Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Ligue 1 Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Paris Saint-Germain Interview mit Leonardo

Borussiadortmundseid1909: Salut Leonardo.
Willkommen in Frankreich. Was sind deine Ziele für die neue Saison ?

Leonardo: Salut und vielen Dank! Die erste Saison wird sicherlich unter der Prämisse stehen den Verein und die Liga kennenzulernen. Da wartet noch einiges an Arbeit, aber gleichermaßen freue ich mich auf die kommenden Aufgaben. Ich möchte dem Präsidium bei der Zielvorgabe nicht vorgreifen, aber mein persönlicher Anspruch ist die Saison deutlich besser zu beenden als 2020-1. Auch wenn wir ein schwieriges Auftaktprogramm in der neuen Saison haben, wollen wir uns so schnell wie möglich im gesicherten Mittelfeld festsetzen. Für unsere Amateure wäre ich bei meiner Prognose sogar etwas optimistischer, auch wenn es für einen Aufstieg in diesem Jahr wohl noch nicht reichen wird. Im Pokal erwartet uns mit EA Guingamp ein sehr starker Gegner. Auch wenn der Pokal der kürzeste Weg nach Europa ist, wäre das Überstehen der ersten Runde schon ein großer Erfolg. Das gilt noch mehr für unsere Amateure, die mit dem FC Metz auf einen meiner Favoriten auf den Pokalsieg treffen. Ein persönliches Ziel abseits des Platzes ist es, in zumindest einigermaßen regelmäßig erscheinenden Kolumnen über das Geschehen bei PSG zu berichten.

Borussiadortmundseid1909: Wie gefällt dir bisher der Einstieg ins Game ?

Leonardo: Der Einstieg wurde mir wirklich leicht gemacht. Ich bin auf eine sehr offene Community gestoßen. Von vielen Managern wurde mir Unterstützung angeboten, sollte ich Fragen haben. Dafür wirklich ein großes Dankeschön! Natürlich gibt es noch sehr viel zu lernen und das wird wahrscheinlich auch noch etwas dauern, aber es macht schon jetzt sehr viel Spaß.

Borussiadortmundseid1909: Wer wird Meister ? Wer steigt ab ? Wer holt den Pokal ? Wer kommt ins internationale Geschäft ?

Leonardo: Auch wenn die Transferperiode noch nicht beendet ist und vielleicht der ein oder andere sich noch verstärken kann, geht auch in diesem Jahr der FC Toulouse als Favorit in das Meisterschaftsrennen. An dieser Stelle übrigens nochmal Glückwunsch zum letztjährigen Double! Am Ende der Tabelle wird es für Caen, Ajaccio und Istres sehr schwer. Aber wie schon gesagt, noch ist die Transferperiode nicht beendet.
Natürlich nimmt auch im Pokal der FC Toulouse wieder die Favoritenrolle ein. Ich drücke aber dem FC Metz ein klein wenig mehr die Daumen. Meiner Meinung nach haben es Team und Manager nach der großartigen Intercup Runde im vergangenen Jahr verdient, dieses Jahr etwas in der Hand zu halten. Allerdings wird es in der ersten Runde brutal schwer für sie. (lacht)
International sehe ich eine recht große Konkurrenz, so dass ich da eigentlich gar keine Prognose abgegeben möchte. Vielleicht schafft es ja auch ein Überraschungsteam in die vorderen Reihen.
Grundsätzlich wünsche ich noch allen in diesem Jahr für Europa qualifizierten Vereinen aus der Ligue 1 alles Gute und das sie die französische Flagge oben halten. Ich drücke jedem von ihnen die Daumen. Allen anderen wünsche ich natürlich ebenfalls eine erfolgreiche und spannende Saison.


Borussiadortmundseid1909: Vielen Dank Leonardo.


Autor: Leonardo - Samstag, 25.01.2020

FC Toulouse Interview mit Wellinhio

Borussiadortmundseid1909: Salut Wellinhio,
Meister und Pokalsieger. Was kann noch besser werden ?

Wellinhio: Naja international haben wir bisher kein Stempel hinterlassen können, dass wollen wir ändern. Ansonsten gilt es national die Nr. 1 zu bleiben.

Borussiadortmundseid1909: Was reitzt dich an der franzözischen Liga ?

Wellinhio: Mein Verein. Ansonsten sollten wir probieren als Liga, bzw die Manager die da sind, uns international wieder zu zeigen um mehr Startplätze zu bekommen. Dann kommt die Attraktivität automatisch zurück.

Borussiadortmundseid1909: Was denkst du in der kommenden Saison wer wird Meister ? Wer holt den Pokal ? Wer kommt ins internationale Geschäft ? Und wer steigt ab ?

Wellinhio: Keine Prognosen, wir wollen überall solange wie möglich dabei bleiben. Allen anderen maximale Erfolge für die gesteckten Ziele.

Borussiadortmundseid1909: Vielen Dank Wellinhio.

Autor: Wellinhio - Saturday, 25.01.2020

FC Gueugnon Interview mit Borussiadortmundseid1909

Tomaso_Di_Sombrero: Bds1909, Sie hatten viele Angebote auf dem Tisch liegen. Was gab den Ausschlag für FC Gueugnon?

Borussiadortmundseid1909: Der Ausschalg gab die Liga die wieder am erwachen ist. Dadurch kam mir der Verein in den Sinn mit seiner Tradion und seinem wunderschönenen Stadion. Ich sehe sehr viel Potenzial in dem Verein und hoffe zusammen mi dem Verein den nächsten Schritt gehen zu können.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie lauten Ihre Ziele für diese Saison?

Borussiadortmundseid1909: Diese Saison ist erstmal das Ziel die Mannschaft und den Verein kennenzulernen. Bds1909 wäre aber nicht Bds1909 wenn er nicht alles versucht rauszuholen was in der Mannschaft und dem Verein steckt. Ein Ziel kann ich jetzt aber noch nicht Bekannt geben.

Tomaso_Di_Sombrero: Sie haben bereits angekündigt Motor für eine positive Zukunft Frankreichs auf internationalen Parkett sein zu wollen. Wie groß ist Ihre Hoffnung, die anderen Manager mitreißen zu können?

Borussiadortmundseid1909: Der Neumanager aus Paris hat doch schon ein guten Anfang gemacht. Ich hoffe einige lassen uns auch an ihrem Verein aus Frankreich teilhaben. Ich hoffe die Teams die Im Internationalen Bereich diese Saison spielen werden gehen an ihre Grenzen. Ich werde alles dafür geben das Land und mein Verein wieder heranzubringen ! Für eine bessere Zukunft in Frankreich!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Borussiadortmundseid1909.

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Wednesday, 22.01.2020

Paris Saint-Germain Statement von Leonardo mittels offenem Brief

Paris Saint-Germain -  
Neue Besen kehren gut – mit dieser Schlagzeile wurde am 29.12.2019 die Verpflichtung des bis dahin noch unbekannten Managers Leonardo verkündet. Nachdem zum Ende der vergangenen Saison kein Statement von Leonardo zu bekommen war, wandte er sich jetzt mit einem offenen Brief an die Öffentlichkeit:
 
Liebe Fans von PSG, liebe Unterstützer, liebe Freunde des Fußballs,
 
den ein oder anderen wird es sicherlich verwundert haben, dass ein renommierter Verein wie PSG ein unbeschriebenes Blatt verpflichtet. In einer Situation, in der noch nicht sicher für die erste Liga geplant werden konnte, näherten sich Vorstand und meine Wenigkeit jedoch sehr schnell an und kurz nach Beginn der Verhandlungen kam es zur Vertragsunterschrift. Für dieses Vertrauen möchte ich mich beim Präsidium ausdrücklich bedanken.
Es ist mir ein persönliches Anliegen der Öffentlichkeit mitzuteilen, dass ich die Aufgabe bei PSG nicht als Sprungbrett betrachte, sondern vielmehr als langfristiges Projekt, bei dem es gilt, den Verein wieder in die oberen Regionen der Tabelle zu führen und dort dauerhaft zu etablieren. Dass dies kein Selbstläufer wird und dementsprechend nicht innerhalb von einer Spielzeit zu schaffen ist, dürfte dabei kein Geheimnis sein und auch Rückschläge müssen einkalkuliert werden.
Auf den gesamten Verein kommt in nächster Zeit viel Arbeit zu. Dabei wird bei der aktuellen Finanzlage viel Kreativität in allen Bereichen nötig sein. Ich habe jedoch ein solch qualifiziertes und euphorisches Umfeld vorgefunden, dass ich keine Zweifel habe die Aufgaben der kommenden Zeit gemeinsam bewältigen zu können. Auch wenn es manchmal vielleicht bedeutet, mit unkonventionellen Maßnahmen an sein Ziel zu gelangen.
Wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen, werden wir in der schönsten Stadt der Welt auch wieder den schönsten Fußball erleben dürfen. Darauf freue ich mich und wünsche Euch, unseren Freunden in der Ligue 1 und in Europa Gut Leder.

Autor: Leonardo - Monday, 20.01.2020

FC Gueugnon Salut Frankreich Salut Gueugnon

FC Gueugnon - Bds1909 rauscht in den Pressesaal vom FC Gueugnon. Viele fragende Blicke treffen ihn. Ein junger aufstrebender Manager fängt mit seinen ersten Worten in Frankreich an. Die Gelbwesten waren einmal die Attraktion des Landes. Ab jetzt wird der Fußball in Frankreich bei SG wieder erfolgreicher werden so klingen seine erste Worten durch den Saal.Bds1909 hat nicht nur die Aufgabe den FC Gueugnon aus dem Tiefschlaf zu holen sondern der Liga wieder ein Schwung zu verleihen. Es muss das Ziel sein im SOIX wieder weiter an die anderen Länder ranzurücken und nicht durchgereicht zu werden. Mein Team und ich werden versuchen unseren Beitrag in den nächsten Spielzeiten dazu beizutragen. Das heißt ich sehe mich nicht nur für ne kurze Zeit hier. Ich will den FC Gueugnon oben etablieren. Ich bin sehr motivert für de neue Spielzeit wieder viel zu erreichen mal sehen was drin ist.
Ihr werdet wieder öfter von mir hören. Ob es gut oder schlecht ist müsst ihr beurteilen. Wie lange der Aris wohl in Italien bleibt ? Bis er Meister wird ?? :D Ich warte schon lange Zeit drauf vielleicht sollte er sein Glück lieber in Frankreich suchen.
Ich freue mich auf viele leckere Baguettes im Land der vielen schönen Orte die mein Verein und ich ab heute gemeinsam bereisen werden um irgendwann .... die Große Europäische Welt kennenzulernen.
Bds1909 geht aus dem PK-Raum mit einem riesen lächeln ..Warum nur ?

Autor: Borussiadortmundseid1909 - Sunday, 19.01.2020

FC Metz Aus und vorbei...

FC Metz - ...ohne weitere Worte...

Autor: Holzbein - Tuesday, 31.12.2019

FC Metz Ein Tag für die Geschichtsbücher oder einer zum Vergessen?

FC Metz - Aus Lothringen haben sich wahre Horden zum Finale des Intercups aufgemacht. Die Mannschaft unseres FC Metz darf sich somit großer Unterstützung im wichtigsten Spiel der Vereinsgeschichte gewiss sein. Obwohl die so genannten Experten allesamt an einen Sieg der favorisierten Spanier glauben, hat Manager Holzbein frohen Mutes die Reise angetreten. "Wir lassen uns nichts zerreden. Das Team hat eine unglaubliche Intercupsaison gespielt und wird alles daran setzen, jetzt auch noch den letzten Schritt zu gehen. Wir waren schon oft der Underdog und konnten positiv überraschen. Warum nicht auch heute? Wo kommen die überhaupt her? Valencia glaub' ich... Egal, das Stadion wird heute Abend in bordeauxrot leuchtende Bengalos getaucht sein! Vive la France!"
Bei allem Optimismus des Managers, die Personalsituation spricht nicht gerade für unser Team. Gronau verletzt und Patrascu gesperrt - das sind in der Tat heftige Ausfälle. Dennoch versetzt der Glaube bekanntlich manchmal Berge. Schauen wir gespannt auf den heutigen Abend - Metz ' Straßen werden wie leer gefegt sein. Wer nicht im Stadion ist, wird das Match live im TV verfolgen. Wer weiß, vielleicht beginnt das neue Jahrzehnt mit dem FC Metz als internationalem Titelträger oder mit einem riesigen Frustkater. Drücken wir alle unseren Jungs die Daumen und schreien uns für sie die Seele aus dem Leib! Allez Metz!

Autor: Holzbein - Tuesday, 31.12.2019

Olympique Marseille Erstes Zwischenfazit

Olympique Marseille - Nach dem etwas holprigen Start in die Saison konnte die Mannschaft das Ruder herumreißen. Nach der Vorsaison peilen wir mindestens Platz 7 an und sind dabei auf einen sehr guten Weg. Nach langen und reiflichen Überlegungen haben wir uns auch auf einen weiteren Verzicht der Amateure für die kommende Saison entschieden, das Hauptaugenmerk ist nach wie vor die Etablierung der Profimannschaft, doch in der übernächsten Saison sollte die zweite Mannschaft wieder zurückkehren und zu altem Glanze auch wieder aufblühen.

Autor: ATG - Sunday, 20.10.2019

FC Gueugnon Interview mit Parker

Tomaso_Di_Sombrero: Parker, Sie gaben heute Ihren Wechsel von Eintracht Braunschweig nach Frankreich zum FC Gueugnon bekannt. Was waren Ihre Beweggründe dafür?

Parker: Ich hatte mit der Eintracht vereinbart das ich den Verein retten soll und gut aufstellen, damit nicht wieder der Gang in die 4.Liga droht. Danach war immer klar das ich bei einem guten Angebot den Verein auch jederzeit verlassen kann.

Tomaso_Di_Sombrero: Sehen Sie bei Ihrem neuen Kader noch zwingend Optimierungsbedarf oder kann das aktuelle Team so in diese Runde gehen?

Parker: Das Team kann so die Runde bestreiten - derzeit bin ich noch am sortieren und analysieren.Danach wird man sehen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie lauten Ihre Ziele bei Ihrem neuen Verein?

Parker: Für diese Saison mit den Profis einen einstelligen Tabellenplatz und mit den Amateuren möglichst oben mit spielen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Parker.

Autor: Parker - Saturday, 21.09.2019

Racing Strassburg Interview mit El Isleno

Tomaso_Di_Sombrero: El Isleno, nur noch wenige Tage, dann startet die neue Saison. Sie gehen als amtierender Meister ins Rennen – was erwarten Sie von Ihrem Team in 2020-01?

El Isleno: Das ist zum momentanen Zeitpunkt schwer einzuschätzen. Der Kader wurde beinahe komplett ausgetauscht und auch in den kommenden Tagen wird es noch einige Veränderungen geben. Wir denken von Spiel zu Spiel und wollen jedes Spiel erfolgreich gestalten. Mal sehen, wie häufig uns das gelingt.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer wird aus Ihrer Sicht am Ende dieser Spielzeit ganz vorne stehen?

El Isleno: Toulouse und Metz werden die Meisterschaft unter sich ausmachen.

Tomaso_Di_Sombrero: Machen Sie bitte noch ein wenig Werbung für Ihre Liga. Was macht die Liga aus Ihrer Sicht besonders interessant?

El Isleno: Wir haben ein starkes Leistungsgefälle in unserer Liga. Mit Martigues und Reims gehen zwei Underdogs ohne große Erwartungen in die Saison. Da spielt das Leistungsprinzip keine große Rolle. Das finde ich persönlich sehr symphatisch.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank El Isleno.

Autor: El Isleno - Wednesday, 18.09.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018