Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Super League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Biel/Bienne Stille Freude, aber keine Feier!

FC Biel/Bienne - Erneut hat es für das tapfere Basel nicht zum Titel gereicht: Bis ins 11m Schießen zwangen sie die favorisierten Bieler, die gemessen an den Spielanteilen zwar verdient, aber am Ende doch glücklich den Pokal holten.
 
Manager Stephensen äußerte sich zurückhaltend nach dem Spiel ".. natürlich freut es uns, war es doch für einige der erste Titel. Aber aus Respekt vor dem ausserorderlichen Pech von Basel in Endspielen haben wir vereinbart nicht zu feiern, sollten wir den Titel holen. Portusos Team hat schon die Seuche am Schlappen."
Und so gab es stehenden Applaus aus der Bieler Fankurve für den erneuten Vize! Es gab keine Ehrenrunde und kein Pokal in die Luft heben und es wird keinen Empfang morgen vor dem Bieler Rathaus geben.
"Heute sind wir alle ein bischen Basel. Trotzdem werden auch in Zukunft nichts herzuschenken!"


Autor: Stephensen - Mittwoch, 21.06.2017

Servette FC Servette gratuliert Biel zum Pokalsieg

Servette FC - Am gestrigen Abend ist der FC Biel/Bienne und Manager Stephensen erneut und zum insgesamt dritten Mal zum Pokalsieger gekürt worden und schließt damit auf zu Rekordpokalsieger Servette Genf. 
 
Servette Genf gratuliert Stephensen zum verdienten Pokalbeginn einer tollen Pokalsaison mit würdigem und besonders spannenden Endspiel! Auch vor dem FC Basel zieht man den Hut, der trotz der internationalen Belastung lange mithalten konnte und eine herausragende Gesamtsaison spielt.

Autor: Sippie - Wednesday, 21.06.2017

FC Vaduz Umbruch bei Vaduz?

FC Vaduz - Seit zirka zwei Wochen befindet sich ein neuer Trainer beim FC Vaduz, der im Laufe seiner Karriere bereits drei Mal den Aufenthalt in der Schweiz genießen durfte. Warum er, wo doch fünf unter anderem stärkere Vereine in der Schweiz frei waren, zu Vaduz ging, verriert er uns in einem Interview: "Ich sehe in diesem Verein großes Potenzial und hoffe durch Neuzugänge, wie Özum und Fernandizo, den Verein zu seinen Höchstleistungen bringen zu können." Diese Saison ist bereits gelaufen, was umso mehr die Fragen aufwirft, was in den kommenden Saisons geschehen soll und wie Barra vorhat den Verein in der Tabelle nach oben zu bringen. Er antwortete lachend darauf: "Die Jugend ist die Zukunft! Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer." 
 


Autor: PhilippBarra - Thursday, 18.05.2017

Servette FC Mit breiter Brust raus

Servette FC - Genf - Trotz des Ausscheidens aus dem Meister-Cup am gestrigen Abend blickt man in Genf auf eine tolle Europapokalsaison zurück. Im Jahr des großen Umbruchs konnte man lange Zeit als Underdog mit den besten Teams Europas mithalten. Erst die Schlussminuten des letzten Spieltags machten das Ausscheiden offiziell. Bis dahin war es ein großer Fight einer jungen, hungrigen Truppe. Heute ist nicht aller Tage ...

Autor: Sippie - Wednesday, 10.05.2017

Servette FC Über Basel ins Finale

Servette FC - Genf - Erst gestern Abend zog Servette Genf nach einem packenden Pokalfight gegen Lausanne ins Halbfinale des Pokals ein, 3-2 hieß es nach 90 Minuten. Bereits Sekunden nach dem Abpfiff richteten die Verantwortlichen ihren Blick in die Zukunft und verfolgten gespannt die Auslosung des Halbfinals. Dort wartet nun der FC Basel. Für Sippie kein Grund, in Panik zu verfallen: "Dann muss Basel halt dran glauben. Die haben sich das ja über Jahre hinweg verdient. Dieses Mal sind wir dran und ich glaube fest an das Team!". Anschließend fügte er zwinkernd, aber unmissverständlich hinzu: "Im Finale warten dann der FC Aarau und Holger auf uns - freut mich!". Aarau muss im Halbfinale gegen den FC Biel/Bienne antreten, die diesen Giftpfeil aus Genf sicherlich freudig empfangen werden. 

Autor: Sippie - Wednesday, 03.05.2017

FC Schaffhausen Läuft bei uns

FC Schaffhausen - Schaffhausen feiert - alles läuft nach Plan
Damit hat in Schaffhausen niemand gerechnet. Nach 14 Spielen liegt die Mannschaft auf dem sehr guten 9. Platz.
"Stark, was die Truppe bisher abliefert. Das ist harte, faire Arbeit", meint Manager SirJucker.
 
Die Jungen richtens
Besonders die neuen, jungen Spieler überzeugen.
Verteidiger Peter erzielte zwei Tore, bereitete eines vor.
Zahlreiche weitere junge Spieler kamen regelmässig zum Einsatz und lieferten.
"Wir setzen gezielt auf die Jungen. Dass sich die Mannschaft unter diesen Umständen so schnell aus der Abstiegszone rausballert, hätten wir nicht zu träumen gewagt."
 
Punkten und planen
Natürlich will der FCS in den kommenden Wochen fleissig weiterpunkten. Hinter den Kulissen beginnt aber bereits die Planung für die Zukunft.
"Dank der drastisch gesenkten Lohnkosten läufts finanziell gut. Wir erzielen gar Gewinne. In Zukunft haben wir damit wieder mehr Geld für die Mannschaft zur Verfügung."

Autor: SirJucker - Monday, 17.04.2017

Servette FC Spannender als je zuvor

Servette FC - Genf - Die Zusammenführung beider Ligen in der Schweiz liegt nur wenige Woche zurück. Dennoch ist man in Genf bereits jetzt begeistert von der neuen, großen Liga. "Spannender war es doch noch nie, wenn man mal ehrlich ist. In den letzten Jahren war es eine 3-Klassen-Gesellschaft: Es gab die großen 3, es gab die sicheren Absteiger und ein großes, aber lebloses Mittelfeld. Nun hängen alle Mannschaften eng beeinander, die vermeintlichen Außenseiter holen gegen die Favoriten Punkte. Es ist alles offen", reflektiert Sippie. Aus Genf gibt es ein großes Dankeschön an den Verband, der diese Spannung erst ermöglicht hat.

Autor: Sippie - Saturday, 08.04.2017

FC Luzern ###EILMELDUNG###

FC Luzern - FC Luzern erteilt Manager Matal die sofortige Freigabe.
Wie mehrere Schweizerische Medien berichten gab es seit längerem Verhandlungen mit einem Topklub.
Um welchen Klub es sich da handelt ist nicht bekannt.
Das Präsidium aus Luzern gab ihn letztendlich mit bedauern die Freigabe.
Matal selbst wollte sich nicht dazu äußern auch war er nicht telefonisch äußern.

Autor: Matal - Saturday, 18.03.2017

FC Biel/Bienne Willkommen zu Hause, Andi Schinner!

FC Biel/Bienne - +++ Newsticker +++
Einst rettete sein Abgang den FC Biel vor dem Konkurs und ebnete den Weg für unsere weitere Entwicklung. Er war das letzte talentierte Eigengewächs, das aus finanzieller Sicht den Verein verlassen musste, nur leider konnte er sein Potenzial in Lausanne nie zur Geltung bringen und ausschöpfen.
"Das wird jetzt anders, hier und heute beginnt für Andi eine neue Zeitrechnung. Hier werden wir ihn gebührend fördern - es ist eine Rückrufaktion der besonderen Art ... und sicher nicht die letzte. Wir wollen hier und heute ein Zeichen setzen. Ein Zeichen, dass unsere Jugendarbeit vorbildlich ist und wir uns um Ehemalige kümmern. In Biel wird man nie allein gelassen,  wir sind eine Familie, wir sind Biel!" meinte Schatzmeister G.Ierhals und weiter "Sein Debüt wird er heute Abend gegen Gratkorn geben, ich bin mal gespannt was er zu unserem Stadion sagen wird. Er kennt noch die Müllhalde von damals."

Autor: Stephensen - Saturday, 04.03.2017

FC Luzern Luzern News

FC Luzern - In Luzern tut sich im Moment so einiges.
U.a. hat der Klub sich von 12 Spielern getrennt und im gegenzug 10 Neue geholt.
Außerdem hat sich der Klub nach langem hin und her der Kaderverjüngung angenommen.
Deswegen werde man wohl eher im unteren Mittelfeld spielen.
Anders sieht es bei unseren Amateuren aus, von denen man erneut erwarten kann um den Aufstieg mit spielen zukönnen.
Einzige Baustelle ist noch das Stadion wo zahlreiche Bauarbeiten aber kurz vorm Abschluss stehen.Insgesamt ist das Stadion im Top Zustand und um 3610 Zuschauerplätzegestiegen.
Es umfässt eine Zuschauerkapazität von 81.610 Plätzen.
Auserdem wünscht der FC Luzern seinen Schweizerischen Kollegen viel Glück und Erfolg in der Saison 2017-01.

Autor: Matal - Sunday, 26.02.2017

Seite: 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
OSC LilleManagerwechsel
OSC Lille
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Fabio wird ab sofort das Manageramt von OSC Lille übernehmen.

Samstag, 30.07.2022
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird LarryLiter das Training bei Girondins Bordeaux leiten

Mittwoch, 20.07.2022
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Tokatspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei CF Belenenses unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 13.07.2022
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Nun also doch - Dynamo Moskau hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Larsson99 das Manageramt übernehmen.

Freitag, 01.07.2022
 
Brechin City FCZwangspause für Farfan bei Brechin City FC
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Murat Farfan.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Kehle wissen.

Der entlassene Farfan wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 01.07.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Der Verein SC Heerenveen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 21.06.2022
 
SV PaschingManagerwechsel
SV Pasching
Nun also doch - SV Pasching hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Sandro das Manageramt übernehmen.

Samstag, 18.06.2022
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Ein Managerwechsel wird von Germinal Beerschot Antwerpen vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang SV Darmstadt) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.06.2022
 
Brechin City FCManagerwechsel
Brechin City FC
Die Mannschaft von Brechin City FC wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Kehle bereits einig.

Montag, 13.06.2022
 
FC GueugnonBulajic bei FC Gueugnon entmachtet.
Nach nur 2 Spielen im Amt kam für Trainer Achref Bulajic bei FC Gueugnon das vorzeitige Aus.

Bulajic selbst gab das Aus nach einem zweistündigen Gespräch mit Manager Borussiadortmundseid1909 bekannt.Vorübergehend wird Torwarttrainer Gunnar Thor Osigus die Verantwortung übernehmen, nach einer langfristigen Lösung hält man noch Ausschau.

Samstag, 11.06.2022
 
Zenit St. PetersburgManagerwechsel
Zenit St. Petersburg
Bei Zenit St. Petersburg freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Kataweb, welcher noch bis vor kurzem bei Tom Tomsk unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 08.06.2022
 
FC PortsmouthManagerwechsel
FC Portsmouth
KennyLadd, Manager von Peterborough United wechselt mit sofortiger Wirkung zu FC Portsmouth und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Mittwoch, 08.06.2022
 
FC GueugnonManagerwechsel
FC Gueugnon
Der Verein FC Gueugnon hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Borussiadortmundseid1909, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Sonntag, 05.06.2022
 
Dunfermline AthleticGlen McLeish bei Dunfermline Athletic beurlaubt!
Dunfermline Athletic muss sich wieder auf Trainersuche begeben. Glen McLeish, der ehemalige Coach von AS Rom, ist als Trainer bei Erstligist Dunfermline Athletic beurlaubt worden.
McLeish war in einer Doppelfunktion als Trainer und Sportlicher Leiter tätig.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit McLeish, der Arvin Hartung beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Donnerstag, 02.06.2022
 
Dunfermline AthleticManagerwechsel
Dunfermline Athletic
Soeben wurde bekannt, dass sich Dunfermline Athletic von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Parker(bislang bei Zenit St. Petersburg unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Donnerstag, 02.06.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Die Spekulationen über eine Managerentlassung bei SK Slavia Prag wurden heute beendet.

Der Verein präsentierte mit Terzic auch gleich einen Nachfolger.

Sonntag, 29.05.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018