Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League First Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

FC Liverpool 19 zu 15

FC Liverpool -
Pressekonferenz am Morgen nach dem Meistercup-Finale (7:6 n. E. gegen Antwerpen).
 
Ein ziemlich derangierter Kurt Knaster sitzt mit Sonnenbrille bewaffnet auf dem Podium. Irgendwie dämlich grinsend blickt er über die Journalistenschar. Mit einer Stimme wie der von Wolfman Jack, fragt er in die Runde: „Wer möchte anfangen?"
 
Mike McKennix vom Mersey Magazin: „Zunächst mal Glückwunsch, Mr. Knaster. Wie fühlt sich es sich an, den Henkelpott nach Liverpool geholt zu haben?"
 
KK: „Dankeschön. Es ist unfassbar. Was für ein Krimi. In der 94. Minute fing ich tatsächlich an Nägel zu kauen und bibberte: jetzt bloß nicht noch das 3:4 kassieren. Das Elfmeterschießen hat mich dann die letzten Nerven gekostet. Umso ausgelassener war die Freude, als der letzte Schuß im Netz zappelte. Dann bin ich komplett durchgedreht. Gut, dass das keine Kamera eingefangen hat."
 
Edward Eagle vom Liverpooler Echo: „Das war ihr dritter Sieg im vierten MC-Finale. Welcher war der schönste?"
 
KK: „Also, die beiden mit Brescia waren schon sehr sehr schön, aber gestern Abend ..... das war nochmal 'n Eimer mehr, was da an Adrenalin ausgeschüttet wurde. Doch, ich muss sagen, dieser Titel ist der bisher bedeutenste für mich."
 
Daisy Puck vom Liverpool Daily Post: „Wie haben Sie sich auf das Spiel vorbereitet?"
 
KK: „Hihi, wie immer in den Annalen gestöbert. Und festgestellt, dass ich mit den Reds noch nie gegen Antwerpen gespielt habe. Aber mit Brescia in meiner ersten internationalen Saison im Intercup 10-02. Da habe ich in der Gruppenphase zweimal 3:0 gewonnen. Aber jetzt ist ja Julian dort am Steuer, gegen den ich davor auch noch nie international gespielt hatte."
 
Ed Itor von der Stadionzeitung The Kop Stand: „Ich bin begeistert. Ich bin hin und weg. Ich bin unwürdig. Ich kann gar keine Frage stellen."
 
KK: „Jetzt hör aber mal auf. Ab der KO-Runde gab es heuer immer Elfmeterschießen. Das ist doch reines Glück. In meiner bisherigen Soccergame-Karriere habe ich jetzt 34 mal solch ein Roulette im Pokal und international spielen müssen und dabei auch 15 mal verloren. Beim nächsten mal geht's bestimmt wieder anders aus. Und jetzt muss ich mal nach Hause. Ausschlafen. Morgen ist wieder Liga und nächsten Dienstag noch das Pokalfinale. Darauf muss ich mich jetzt vorbereiten. Ahoi."


Autor: Kurt Knaster - Mittwoch, 21.07.2021

Rushden & Diamonds F.C. Interview mit freethank

Tomaso_Di_Sombrero: freethank, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Pokalsieger-Cups. Im zweiten Anlauf hat es nun funktioniert. Wie fühlen Sie sich?

freethank: Super..einfach nur glücklich..es war international der dritte Anlauf, aber nun hat es endlich geklappt. Die ganze Saison war auf diesen Cup ausgelegt. Die Meisterschaft und Pokal habe ich flöten lassen. Ziel erreicht. Die Truppe ist happy, der VErein ist happy und ich bin happy.
Aber auch den GEgner will ich nicht vergessen. Wir haben in dieser Saison 3 Mal geeneinander gespielt und es war immer sehr eng. Ein großer Kampf mit einem glücklichen Sieger.

Tomaso_Di_Sombrero: Was bedeutet der Triumph für einen Verein mit 27 Fans?

freethank: Alles. Der kleinste Verein der Welt hat etwas ganz Großes geschafft, es ist unbeschreiblich. Unser Metzger hat gleich mal ein paar T-bones Steaks spendiert und dazu gab es eine schöne gediegene Tasse english Tea

Tomaso_Di_Sombrero: Heute Nacht bleibt kein Pub geschlossen, es wird sicher durxhgefeiert. Auch manche Haustür wird ihnen in den kommenden Nächten offenstehen. Gibt es schon konkrete Einladungen zur persönlichen Siegesfeier?

freethank: Der Bürgermeister hat uns eingeladen, der Metzger und unser Hausmeister, der für alle zuständig ist im Dorf, auch. Es gibt am Wochenende eine riesen Sause. Es werden fast 50 Leute erwartet. Die unsere Verhältnisse quasi ein neues Woodstock.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank freethank.

Autor: freethank - Wednesday, 21.07.2021

FC Liverpool Auf der Zielgeraden

FC Liverpool -
Was ist denn da bloß los?
Meistercupfinale, Pokalfinale - und in der Liga? Zweimal hintereinander 0:5 verloren am 25. und 26. Spieltag. So was war ja noch nie da. Seit 17-01 insgesamt bisher nur dreimal 0:5 verloren. 18-02 und 20-03 gegen die Spurs und in der ersten Saison, 17-01, im Mersey Derby gegen Everton. Alle auswärts. Vorletzten Donnerstag zum ersten mal zu Hause 0:5 verloren gegen Coventry. My oh my. Zahlen, die die Welt nicht braucht. Den Meistertitel wollte man ganz offensichtlich nicht verteidigen.
 
Aber das Pokalfinale und Meistercupfinale 21-02 stehen ja noch an.
Meistercup Finalgegner Antwerpen hat schon 6 Europapokalfinale gespielt und sechsmal verloren. Traurig. Viermal im PC, einmal im IC und einmal im MC. Es gibt wahrscheinlich keinen Verein, der mehr Europapokalfinale verloren hat. Eigentlich wären sie mal dran. Der derzeitige Manager, Julian, hat mit CD Teneriffa auch schon zweimal ein Europapokalfinale bestritten: 18-01 IC und 19-01 PC. Beide verloren. Kann vorkommen.
Der Favorit stellt sich von selbst auf. Also, der Favorit ist der Favorit.
Liverpool hat schon dreimal den IC gewonnen. 12-02 mit der liverpooler Managerlegende Droop und zweimal unter der Ägide von Kurt Knaster, 19-02 und 20-02. 18-02 hat man im Elfmeterschießen verloren. Kann vorkommen.
 
Dem Pokalfinalgegner Southampton ist man erst einmal im Pokal begegnet, 20-01. Im Halbfinale an der Anfield Road nach Elfmeterschießen 6:7 verloren. Das war bitter. Die Saints haben bisher zweimal den Pokal gewonnen, 08-02 und 18-02. Was für eine Ära!? Aber auch 20-01 das Finale verloren. Die Reds genau so: zweimal gewonnen, 17-01 und 20-03 und einmal verloren, 19-02.
 
Mal sehen, ob die Reds in den Finals Zauberfußball zelebrieren oder zweimal versagen. Womöglich im Elfmeterschießen?

Autor: Kurt Knaster - Saturday, 10.07.2021

FC Liverpool Heizdecken

FC Liverpool -
Die Europapokalhalbfinals stehen an. Die Reds müssen gegen Nordsjaelland ran. Manager Knaster hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Kurz vor dem Spiel und in der Halbzeit werden den Spielern Heizdecken umgelegt, damit sie richtig heiß werden fürs Spiel. Auch die Frisuren der Spieler wurden angepasst. Alle waren nochmal beim Frisör und haben nun den so genannten Heckspoiler. Auffällig werden auch die Shorts der Spieler sein. In die Hosenbeine wurden nach unten offene Freiräume reingeschnitten. Dieser Diffusor soll die Spieler wendiger und besser bei den Dribblings machen. Und Getränke gibt es nur mit mindestens 100 Oktan. Jetzt müssen nur noch die Magic Buttons gedrückt werden - und die Daumen.

Autor: Kurt Knaster - Monday, 28.06.2021

Crystal Palace Interview mit Goalgetter86

Tomaso_Di_Sombrero: Goalgetter86, Sie wechseln von einem Spitzenclub Österreichs in die First Division Englands. Weshalb?

Goalgetter86: Hallo Tomaso, vielen Dank für die Interview Anfrage. Nun ich bräuchte eine neue Herausforderung, raus aus der Komfortzone. Ich hätte auch noch 10 Saisons ganz chillig in Salzburg Erfolge einfahren können, aber mir fehlte da die Spannung, und da reizt mich tatsächlich die Fürst Division.

Tomaso_Di_Sombrero: In wie weit war das Aus im Europapokal mit ausschlaggebend?

Goalgetter86: Wären wir weiter gekommen, hätte es meinen Entschluss nur aufgeschoben. Klar wäre ich gerne als Titelträger gegangen, aber so kam der Abschied eben etwas früher.

Tomaso_Di_Sombrero: Crystal Palace liegt aktuell nur sechs Punkte hinter einem Aufstiegsrang. Was ist aus Ihrer Sicht noch möglich?

Goalgetter86: Möglich ist da sicher noch viel, aber ich denke, und täte eine weitere Saison in der First Division ganz gut. Die Finanzen sind noch zu schwach, das Stadion zu einfach und die Mitarbeiterstruktur nicht PL tauglich. Das alles möchte ich in aller Ruhe angehen und verbessern.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Goalgetter86.

Autor: Goalgetter86 - Wednesday, 19.05.2021

West Ham United Interview mit LordRuse

Tomaso_Di_Sombrero: LordRuse, bye-bye Schottland, hello England. Was waren die Gründe?

LordRuse: Vielen Dank für die Einladung zum Interview. Es war eine unheimlich schwierige Entscheidung, da ich noch viel vorhatte bei den Rangers und die schottische Liga zu den derzeit spannendsten Ligen gehört. Aber am Ende habe ich gespürt, dass das Vertrauen im Verein nicht mehr zu hundert Prozent da war. Als dann das Angebot von West Ham kam und ich die Möglichkeit hatte zu einem spannenden Traditionsverein in die sportlich beste Liga und in eine der schönsten Städte der Welt zu wechseln, war mir sofort klar, dass ich das machen möchte.

Tomaso_Di_Sombrero: West Ham ist ein etablierter Club in der Premiere League. Wie ist Ihr erster Eindruck?

LordRuse: Ich bin begeistert von der herausragenden Qualität und dem großen Talent der Mannschaft und freue mich riesig auf mein erstes Spiel im traditionsreichen Boleyn Ground gegen Coventry City. Was die Finanzen angeht ist jedoch viel Luft nach oben um es positiv auszudrücken.

Tomaso_Di_Sombrero: Was sind Ihre Ziele? Wo setzen Sie Ihre erste Duftmarke?

LordRuse: Mein Ziel ist es die Finanzen deutlich zu verbessern und das Team für die kommenden Saisons gut aufzustellen. Daher werde ich als erstes die zweite Mannschaft komplett umbauen und möchte auch einige Transfers in der ersten Mannschaft umsetzen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank LordRuse.

Autor: LordRuse - Sunday, 16.05.2021

FC Liverpool Delivering the goods

FC Liverpool -
Es ist bekannt, dass Kurt Knaster immer auf der Höhe der Zeit ist. Auch jetzt frönt er einem Hobby, das momentan weltweit zu den beliebtesten gehört: Spazieren. Ed Itor, der Chefredakteur der Stadionzeitung „The Kop Stand", begleitet ihn und hat natürlich ein paar Fragen zur vergangenen und kommenden Saison in seinem Wandersack.
 
EI: „Was für eine überzeugende Saison. Sie haben ordentlich abgeliefert."
KK: „Ersma Frohe Ostern, du Ei. Ja, ein grandioses Saisonfinale. Ab dem 20. Spieltag waren wir fast ununterbrochen Tabellenführer, nur am 27. Spieltag nicht. Von den letzten 8 Spielen haben wir keines mehr verloren, sechsmal gewonnen. Und unseren ärgsten Verfolger, Coventry, am letzten Spieltag 4:3 besiegt. Manager Lizbeth hat danach das Handtuch geworfen. OK, er hats schon vorher angekündigt, aber bei einem Titelgewinn hätte er weitergemacht. Weiß ich aus Insiderkreisen. Hat mir einer seiner Corgis geknurrt. Ich werde sie vermissen. Also, die Corgis."
 
EI: „Und schon wieder sind Sie zum Manager des Jahres gewählt worden."
KK: „Ich frage mich, was das für eine „Leistung", wie manche schreiben, sein soll? Außerdem wird's jetzt langsam unangenehm, denn ich sehe wie auch andere Manager ackern und mit Herzblut dabei sind. Da könnte man viele Preise vergeben. Aber ich verrate mal, für wen ich diesmal gestimmt habe: Luise Monetti. So viele Saisons schon dabei und nun endlich den 1. Titel mit dem 1. FCS. Aber er ist nur ein Beispiel für so viele von uns in allen möglichen Ligen. Aber Monetti ist seit 2008-01 dabei . Genau so lange wie ich. Er gewinnt seinen ersten Titel, den Pokal, in seiner 31. Saison. Er war zwar zweimal Vize-Meister in Italien und 2011-03 IC-Finalist mit Juve, aber jetzt darf er endlich einen Pokal in die Höhe recken. Fantastisch."
 
EI: „Im 1. Jahr wurden Sie Pokalsieger, im 2. Jahr Aufsteiger mit den Amateuren, im 3. Jahr wieder mit den Amateuren aufgestiegen, im 4. Jahr im IC-Finale und Vize-Meister geworden, im 5. Jahr nix, im 6. Jahr IC-Sieger, im 7. Jahr wieder nix, im 8. Jahr wieder IC-Sieger und dann einmal Pokalsieger und zweimal hintereinander Meister."
KK: „Dafür, dass ich bei weitem nicht mehr so viel Zeit investiere wie bei Brescia, bin ich oberhäppy. Da gibt's wohl nix zu meckern."
 
EI: „Und morgen beginnt mit dem ersten Pflichtspiel, im MC gegen Servette Genf, die Saison so richtig."
KK: „Wie, was?? Schon wieder neue Saison? Wo geht denn die Zeit hin? Schon die 32. Saison? Gefühlt war ich also mit 18 Jahren Erstligamanager."
 
EI: „Ist es trotzdem ein besonderes Spiel gegen Manager Sippie?"
KK: „Mit den Reds habe ich noch nie gegen ihn gespielt, aber früher mit Brescia sind wir uns international oft begegnet. Zweimal in der Gruppenphase des MC und IC, Torverhältnis 15:0. Einmal im VF des IC, 4:3 und 3:3 und im MC-Finale 2014-01 4:3 gewonnen. Ich freue mich tatsächlich auf das Wiedersehen."
 
EI: „Wie sind die Ambitionen des LFC im Meistercup?"
KK: „Das ist eigentlich keine Mannschaft, mit der du den MC gewinnst. Die B-Elf ist nicht so stark wie vergangene Saison. Aber wir werden sehen, wie weit es geht. Das Viertelfinale sollte aber für jeden englischen Verein eigentlich Pflicht sein."
 
EI: „Sie stapeln tief. Oder haben so viele Stars den Verein verlassen?"
KK: „Du hast wohl deine Hausaufgaben nicht gemacht, du Ei. Verdiente Spieler verließen den Verein. Sargeant, 31, IV, 12er, hat einige Titel mit Liverpool auf dem Konto. 2018-02 zwar das erste IC-Finale verloren, aber 2019-02 und 2020-02 den IC gewonnen. Vorletzte Saison das Double und letzte Saison den Titel verteidigt. Er folgt dem Ruf des landschaftlich wunderschönen Lothringens und wechselt zum FC Metz.
Carty, 31, LM, 12er, bekam nun Druck von Eli, 24, 11er, und hat jetzt auch noch einen weiteren Konkurrenten im Nacken: Bart, 22, 11er und waschechter, bei höchstens 60°, Man.
Trotz seiner, Cartys, Erfolge seit 2018-01 (2x Meister, 2x IC-Sieger, 1x Pokalsieger) lässt man ihn auch das Weite suchen. Das liegt jetzt in Barcelona.
Yearwood, 31, DM, zum 11er degradiert, ist der Spieler, der bisher den längsten Weg mit Knaster in Liverpool gemeinsam beschritten hat. 2017-01, als 21-Jähriger gekommen, hat er alle Titel die Knaster gewonnen hat, auch gewonnen. Eine wahre Vereinslegende. Nach 10 Jahren am Mersey River wird er seinen Lebensabend nun doch in Portsmouth verbringen. Oder er überlegt es sich nochmal und macht nach einem Jahr woanders weiter.
Das waren drei absolute Leistungsträger. Das müssen wir erst einmal kompensieren. Und dann hat auch noch Greve sein Karriereende verkündet. Er war von Anfang an dabei. Das ist eines Torwarts unwürdig. Er ist im besten Alter und sacht Schüss. 'Aber Leute, ick sach ma, nicht so streng sein, 'n Comeback muss schon drin sein, aber ihm reicht ett für den Augenblick, Tachchen, Tachchen, er will sein Leben zurück.' So, jenuch zitiert."
 
EI: „Und in der Premier League? Da wollen Sie doch bestimmt wieder um den Titel mitspielen."
KK: „Wollen ja, können vielleicht. Die Schbörs werden das Maß aller Dinge sein. International nicht dabei und national volle Pulle. Is klar. Und die beste aller Mannschaften. Schon seit 30 Saisons, gefühlt ununterbrochen mit Stärke 137,5. Mega. Es gab aber letzte Saison auch immer wieder Überraschungen. So konnte kein Team einen Heimnimbus, äh, erzählen, nee, halten, äh, verteidigen, öhm, konnte keiner. Wirklich nicht."
 
EI: „Oh, da hüpft ja ein Kaninchen."
KK: „Großer Googly Moogly, das ist ein Hase, du Ei. Und wenn ich dir die Ohren langziehe, verwandele ich dich auch von einem Kaninchen in einen Hasen."
 
EI: „Mister Knaster, Sie sind ein wahrer Zauberer."
KK: „Oder Zauberin, wer weiß das schon?"

Autor: Kurt Knaster - Monday, 05.04.2021

Wolverhampton Wanderers Interview mit Sonic

Tomaso_Di_Sombrero: Sonic, ich erreiche Sie gerade auf dem Flughafen... Sie waren in Spanien?

Sonic: Ja, sie haben mich erwischt. Ich war zu Gesprächen in Levante.

Tomaso_Di_Sombrero: Ich habe gehört, Sie haben mit Vertretern von UD Levante gesprochen...

Sonic: Ja, auch das ist richtig. Urlaub kann man in Levante momentan nicht machen.

Tomaso_Di_Sombrero: Worum ging es genau in diesen Gesprächen? Werden Sie Nachfolger von SirUlrich werden?

Sonic: Wir haben tatsächlich Geschäftliches besprochen und ja, ich war zu Vertragsverhandlungen zugegen und nein, ich muss Sie leider enttäuschen, es ging einzig und allein um den Abwehrhaudegen Jewgeni Pschenichnikow. Der gute Mann wird zur kommenden Saison unseren Kader verstärken. Zusammen werden wir alles daran setzen die Wolves in der Premier League zu etablieren. Kurzum, ich bin gekommen um zu bleiben...

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Sonic.

Autor: Sonic - Wednesday, 17.03.2021

Wolverhampton Wanderers Wolverhamptons Aufstiegsmanager in Levante gesichtet

Wolverhampton Wanderers - EILMELDUNG
 
Nicht einmal eine Woche nach dem - zu Beginn der Saison nicht für möglich gehaltenen - Aufstieg der Wolverhampton Wanderers muss der Aufsteiger offenbar um seinen Erfolgsmanager Sonic bangen. Inoffiziellen Angaben zufolge verhandelt Sonic derzeit mit Levantes Präsidium. Bislang wollten sich weder die Spanier noch die Briten zu den Gerüchten äußern.

Autor: Sonic - Tuesday, 16.03.2021

FC Liverpool There is the thing!

FC Liverpool -
Sensation: Titelverteidigung in der Premier League!
Lauschen wir doch mal in die Pressekonferenz, die heute Mittag nach zwei Tagen durchfeiern, in Mellwood stattfand.
 
„Mr. Knaster, how are you?"
„I'm turning through. I'm out of the little house. Suck me fat."
 
„Titel defense. Sensational."
„That can you to your don't think out."
 
„Are you surprised?"
„Well, it came not like the virgin to a child, but there goes a dog mad in a pan."
 
„It goes on and on now?"
„Let the church in the village. Farer, always farer - that's not my building side."
 
„How was the party?"
„Grill me but one a stork. How was the party? It gave sparkling wine till the waving off. And now bye with aye."

Autor: Kurt Knaster - Saturday, 13.03.2021

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
CD TeneriffaManagerwechsel
CD Teneriffa
Das FlyingDutchman kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei Ciudad de Murcia unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei CD Teneriffa zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt FlyingDutchman ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Montag, 26.02.2024
 
Tom TomskManagerwechsel
Tom Tomsk
Ein Managerwechsel wird von Tom Tomsk vermeldet. Der Verein hat sich mit Vasektomie(bislang EA Guingamp) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Freitag, 16.02.2024
 
FC Zug 94Managerwechsel
FC Zug 94
Das Lucinda kein schlechter Manager ist, hat er bislang bei FC Toulouse unter Beweis gestellt.

Nun soll er dies auch bei FC Zug 94 zeigen. Die Klubführung gab heute bekannt Lucinda ab sofort unter Vertrag genommen zu haben. Vom Manager selbst war bisher keine Stimme zum Wechsel zu bekommen.

Freitag, 16.02.2024
 
Lyngby FCManagerwechsel
Lyngby FC
Lyngby FC vermeldet einen Managerwechsel. FeliXI wurde mit sofortiger Wirkung für die Aufgabe verpflichtet.

Donnerstag, 15.02.2024
 
FC KopenhagenManagerwechsel
FC Kopenhagen
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Kopenhagen zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Hamilton das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 12.02.2024
 
SV PaschingManagerwechsel
SV Pasching
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird Schlemihl das Training bei SV Pasching leiten

Freitag, 09.02.2024
 
Manchester UnitedManagerwechsel
Manchester United
Die Vereinsführung von Manchester United hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und SirGalahad als Nachfolger verpflichten konnte. Für SirGalahad ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Freitag, 09.02.2024
 
FC PortoManagerwechsel
FC Porto
Die Vereinsführung von FC Porto hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Bluemax als Nachfolger verpflichten konnte.

Samstag, 03.02.2024
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Soeben wurde bekannt, dass sich SK Slavia Prag von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Portuso(bislang bei Ajax Amsterdam unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 13.01.2024
 
FC BarcelonaManagerwechsel
FC Barcelona
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von FC Barcelona zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird rappelthom das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 06.01.2024
 
Yverdon-Sport FCManagerwechsel
Yverdon-Sport FC
Soeben wurde bekannt das man sich bei Yverdon-Sport FC zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Matal wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt, welcher im übrigen bereits bei soccergame als Manager aktiv gewesen ist und daher über die notwendige Erfahrung verfügen sollte.

Montag, 25.12.2023
 
St. Mirren FCManagerwechsel
St. Mirren FC
Soeben wurde bekannt, dass sich St. Mirren FC von seinem bisherigen Manager getrennt und mit RudyVoeller(bislang bei FK Teplice unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 23.12.2023
 
Rubin KazanWer folgt auf Hundshagen?
Nach nur 0 Spielen ist für Bernwald Hundshagen als Trainer beim Rubin Kazan Schluss.

Der 49-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Freitagmorgen anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Der entlassene Hundshagen wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 22.12.2023
 
Nottingham ForestManagerwechsel
Nottingham Forest
Soeben wurde bekannt, dass sich Nottingham Forest von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Caesar(bislang bei Paris Saint-Germain unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 16.12.2023
 
Legia WarschauLegia Warschau zieht Konsequenzen!
Am Freitagvormittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Przemyslaw Szentes.

Wie der Klub am Freitag in einer kurzen Meldung auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde Szentess Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Als Interimslösung wurde Philipp Klotz präsentiert. Der 53-Jährige wird das Team betreuen, bis ein neuer Trainer gefunden ist.

Freitag, 15.12.2023
 
Hammarby IFPeitsch beurlaubt.
Erstligist Hammarby IF hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Tobias Peitsch von seinen Aufgaben entbunden.

Wie die Klubführung am Mittwoch mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Mittwoch, 13.12.2023
 
Schwarz-Weiß BregenzSchwarz-Weiß Bregenz - Coach gesucht!
Schwarz-Weiß Bregenz hat sich am Mittwoch von Trainer Milko Beverungen getrennt.

Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

Am Morgen leitete bereits Amalfried Kremer das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Mittwoch, 13.12.2023
 
IFK GöteborgArvidsson bei IFK Göteborg entmachtet.
Am Dienstagmorgen musste Manager ByFjord eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

Der Vorstand von IFK Göteborg hat Trainer Charlie Arvidsson mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die letzten Auftritte der Mannschaft.

ByFjord selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-5. der Allsvenskan leiten.

Dienstag, 12.12.2023
 
Molde FKEdvaldsson beurlaubt.
Odd Inge Edvaldsson ist nicht länger Trainer des Tippeligaen-Klubs Molde FK.

Dies bestätigte der Klub am Montag auf seiner Website.

Montag, 11.12.2023
 
RCD MallorcaManagerwechsel
RCD Mallorca
RCD Mallorca hat sich zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird der zu soccergame zurückgekehrte Manager Sero das Amt übernehmen.

Montag, 11.12.2023
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018