Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Eredivisie Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Cambuur Leeuwarden Interview mit Smiddy

SirUlrich: Smiddy, nach dem Double im Vorjahr, als erstes die Frage wie realistisch es ist, dies in 2018-01 wiederholen zu können.

Smiddy: Zu einem Double gehört auch immer eine Menge Glück. Vor allem im Pokal kann schnell mal früh Schluss sein. Deshalb wird es hier auch auf die Auslosung ankommen. Auch eine eventuelle Titelverteidigung in der Liga hängt von vielen Faktoren ab, zumal die Konkurrenz deutlich besser ist als zuvor. Wir werden schauen, was wir erreichen können, international war ja letzte Saison im Viertelfinale des Meistercups Schluss, vielleicht geht dort ja mal etwas mehr.

SirUlrich: Auf den ersten Blick scheint außer dem PSV aus Eindhoven kein Team mit Ihrem Team auf Augenhöhe zu sein. Wird es daher nur diesen Zweikampf um den Titel geben ?

Smiddy: Sicherlich hat der PSV enorm aufgerüstet und wird daher auf jeden Fall ein Kandidat für den Titel sein. Aber auch andere Teams sind nicht zu verachten. Willem II macht schon lange gute Arbeit und auch in Rotterdam wurde einiges aufgebaut. Diese Teams können sicherlich für Überraschungen sorgen. Und Emmen darf man natürlich nicht vergessen, auch wenn der Verein noch mit den Altlasten vorheriger Manager zu kämpfen hat und daher einige Leistungsträger abgeben musste. An einen reinen Zweikampf glaube ich daher nicht.

SirUlrich: Mit dem Aufgalopp gegen De Grafschaft und in Groningen haben Sie ein moderates Auftaktprogramm erwischt. Wo lauern für Ihr Team die echten Gefahren ?

Smiddy: Unsere Liga hat erfreulicherweise ein paar aktive Manager mehr als in den Vorjahren, daher wird es einige harte Spiele geben. Der Unterschied ergibt sich aber gerade in den Spielen gegen die vermeintlich kleineren Vereine. Wenn man gegen solche Teams Punkte liegen lässt, ist man sehr schnell aus dem Titelrennen. Daher muss man jedes Spiel ernst nehmen.

SirUlrich: Vielen Dank Smiddy.


Autor: Smiddy - Sonntag, 21.01.2018

PSV Eindhoven Bleibt der Manager oder geht er

PSV Eindhoven - Wolfsburger wird diese Saison beim PSV jedenfalls zu Ende bringen soweit seine Aussage! Danach wird man in der Weihnachtszeit über alles in Ruhe nachdenken! Glückwunsch schon mal an der Stellen an den Manager von Fey.Rotterdam zur quali fürs internationale Geschäft.
 
Kritsch aber betrachtet Wolfsburger die Managerlosen Teams! Diese sparen ihre Tore manchmal bis zum Schluss jedoch werden diese nicht komplett rausgehauen gegen Teams die ein Manager haben. Hier sollte man darüber nachdenken ob das so richtig ist.

Autor: Wolfsburger - Thursday, 07.12.2017

PSV Eindhoven Was falsch gelaufen bei den Aufwertungen ?

PSV Eindhoven - Während es bei den Amateuren Aufwertungen gab und der Torwart nun bei den Profis ist lief bei den Profis nicht eine Aufwertung! Ist hier etwas schief gelaufen? Wolfsburger hofft das ein Verantwortlicher hier mal drüber schaut und sich das mal ankuckt. Nichtseins Aufwertung im Profibereich wäre ja der Hammer. Da kann man auch aufhören....
 
Anmerkung der Spielleitung:
Nach Überprüfung handelt es sich nicht um einen Bug. Es ist vielmehr ein unglücklicher Zufall. Auch mir, als einer der Spielleiter, ist das schon passiert, obwohl ein Dutzend Spieler mehrere Aufwertungschanchen (Tagesform, Durchschnittsform, Einsätze) hatten. 

Autor: Wolfsburger - Friday, 20.10.2017

PSV Eindhoven PSV verliert Heimspiel gegen Feynoord

PSV Eindhoven - 3:4 stand es zum Schluss 
 
Wolfsburger ist fassungslos drei Punkte stärker dazu der Heimvorteil trotzdem die Niederlage das ist nicht euer Ernst oder? Kann mir mal einer erklären warum ich das verloren habe?.... 

Autor: Wolfsburger - Thursday, 24.08.2017

PSV Eindhoven Guter Start in die Saison für die Profis

PSV Eindhoven - Mit zwei Siegen sind die Profis gut in die neue Saison gestartet. Nun kommt Fey. Rotterdam nach Eindhoven ins Phillips Stadion. Das wird allerdings nicht so einfach mit ein Sieg jedoch wird der PSV alles dafür geben!

Autor: Wolfsburger - Friday, 18.08.2017

PSV Eindhoven Amateure schaffen den Aufstieg im letzten Spiel

PSV Eindhoven -
 Saturn Ramenskoje (Ama) PSV Eindhoven (Ama) 0:2
 
Nach diesem Sieg am Spieltag 34 schaffen die Amateure den Aufstieg im letzten Spiel. Zum Ende hin in der 5. Amateurliga hatte sich der PSV oben auf Platz drei festgebissen jedoch verlor man am 33. Spieltag und man rutschte auf Platz 4 ab doch im Auswärtsspiel schaffte man das unmögliche. In der kommenden Saison spielt man nun in der 4 Amateurliga. Riesige Freude war nach dem Schlusspfiff zu sehen bei allen Spielern dem Trainer und Manager Wolfsburger. Der sagte Unglaublich das wir das noch gepackt haben das hätte keiner gedacht. 
 
Damit geht die saison am ende doch noch gut aus so Wolfsburger ob Profis oder Amateure ...!

Autor: Wolfsburger - Tuesday, 04.07.2017

Ajax Amsterdam Manager

Ajax Amsterdam - Freue mich bei Ajax angekommen zu sein,
Chaos übernommen-Stadionblöcke gesperrt
Konto in Minus, wartet viel Arbeit auf mich!
                    Peshk

Autor: Peshk - Tuesday, 27.06.2017

PSV Eindhoven Versöhnliches Ende für die Profis

PSV Eindhoven - Am Ende erreicht der PSV Eindhoven den fünften Platz am Ende! Eine gute Leistung so Manager Wolfsburger! Nach so ein schlechten Start... es hätten zwei Punkte gefehlt zu Platz drei was international bedeutet hätte
 
eins steht auch fest Wolfsburger wird mit Sicherheit weiterhin beim PSV Eindhoven bleiben
 
Am letzen Spieltag gab es nochmal ein schönen Kampf um Platz drei. Roosendal verlor überraschend.  Nach 90 min spielte noch Tillburg zu Hause gegen Cambuur den Meister und führte 4:2...... somit sah Tillburg wie der Gewinner des Spieltages aus und hatte Platz drei inne doch Cambuur machte noch das 4:4 in Minute 94 und zerstörte die Träume von Tillburg! Denn durch das Unentschieden reichte es für Roosendal und das nach der 0:1 Heimniederlage gegen FC Utrecht.
 
wahnsinn! 

Autor: Wolfsburger - Thursday, 22.06.2017

PSV Eindhoven PSV schon zum Saisonauftakt in der Kri......se

PSV Eindhoven - Dieser Auftakt war einfach zum vergessen so Wolfsburger. Das 3:3 in Zwolle und jetzt das Pokalaus in Roosendaal nach 9:8 im Elfmeterschießen. Pech ....
Die Saison ist schon mal gelaufen so Wolfsburger durch die Niederlage im Pokal gehen auch drei Auswärtstore Flöten. Damit werden die Profis ihr SZ wohl nicht mehr erreichen
 
Wolfsburger fügte hinzu "Vielleicht bin ich doch nicht der richtige in Eindhoven" in den nächsten Tagen wird sich das zeigen... 
momentan ist alles möglich so Wolfsburger es kann auch sein das ich für immer gehe 
das heute brachte das Fass zum Überlaufen und ich hab die Schnau.... voll

Autor: Wolfsburger - Tuesday, 14.03.2017

PSV Eindhoven Manager vom PSV Eindhoven im Interview

PSV Eindhoven - In einen kleinen Dorf nahe Eindhoven wurde die Fussballikone Johann Cruyff eingeladen in das Anwesen von Wolfsburger um ihn die Fragen zu stellen auf die alle schon warten.
 
Cruyff: Hallo Wolfsburger danke für Ihre Einladung, 
Wolfsburger: bitte gerne, schön sie auch mal kennzulernen
Cruyff: Nun gab es ja noch keine Pressekonferenz mit ihn in Eindhoven. Warum? 
Wolfsburger: Ja das ist richtig bisher hatte ich mehr mit der Kaderzusammenstellung zutun und das aufbringen wichtiger Gelder aus Transfers und Sponsoren. Das nahm viel Zeit in Anspruch! Doch nun nach vier Spieltagen habe ich mal genug Zeit.
Cruyff:  Sehr schön denn einige wichtige Fragen stehen ja noch offen bei Ihnen. daher wollen wir auch gleich anfangen. Warum der Wechsel von Porto nach Eindhoven?
Wolfsburger: Gute Frage..! Schon während meiner Saison so ab Mitte schaute ich immer mal wieder auf den Markt welcher Club ein Manager sucht. Dabei viel mir der PSV auf doch wie ich mitbekam stand es um die Finanzen ganz schlecht auch war ich gerade neu in Portugal und so war ein Wechsel unmöglich. Aus diesen Grund wollte ich auch bei Porto auf jeden Fall die Saison anständig beenden und dann schauen ob Eindhoven dann noch frei ist. So war es dann auch. Nachdem der saisonübergang dann abgeschlossen war und der Club frei war sowie von der Spielleitung auch angepriesen wurde und die Finanzen nun im besseren Licht standen musste ich diese Chance nutzen und mich bewerben. Gerade auch weil dieser Club neben dem VFL Wolfsburg mein Lieblingsclub im Ausland ist. Somit war es geschehen und ich bekam nach der Bewerbung kurzer Hand die Zusage was mich sehr freute!
Cruyff: Ihr Vorgänger Daniel hat hier ja gute Arbeit geleistet oder wie sehen sie das?
Wolfsburger: das ist richtig er hat einige Erfolge gefeiert und viel für die Entwicklung des Clubs getan. Gerade das Stadion mit 110050 Fassungsvermögen sagt doch viel aus! Doch nach dem Weggang von Daniel übernahm die Spielleitung den Club und ich denke von da an oder vorher ging es mit den Finalen nach unten! Was keine Kritik sein soll! Hier braucht man ein Manager der viel Arbeit reinstecken sollte um alles wieder nach vorn zu bringen!
Cruyff: Doch der Kader war ja nicht schlecht zu ihren Amtsantritt oder?
Wolfsburger: Ja das ist richtig doch im ersten Augenblick bei der Beweerbung habe ich nicht darauf geachtet mir ging es erstmal um diesen Verein hier.  Bei durchsehen nach der Einstellung sah ich dann ein guten konkurrenzfähigen Kader wobei nur gewisse Sachen verändert werden mussten fürs erste bei dem klammen Budget.
Cruyff: Welche Spieler haben das meiste Potenzial nach ihrer Meinung?
Wolfsburger: Da gibt es einige finde ich! Allerdings stechen ein paar herraus z.b.Moncun 27 Jahre Stärke 11 riesig und Y.Imamaliev 20 Jahre Stärke 10 riesige. Beides Tolle und Weltklasse Stürmer.
Cruyff: Nun sind schon vier Spieltage vorbei. Wie bewerten Sie diese?
Wolfsburger: Bisher ist der Club ja ungeschlagen was mir auch gefällt aber das 3:3 beim FC Zwolle trübtbschon den Start. Genauso wie das kommende Pokalauswärtsspiel wo ich geringe Chancen sehe.
Cruyff: Hört sich nicht zufrieden an! Hätten sie was besser machen können?
Wolfsburger: ja keine drei Tore in Zwolle zu setzen. Aber das ist schon abgeharkt! Sowie das Pokalspiel der Profis. Der PSV braucht noch einiges an Arbeit.
Cruyff: Was ist ihre Zielsetzung für beide Abteilungen in der Saison?
Wolfsburger: Die Amateure sollen die Klasse halten fürs erste und bei den Profis wäre ich gern unter den ersten acht!
Cruyff: das sind aber sehr Ziele unter ihrer Stärke oder?
Wolfsburger: das ist richtig doch erstmal kleine Ziele stecken und dann versuchen dieses stätig zu verbessern. Der PSV braucht Geduld um nach oben zu kommen diese gibt mir auch der Vorstand. 
Cruyff: Wann denken sie wird der PSV national wieder Erfolg haben?
Wolfsburger: schwer zu sagen. Seit 2013 wurde kein nationaler Erfolg gefeiert das ist schon lange her... Mit den aktuellen Finanzen sehe ich vor 2023 02 erstmal keine Chance dazu 
Cruyff: so lange geht wohl ihr Vertrag?
Wolfsburger: nein und das bleibt auch bei mir und dem Vorstand. Ich bin hier her gekommen da es ein langes Projekt für mich wird. Bevor ich hier kein Erfolg habe werde ich auch nie wechseln.
Cruyff: Was meinen Sie über ihre anderen Manager hier in Holland?
Wolfsburger: Ich denke doch es ist eine schöne Gemeinde und ich möchte für lange Zeit ein Teil davon sein.
Cruyff: Was meinen Sie auf den ersten Blick was sich verbessern kann in den Niederlanden?
Wolfsburger: im Forum könnten alle etwas aktiver werden wäre so mein Wunsch. Bisher war da von wenigen nur was zu lesen! Leider! Hoffe noch auf Besserung.
Cruyff: Danke das sollte es für das ersteauch gewesen sein. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg erstmal. Wie sehen uns wieder bis zum nächsten Interview oder?
Wolfsburger: genau wann das sein soll da gebe ich Ihnen noch bescheid. Doch auch Ihnen für Ihr kommen eine Dankeschön 
jetzt können wir ja eine Runde angeln gehen oder?
Cruyff: da bin ich mit dabei... Doch ein paar Bierchen nehmen wir doch mit oder?
Wolfsburger: wenn sie ihr Auto stehenlassen dann ja....  
Cruyff: nehme ein Taxi...
Wolfsburger: klasse jetzt müssen die Fische nur noch Anbeißen

Autor: Wolfsburger - Friday, 10.03.2017

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018