Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Allsvenskan Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Halmstads BK Dringend schwedische Spieler gesucht

Halmstads BK - Hallo Kollegen,
 
es werden dringend schwedische Spieler gesucht. 3-4 Sterne und Stärke zwischen 1-4 nicht Älter als 18. 
 
Wer was abzugeben hat, bitte melden, Danke


Autor: Undertaker - Mittwoch, 30.05.2018

Halmstads BK Interview mit Undertaker

SirUlrich: Undertaker, herzlich Willkommen zurück in Schweden. Was hat Sie dazu veranlasst, Schottland den Rücken zu kehren ?

Undertaker: Der Whiskey war gut die Leute nett wir haben den internationalen Wettbewerb erreicht aber Schweden reizt micht doch sehr.

SirUlrich: Es ist Ihr drittes Engagement in Schweden und ihr zweiter Club dort. Hat Halmstads BK einen besonderen Reiz für Sie ?

Undertaker: Halmstad war vor langer Zeit Meister und der Vorzeigeclub Schwedens. Der Club muss langsam augebaut und umstrukturiert werden.

SirUlrich: Sie haben in Ihrer Karriere häufig Wechsel vollzogen. Können die Fans dieses Mal auf einen längeren Verbleib hoffen ?

Undertaker: Kann ich nicht versprechen. Aber ich werde alles geben den Verein wieder eine Struktur zu geben. Vorallem in die Jugend muss investiert werden.

SirUlrich: Vielen Dank Undertaker.

Autor: Undertaker - Sunday, 27.05.2018

Hammarby IF Interview mit Eric Agne

SirUlrich: Eric Agne am Dienstag um 20:00 steigt das nationale Pokalfinale zwischen Hammarby IF und Djurgardens IF.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


Eric Agne: Die Jungs sind furchtbar heiß auf das Spiel. Ich habe im Moment eher Probleme damit, sie für die normalen Ligaspiele zu motivieren. Djurgardens ist zwar Favorit ich, aber wir werden uns mit allem was wir haben dagegen stemmen.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

Eric Agne: Drei wichtige Jungs fallen aus, das wird also nicht einfach. Ich weiß, das mein Ex-Verein Klasse hat, immerhin habe ich da die Grundlagen gelegt. Es wird sehr schwer für uns.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

Eric Agne: Das Spiel wird erst im Elfmeterschießen entschieden.

SirUlrich: Vielen Dank Eric Agne.

Autor: Eric Agne - Sunday, 22.04.2018

Djurgardens IF Djurgardens IF holt Double

Djurgardens IF - Djurgardens freut sich über den doppelten Titelgewinn. Nach dem Pokalsieg, gegen die eigene Amateurmannschaft, konnte auch die Meisterschaft verteidigt werden.
Hammarby IF (bis zur Mitte der Saison) und AIK Solna (bis kurz vor Saisonende) haben uns eine spannende Saison bereitet.
Bedanken möchten sich der Verein für die vielen Glückwünsche. Ein besonderer Dank geht dabei an den Manager MarQues von AIK Solna.
 
Und noch in eigener Sache: Manager krid wird unseren Verein am Saisonende verlassen. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg. Danke.
 
Djurgardens IF

Autor: krid - Tuesday, 12.12.2017

AIK Solna Glückwunsch an Djurgardens

AIK Solna - Djurgardens verteidigt erfolgreich seinen Titel und wird erneut schwedischer Meister. Stadtrivale AIK wird sich aus den Titelkämpfen verabschieden. In diesen Sinne allen noch eine erfolgreiche Restsaison.

Autor: MarQues - Thursday, 23.11.2017

Djurgardens IF Triple-Interview mit Joshi

Djurgardens IF - Boungirno von der Insel,
Joshi wirkt immer noch gut gelaunt. Kein Wunder nach dem dem Triple-Gewinn.
Dann kommen wir zu eigentlichem, warum die Leute dieses Interview lesen, nämlich wegen dem Inhalt. Dann fangen wir mal an.

Borussiadortmundseid1909: Erstmal ein dreifachen Glückwunsch! Welcher Titel bedeutet dir am meisten?

Joshi: God kväll aus dem Königreich und ein dreifaches Dankeschön für die Glückwünsche. In gewisser Weise sind alle Titel bedeutsam, jedoch sticht der Titel im Pokalsieger-Cup für mich persönlich heraus. In meiner mittlerweile schon etwas längeren Zeit als Manager ist dies nun der erste Erfolg im internationalen Geschäft. Dazu auch der erste internationale Titel für den Verein, einfach eine super Sache.

Bds1909: Wer hatte den größten Anteil an dem Triple-Gewinn? Warum war die Mannschaft diese Saison so erfolgreich?

Joshi: Das Gesamtpaket in der Mannschaft stimmt. Dazu zählt vor allem die Kaderbreite, die zu Saisonbeginn noch einmal punktuell optimiert wurde. So hatte kein Spieler eine zu hohe Belastung während der Saison und die Qualitätsverluste wurden gering gehalten. 

Bds1909: Wird man dich noch weiter in Schweden erleben oder gibt es andere Länder, die dich auch reizen?

Joshi: Djurgardens ist bereits meine achte Station, man kennt mich als 'Wandervogel'. Oftmals habe ich einen Verein verlassen, als es am schönsten war. Und so wird es auch diesmal sein. Nach nur einer - dafür aber sehr erfolgreichen - Saison werde ich Schweden wieder verlassen, so viel steht fest. Wohin es geht allerdings noch nicht. Einige Länder reizen mich, darunter vor allem die wärmeren Regionen.. 

Bds1909: Was entgegnest du den Kritikern, die sagen, in Schweden steht der Meister und Pokalsieger vor der Saison schon fest?

Joshi: Die Kritik ist meiner Meinung nach nur teilweise berechtigt. Zu Saisonbeginn waren sechs von zehn Mannschaften mit einem Manager ausgestattet. Darüber hinaus stand für mich von vornherein fest, vor allem auch auf internationaler Bühne erfolgreich zu sein. Dies bedeutet aber auch, dass ein (Groß-)Teil des Torkontos dafür hinhalten muss. Für mich stand daher vor der Saison überhaupt nicht fest, wer welchen Titel holen wird.

Bds1909: Was gefällt dir eigentlich so gut an deinem Verein Djurgardens IF? 

Joshi: Köttbullar ist hier einfach super! 

Bds1909: Schweden ist in der 5-Jahreswertung auf Platz 14. Wie erklärst du dir das?
 
Joshi: Wenn man als Land im SOIX schon so schlecht platziert ist, müssen eigentlich alle international vertretenen Teams an einem Stang ziehen und versuchen, das Ruder herumzureißen. Das waren in diesem Fall Djurgardens, Solna und Hammarby. Die beiden Letzteren hielten es nicht für nötig, international zu setzen und daher bleibt es beim 14. Rang. Durch gutes Abschneiden hätte man mindestens drei Plätze gut machen können. Aber nun gut mit der Kritik, wir knallen uns vor dem letzten
Ligaspieltag heute noch einmal richtig einen rein. Prost und danke!

Ich bedanke mich für das Interview und hoffe, einiges aus Schweden in die weite Welt tragen zu können!

Autor: Joshi - Thursday, 29.06.2017

Djurgardens IF DJURGARDENS HOLT DAS TRIPLE

Djurgardens IF - Schwedischer Meister 2017-01,
 
Schwedischer Pokalsieger 2017-01,
 
Pokalsieger-Cup Sieger 2017-01 (mit nur einer Niederlage im gesamten Wettbewerb).
 
Glückwünsche gehen außerdem raus an den FC Biel/Bienne und den FC Basel zum jeweiligen Triumph in den anderen beiden internationalen Wettbewerben.


Autor: Joshi - Tuesday, 27.06.2017

Djurgardens IF Djurgardens dominiert doppelt

Djurgardens IF - Grob die Hälfte der aktuellen Saison ist mittlerweile vorüber. Zeit für ein kurzes Zwischenfazit.
 
Liga: Tabellenführer mit nur einer Niederlage aus 20 Spielen. Da sich sowohl Solna (drei Punkte zurück), als auch Hammarby (sechs) international sang- und klanglos verabschiedeten und dabei keine Tore setzten, besitzen sie in Sachen Torkonto einen Vorteil. Klares Ziel bleibt dennoch die Meisterschaft. Nächste Woche gibt's die direkten Duelle gegen beide Teams. 
 
Pokal: Im Finale des schwedischen Pokals stehen Djurgardens und.. Djurgardens! Stellt sich die Frage: Wo sind die Gegner? Es wird abzuwarten bleiben, ob die Amatuere die Sensation schaffen können und sich den Cup angeln.
 
Pokalsieger-Cup: In einer stark besetzten Gruppe D mit dem FC Kelag Kärnten, den Hibs aus Schottland und Aarhus GF steht am Ende der Gruppenphase der Gruppensieg (4 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage). Das Ziel, die KO-Runde zu erreichen ist damit erfüllt und man ist euphorisch, auch in diesem Wettbewerb noch etwas zu reißen. 
 
Amateurliga: Platz drei in der 3. Amateurliga. Auf einen Aufstiegsplatz fehlen derzeit vier Punkte. Wird eine spannende zweite Saisonhälfte mit einem hoffentlich guten Ende. 
 
Amateurpokal: Die Amateure stehen nicht nur im nationalen Pokalfinale, sondern zudem auch im 16tel-Finale des Amateurcups. Nach Siegen über Valencia (3:2), ManCity (3:0) und Lautern (3:2) erwartet man nun Feyernoord Rotterdam. 

Autor: Joshi - Friday, 05.05.2017

AIK Solna Ah gut, werd ich bedenken.

AIK Solna - Seit Wochen und Monaten wird hier nur noch gejammert und rumgeheult, da platzt einen einfach nur noch der Kragen.
Wenn neue Manager das lesen, verlassen sie das Spiel sofort wieder.
Ach ich krieg den Spieler nicht.
Ach der Spieler setzt keine Tore.
Ach dies, das und jenes.
Ach da hat ein dt. Team gewonnen, oh Gott das ist ja gleich .....
Ignorierte ich sehr lange, aber das ging einfach zu weit.
Sagt mir nicht, ich soll etwas per PN klären, wenn ihr alles nur breit treten tut.
 
Sehr geehrter Herr Marcius91, bisher habe ich sie als vernüftigen Manager kennengelernt, bleiben sie auch weiterhin so. Dennoch muss das auch mal gesagt werden, das ist nur ein Spiel und nichts weiter. Für mich war es das jetzt, es wird keine weiteren Reaktionen mehr geben und meine weitere Tätigkeit hier überdenken !
 


Autor: MarQues - Saturday, 14.01.2017

AIK Solna Nicht mehr nachvollziehbar

AIK Solna - Erst die heftige Reaktionen in England, dann die tolle Berichterstattung aus Deutschland und nun die Entgleisung aus Brescia. Man kann und muss diese öffentliche Kundgebungen nur noch mit Kopfschüttel betrachten.
Die Worte des Manager aus England waren hart, aber die Reaktionen übertrieben.
Das sich dann ein Manager aus Deutschland freut, endlich ein deutschen Gewinner mit St.Pauli zu präsentieren im Inter-Cup, ist einfach normal.
Das dann die Reaktion aus Brescia mit "Nationalismus" gleich zustellen (auch das ist Hetze), übertrifft alles bisher dagestellte. Bei jeden anderen Manager wäre so ein Post gelöscht worden vor veröffentlichen. Dieser Deutsch-Hass geht einen langsam richtig auf die Nerven.
Es ist verdammt nochmal nur ein Spiel, jeder hat seine Meinung und heult nicht gleich rum, wenn die Worte des anderen nicht versteht. Dann sucht euch eine andere Beschäftigung außerhalb dieses Spiel´s !

Autor: MarQues - Saturday, 14.01.2017

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018