Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

St. Mirren FC 1. PK

St. Mirren FC - Im Presseraum wurde es recht eng vor der Vorstellungs PK des neuen Managers John Robson . Präsident Stewart G. eröffnete sie und begrüsste die Pressevertreter und auch die Vereinstreuen, die sich in den doch recht engen Raum gezwängt hatten. "Nach reiflicher Überlegung und dem Blick was John R. in England und der Türkei an spielerischen und Teamtechnischen Ideen umgesetzt hat und mit den erarbeiteten Erfolgen, waren wir uns einig, das er gut zu unserem Traditions Club passt, und konnten ihn für uns gewinnen". Sichtlich zufrieden nickt er John an , und dann darf John ein paar Worte sagen. " Ich fühle mich mehr als geschmeichelt und letztendlich ist es die Mannschaft, die Siege und Erfolge erringen kann. Aber nach 4 Spielzeiten ohne Manager will ich mein bestes geben, um St. Mirren und die Stadt Paisley stolz auf sich zu machen. Diese Saison werden wir erstmal versuchen, einen Kader für die Zukunft zu finden und zu bilden. Finanzielle Sicherheit ist da oberste Priorität, und ab nächster Saison peile ich mit diesem Verein die ersten 4-5 Plätze an. Dies ist der Plan". Gemurmel, Fangesänge und Applaus brandet auf. Der Anfang ist gemacht und die PK endet mit positiven Emotionen und Vorfreude auf das kommende.


Autor: John - Sonntag, 08.07.2018

St. Mirren FC Paisley ganz gechillt

St. Mirren FC - Da ging es dich ganz fix. Manager John wechselt nach Schottland. St. Mirren FC tat alles, um den ehemaligen Exeter Manager wieder zurück auf die Insel zu holen und Sakaryaspor willigte letztendlich ein. John war überglücklich. Ich liebe den traditionellen Fußball, so seine Worte, und als er durch das schottische Paisley schlenderte und die chillige Atmosphäre genoss, wusste er, das es die richtige Entscheidung war. Welcome back. In Kürze dann die OK zur Vorstellung des neuen Managers.

Autor: John - Sunday, 08.07.2018

Rangers Football Club In Schweden gesichtet

Rangers Football Club - Dem Präsidium von Rangers Football Club ist es sauer aufgestossen das The Undertaker ein Ticket nach Schweden gebucht hat, angeblich um da Urlaub zu machen und sich von der guten Saison zu erholen. Mit Verwunderung rieb man sich die Augen obwohl The Undertaker den Europapokaleinzug geschafft hat, treibt es ihm trotzdem wohl nach Skandinavien. Er ist und bleibt halt ein Wandervogel sagt man in der Vorstandschaft.
 
Er muss immer neue Länder entdecken, wobei er ja auch schon bei Djurgardens tätig war und dort seinen einzigen Titel den schwedischen Pokal geholt hat.
 
Man darf gespannt sein.......

Autor: Undertaker - Saturday, 26.05.2018

Hibernian FC Edinburgh Interview mit Mützchen

SirUlrich: Mützchen, am Dienstag um 20:00 steigt das nationale Pokalfinale zwischen Rangers Football Club und Hibernian FC Edinburgh.
Was macht Ihnen Hoffnung, dass es mit dem Pokalsieg klappen wird ?


Mützchen: Mittlerweile haben wir eine gewisse Erfahrung und Routine, was das Finale angeht. Bei bisherigen 13 Finalteilnahmen, konnten wir bislang zwölf Mal als Sieger vom Platz gehen. Die Mannschaft ist gut vorbereitet und wird dies im Spiel auch umsetzen.

SirUlrich: Was bereitet Ihnen Sorge, was macht Ihren Gegner stark ?

Mützchen: Besonders Sorge machen uns die gesperrten Spieler. In der Abwehr ist es vor allem Beasley, der durch den schwächeren Hinrichsen ersetzt werden muss. Auch Edworthy, vereinsintern der zweitbeste Scorer, muss das Finale von der Tribüne verfolgen.

SirUlrich: Und nun natürlich Ihr persönlicher Tipp – wie lautet das Endresultat ?

Mützchen: Wird eine knappe Kiste. Ich tippe auf einen 3:2 Sieg für uns ;)

SirUlrich: Vielen Dank Mützchen.

Autor: Mützchen - Sunday, 22.04.2018

Hibernian FC Edinburgh Interview mit Mützchen

SirUlrich: Hallo Mützchen, es geht wieder los... zuvor aber eine Frage zu einer Legende, die sich hartnckig hält: es heißt nach dem Triple in der Saison 2017-2 gab es in ganz Edinburgh für fünf Tage keinen Whisky mehr zu kaufen... was ist da dran ?

Mützchen: *lach* Ja, Whisky war zu dieser Zeit mangelware in den gängigen Lokalitäten. Wie haben ausgiebig und ausgelassen gefeiert und blicken nun zuversichtlich in die neue Saison.

SirUlrich: Nach all den Erfolgen der letzten Jahre - wie gelingt es Ihnen sich und Ihr Team immer wieder aufs Neue zu Höchstleistungen zu pushen ?

Mützchen: Es ist natürlich schwierig, die Spieler, die in den letzten Jahren soviel erreicht haben, neu zu motivieren. Ich denke aber, dass der Trainerwechsel zu dieser Saison der Mannschaft gut tun wird. Konnafis, unser neuer Mann an der Außenlinie, wird den Spielern hoffentlich das nötige Feuer übermitteln.

SirUlrich: Auch wenn man es sich kaum vorstellen kann: angenommen eines Tages suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung... Welche Länder könnten Sie am meisten reizen ?

Mützchen: Ich halte es aktuell immernoch für ausgeschlossen, den Verein zu verlassen. Mich interessiert die englische Liga, dort schnuppere ich mit meinem Zweitverein Peterborough United etwas Luft, aber einen endgültigen Wechsel wird es definitiv nicht geben.

SirUlrich: Vielen Dank Mützchen.

Autor: Mützchen - Monday, 22.01.2018

Hibernian FC Edinburgh Never change a winning Team

Hibernian FC Edinburgh -
So lautet das Motto von Hibernian FC Edinburgh diese Saison! Der Kader bleibt so gut wie unverändert. Einziger Neuzugang bei den Profis ist der 21-jährige Däne Todi Hinrichsen (*** Stärke 9). Er kommt ablösefrei von Olympique Marseille und soll als Backup für Jim Beasley auf der linken Verteidiger Position dienen.
Die offizielle Saisoneröffnung findet am morgigen Sonntag statt. Die Amateure werden sich in einem Testspiel gegen den italienischen Überraschungsmeister Cagliari Calcio messen, anschließend werden die Profis den tschechischen Vertreter FC Vysocina Jihlava empfangen.

Autor: Mützchen - Saturday, 06.01.2018

Rangers Football Club Rangers verkaufen alles was kein Schotte ist

Rangers Football Club - Hallo Mitstreiter,
 
der Rangers Football Club lässt alles ziehen was kein schottischer Spieler ist.
Faire Angebote bitte, da eine Amateurmanschaft aufgebaut werden muss.
 
Ich sammle die Angebote und werde mich bei jedem einzeln melden.
 
Frohe Weihnachten noch und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Autor: Undertaker - Tuesday, 26.12.2017

Hibernian FC Edinburgh Triple! Sensation in Edinburgh

Hibernian FC Edinburgh - Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte konnten die Hibs ein internationales Finale erreichen. In einer spannenden Partie gegen den Schweizer Vertreter Servette Genf, setzten sich die Schotten im Elfmeterschießen mit 8:6 durch. Der erste Europapokal-Sieg einer schottischen Mannschaft seit über 20 Spielzeiten. 
Die große Feier blieb allerdings aus. 
Nur zwei Tage später standen die letzten beiden Saisonspiele der Scottish Premier League auf dem Programm. Ein 4:0 Auswärtssieg gegen Kilmarnock und ein Remis gegen Celtic genügten, um Meistertitel Nr. 9 einzufahren. 
Schon Mitte November wurde das Pokalfinale gegen Celtic mit 3:2 gewonnen. Der zwölfte Pokalsieg! Davon acht in Folge, was in Europa einmalig ist.


Somit wurde in allen drei Wettbewerben der höchstmögliche Erfolg erreicht. 


TRIPLESIEGER 2017-02 HIBERNIAN FC EDINBURGH

Autor: Mützchen - Saturday, 16.12.2017

Hibernian FC Edinburgh Ouzo in der Easter Road

Hibernian FC Edinburgh -
Vor einigen Tagen gab Trainer Bertolt Merchel bekannt, seinen Vertrag beim schottischen Rekordmeister nicht zu verlängern. Sein Nachfolger steht auch schon fest: Zisis Konnafis. Aktuell steht der 62 Jahre alte Grieche beim 1. FC Saarbrücken unter Vertrag. Über sein Gehalt wurde stillschweigend verhandelt. 
Merchel holte zweimal den schottischen Pokal und könnte sich in dieser Saison theoretisch mit dem Triple verabschieden. Theoretisch...
Im Pokalfinale kommenden Dienstag treffen die Hibs auf Celtic. Auch um die Meisterschaft gibt es einen Zweikampf auf Augenhöhe zwischen diesen beiden Mannschaften. 
Im Pokalsieger-Cup konnte nach einem dramatischen Viertelfinale Standard Lüttich ausgeschaltet werden (3:3, 11:10 n.E.). Im Halbfinale wartet der FC Sankt Pauli. Die Hamburger stehen aktuell auf Platz 1 der Bundesliga.
 
Auch bei den Amateuren gibt es zur kommenden Saison ein Trainerwechsel zu vermelden. Überraschenderweise wollte Berry Bett seinen Vertrag nicht verlängern, obwohl er ein lukratives Angebot für die kommende Saison vorliegen hatte. Er fühlt sich, O-Ton, "zu höheren Aufgaben bestimmt". In der nächsten Spielzeit wird er Krefeld in der dritten deutschen Liga trainieren. Das sollte seinen Ansprüchen gerecht werden. Auch hier wurde mit Aquilinus Kocsis, ebenfalls griechischer Staatsbürger, sehr zügig ein Nachfolger vorgestellt.

Autor: Mützchen - Saturday, 11.11.2017

Hibernian FC Edinburgh Interview mit Mützchen

Bds1909: Ja Hallo Mützchen. Platz 1 in der Liga.Im Pokal schon die Finalteilnahme sicher.International eine solide Ausgangssituation.Kann man von einem guten Start sprechen?

Mützchen: In der Tat! Der Start in diese Saison ist uns größtenteils gelungen. Die Spiele, in dem sich die Spreu vom Weizen trennt, stehen uns zwar noch bevor, allerdings haben wir uns eine gute Ausgangslage verschaffen.



Bds1909: Angenommen wir stehen am Ende der Saison womit wäre Hibernian FC Edinburgh zufrieden ?

Mützchen: Es ist für uns selbstverständlich, den schottischen Pokal wieder nach Hause zu nehmen. Das Finale ist sicher, da wir gegen unsere eigenen Amateure spielen müssen. Im Finale wartet allerdings mit Dundee oder Celtic ein gewaltiger Broken.
In der Liga peilen wir die Meisterschaft an. Aber es wird ein Kopf an Kopf-Rennen mit Celtic, die auch in dieser Saison ordentlich investiert haben und somit auch heiß auf den Titel sein werden.
Das Ziel in Europa ist es, die Gruppenphase zu überstehen und mit etwas Glück sogar ins Halbfinale zu rutschen. Für mehr wird es nicht reichen.



Bds1909: Du bist mit deinem Verein in Schottland verglichen mit Deutschland der FC Bayern.In den letzten Jahren immer zwischen Platz 1 und 2.Wird es auf zeit nicht langweilig ?

Mützchen: Nein! ;)
Für uns ist jede Saison spannend.




Bds1909: Gibt es die Möglichkeit ausserhalb des Zweitvereins Mützchen in einem anderen land zu sehen? Oder hast du ein 20 Jahresvertrag unterschriebn ?

Mützchen: Ich habe nicht nur einen 20-Jahres Vertrag, sondern einen lebenslangen Vertrag unterschrieben. Für mich wird es keinesfalls in Frage kommen den Verein zu wechseln. Ich habe den Verein 2009-01 als Abstiegskandidat, einer durchschnittlichen Stärke von ~ 75 und mit mäßigen finanziellen Mitteln übernommen. Mit mühsamer Arbeit und viel Glück bei den Aufwertungen und Vertragspoker steht der Verein nun da, wo er ist und das möchte ich unmöglich in andere Hände geben.



Bds1909: Auffallen tut einem beim HFCE auch die Anzahl an schottischen Spielern. Sind die besonders trinkfest oder warum sind zwei Ausländer im Team.Du könntest doch auch den einfachreren Weg gehen, aber bleibst du auf Zukunft dem Weg treu ?

Mützchen: An unsere Kaderphilosophie wollen wir aktuell nichts ändern. Für uns ist es wichtig, Inländer und Spieler aus der eigenen Jugend zu fördern und in den Profifußball zu integrieren. Aktuell haben wir im Profikader nur einen einzigen Spieler, der weder Inländer ist, noch aus der eigenen Jugend stammt.
Auch wenn wir dadurch eventuell Stärke einbüßen müssen und international nicht 100%ig konkurrenzfähig sind, wahren wir trotzdem unser Gesicht und können stolz behaupten, mit durchschnittlich zehn Inländern in der Startaufstellung, das Aushängeschild Schottlands zu sein.

Allerdings werden die Spieler nicht jünger und der Markt ist schwierig.. In wenigen Jahren könnten wir eventuell vor einem Problem stehen, für das wir -und da bin ich mir sicher- eine ordentliche Lösung finden, die mit unserer Philosophie übereinstimmen wird.


Autor: Mützchen - Sunday, 08.10.2017

Seite: 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018