Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Primera Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, endlich startet die neue Saison 2020-02. Wie lautet Ihr persönliches Saisonziel?

JosepGuardiola: Bei dem persönlichen Ziel bin ich mir noch unschlüssig wo es hingehen soll. Wir werden die ersten Wochen abwarten und dann schauen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie auf Ihren Kader blicken: wo besteht noch Handlungsbedarf? Was suchen Sie noch? Wer darf den Club noch verlassen?

JosepGuardiola: Die Amateure können noch jemanden für das rechte Mittelfeld gebrauchen. Dort haben wir den Zeitpunkt auf der Versteigerungsliste leider versäumt.
Bei den Profis würden wir den LIB Schilling, der nach der Saison die Karriere beendet, gerne ersetzen. Zusätzlich suchen wir einen Spieler für das linke Mittelfeld, hat aufgrund einer Leihe aber keine Prio und kann zur Not bis nächste Saison warten.

Tomaso_Di_Sombrero: Und zum Abschluss natürlich noch der Klassiker: Wer wird Meister? Welches Team wird zur positiven Überraschung der Saison?

JosepGuardiola: UD Levante!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.


Autor: JosepGuardiola - Freitag, 31.01.2020

CD Teneriffa Interview mit Julian

Tomaso_Di_Sombrero: Julian, endlich startet die neue Saison 2020-02. Wie lautet Ihr persönliches Saisonziel?

Julian: Eigentlich waren wir uns schon mit einem anderen Team einig, aber dies hat sich dann im letzten Moment erledigt. Jetzt bleiben wir weiter bei CD und leiten den Turnaround ein. Es ist schwierig und dauert. Daher haben wir keine Ziele formuliert.

Tomaso_Di_Sombrero: Wenn Sie auf Ihren Kader blicken: wo besteht noch Handlungsbedarf? Was suchen Sie noch? Wer darf den Club noch verlassen?

Julian: Quasi überall, aber alle Spieler die wir wollen, auch über Marktwert, sind unverkäuflich. Bei uns ist niemand unverkäuflich. Problem ist nur, wenn man keinen Ersatz bekommt, dann kann man nicht jeden Spieler abgeben. Wie waren auf dem Ttansfermarkt sehr aktiv. Doch 99% der Manager sagen immer unverkäuflich. Das macht das Spiel sehr anstrengend und teilweise ätzend.

Tomaso_Di_Sombrero: Und zum Abschluss natürlich noch der Klassiker: Wer wird Meister? Welches Team wird zur positiven Überraschung der Saison?

Julian: San Sebastian wird Meister, UD Levante Pokalsieger und Celta, Alaves, Murcia überraschen diese Saison. Uns reicht eine Top-5 Platzierung. Alles was nach oben geht, wollen wir auch erreichen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Julian.

Autor: Julian - Friday, 31.01.2020

Fortuna San Sebastian Rekorderlös

Fortuna San Sebastian - Wie soeben in der PK von Fortuna San Sebastian mitgeteilt worden ist, wurde bei der Spielerversteigerung der 19 jährigen 4* TW Achsai Rachuba für den Rekorderlös von 20,4 Mio verkauft.
Manager JosepGuardiola sieht es als den richtigen Schritt, da Doppeltbesetzung und um dem einheimischen TW den Rücken zu stärken.

Allerdings könne der Rekorderlös von kurzer Dauer sein und schon bald durch OM Dittus abgelöst werden.

Autor: JosepGuardiola - Thursday, 30.01.2020

Fortuna San Sebastian Erfolgsverwöhnte Fans von Fortuna San Sebastian

Fortuna San Sebastian - Nach all der Feierei hat es Manager JosepGuardiola geschafft noch ein Statement zum Abschluss der Saison zu schreiben.
 
Rückblick Saison 2019-02
Die bisher erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Bestehend aus dem Gewinn von Meisterschaft, Pokal und im ersten Anlauf und zum ersten Mal auch ein internationaler Titel, den Pokalsieger-Cup. Dieser internationale Erfolg blieb sogar Vorgänger freethank in seiner erfolgreichen Zeit verwehrt. Glückwünsche an dieser Stelle an freethank zur Meisterschaft in England. Zudem sind die Amateure in Liga 1 aufgestiegen. Was sollte also nach dieser Triple-Saison noch kommen?!
 
Saison 2020-01
Kurz gesagt, nach einem knappen Viertel der Saison stand man auf Platz 13 in der Liga und hat seine Konzentration auf die Pokalwettbewerbe gelegt. Der nationale Pokal konnte bis auf die Partie gegen UD Levante (Elfmeterschießen gewonnen) souverän gewonnen und zum 2. Mal verteidigt werden.
Im Meistercup hat man es tatsächlich ins Finale gegen Tottenham geschafft. Auch hier konnte trotz anderer Vorhersagen das Elfmeterschießen gewonnen werden. Und das, obwohl vor ein paar Saisons die Elfmeterschießen noch als Schwäche ausgemacht wurden. Seit dem wurden aber nahezu alle gewonnen. So konnte also erneut im ersten Anlauf ein weiterer internationaler Titel gewonnen werden. Alles Gute für Dirkules an dieser Stelle für die nächste Saison.
In der Liga hat man es dann doch wieder weiter nach oben geschafft und am letzten Spieltag tatsächlich die Meisterschaft verteidigt.
Eine erneute Triple-Saison also. Kleiner Wehmutstropfen: die Amateure steigen wieder ab in Liga 2.
Sicher ist man sich in San Sebastian nicht, ob eine der Managerikonen es geschafft hat das Triple in zwei aufeinanderfolgenden Saisonen zu holen.
 
Erneut stellt man sich in San Sebastian wieder die Frage: was soll jetzt kommen?! Manager des Jahres?
Ein Dank geht schon jetzt an alle Manager raus, die sich für Manager JosepGuardiola ausgesprochen haben, bzw. sich für ihn aussprechen wollten aber nicht konnten?!
 
Saison 2020-02
Die nächste Saison wirft ihre Schatten voraus. So konnten bereits einige Transfers bestätigt werden. Neben kleineren Spielertäuschen im Amateurkader, konnte ein positionsgetreuer Spielertausch mit einem spanischen Landsmann vollzogen werden. Desweiteren verlässt uns leider unser ü30 jähriger, 12er LM A. Al Haddad, die Ablöse war zu gut als das wir ablehnen konnten. Hier wird Ersatz gesucht.
Ein Überraschungscoup konnte noch heute Morgen verzeichnet werden. So konnte IV A. Sahin von Livorno Calcio für schlanke 9,6 Mio. per Fixablöse verpflichtet werden. Die Entscheidung hat man sich aufgrund von ethischen Fragen nicht leicht gemacht und möchte gegenüber HerSeppberger das Bedauern ausdrücken.
Zumal es einen auch selbst hätte treffen können:
OM J. Gue (MW: 23,5 Mio) war den Vormittag für schmale 11 Mio. zu haben, durch Vertragsverlängerung konnte diese Vertragsoption aber ausgemerzt werden.

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 15.01.2020

Fortuna San Sebastian Titel „verpasst“

Fortuna San Sebastian - 31.12.2019 - 20:00 Uhr:
Anpfiff des Finals im Meistercup. Die Partie ist ausverkauft. Fans, Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Angestellte und Sponsoren. Alle sind sie da. Nur Manager JosepGuardiola ist weder auf den Stühlen noch in der VIP-Lounge zu finden.
Stattdessen diniert er zu Hause mit seinen Freunden zum letzten Mal in diesem Jahrzehnt.
 
31.12.2019 - 20:30:
Zufälligerweise schaut JosepGuardiola auf sein Smartphone. Etliche verpasste Anrufe und Nachrichten. Jetzt erinnert er sich wieder, das Finale!
Geistesgegenwärtig lässt er alles stehen und liegen und macht sich auf den Weg ins Stadion. Unterwegs liest er den Ticker und kann das Glück von Fortuna San Sebastian kaum fassen. Im Stadion angekommen kennt die Freude über den Sieg keine Grenzen mehr.
 
(So oder so ähnlich hat es sich tatsächlich abgespielt, wenn man einige Wörter ersetzt)

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 01.01.2020

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, zunächst Glückwunsch zum Meister-Cup. Unfassbar. Wie fühlen Sie sich?

JosepGuardiola: Genial! Wie im Talk bereits erwähnt habe ich nicht damit gerechnet das wir den Meister-Cup gewinnen. Vor allem, so wie letzte Saison auch den Pokslsieger-Cup, im ersten Anlauf. Die Ironie dabei, dass wir doch durch Elfmeterschießen gewonnen haben, was das angeht haben wir einen Lauf.
Auch das wir das Dreigestirn im Meister-Cup brechen konnten ehrt uns sehr.
Schon jetzt haben wir nach der Triple-Saison das Double schon sicher!

Tomaso_Di_Sombrero: Letztes Saison Triple plus Aufstieg der Amateure. Diese Saison ist das Triple ebenfalls möglich... Was sind die nächsten Ziele für Fortuna San Sebastian?

JosepGuardiola: Wenn es geht in der kommenden Saison den nat. Pokal erneut verteidigen, ansonsten stecken wir die Ziele tatsächlich tiefer und wollen uns für den Intercup qualifizieren. Um in der darauffolgenden Saison den Intercup einzusacken, um in den erlesenen Kreis derjenigen zu kommen die alle 3 internationalen Wettbewerbe gewonnen haben.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Wednesday, 01.01.2020

UD Levante Der Tag nach dem großen Triumph

UD Levante - Klein sind die Augen von Manager SirUlrich, als er das Podium für die Pressekonferenz betritt. Kurz sei die Nacht gewesen und feucht. 
Kopfschmerzen habe er - nicht zu wenig. Daher bittet er auch um Ruhe. Die Spieler hätten durchgefeiert, aber er mit über 40, er könne das nicht mehr.
Stolz sei man bei UD Levante, glücklich sei er. Außer dem Kopf schmerze das linke Bein, vermutlich eine Muskelverletzung, als er vor einer Sangria-Dusche flüchten wollte. Und der Rücken - ja, der tut auch weh, nachdem er den 170 kg schweren Masseur habe Huckepack nehmen wollen.
Aber das müsse man in Kauf nehmen - immerhin geschieht solch ein Erfolg nicht aller Tage, zumindest nicht für UD Levante. Und da steht er nun, der funkelnde Inter-Cup und ein kleines Schild mit der Beschriftung "UD Levante, 2020-01" wurde bereits angebracht. 
Das alles, die gesamte Situation, müsse er erstmal sacken lassen. Ob er bei UD Levante weitermache? Das müsse am Saisonende in Ruhe mit dem Vorstand besprochen werden, dafür sei er im Moment noch nicht klar genug. Eigentlich gäbe es noch viel zu tun - vielleicht irgendwann mal eine Meisterschaft...
Und während ein übermotivierter spanischer Journalist anstatt eine kurze Frage zu stellen, eine gefühlt endlose Laudatio auf den Manager hält, sackt dieser ein wenig zusammen, schnarcht kurz und vernehmlich und knallt anschließend mit dem Kopf auf den Tisch... Das wird sicher eine ordentliche Beule geben. 

Autor: SirUlrich - Wednesday, 01.01.2020

UD Levante Knistern in der ganzen Stadt

UD Levante - Heute Abend um 20:00 Uhr wird es soweit sein. Erstmals seit 2013-01 steht UD Levante im Europapokal-Finale, es wird zugleich das erste für Manager SirUlrich in dessen Laufbahn werden. 
Und wer hätte das Ende 2018-01 gedacht?
Der Club war längere Zeit bereits managerlos und tief im Abstiegskampf verstrickt. Lediglich CD Numancia war ähnlich erfolglos und das Glück, dass seinerzeit von 20 Teams nur ein Team absteigen mussten, ließ die Fans noch irgendwie hoffen. 
SirUlrich hatte sich gerade in Spanien eingewöhnt und befand sich mit seinem Club Atletico Madrid im Niemandsland der Tabelle. Erschwert wurde seine Arbeit durch immer höhere Ansprüche des Vereinspräsidiums. Und hätte man sich zwischen der Vereinsführung von UD Levante und SirUlrich bei den Ligabegegnungen nicht so gut verstanden, dann wäre es wahrscheinlich nie zu diesem Engagement gekommen.
So aber maulte SirUlrich in einem Interview mit Julian über die aktuelle Situation bei Atletico, das Präsidium von UD Levante versuchte sein Glück - und SirUlrich sagte zu. 
Wenn er heute zurück denkt, dann sagt er folgendes:
"Die Tabellensituation war sehr bedenklich, es blieben nur noch vier Spiele übrig. Die Finanzen des Vereins waren solide, die Infrastruktur sehr gut - aber der Kader ein reines Desaster. Zu wenige Spieler und die zu alt und zu schlecht. Aber das Umfeld wirkte so, als ob es eine positive Zukunft gäbe."
Und genau so kam es. Nahezu auf den Tag genau vier Spielzeiten später hat sich UD Levante unter den Top 4 der Liga etabliert und steht im Finale des Inter-Cups. Und dort geht man sogar als Favorit in die Begegnung.
"Unglaublich", sagt SirUlrich. "In der Gruppenphase sahen wir eigentlich Standard Lüttich als Favoriten an, die hatten aber anscheinend schlicht keine Lust auf Europa, im Viertelfinale war Manchester City zumindest ebenbürtig und nachdem die Halbfinale ausgelost waren, hatte ich fest mit einem Finale VfB Stuttgart gegen Rushden & Diamonds FC gerechnet - und nun treffen wir auf den FC Metz. Also entweder ist das wirklich eine Überraschung oder ich habe einfach keine Ahnung..."
Nun steigt stündlich die Spannung und das Knistern ist in der gesamten Stadt zu greifen. Selbst einzelne Fans des FC Valencia werden heute dem Stadtrivalen die Daumen drücken denn es gilt dann eben doch: 'Viva Espana'.

Autor: SirUlrich - Tuesday, 31.12.2019

UD Levante Sangria Talk Nr. 34 "Inter-Cup-Spezial" ist online

UD Levante - Der Sangria Talk anlässlich des am Dienstagabend stattfindenden Finale im Inter-Cup ist im Forum veröffentlicht.
Morgen folgt dann der Talk zum Finale im Poaklsieger-Cup und am Montag noch der Talk mit den Teilnehmern des Finale im Meister-Cup.
 
Hier nochmals die Partien:
Inter-Cup: UD Levante vs. FC Metz
Pokalsieger-Cup: Germinal Beerschot Antwerpen vs. FC Genua 1893
Meister-Cup: Tottenham Hotspur vs. Fortuna San Sebastian
 
Und nun viel Spaß beim Lesen...

Autor: SirUlrich - Saturday, 28.12.2019

Fortuna San Sebastian Interview mit JosepGuardiola

Tomaso_Di_Sombrero: JosepGuardiola, am Dienstag findet das Finale in der Copa del Rey statt: CD Teneriffa gegen Fortuna San Sebastian. Es ist der Classico schlechthin. Von den letzten 7 Meisterschaften haben diese beiden Teams 6 untereinander aufgeteilt, von den letzten 5 Pokalerfolgen 4. Was bedeutet diese Partie für Sie persönlich?

JosepGuardiola: Für mich persönlich und für San Sebastian wäre es ein wahnsinniger Erfolg, nach 2014-02/-03 und 2015-01, den Pokal erneut 3 Mal hintereinander gewinnen zu können. Jedoch wissen wir auch, das Teneriffa extrem nach einem Titel lechzt.

Tomaso_Di_Sombrero: In den letzten Wochen konnten Sie bereits zweimal Teneriffa in die Knie zwingen. In der Liga zuletzt mit 3:0 und im Halbfinale des Meister-Cups 3:3 und 4:3. Was spricht dafür, dass es am Dienstag erneut einen Sieg Ihres Teams geben wird?

JosepGuardiola: Ich denke das Auswärtsspiel im MC-HF spricht für sich. Aus wenigen Möglichkeiten haben wir dort viel getan und letztendlich auswärts 4:3 gewonnen. So ähnlich kann es Dienstagabend gerne wieder laufen.

Tomaso_Di_Sombrero: Ihr Verhältnis zu Julian war in den letzten Jahren von gegenseitigem Respekt geprägt. Was möchten Sie Julian vor der Partie am Dienstag noch gerne sagen?

JosepGuardiola: Er ist ein Top-Manager und ich genieße die Partien gegen ihn. Aber mag genauso die Unterhaltungen abseits des Rasens. Ich wünsche ihm, dass der Umbruch mit Teneriffa gut vonstatten geht.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank JosepGuardiola.

Autor: JosepGuardiola - Sunday, 15.12.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Tromsö ILAdalward Tarnat bei Tromsö IL beurlaubt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Tromsö IL Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Adalward Tarnat. Der wurde einen Tag nach der 1:2-Pleite am Mittwoch bei Molde FK mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Das gab der Verein nach einer Sondersitzung bekannt.

Das Training wird vorerst von Amateur-Trainer Artur Emmerling übernommen.

Mittwoch, 05.10.2022
 
Bohemians 1905 PragManagerwechsel
Bohemians 1905 Prag
Bernie, Manager von SpVgg Greuther Fürth wechselt mit sofortiger Wirkung zu Bohemians 1905 Prag und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 05.10.2022
 
Standard LüttichManagerwechsel
Standard Lüttich
Soeben wurde bekannt, dass sich Standard Lüttich von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Chappi(bislang bei FC Kelag Kärnten unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 05.10.2022
 
Bröndby IFManagerwechsel
Bröndby IF
Ab sofort werden die Fäden bei Bröndby IF von einem neuen Manager gezigen. Aus Vereinskreisen wurde bekannt das Sero mit dieser Aufgabe betraut wurde.

Montag, 03.10.2022
 
Hertha BSC BerlinHerrmann bei Hertha BSC Berlin entmachtet.
Hertha BSC Berlin hat sich am Sonntag von Trainer Rick Herrmann getrennt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Herrmann, der Aristedes Ocio beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Sonntag, 02.10.2022
 
Sampdoria GenuaSampdoria Genua entlässt Trainer!
Sampdoria Genua hat sich am Sonntag von Trainer Lamine Colleau getrennt.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager xavi "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Das Training wird vorerst von Amateur-Trainer übernommen.

Sonntag, 02.10.2022
 
Sandefjord FotballVertrag mit Valverde aufgelöst!
Sandefjord Fotball hat den Trainer am Sonntagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 60-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager xavi "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Als Nachfolger werden Cato Backasch und Lassi Bisgaard gehandelt.

Sonntag, 02.10.2022
 
Celtic GlasgowWer folgt auf Larsson ?
Celtic Glasgow und Trainer Gardar B. Larsson gehen künftig getrennte Wege.

Der 44-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Samstagnachmittag anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Samstag, 01.10.2022
 
Lyngby FCManagerwechsel
Lyngby FC
Ein Managerwechsel wird von Lyngby FC vermeldet. Der Verein hat sich mit Portuso(bislang FC Basel) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 29.09.2022
 
Östers IF VäxjöKrogh bei Östers IF Växjö entmachtet.
Erstligist Östers IF Växjö hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Emille Krogh mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies teilte der Klub am Sonntag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Sonntag, 25.09.2022
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena feuert Eloy!
Bundesliga-Klub FC Carl Zeiss Jena hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Marlon Eloy getrennt.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Eloy mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied wetdog auf der Geschäftsstelle bekannt.

Als Nachfolger werden Ralf Froh und Aldiger Kitzinger gehandelt.

Samstag, 24.09.2022
 
UD LevanteManagerwechsel
UD Levante
Ein Managerwechsel wird von UD Levante vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Dukla Prag) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Freitag, 16.09.2022
 
Helsingborgs IFZwangspause für Bareino bei Helsingborgs IF
Trainer Moreira Bareino ist nicht mehr länger Trainer bei Helsingborgs IF.

Erst am Freitagabend hatte der 46-Jährige am Rande der Partie bei den Qviding FIF angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Freitag, 09.09.2022
 
Legia WarschauWendlandt bei Legia Warschau entmachtet.
Legia Warschau hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Benny Wendlandt, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Die Entscheidung sei "aufgrund der jüngsten Ereignisse getroffen" worden, erklärte Manager CMRoger.

Freitag, 26.08.2022
 
CD TeneriffaZwangspause für Tito bei CD Teneriffa
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Primera Division zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-1ten die Konsequenz und trennten sich von Mauro Tito.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Titos Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 26.08.2022
 
Tottenham HotspurBernie Hausmann bei Tottenham Hotspur beurlaubt!
Die Amtszeit von Bernie Hausmann bei Tottenham Hotspur ist beendet.
Wie der Klub am Montagnachmittag bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Spurs Manager Nick McMoney war zu keiner Stellungnahme bereit.

Montag, 22.08.2022
 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018