Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

1. Bundesliga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Austria Wien Leider NEIN! ... Die Saison kann beginnen!

Austria Wien - Nachdem es ja nun in die neue Saison geht stellt sich Mephisto vor die Presse.
 
Reporter: Mephisto, wie sehen Sie die Vorbereitung für die neue Saison?
Mephisto: Bevor ich dazu etwas sage, möchte ich einige Dinge loswerden....
Die neue Saison wird sicherlich interessant, jedoch hab ich jetzt im Vorfeld sehr starkes zweifeln, an der weitergehenden Zukunft... Wenige, bis keiner veröffentlicht noch Neuigkeiten (News), es ist auch so, dass man sich ja nur unter einander motivieren kann, wird aber eher ignoriert oder bis garnicht mehr umgesetzt. Was ich leider noch schade finde ist, dass tolle Vereine, welche sogar schon von der Soccergame Ingame Mannschaft veröffentlicht werden und gelobt werden, diese zu übernehmen, teilweise ignoriert oder einfach garnicht wahrgenommen werden. Das selbe betrifft auch in Österreich SV Spittal, schade, dass der Verein, wenn er nicht übernommen wird, mir einem fast voll ausgebauten Stadium keinen Manager hat und wenn es so bleibt, den Abstieg in die zweite Liga erhaltet. Ich muss mich hier auch selbst an der Nase nehmen und ich habe selbst aus zeitlichen Gründen Soccergame verlassen und musste mit Schrecken feststellen, wie man einen soliden Verein "ruinieren" kann.
Reporter: "sprachlos"
Mephisto: Ich erwarte nicht viel, auch nicht von allen anderen, aber wie schon oft deklariert, muss ich sagen, viele Manager hier, die meinen Sie können Vereine schädigen, wenn Verträge nicht unterschrieben werden, dann haben Sie sich getäuscht! Es ist schön, wenn Ihr euren Weg geht, eure Dinge durchzieht, jedoch werdet Ihr ein Problem haben... einen erfahrenen Soccergame Spieler könnt Ihr über zwei Saisonen "blocken", einen neuen Spieler, der nicht so viel Ahnung hat, steht vor dem Bankrott und verlässt Soccergame und wenn Ihr mal nachdenkt, spielt Ihr bald alleine gegen die Soccergame Spielleitung alleine spielen, nur wenn man so ist, sollte man kein Online-Game spielen, sondern Computerschach. 
Reporter: "sprachlos"
Mephisto: Zum letztendlichen Abschluss möchte ich nur eines noch eines loswerden: "Ich wünsche euch allen viel Glück und Erfolg für diese und eure weiteren Saisonen, sollten manche sich angesprochen fühlen, möchte ich mich dafür recht herzlich entschuldigen... Die Personen die gemeint sind, sind auch die, sich sofort aufregen, wenn man Angebote ignoriert (wen wunderts auch) ... vielleicht hilft ja ein Doppelaccount um wieder Verträge und Schnäppchen zu erreichen, bzw. Mannschaften zu schwächen oder welcher Sinn sich dahinter verbigt..."
Reporter: Denken Sie ans aufhören?
Mephisto: Nein, diese Nachricht sollte eine Anregung sein und ich werde mich nun gemütlich in die nächste Bar bewegen, denn meine Mannschaft steht nun schon zu diesem Zeitpunkt der Saison und ich werde mit allen ein Bier trinken gehn.


Autor: Mephisto - Mittwoch, 08.02.2017

DSV Leoben Insider News - Leoben

DSV Leoben - Um die 1. Liga in Österreich ist es in der letzten Zeit bedenklich ruhig geworden. Keine Skandale, keine Euphorie, keine nennenswerten Veränderungen. Da ist das  kürzlich verfasste Statement von Mephisto umso beachtenswerter. Dies veranlasste Manager Sego zu einer (immer seltener gewordenen) Äußerung vor der Presse: "Es ist wunderbar so viel positiven Sportsgeist bei unserem kürzlichen Gegner im Pokalhalbfinale zu sehen! Ich bedanke mich ausdrücklich bei Mephisto für seine freundlichen Worte. Wir wünschen auch der Austria weiterhin viel Erfolg in der Meisterschaft und im internationalen Fußball."

Autor: Sego - Sunday, 18.12.2016

Austria Wien Austria News

Austria Wien - Nachdem sich Mephisto schon lange nicht mehr gemeldet hat, trat er heute überraschender weise von selbst vor die Presse. Natürlich war von jedem Reporter nur eine Frage: "Warum war die Austria heute ein Torfest"... Mephisto sagte locker und leicht entäuscht... "ja, wir haben leider Aufälle, die uns in der Mannschaft sehr weh getan haben und hier gegen die starken Leobner, welche unter Ihren Wert, noch durch Rapid Wien in die untere Hälfte inder Landestabelle gerutscht sind, ist es für Sie dennoch für alle die große Wiedergutmachung. Weiters erwähnt er Manager Sego hat sehr viel Anerkennung und auch sehr viel Stolz zu tragen, wo das eine in der Liga leider knapp scheiterte, kann er im Pokal locker gut machen und auch International hat er mit seiner Mannschaft alle Energie aufgebracht und ist als zweiter mit 13 Punkten vorne mit dabei. Mephisto gratuliert Sego über die Reporter alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
 
Eines musste Mephisto aber doch noch loswerden: "Zitat: Leoben mit Sego im nächsten Jahr wieder, eventuell sogar im Finale, ich bin dabei und ich hoffe auch Sego ist dabei"
 
Mal etwas, was so anscheinend verloren ging:
Auch den anderen die weitergekommen sind, oder leider schon ausgeschieden sind wünsche ich auch weiterhin viel Erfolg und Glück, egal ob Liga, Pokal, Meistercup oder wie auch immer, gebt euer bestes; "Ein zeichen ein Lob und Anerkennung an alle die Teilhaben, Teilhabenwerden oder Teilgehabt haben!

Autor: Mephisto - Tuesday, 13.12.2016

Admira Wacker Mödling Rücktritt vom Rücktritt !!!

Admira Wacker Mödling - andipoppe bleibt Admira Wacker Mödling über die Saison hinaus erhalten Er erklärteam Abend das er den Verein in der 1.Liga etablieren möchte.  Er möchte den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen. Solange das Präsidium hinter mir steht und auch die Mannschaft gibt es keinen Grund aufzuhören. Jetzt kozentrieren wir uns auf die Mission Klassenerhalt

Autor: andipoppe - Friday, 09.12.2016

Admira Wacker Mödling Paukenschlag bei Admira Wacker Mödling

Admira Wacker Mödling - Der  Manger andipoppe hat auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz mitgeteilt das er den Verein zum Saisonende aus privaten Gründen verlassen wird. Er  sucht eine neue Herausforderung möglichst in Deutschland. Bis Saisonende wird er alles für den jetzigen Verein tun um die Saisonziele zu ereichen

Autor: andipoppe - Friday, 09.12.2016

Admira Wacker Mödling Der Trainerwechsel zahlt sich aus

Admira Wacker Mödling - Der neue Trainer S.Saravakos hat in 2 Spielen noch nicht verloren.1 Sieg umd 1 Unentschieden. Das Ziel ist der Klassenerhalt. Der komplette Trainerstab wurde umgebaut um noch erfolgreicher zu sein. Im Moment sindKeine weiteren Abgänge geplant. Der Kader im Profibereich  zur neuen Saison steht. Im Amateurbereich kann zu der einen oder anderen Veränderung kommen.

Autor: andipoppe - Friday, 09.12.2016

Admira Wacker Mödling Admira Wacker Mödling wird sich von einigen Spielern zum Saisonende trennen

Admira Wacker Mödling - Der Manager andipoppe teilt mit das man sich von einigen Spielern in der Profiabteilung trennen wird. Ziel ist es den Kader zu verkleinern. Wer das sein steht noch nicht fest.

Autor: andipoppe - Wednesday, 07.12.2016

Austria Wien Austria News

Austria Wien - Viel Freude und Gelassenheit kann man bei der Austria erkennen. Anscheindend hat man die letzte Saison, welche ja nicht so verlief, wie man es sich erwartet hat nun endlich abgehakt. Der Vorstand der Austria nimmt nun auch Stellung zu den Änderungen, welche hier in den letzten Monaten passiert sind:

Das Wichtigste was im letzten Saisondrittel geschehen konnte, war dass, der Verein am Ende der Saison nur mehr ein Minus von ~300.000 € (Anfangs, -4,9 Mio.) betrug. Viel Arbeit musste investiert werden und natürlich darf man auch das Glück im Pokal nicht weglassen, dort konnte man über die Zuschauereinnahmen + Finale noch extra Geld in die Kasse einspielen.
 
Der weitere große Umbruch ist aktuell im laufen, da man auch wieder einen Amateurkader aufstellen möchte. Die aktuelle Situation ist leider so, dass es sich für diese Saison nicht ausgehen wird, einen Amateurkader zu erstellen (Versuch für die nächste Saison).
 
Das Stadion hat gut durchgehalten, wurde auch während der laufenden Vorsaison noch ausgebaut. Die Sanierung ist im Gange um den Fans ein Stadion im guten Zustand zur Verfügung zu stellen. Ein weiterer Ausbau ist geplant, wird aber noch etwas Zeit benötigen.
 
Zu guter letzt wurde uns bestätigt, dass die Mannschaft so gut es geht umgebaut wird und in gewisser Hinsicht, noch der ein oder andere Spieler den Verein verlassen, oder neu hinzukommen wird. Viele Verhandlungen sind aktuell noch im laufen und wird bei der Wechselbörse veröffentlicht.
 
Man freut sich schon auf den ersten Spieltag.

Autor: Mephisto - Wednesday, 24.08.2016

FC Kelag Kärnten Schweres Erbe angetreten

FC Kelag Kärnten - Erst einmal möchte ich nochmal auf meinen Vorgänger Ernst Happel kurz zu sprechen kommen. Es ist Wahnsinn was er mit Kärnten erreicht hat. Ich wünsche Dir alles Gute Ernst vorallem privat und gesundheitlich! Vielleicht trifft man sich hier im Spiel mal wieder.
 
Ich versuche mein bestes zu geben um Kärnten auch weiter oben zu halten, was aufgrund der älteren Spieler nicht einfach wird. Aber es ist eine grosse Herausforderung f. Mich und ich freue mich darauf das mir das Präsidium von Kärnten das Vertrauen geschenkt hat. 
 
Ich freue mich auf meine Aufgabe und wollte gleich mal hier mitteilen das alle Spieler verkäuflich sind. Ein kann kein muss! Es dürfen Angebote auf alle spieler gemacht werden faire vorallem. Von 08/15 Tauschangeboten wie gerade eben bitte ich Abstand zu halten.
 
Ich hoffe Ihr nehmt mich gut in Österreich mit auf! 
 
GRUSS VOM UNDERTAKER

Autor: Undertaker - Saturday, 13.08.2016

FC Kelag Kärnten Es war mir eine Ehre

FC Kelag Kärnten - Liebe Freunde und Mitspieler von soccergame - es ist so weit.
 
Nach über 10 Jahren verabschiede ich mich von soccergame.
Es fällt mir nicht leicht mich von "meinem" Spiel zu verabschieden, leider macht es mir meine derzeitige private Situation aber leider unmöglich, dass ich mich adequat um den FC Kärnten kümmere.
 
Wie sehr dies einen Verein schaden kann, wenn man nicht zu 100% oder wenigstens 90% vor Ort ist, sieht man an der Tatsache, dass ich nach einem Plus von 11 Millionen in der Vorsaison die heurige Saison mit einem Minus von ca. 40 Millionen abschließe.
Katastrophale Zahlen für einen Manager, der den Erfolg eines Vereins mehr in den Finanzen sieht als an den Trophäen.
Somit sind für meinen Nachfolger aktuell nur mehr 24 Millionen am Konto - leider.
 
Gut, ein paar Millionen sollten noch für den Pokal der Pokalsieger und für die Meisterschaft hinzu kommen.
 
Und hier wären wir auch schon bei der heurigen Saison.
Eigentlich arg was da abging.
Eigentlich wollte ich mit Kärnten in der nächsten Saison im Intercup starten. Deshalb wollten wir nicht Meister werden. Und aus disem Grund haben wir, so wie schon in der letzten Saison in der Meisterschaft kein einziges Tor gesetzt (auch im Pokal nicht).
Trotzdem wollten man in Österreich irgendwie Kärnten zum Meister haben. Vermutlich haben die Manager aus Österreich es schon "gerochen" das dies meine letzte Saison wird und man hat mir ein Abschiedsgeschenk gegeben - Danke. :)
Irgendwie dürfte es wohl einmalig sein, dass von 42 möglichen Toren die man zum Setzen zur Verfügung hat, 20 übrig geblieben sind. Und man wurde trotzem mit 12 Punkten Vorsprung Meister - Kurios.
 
Aber auch der Pokalsieger Cup verlief heuer durchaus kurios.
Es war zwar unser Ziel diesen zu gewinnen. Aber eigentlich hätte man diesen nie und nimmer gewinnen "dürfen".
Sowohl im Viertel- als auch im Halbfinale kam man über das Elferschießen weiter.
Und im Finale gewann man als deutlich schwächere Mannschaft in der regulären Spielzeit mit 4:3. Ein großes Sorry an den FC Toulouse und Sir Junker (die hatten das Viertel- und das Halbfinale mit einem Gesamtscore von 15:0 gewonnen).
 
Tja, ich werde meinen Verein am Mittwoch den 10. August frei geben.
Ob er dann auf der Bewerberliste aufscheint oder ob die Spielleitung den Verein intern besetzt bleibt ihr überlassen.
Insgesamt hat der neue Manager aber sicherlich keine leichte Aufgabe zu übernehmen. Schließlich war ich seit ca. zwei Saisonen aus Zeitmangel nicht mehr am Transfermarkt tätig. Hier gibt es einigen Aufholbedarf.
Andererseits bekommt der neue Trainer ein komplett ausgebautes Stadion. Einen halbwegs akzeptablen Amateurkader und einen vollen Nachwuchskader.
Ein vermutlicher Garant für zukünftige Erfolge.
 
Persönlich würde ich es toll finden, wenn man Kärnten vernünftig weiter führt. Und dass man mit Kärnten noch den einen oder anderen Internationalen Titel holt.
Aber es wäre auch toll, wenn man mit der Amateurmannschaft in der ersten Liga bleiben würde.
Zudem wäre es schön, wenn mein Nachfolger fleißig internationale Punkte sammeln würde. Es wäre schade, wenn Österreich in der SOIX-Wertung noch weiter nach hinten fallen würde.
 
Ich persönlich werde wohl in absehbarer Zeit inkognito einen kleineren Verein übernehmen. Da ich aber nach wie vor keine Zeit haben werde, wird dieser Verein keine allzugroße Rolle hier spielen.
Sollte ich aber einmal wieder über reichlich Zeit verfügen, so werde ich als Ernst Happel hier wieder in das Geschäft zurück kehren.
 
So, das waren meine letzten Zeilen.
Ich wünsche euch allen noch viel Spass bei soccergame (und an alle erfolgsverwöhnten Manager: gönnt auch mal den anderen Managern einen Titel) ;)
 
Liebe Grüße
 
Gerry

Autor: Ernst Happel - Monday, 08.08.2016

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Die Mannschaft von FC Porto wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Taz bereits einig.

Dienstag, 09.07.2024
 
Legia WarschauLegia Warschau verabschiedet sich von Waniek!
Der Vorstand von Legia Warschau hat Trainer Anatolij Waniek mit sofortiger Wirkung entlassen.

Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

Mittwoch, 26.06.2024
 
AC FlorenzAC Florenz beurlaubt Trainer!
Nach nur 12 gab Mendes Lafon am Montag nach einem Treffen mit der Vereinsführung seinen Rücktritt bekannt.

Lafon selbst gab das Aus nach einem zweistündigen Gespräch mit Manager ERipole bekannt.Lafons Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Montag, 17.06.2024
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Ein Managerwechsel wird von AC Florenz vermeldet. Der Verein hat sich mit ERipole(bislang St. Johnstone FC) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 17.06.2024
 
SSC NeapelManagerwechsel
SSC Neapel
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von SSC Neapel zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Hummli13 das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Freitag, 07.06.2024
 
Atletico MadridManagerwechsel
Atletico Madrid
Dude, Manager von AC Florenz wechselt mit sofortiger Wirkung zu Atletico Madrid und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 05.06.2024
 
Real MadridManagerwechsel
Real Madrid
Bei Real Madrid freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird SupaScoopa, welcher noch bis vor kurzem bei SSC Neapel unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.06.2024
 
FC VaduzManagerwechsel
FC Vaduz
Das Setenza kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Blackburn Rovers unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Vaduz zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Setenza ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Dienstag, 28.05.2024
 
US PalermoManagerwechsel
US Palermo
Das sandra kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Hertha BSC Berlin unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei US Palermo zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt sandra ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Samstag, 18.05.2024
 
Dundee FCDundee FC beurlaubt Ferhat Adin !
Am Montagmorgen gaben die Verantwortlichen des die sofortige Trennung von Trainer Ferhat Adin bekannt.

Mannschaftskapitän zeigte sich geschockt. Der Verein gab als Auslöser für die Entlassung "Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung" an.

Das Duo Arnfinn Jansson/Youl Alidor Viana, übernimmt vorübergehend die Trainingsleitung.

Montag, 13.05.2024
 
FK TepliceManagerwechsel
FK Teplice
Soeben wurde bekannt, dass sich FK Teplice von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Terzic(bislang bei Willem II Tilburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Sonntag, 12.05.2024
 
FC CartagenaManagerwechsel
FC Cartagena
Ein Managerwechsel wird von FC Cartagena vermeldet. Der Verein hat sich mit Lucinda(bislang FC Zug 94) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 11.05.2024
 
Atalanta BergamoManagerwechsel
Atalanta Bergamo
Ein Managerwechsel wird von Atalanta Bergamo vermeldet. Der Verein hat sich mit Vasektomie(bislang Tom Tomsk) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCZwangspause für Johansson bei Dundee FC
Am Donnerstagvormittag musste Manager Hamilton eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Gabriel Johansson, Trainer von Dundee FC ist am Donnerstagvormittag fristlos entlassen worden.

"Durch die zuletzt schwache Ausbeute mit nur Punkten aus Spielen hat sich das Präsidium zum Handeln gezwungen gesehen und Johansson daher von seinen Aufgaben entbunden", hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Wer den Klub nun vor dem drohenden Abstieg retten soll, steht noch nicht fest.

Donnerstag, 09.05.2024
 
Dundee FCManagerwechsel
Dundee FC
Bei Dundee FC freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton, welcher noch bis vor kurzem bei FC Kopenhagen unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Ein Managerwechsel wird von FC Barcelona vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Schwarz-Weiß Bregenz) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 09.05.2024
 
FC Wacker TirolManagerwechsel
FC Wacker Tirol
Das Loddar kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei VfL Wolfsburg unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Wacker Tirol zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Loddar ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Mittwoch, 08.05.2024
 
FC MaiaFC Maia beurlaubt Coach Rinaldi!
Die Saison hat noch nicht begonnen, doch der Trainer ist schon weg: FC Maia hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Sandro Rinaldi, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager LaNoise wissen.

Montag, 06.05.2024
 
AS RomManagerwechsel
AS Rom
Soeben wurde bekannt, dass sich AS Rom von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Caesar(bislang bei Nottingham Forest unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Soeben wurde bekannt, dass sich Zenit St. Petersburg von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei Dynamo Moskau unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 06.05.2024
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018