Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League First Division Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Bolton Wanderers Pokal

Bolton Wanderers - Hi möchte mich nochmal bei der spielleitung entschuldigen mir sind die Sicherung durchgegangen natürlich sieht man die Dinge mit ein bisschen Abstand anders .Ich werde auf jeden Fall die Saison zu Ende spielen muss danach mal schauen .Mfg otto meier 


Autor: otto meier - Sonntag, 01.12.2019

Bolton Wanderers Pokal

Bolton Wanderers - Bin ganz schon angefressen habe im Pokal Tore gesetzt die nicht registriert worden sind .das reicht ich bin raus .Das ist das allerletzte. 

Autor: otto meier - Tuesday, 26.11.2019

FC Liverpool LFC Short News

FC Liverpool -
Die LFC Short News befassen sich heute ausschließlich mit dem Europapokalspiel gegen, genau, Genua 1893.
 
Wenn die Glocken hell erklingen: Knaster und Selmett kreuzten nur zweimal die Klingen in der Serie A, in der bisher letzten Saison Knasters in Italien, 16-02. 3:0 und 1:0 siegte Brescia damals gegen Genua. ++++ Du kannst nicht immer siebzehn sein: Zwei ehemalige Spieler Knasters sind im Kader Genuas: TW Bernadez und RM Fredi. Sie kamen beide als 17-Jährige nach Brescia, gingen aber schon wieder als 20-Jährige, so groß war damals der Überschuss an hochtalentierten Spielern in Brescia. Fredi wird am Dienstag jedoch verletzungsbedingt ausfallen und Bernadez wohl nur auf der Bank sitzen, denn international lässt der genuesische Manager bisher immer Molefe ran. ++++ Zwei kleine Italiener: Genua ist auf jeder Position mit einem 12er besetzt. Das können die Reds noch nicht bieten. Auch die Nachrücker der Italiener sind durch die Bank stärker. Aber keiner der Topakteure beider Mannschaften ist gesperrt. Das verspricht ein Duell auf Nabelhöhe. Genuas IV, Pavlin, ist mit 5 Treffern Genuas Toptorjäger in der Serie A. Auf ihn muss man, vor allem bei Standards, besonders aufpassen. ++++ Und immer wieder geht die Sonne auf: Die Terminierung des Viertelfinales ist diese Saison etwas unglücklich, da unmittelbar vor den Begegnungen die Stärkeanpassung stattfand. Diese macht nämlich ein Trainingslager erforderlich und dies birgt immer eine hohe Verletzungsgefahr. Zum Glück ging bei den Reds alles gut und alle sind fit. ++++ Herbst: Genua ist, genau wie der LFC, noch im nationalen Pokal vertreten. In der Liga hat der italienische Stärkeprimus sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Um den Titel mitzuspielen, scheint da nur noch möglich, wenn man in einem Wettbewerb ausscheidet. Die Reds hingegen haben am vergangenen Donnerstag die Tabellenspitze der Premiere League erklommen und sind erstmals in der Amtszeit Knasters Herbstmeister.

Autor: Kurt Knaster - Sunday, 17.11.2019

Bolton Wanderers Interview mit otto meier

Tom_Dolittle2019: Otto Meier, zur Zeit haben sie mit den Bolton Wanderers leider die rote Laterne in der Ligatabelle inne. Woran liegt es Ihrer Meinung nach, was hat sich zur letzten Saison verändert

otto meier: Die rote Laterne inne zu haben ist nie schön.Woran es liegt ist eine gute frage.Sie zu beantworten ist schwer. Ich glaube es hat damit zu tun, das es nicht nur mit der letzten Saison sondern schon vor 2 oder 3 saisons angefangen hat immer schwieriger wird gute Spieler zu bekommen die auch bezahlbar sind. Vielleicht auch an meiner Strategie. Wer weiß ich bin vieleicht zu lange hier.

Tom_Dolittle2019: Am letzten Spieltag gab es einen Heimsieg gegen West Ham. Wie ging es Ihnen nach diesem wichtigen Sieg

otto meier: Gut

Tom_Dolittle2019: Wo sehen sie sich am Ende der Saison und planen sie evtl noch personelle Änderungen bis zur Transfersperre?

otto meier: Ich hoffe über den Strich. Wir werden wachsam sein und schauen.

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank otto meier.

Autor: otto meier - Sunday, 03.11.2019

Rushden & Diamonds F.C. Das war knapp

Rushden & Diamonds F.C. - Puhh..das war knapp. Das Interview mit MC..gähn..Money hätte keine zwei Tage später stattfinden dürfen. Wie sonst hätte man denn die Hammers auf deren schlechte Punkteausbeute hinweisen können.
Aber ist ja noch mal gut gegangen, Gott sei dank, und so kann der Schinken wieder von dem eigens eingerichteten Platz an der Sonne grüßen. Hoffentlich bleibt das auch so, sonst wäre ja die "Spannung" weg..;-)

New layer...

Autor: freethank - Friday, 25.10.2019

Tottenham Hotspur Interview mit Nick McMoney

Tom_Dolittle2019: Nick McMoney, sie belegen nach holprigen Liga Start nun nach 10 Spieltagen Platz 3 in der Tabelle. Wie zufrieden sind sie mit dem bisherigen Ligaverlauf Tottenhams?

Nick McMoney: Nach dem Katastrophenstart kommen wir langsam in die Spur. Aber der Verlauf der Saison zeigt schon, dass es dieses Jahr sehr eng zu gehen wird. Zufrieden sind wir an der White Hart Lane natürlich aber nur auf dem Platz an der Sonne.

Tom_Dolittle2019: Sie sind im Pokalkracher der 1. Runde des nationalen Pokals gegen Liverpool ausgeschieden. Wie sehr schmerzte das und ist es im Ligabetrieb und MC, wo sie sicher in die KO Runde einziehen werden, ein immenser Vorteil für Tottenham?

Nick McMoney: Natürlich schmerzt es sehr in Runde 1 direkt auszuscheiden. Wir haben es uns aber selbst zuzuschreiben und gönnen es dem Kollegen Knaster natürlich auch immer. Kurt, hol dir den Cup! Und was den Vorteil angeht: drei Hochzeiten sind schwerer als zwei, aber einfach ist es dadurch trotzdem nicht.

Tom_Dolittle2019: Wer oder was sind für sie die positiven bzw. negativen Überraschungen in dieser Saison?

Nick McMoney: Positiv ist natürlich der Einsatz und das Abschneiden aller englischen Teams in den internationalen Wettbewerben. Hut ab, so kann uns soll es weitergehen. Insbesondere auch die Queen mit Coventry hat ein wahnsinniges Kämpferherz.
Negativ finde ich das bisherige Abschneiden der Hammers. Kollege Johann hat mit seinem Team deutlich mehr Potential und droht schon jetzt den Anschluss nach oben zu verlieren.

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank Nick McMoney.

Autor: Nick McMoney - Wednesday, 23.10.2019

FC Liverpool Interview mit Kurt Knaster

Tom_Dolittle2019: Hallo Kurt Knaster, Platz 2 nach 10 Spieltagen. Wie zufrieden sind sie mit Liverpools bisherigen Liga Ergebnissen?

Kurt Knaster: Moin, Doolittle. Ist was, Doc? Meine Jungs haben in der Liga zwei Gesichter. Zu Hause sind wir immer für ein bis drei Tore gut, aber die Gäste machen uns keine Geschenke und wir haben in 5 Heimspielen nur dreimal gewonnen. Auswärts hingegen haben wir 13 Punkte gemacht. Da muss man wohl zufrieden sein.

Tom_Dolittle2019: Platz 2 in der Liga. Platz 2 in der Gruppe im Pokalsieger Cup kurz vor den entscheidenden Spielen und im Achtelfinale des nationalen Pokals Auswärts bei Manchester United. Läuft zur Zeit gut bei Ihnen. Ist das eher Ansporn oder Problematisch für die Mannschaft?

Kurt Knaster: Ach, das ist ein Fischen im Trüben. Eine Fahrt ins Blaue. Ein Hoppsasa und Tralala. Ein Himmelhoch und Abgrundtief. Sie wissen schon? Die Saison ist noch sehr lang und kann ganz schnell anders laufen, als man gucken kann. Doch abgerechnet wird am Schluss. So oder so.

Tom_Dolittle2019: Was oder wer sind für sie die positiven bzw. negativen Überraschungen in der Liga?

Kurt Knaster: Am meisten freut es mich, dass alle Vereine einen Manager am Ruder haben. Positiv ist auch, dass sich international ins Zeug gelegt wird. Da ist mir um den SOIX nicht bange. Negativ? Hm, Bolton hat noch keinen Sieg nach 10 Spielen?

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank Kurt Knaster.

Autor: Kurt Knaster - Tuesday, 22.10.2019

Rushden & Diamonds F.C. Interview mit freethank

Tom_Dolittle2019: Hallo freethank, sie sind mit Rushden & Diamonds nach 10 Spieltagen Tabellenführer der Premier League. Wie überrascht sind sie selber vom bisherigen Saisonverlauf?

freethank: Servus ...Natürlich sind wir überrascht. Aber wir wissen, dass es nicht so bleiben wird. Es ist nur eine Momentaufnahme.

Tom_Dolittle2019: Sie sind noch in allen 3 Wettbewerben vertreten. Im IC souveräner Tabellenführer, im nationalen Pokal gegen Bolton Wanderers und Tabellenführer in der PL. Ist das Ansporn für sie oder sehen sie im weiteren Saisonverlauf eher Probleme auf die Mannschaft zukommen.

freethank: Es ist ganz klar Ansporn, aber auch hier gilt, früher oder später müssen wir Prioritäten setzen. Bis jetzt haben wir das noch nicht getan, daher ist noch alles offen.

Tom_Dolittle2019: Welches sind für sie die sowohl negativen als auch positiven Überraschungen in der Liga?

freethank: Die negative "Überraschung" liegt in den vollkommen indiskutablen Zuschauerzahlen. Das könnte noch das Genick brechen, wenn das so weiter geht. Eine Lösung ist nicht Sicht und somit schwindet die Lust.
Positiv ist die große Breite in der englischen Liga. Vielen Mannschaften sind gut aufgestellt. Eigentlich sollten sie alle in der Premier League bleiben.

Tom_Dolittle2019: Vielen Dank freethank.

Autor: freethank - Monday, 21.10.2019

Rushden & Diamonds F.C. Stadionrückbau?

Rushden & Diamonds F.C. - R&D überlegt das Stadion entweder einzureissen oder rückzubauen. Problem. Man kann ein Stadion nicht rückbauen, höchstens umwandeln.
Und warum will R&D dies eigentlich tun?
 
"Weil keine Sau ins Stadion kommt, egal welche Preise man erhebt. Niemand will Liverpool oder Tottenham sehen." Meinte der Mänädscher. "Wenn das so weiter geht, können wir die Bude hier bald dicht machen." hieß es weiter.
 
Tatsächlich ist er Zuschauerschnitt unter 50%. Obwohl man übergangsweise von der Tabellenspitze grüßt.
"Ich werde jetzt die Preise auf unter 10 in allen Bereichen setzen. Mal sehen, ob dann mehr kommen. Das ist zwar ein betriebswirtschaftlicher Witz, aber wozu bauen wir ein großes Stadion, wenn es nicht voll wird?"..meinte der frustrierte freethank zum Abschluß.


Autor: freethank - Friday, 18.10.2019

FC Liverpool Identifikationsfiguren

FC Liverpool -
Ed Itor, Chefredakteur der Stadionzeitung „Der Kop Stand", erwischte Manager Kurt Knaster heute Morgen an der Bushaltestelle beim Trainingsgelände in Melwood. Knaster wartete auf den Bus nach Hause, der offensichtlich Verspätung hatte. Also, genug Zeit, Knaster ein paar Fragen zu stellen.
 
EI: „Mr. Knaster, heute Abend steht, neben der Begegnung gegen den Spitzenreiter, das Spiel gegen den Aufsteiger und die bisherige Saisonüberraschung Manchester United an. Alex F., eine ManU-Legende, hat die Partie mal als The Big One bezeichnet. Sehen Sie das auch so?"
KK: „Also für die Stadt und die Fans ist das der Fall. Fünfzig Kilometer Entfernung ist ja nur einen Katzenwurf entfernt. Und für mich persönlich ist es aus sportlicher Sicht am Donnerstag auch so. Es ist schließlich ein Spitzenspiel, Dritter gegen Fünfter."
EI: „Wie es aussieht, peilt Manager John frühestmöglich 30, oder sind es 31, Punkte plus X an. Was bedeutet das für dieses Spiel?"
KK: „J. R. weiß zu bluffen. Bei den Spurs kündigte er an, wahrscheinlich junge Spieler ranzulassen. Hat er dann aber doch nicht gemacht und in London überraschend gewonnen. Das darf uns natürlich nicht passieren."
EI: „Es ist ihre erste Begegnung mit John. Werden sie sich etwas besonderes einfallen lassen?"
KK: „Klar, ich werde ihm einen Kräutertee kochen, den mag er ja so gerne. Und ich werde ihn zu Fish and Chips einladen. In Manchester kann man das ja nicht essen, da vergiften sich sogar die eigenen Spieler daran."
EI: „Weiß er schon davon?"
KK: „Nö, aber ich werde ihm wohl noch ein Fax schicken. Bei ManU sind sie ja oldschool unterwegs."
EI: „Was völlig anderes: In den News war zu erfahren, daß ein Manager nur auf Spieler und Angestellte aus dem eigenen Land setzen will und nennt das dann „Identitätsverein". Was halten Sie davon?"
KK: „Ich setze auch auf Jugendspieler, aber die Nationalität ist mir völlig egal. Im Gegenteil, Spieler aus vielen Nationen bereichern mit ihrer unterschiedlichen Art unseren Verein und unsere Stadt. Und wenn sie es dann zu den Profis schaffen, werden sie zu Identifikationsfiguren, was natürlich etwas ganz anderes ist, als ein Identitätsverein, der ausschließlich aus Inländern besteht." Knaster wendet sich ab und muß sich übergeben.
EI: „Kann ich helfen?"
KK: Nein, da ist Hopfen und Malz verloren. Da kommt mein Bus. Tschüss, du Ei."

Autor: Kurt Knaster - Thursday, 17.10.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Östers IF VäxjöKrogh bei Östers IF Växjö entmachtet.
Erstligist Östers IF Växjö hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Emille Krogh mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Dies teilte der Klub am Sonntag auf einer außerordentlichen Pressekonferenz mit.

Sonntag, 25.09.2022
 
FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss Jena feuert Eloy!
Bundesliga-Klub FC Carl Zeiss Jena hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Marlon Eloy getrennt.

Dies gab der Klub nach einem Krisengespr&suml;ch von Eloy mit dem Manager und Aufsichtsratsmitglied wetdog auf der Geschäftsstelle bekannt.

Als Nachfolger werden Ralf Froh und Aldiger Kitzinger gehandelt.

Samstag, 24.09.2022
 
UD LevanteManagerwechsel
UD Levante
Ein Managerwechsel wird von UD Levante vermeldet. Der Verein hat sich mit Hitzfeld Bernd(bislang Dukla Prag) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Freitag, 16.09.2022
 
Helsingborgs IFZwangspause für Bareino bei Helsingborgs IF
Trainer Moreira Bareino ist nicht mehr länger Trainer bei Helsingborgs IF.

Erst am Freitagabend hatte der 46-Jährige am Rande der Partie bei den Qviding FIF angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Freitag, 09.09.2022
 
Legia WarschauWendlandt bei Legia Warschau entmachtet.
Legia Warschau hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Benny Wendlandt, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, beurlaubt.

Die Entscheidung sei "aufgrund der jüngsten Ereignisse getroffen" worden, erklärte Manager CMRoger.

Freitag, 26.08.2022
 
CD TeneriffaZwangspause für Tito bei CD Teneriffa
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Primera Division zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-1ten die Konsequenz und trennten sich von Mauro Tito.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Titos Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 26.08.2022
 
Tottenham HotspurBernie Hausmann bei Tottenham Hotspur beurlaubt!
Die Amtszeit von Bernie Hausmann bei Tottenham Hotspur ist beendet.
Wie der Klub am Montagnachmittag bekannt gab, wurde der 64-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Spurs Manager Nick McMoney war zu keiner Stellungnahme bereit.

Montag, 22.08.2022
 
Helsingborgs IFManagerwechsel
Helsingborgs IF
Vasektomie, Manager von Gefle IF wechselt mit sofortiger Wirkung zu Helsingborgs IF und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 19.08.2022
 
Lechia DanzigBayock bei Lechia Danzig entmachtet.
Nach Niederlagen in den vergangenen Spielen in der Ekstraklasa zogen die Verantwortlichen des derzeitigen Tabellen-17ten die Konsequenz und trennten sich von Richard P. Bayock.

Das gab der Ekstraklasa-Verein am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt.

Bayocks Nachfolger wird der bisherige Amateurcoach Sören Hansson.

Mittwoch, 17.08.2022
 
Strömsgodset IFTrennung von Casey besiegelt!
"Das ist eine schwierige Phase für uns, aus der wir nur gemeinsam herauskommen", meinte Strömsgodset IF Angreifer - aber nicht mehr mit Trainer Nicholas Casey. Der wurde einen Tag nach der 0:1-Pleite am Sonntag gegen Brann Bergen mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Casey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Sonntag, 14.08.2022
 
TokatsporTrennung von Howey besiegelt!
Darel Howey ist nicht länger Trainer des Süper Lig-Klubs Tokatspor.

Die Entscheidung wurde im Laufe des Tages vom Aufsichtsrat getroffen und Howey in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Donnerstag, 04.08.2022
 
OSC LilleManagerwechsel
OSC Lille
Einmal mehr hat es einen Managerwechsel gegeben. Fabio wird ab sofort das Manageramt von OSC Lille übernehmen.

Samstag, 30.07.2022
 
Girondins BordeauxManagerwechsel
Girondins Bordeaux
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird LarryLiter das Training bei Girondins Bordeaux leiten

Mittwoch, 20.07.2022
 
TokatsporManagerwechsel
Tokatspor
Soeben wurde bekannt, dass sich Tokatspor von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Klose(bislang bei CF Belenenses unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Mittwoch, 13.07.2022
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Nun also doch - Dynamo Moskau hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Larsson99 das Manageramt übernehmen.

Freitag, 01.07.2022
 
Brechin City FCZwangspause für Farfan bei Brechin City FC
Der Verein trennte sich nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit von seinem Headcoach Murat Farfan.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager Kehle wissen.

Der entlassene Farfan wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Freitag, 01.07.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Der Verein SC Heerenveen hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird SGDDaniel, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Dienstag, 21.06.2022
 
SV PaschingManagerwechsel
SV Pasching
Nun also doch - SV Pasching hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Sandro das Manageramt übernehmen.

Samstag, 18.06.2022
 
Germinal Beerschot AntwerpenManagerwechsel
Germinal Beerschot Antwerpen
Ein Managerwechsel wird von Germinal Beerschot Antwerpen vermeldet. Der Verein hat sich mit Domedeik(bislang SV Darmstadt) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Donnerstag, 16.06.2022
 
Brechin City FCManagerwechsel
Brechin City FC
Die Mannschaft von Brechin City FC wird zukünftig von einem neuen Übungsleiter trainiert. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz des Klubs bekannt. Demnach sei man sich mit Kehle bereits einig.

Montag, 13.06.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018