Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Ligue 1 Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Metz 2. Lothringer Cup mit internationalem Flair

FC Metz - Die Teilnehmer für den 2. Lothringer Cup stehen fest. Der FC Metz freut sich auf die Gäste von AIK Solna, Celta de Vigo, Shinnik Jaroslavl, FBC Treviso 1993, US Ancona, Olympique Marseille und Borussia Neunkirchen. Das bunte Teilnehmerfeld verspricht ein schönes Turnier mit spannenden Spielen.


Autor: Holzbein - Mittwoch, 08.02.2017

FC Metz Erfolgreicher Ritt auf der Rasierklinge

FC Metz -  
 
Mit 8 Siegen aus den letzten 9 Spielen sicherte sich der FC Metz Platz 3 und damit die direkte Qualifikation für den Inter-Cup. 81 Punkte bedeuten zudem eine neue Bestmarke für den Verein. Manager Holzbein blickt dennoch mit Demut auf die letzten Saisonwochen zurück:
 
„Das waren ganz enge Matches, in denen wir das Momentum auf unserer Seite hatten – das hätte auch das ein oder andere Mal anders herum ausgehen können.“ So der Manager mit Blick auf diverse 4:3-Erfolge, in denen auch die Gegner alles hineinwarfen, was sie hatten. Nicht zu vergessen der verschossene Elfmeter des bereits feststehenden Absteigers aus Nantes kurz vor Schluss beim letzten knappen Auswärtssieg der Lothringer.
 
Mit dem Erreichen des Halbfinales im französischen Pokal (Holzbein: „im Pokal durften sowohl die Profis als auch die Amateure fantastische Abende erleben“), dem ungefährdeten Klassenerhalt der Amateure, dem weiteren Ausbau des Stadions und einem leichten Abbau der Schuldenlast ziehen alle rund um den FC Metz ein positives Saisonfazit.
 
Was ist in der nächsten Saison vom FC Metz zu erwarten? „Mir geht der Blick schon zu weit. Sicherlich wird die Teilnahme am Inter-Cup das absolute Highlight. Dort werden wir wahrscheinlich in jedem Spiel Außenseiter sein. Wenn wir allerdings die Leistung der vorletzten Saison abrufen können, ist mir nicht bange.“ Damals scheiterte Metz nur knapp in der Gruppenphase hinter dem späteren Inter-Cup-Sieger aus Mailand. „Mit der Dreifachbelastung bin ich in der Liga mit einem einstelligen Tabellenplatz zufrieden. Der Pokal ist wie immer ein schöner Bonus. Mal sehen, was da geht.“ Fragen nach möglichen Neuzugängen weicht Holzbein derzeit noch aus. Größte Baustelle im Kader wird die Nachbesetzung des diesjährigen Liga-Torschützenkönigs Frederik Selander sein, der seine Fußballschuhe an den Nagel hängt. Allerdings ist hier kein finanzielles Hara-Kiri zu erwarten. „Wir wissen, wo unsere Grenzen liegen. Jetzt freue ich mich auf das Finale des Turniers nächste Woche in Brescia. Das ist für die Jungs noch ein tolles Extrabonbon. Egal wie es ausgeht, danach wird gefeiert und dann geht’s in die verdienten Ferien.“


Autor: Holzbein - Sunday, 22.01.2017

Racing Strassburg Freude über viel Spannung in Strassburg

Racing Strassburg - Mit viel Glück gelang der Einzug ins Pokalfinale. Der FC Gueugnon hätte dort gute Chancen gehabt, seine Saison mit einem Titel zu krönen. Wir bedanken uns beim Soccergamegott für das Pokalfinale, wissen aber auch, dass derselbe eine hinterhältige Sau ist. Denn niemand geringerer, als der FC Gueugnon hat es in der Hand, am letzten Spieltag einen zweiten französischen Meistertitel von skiapode zu verhindern. In Strassburg freut man sicher allerdings trotzdem über ein so großartiges Saisonfinale.
An dieser Stelle soll schon jetzt die Leistung von Stade Reims gewürdigt werden. Auch wenn es vielleicht nicht mal für einen internationalen Platz reicht, hat Reims eine starke Saison gespielt und die Liga aufgewirbelt.

Autor: skiapode - Friday, 13.01.2017

FC Gueugnon Stark bleiben und weiter machen!

FC Gueugnon - So lautete die Devise die Manager Wellinhio nach den letzten Ereignissen ausgab. Was war passiert? Am Dienstag fand das Pokalhalbfinale statt, welches trotz deutlicher Stärkevorteile gegen Strassburg (Amateure) per losentscheid verloren ging. Sehr bitter, weil Strassburg dahingehend schon mehrfach Glück hatte im Pokal. Man muss aber auch sagen Sie hatten in der letzten Saison auch viel Pech. Deshalb Glückwunsch nach Strassburg. Viel bitterer war die Niederlage in der Liga gegen Metz obwohl drei Tore gesetzt worden sind. Somit zog Metz vorbei u ist mit 2p Vorsprung auf Platz vier vorgerückt. Dieser berichtigt nächste Saison International zu spielen. Trainer u Manager hatten viel Aufbauarbeit zu leisten. Die Mannschaft will und wird in den nächsten Spielen alles geben u evtl. doch noch Platz vier zu erobern. 

Autor: Wellinhio - Saturday, 07.01.2017

FC Metz Glückwunsch nach Sete

FC Metz - Es war ein harter und fairer Kampf - mit dem glücklichen Ende im Elfmeterschießen für die Gäste. Somit bleibt der Traum vom Finale für unseren FC Metz unerfüllt. Schade, denn damit hätte sich die Mannschaft für eine bisher gute Saison belohnen können. Manager Holzbein haderte nach dem Spiel mit dem Schicksal, zeigte jedoch auch Größe und gratulierte den Gästen aus Sete zu ihrer starken Leistung und den Einzug ins Pokalfinale. 

Autor: Holzbein - Tuesday, 03.01.2017

FC Metz Der FC Metz wünscht frohe Weihnachten!

FC Metz - Allen Gönnern, Freunden und Mitgliedern des FC Metz und natürlich auch allen Mitstreitern bei soccergame wünschen wir ein friedvolles und schönes Weihnachtsfest!

Autor: Holzbein - Sunday, 25.12.2016

EA Guingamp Trauer auch bei EA Guingamp

EA Guingamp - Auch beim französischen Verein EA Guingamp trauert man um "Manolo".
Man kannt ihn nicht, aber als langjähriger Manager hat er sich hier viel Respekt erworben. Zum Gedenken an ihm werden in Frankreich in den nächsten Ligaspielen mit einer Schweigeminute bedacht.
 
Unser herzlichstes Beileid an seine Familie und Freunde.

Autor: CMRoger - Wednesday, 02.11.2016

Racing Strassburg Emporkömmling aus Reims vorerst gestoppt

Racing Strassburg -
Der Ligaprimus aus Strassburg hat in einem nie gefährdeten Sieg, den Tabellenzweiten aus Reims in die Schranken gewiesen. Der Manager von Reims, famousj, schien sich auf eine anhaltende Siegesserie zu verlassen und begnügte sich mit mäßigem Einsatz (ein Tor gesetzt). Das reichte nicht.

Autor: skiapode - Thursday, 29.09.2016

Racing Strassburg Racing Vizeburg

Racing Strassburg - Zweiter, Zweiter und Zweiter (ein bessere Wortneuschöpfung, als Racing Vizeburg ist mir nicht eingefallen. Zur Auswahl standen ausserdem noch: Racing Zweiter, Vizekusen Strassburg oder Racing Schalke).
Nach einem zweiten Platz im Meistercup und im Pokal ist Racing nun auch in der Liga dei zweitplatzierte Mannschaft. Man könnte denken "Pech gehabt" oder "Das ist eine Weltverschwörung größeren ausmaßes", aber Mangager skiapode ist sich sicher: "Das ist einfach dumm gelaufen!"
 
Cya nächste Saisone, dann gibts TItel (hoffentlich)!

Autor: skiapode - Friday, 05.08.2016

FC Toulouse Final verloren - Wie weiter?

FC Toulouse - 3:4 verliert Toulouse das Finale des Pokalsiegercups gegen Kärnten.
Troz 13 Stärkepunkten mehr.
 
"Keine Ahnung was ich sagen soll. Es ist einfach enttäuschend und schwer zu akzeptieren. Echt, ich weiss nicht ob ich so weitermachen will", meinte ein gefrusteter Manager nach dem Spiel.
 
"Ich warte jetzt die letzten Spiele der Saison ab. Kann gut sein, dass ich meine Karriere beende. Es fehlt einfach die Motivation, solche Lotterie zu ertragen."
 
In Toulouse ist man alarmiert. Der Vereinspräsident meinte denn auch:
"Natürlich verstehe ich SirJucker. Wir sind alle enttäuscht. Aber ob die Kapitulation der richtige Weg ist, weiss ich nicht. Wir hoffen, der Manager findet seine Motivation wieder. Sonst wird bald ein attraktiver Posten frei..."
 



Autor: SirJucker - Wednesday, 27.07.2016

Seite: 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018