber ausgemerzt werden.

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 15.01.2020

Fortuna San Sebastian Titel „verpasst“

Fortuna San Sebastian - 31.12.2019 - 20:00 Uhr:
Anpfiff des Finals im Meistercup. Die Partie ist ausverkauft. Fans, Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Angestellte und Sponsoren. Alle sind sie da. Nur Manager JosepGuardiola ist weder auf den Stühlen noch in der VIP-Lounge zu finden.
Stattdessen diniert er zu Hause mit seinen Freunden zum letzten Mal in diesem Jahrzehnt.
 
31.12.2019 - 20:30:
Zufälligerweise schaut JosepGuardiola auf sein Smartphone. Etliche verpasste Anrufe und Nachrichten. Jetzt erinnert er sich wieder, das Finale!
Geistesgegenwärtig lässt er alles stehen und liegen und macht sich auf den Weg ins Stadion. Unterwegs liest er den Ticker und kann das Glück von Fortuna San Sebastian kaum fassen. Im Stadion angekommen kennt die Freude über den Sieg keine Grenzen mehr.
 
(So oder so ähnlich hat es sich tatsächlich abgespielt, wenn man einige Wörter ersetzt)

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 01.01.2020

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, zunächst Glückwunsch zum Meister-Cup. Unfassbar. Wie fühlen Sie sich?

JosepGuardiola: Genial! Wie im Talk bereits erwähnt habe ich nicht damit gerechnet das wir den Meister-Cup gewinnen. Vor allem, so wie letzte Saison auch den Pokslsieger-Cup, im ersten Anlauf. Die Ironie dabei, dass wir doch durch Elfmeterschießen gewonnen haben, was das angeht haben wir einen Lauf.
Auch das wir das Dreigestirn im Meister-Cup brechen konnten ehrt uns sehr.
Schon jetzt haben wir nach der Triple-Saison das Double schon sicher!

Tomaso_Di_Sombrero: Letztes Saison Triple plus Aufstieg der Amateure. Diese Saison ist das Triple ebenfalls möglich... Was sind die nächsten Ziele für Fortuna San Sebastian?

JosepGuardiola: Wenn es geht in der kommenden Saison den nat. Pokal erneut verteidigen, ansonsten stecken wir die Ziele tatsächlich tiefer und wollen uns für den Intercup qualifizieren. Um in der darauffolgenden Saison den Intercup einzusacken, um in den erlesenen Kreis derjenigen zu kommen die alle 3 internationalen Wettbewerbe gewonnen haben.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 01.01.2020

UD Levante Der Tag nach dem großen Triumph

UD Levante - Klein sind die Augen von Manager SirUlrich, als er das Podium für die Pressekonferenz betritt. Kurz sei die Nacht gewesen und feucht. 
Kopfschmerzen habe er - nicht zu wenig. Daher bittet er auch um Ruhe. Die Spieler hätten durchgefeiert, aber er mit über 40, er könne das nicht mehr.
Stolz sei man bei UD Levante, glücklich sei er. Außer dem Kopf schmerze das linke Bein, vermutlich eine Muskelverletzung, als er vor einer Sangria-Dusche flüchten wollte. Und der Rücken - ja, der tut auch weh, nachdem er den 170 kg schweren Masseur habe Huckepack nehmen wollen.
Aber das müsse man in Kauf nehmen - immerhin geschieht solch ein Erfolg nicht aller Tage, zumindest nicht für UD Levante. Und da steht er nun, der funkelnde Inter-Cup und ein kleines Schild mit der Beschriftung "UD Levante, 2020-01" wurde bereits angebracht. 
Das alles, die gesamte Situation, müsse er erstmal sacken lassen. Ob er bei UD Levante weitermache? Das müsse am Saisonende in Ruhe mit dem Vorstand besprochen werden, dafür sei er im Moment noch nicht klar genug. Eigentlich gäbe es noch viel zu tun - vielleicht irgendwann mal eine Meisterschaft...
Und während ein übermotivierter spanischer Journalist anstatt eine kurze Frage zu stellen, eine gefühlt endlose Laudatio auf den Manager hält, sackt dieser ein wenig zusammen, schnarcht kurz und vernehmlich und knallt anschließend mit dem Kopf auf den Tisch... Das wird sicher eine ordentliche Beule geben. 

Autor: SirUlrich - Wednesday, 01.01.2020

UD Levante Knistern in der ganzen Stadt

UD Levante - Heute Abend um 20:00 Uhr wird es soweit sein. Erstmals seit 2013-01 steht UD Levante im Europapokal-Finale, es wird zugleich das erste für Manager SirUlrich in dessen Laufbahn werden. 
Und wer hätte das Ende 2018-01 gedacht?
Der Club war längere Zeit bereits managerlos und tief im Abstiegskampf verstrickt. Lediglich CD Numancia war ähnlich erfolglos und das Glück, dass seinerzeit von 20 Teams nur ein Team absteigen mussten, ließ die Fans noch irgendwie hoffen. 
SirUlrich hatte sich gerade in Spanien eingewöhnt und befand sich mit seinem Club Atletico Madrid im Niemandsland der Tabelle. Erschwert wurde seine Arbeit durch immer höhere Ansprüche des Vereinspräsidiums. Und hätte man sich zwischen der Vereinsführung von UD Levante und SirUlrich bei den Ligabegegnungen nicht so gut verstanden, dann wäre es wahrscheinlich nie zu diesem Engagement gekommen.
So aber maulte SirUlrich in einem Interview mit Julian über die aktuelle Situation bei Atletico, das Präsidium von UD Levante versuchte sein Glück - und SirUlrich sagte zu. 
Wenn er heute zurück denkt, dann sagt er folgendes:
"Die Tabellensituation war sehr bedenklich, es blieben nur noch vier Spiele übrig. Die Finanzen des Vereins waren solide, die Infrastruktur sehr gut - aber der Kader ein reines Desaster. Zu wenige Spieler und die zu alt und zu schlecht. Aber das Umfeld wirkte so, als ob es eine positive Zukunft gäbe."
Und genau so kam es. Nahezu auf den Tag genau vier Spielzeiten später hat sich UD Levante unter den Top 4 der Liga etabliert und steht im Finale des Inter-Cups. Und dort geht man sogar als Favorit in die Begegnung.
"Unglaublich", sagt SirUlrich. "In der Gruppenphase sahen wir eigentlich Standard Lüttich als Favoriten an, die hatten aber anscheinend schlicht keine Lust auf Europa, im Viertelfinale war Manchester City zumindest ebenbürtig und nachdem die Halbfinale ausgelost waren, hatte ich fest mit einem Finale VfB Stuttgart gegen Rushden & Diamonds FC gerechnet - und nun treffen wir auf den FC Metz. Also entweder ist das wirklich eine Überraschung oder ich habe einfach keine Ahnung..."
Nun steigt stündlich die Spannung und das Knistern ist in der gesamten Stadt zu greifen. Selbst einzelne Fans des FC Valencia werden heute dem Stadtrivalen die Daumen drücken denn es gilt dann eben doch: 'Viva Espana'.

Autor: SirUlrich - Tuesday, 31.12.2019

UD Levante Sangria Talk Nr. 34 "Inter-Cup-Spezial" ist online

UD Levante - Der Sangria Talk anlässlich des am Dienstagabend stattfindenden Finale im Inter-Cup ist im Forum veröffentlicht.
Morgen folgt dann der Talk zum Finale im Poaklsieger-Cup und am Montag noch der Talk mit den Teilnehmern des Finale im Meister-Cup.
 
Hier nochmals die Partien:
Inter-Cup: UD Levante vs. FC Metz
Pokalsieger-Cup: Germinal Beerschot Antwerpen vs. FC Genua 1893
Meister-Cup: Tottenham Hotspur vs. Fortuna San Sebastian
 
Und nun viel Spaß beim Lesen...

Autor: SirUlrich - Saturday, 28.12.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
US PalermoManagerwechsel
US Palermo
Das sandra kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Hertha BSC Berlin unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei US Palermo zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt sandra ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Samstag, 18.05.2024
 
Dundee FCDundee FC beurlaubt Ferhat Adin !
Am Montagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Ferhat Adin bekannt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Das Duo Arnfinn Jansson/Youl Alidor Viana, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Montag, 13.05.2024
 
FK TepliceManagerwechsel
FK Teplice
Soeben wurde bekannt, dass sich FK Teplice von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Terzic(bislang bei Willem II Tilburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 12.05.2024
 
FC CartagenaManagerwechsel
FC Cartagena
Ein Managerwechsel wird von FC Cartagena vermeldet. Der Verein hat sich mit Lucinda(bislang FC Zug 94) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 11.05.2024
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Ein Managerwechsel wird von Atalanta Bergamo vermeldet. Der Verein hat sich mit Vasektomie(bislang Tom Tomsk) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCZwangspause für Johansson bei Dundee FC
Am Donnerstagvormittag musste Manager Hamilton eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Gabriel Johansson, Trainer von Dundee FC ist am Donnerstagvormittag fristlos entlassen worden.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Johansson daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCManagerwechsel
Dundee FC
Bei Dundee FC freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton, welcher noch bis vor kurzem bei FC Kopenhagen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Ein Managerwechsel wird von FC Barcelona vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Schwarz-Weiß Bregenz) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC Wacker TirolManagerwechsel
FC Wacker Tirol
Das Loddar kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei VfL Wolfsburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Wacker Tirol zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Loddar ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Mittwoch, 08.05.2024
 
FC MaiaFC Maia beurlaubt Coach Rinaldi!
Die Saison hat noch nicht begonnen, doch der Trainer ist schon weg: FC Maia hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Sandro Rinaldi, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager LaNoise wissen.

Montag, 06.05.2024
 
AS RomManagerwechsel
AS Rom
Soeben wurde bekannt, dass sich AS Rom von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Caesar(bislang bei Nottingham Forest unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei Dynamo Moskau unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Espanyol BarcelonaManagerwechsel
Espanyol Barcelona
Mit sofortiger Wirkung hat sich Espanyol Barcelona von seinem bisherigen Manager getrennt und Vicmafraigar als Nachfolger eingesetzt.

Sonntag, 05.05.2024
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
rappelthom, Manager von FC Barcelona wechselt mit sofortiger Wirkung zu SK Sturm Graz und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Sonntag, 05.05.2024
 
Real ZaragossaManagerwechsel
Real Zaragossa
Soeben wurde bekannt das man sich bei Real Zaragossa zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Vicmafraigar wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Samstag, 27.04.2024
 
Austria WienManagerwechsel
Austria Wien
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

Austria Wien hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Jonny geleitet.

Samstag, 27.04.2024
 
FC ChelseaManagerwechsel
FC Chelsea
Neue Besen kehren gut - Zumindest scheint das die Hoffnung bei FC Chelsea zu sein.

Mit sofortiger Wirkung wird AngeloLips95 das Manageramt übernehmen. Für AngeloLips95 ist es nichts neues bei soccergame als Manager zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahrenen Manager wieder begrüßen zu dürfen.

Samstag, 27.04.2024
 
FC ToulouseManagerwechsel
FC Toulouse
Bei FC Toulouse freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird John, welcher noch bis vor kurzem bei FC Portsmouth unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Freitag, 26.04.2024
 
FK JablonecManagerwechsel
FK Jablonec
FK Jablonec hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Capsoni das Amt übernehmen.

Mittwoch, 24.04.2024
 
FC MaiaFenwick bei FC Maia entmachtet.
Davie Fenwick, Trainer von FC Maia ist am Sonntagnachmittag fristlos entlassen worden.

Das teilte der Verein am Sonntag mit.

Sonntag, 21.04.2024
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018