Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Hibernian FC Edinburgh Interview mit Mützchen

SirUlrich: Mützchen, nicht mehr lange, dann startet die neue Saison 2019-01. Wie groß ist die Vorfreude beim amtierenden Meister Schottlands?

Mützchen: Die Vorfreude ist wie immer groß. Zum Saisonauftakt steht gleich das Derby gegen die Hearts an, welches wir traditionell gewinnen wollen.



SirUlrich: Die Saisonvorbereitung wurde verkürzt, der Meister-Cup startet früher als sonst… wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Vorbereitung Ihres Teams?

Mützchen: Dass der Meister-Cup so frühzeitig startet, hatten wir gar nicht auf dem Schirm. Am Montag haben wir noch ein Testspiel gegen Luzern zu bestreiten. Aufgrund der Europapokalspiele am Dienstag, wird nur eine C-Elf auflaufen. Ich denke, die Fans werden es nachvollziehen können. Ansonsten sind wir mit der Saisonvorbereitung nicht ganz zufrieden. Auch wenn die Trainingsergebnisse zufriedenstellend waren und fast alle Spieler in Topform sind, enttäuschte die Mannschaft im ersten Testspiel gegen den schwedischen Aufsteiger Örebrö SK und erreichte nur ein torloses Remis.



SirUlrich: Die Fans erwarten nichts anderes als die Titelverteidigung… wer könnte Ihr Team dabei gefährden? Welche Baustellen sehen Sie derzeit noch bei Ihrem Team?

Mützchen: Nicht nur die Fans erwarten die Titelverteidigung, sondern auch das Präsidium und das Management.
Wir sind gespannt, wie St. Johnstone und St. Mirren mit der Doppelbelastung umgehen. Celtic und die Rangers haben sich kaum verstärkt, sollten aber nicht unterschätzt werden.
Im Team gibt es keine Baustellen. Unsere Mannschaft bleibt, wie die letzten Jahre auch, weitestgehend unverändert. Mills (IV, Stärke 12) verabschiedete sich in den Ruhestand. Dafür konnte die linke Abwehrseite mit Carrol Patrick (Stärke 12) verstärkt werden. Wir sind gerüstet und hochmotiviert ;)

SirUlrich: Vielen Dank Mützchen.


Autor: Mützchen - Sonntag, 09.12.2018

St. Mirren FC Europäischer Einstand

St. Mirren FC - Nachdem es etwas ruhig war in den letzten Wochen, meldet sich St. Mirren mit einem gelungenen Einstand ins europäische Geschehen zurück. In einer erwartet spannenden Gruppe gelang ein Heim Unentschieden in letzter Sekunde gegen Kopenhagen und 2 Siege gegen Samara und Jablonec. 7 Punkte und 5-2 Tore. Das kann sich schon mal sehen lassen. 
Nun hört man aber Manager John ständig Murmeln....International....national.....oder doch Pokal.. und das immer wieder von vorne.
Es bleibt abzuwarten, was die Vereinsführung von ihm erwartet. 
Wir sind gespannt.

Autor: John - Friday, 07.12.2018

St. Mirren FC Saisonvorschau

St. Mirren FC - Nach einer entspannten und freundschaftlich geführten Sitzung mit Vorstand, Manager und dem Trainerstab wurde einstimmig beschlossen, das keine Schulden aufgenommen werden, um mit aller Macht Spieler nach Paisley zu holen. Ablösefreien Roulette ist wohl eher was für Zweitteams und Gehaltsmonstervereine und ein evtl Transfer scheiterte an den momentanen finanziellen Möglichkeiten.
" Wir schauen was wir Anfang der Saison für Gelder ansammeln können, und wenn wir sehen, das es nicht ausreicht um sich adäquat für den internationalen Wettbewerb zu verstärken, konzentrieren wir uns aufs nationale Pflaster " 
Soweit Manager John und ab ging es in den verdienten Kurzurlaub.

Autor: John - Friday, 16.11.2018

St. Mirren FC Ende gut...alles gut😊

St. Mirren FC - Yeahhh es kann weiter gefeiert werden. Zumindest was den sportlichen Erfolg an geht. Aufstieg Amateure im sportlichen Sinne geschafft, internationale Quali ist jetzt auch sicher erreicht. Nun mal schauen was die Auf- und Abwertungen erbringen und hoffentlich heißt es  dann:
Ende gut....alles gut 😊

Autor: John - Monday, 12.11.2018

St. Mirren FC Regeländerungsdschungel

St. Mirren FC - Ach wie schön war das alkrs noch vor 24 std, die Profis geglaubt im ICQ Fieber, Paisley räumte schon alle vorhandenen europäischen Fahnen aus dem Keller ( bis auf die indische, Kolonialzeit ist ja zum Glück vorbei 😊), die Amateure feierten den überraschenden Aufstieg in Liga 6, und dann kam unser Vereinsregelnerd und machte und auf die Regeländerungen in der soccergame Welt aufmerksam. Aufstieg eigtl futsch, da es nur noch 4 Ligen bei den Amateuren sibd und wir rein Numnerisch jetzt in der 4. und letzten davon sind. Lediglich die Prämien bleiben uns noch. ICQ großes Fragezeichen, selbst da war er sich nicht sicher, ob wir oder Ross als Pokalhalbfinalist oder Rangers sicher IC und da für kein schottischer ICQ. Eigtl ist Fußball ganz einfach, nur die Regeln machen es kompliziert 🤣. Also Fahnen erstmal wieder in den Keller und abwarten. Wird erstmal ein Frust Guiness getrunken. Prost

Autor: John - Friday, 09.11.2018

St. Johnstone FC Vize, Vize beste Saison der Vereinsgeschichte!

St. Johnstone FC - Stadt Spiegel schreibt.:
 
Die Saison ist vorbei und der St. Johnstone FC feiert seine Fans und ihren kleinen Ort und bedankt sich. In Area Renfrewshire, herrscht der Ausnahme Zustand. Es wird gefeiert ausgelassen mit Whisky und Beer. Überall wird auf den Tischen getanzt man kann unter den Schottischen Faltenröcken förmlich alles Tatsachen sehen, wie Harmonisch die Fans und die Mannschaft von St. Johnstone FC sich verstehen, denn darin sehen alle gleich aus. Dudelsack Musik erklingt und es wird gepolkert, Grogs aneinander gehaun und die Ladys förmlich zum Tanzen aufgefordert und das schon seit 1 Woche, vielleicht wird hier auch für Nachwuchs schon gesorgt.

 
Sport Spiegel schreibt.:
 
Die Mannschaft von St.Johnstone FC und auch deren Vorstand, Manager und Trainer sind sehr zu Frieden mit der Souveränen Saison, die hier statt fand. Zweit Stärkster Sturm und die dritt beste Verteidigung, brachten uns Platz 2 in Pokal und in der Meisterschaft ein. Leider ging aber die Torjägerkannone auch im diesen Jahr nach Hibernian,  L. Masson ein RV hat die meisten Tore geschossen ( 8 ), dicht gefolgt von der Offensive von Johnstone, T. Andree LM ,und F. Labant RM und der A. Baltiev ST. haben jeweils 7 Tore geschosse. Dafür ging der beste Scorer an Johnstone Spieler T. Andree LM mit 15 Punkten 7 Tore und 8 Assists mehr hat keiner geschafft diese Saison. Doch ein Minuspunkt spircht der Vorstand an, die Verwaltung des Vermögens, leider passiert dort nix man stagniert, man bangt jedes Jahr aufs neue mal Plus zu machen anstatt immer in den Minus Berreich zu gehen. Damit wir auch International endlich mitmischen können.
 
Das wars aus Johnstone ( Renfrewshire )


Autor: Freakezoid - Thursday, 08.11.2018

St. Mirren FC Paisley im Freudentaumel

St. Mirren FC - Wann verliert eine Mannschaft ihr Heimspiel gegen Dubdee und knapp 75000 feuert sie trotzdem als ob sie Meister geworden wäre, das geht nur in Paisley wo St. Mirren am Spieltag zuvor mit einem klaren Sieg die Qualiteilnahme für den IC gesichert hat. Kurzfristig sogar auf Platz 3 liegend, schnappten sich den dann wieder verdient die Rangers, aber Platz 4 am Ende der Saison mit Punkte-, Tor- und Platzierungsrekord in der Vereinsgeschichte, was will man mehr. Halbfinale im nationalen Pokal, die Amateure spielen um den Aufstieg in Liga 6, da darf dann kräftig gefeiert werden....und wer die Schotten kennt weiss, es wird kräftig gefeiert😁.
Glückwunsch an die Hibis, national die perfekte Saison, International Schottland würdig vertreten, auch an Johnstone und die Rangers. Sehr gute Leistungen dieses Jahr abgerufen. Das wird eine spannende neue Saison😊. 

Autor: John - Thursday, 01.11.2018

St. Mirren FC Europa ruft

St. Mirren FC - Jonjic, immer wieder Jonjic. War sein zweites Tor gegen Johnstone in der 73. Minute zum 3:2 Endstand der Schlüssel nach Europa? Dieser Sieg war immens wichtig. Beide Mannschaften setzten was noch ging auf eine Karte und Paisley feiert. Da Ross nicht Punkten könnte ist ein 4 Punkte Vorsprung 2 Spieltage vor Schluss entstanden. Soollten die Manager Konstellationen so bleiben, wäre Europa zum Greifen nah. 

Autor: John - Friday, 26.10.2018

St. Mirren FC Showdown in good old Scotland

St. Mirren FC - Der Showdown beginnt. Johnstone vs Hibis um die Meisterschaft. Rettet Johnstone seinen knappen Vorsprung bis zum Finaltag. Nach den noch vorhandenen Toren wird das eng, aber sie werden alles dafür tun, die Sensation zu schaffen. Unabhängig davon war es für beide bisher eine tolle Saison. Rangers sind durch und halten Platz 3. IC ruft und ihr habt es euch verdient. Ross gegen St. Mirren der harte Kampf um Platz 4. Schafft Ross trotz Managerlosigkeit Dank ihrer Stärke doch den Quali Platz fürs internationale Geschäft oder kann das kleine St. Mirren Paisley nach Europa schießen. Will John das überhaupt. Auch hier wird es spannend bis zum Schluss.
Meine Prognose:
Meister Hibis
Vize Johnstone
Dritter Rangers
4 optimistisch St. Mirren
 
Mal schauen was heute passiert😁😊.
Allen aber schon mal Glückwunsch zur Saisonleistung und nächste Saison greift Celtic gewiss auch wieder mit ein. 

Autor: John - Thursday, 25.10.2018

St. Mirren FC Endspurt

St. Mirren FC - Nur noch wenige Spieltage. Eigentlich müsste John Robson guter Dinge sein. Bei den Profis auf Platz 5, Ross liegt man im Nacken und evtl winkt Europa. Und dann....,  meint John, bei den Ablösefreien Transfers hat sogar mein Entwicklungsland Verein Trondheim 2 Spieler abgreifen können, obwohl es da um nix geht, aber St. Mirren geht leer aus. Mit dem Kader kostet uns Europa wrs nur Geld. Ok, er wird sich wieder beruhigen, aber er hat nicht Unrecht. Zu verstehen ist dieses System nicht. 
Es fehlt Transparenz und die Möglichkeit evtl nach zu verhandeln. Aber nun ist es eben so.
Die Amateure haben sehr gute Aufstiegschancen in Liga 6, aber die gibts ja nicht mehr und mal schauen, wo wir dann landen.
Wir hören uns demnächst wieder aus Paisley 😁

Autor: John - Monday, 22.10.2018

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
SC BastiaSC Bastia entlässt Djabrail Tukar!
Erstligist SC Bastia hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Djabrail Tukar von seinen Aufgaben entbunden.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Ein neuer Trainer wurde noch nicht vorgestellt.

Montag, 03.01.2022
 
AC FlorenzManagerwechsel
AC Florenz
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird ZettelEwald neuer Manager bei AC Florenz.

Montag, 03.01.2022
 
Bröndby IFKarel Geerken muss gehen.
Das Personalkarussell dreht sich weiter kräftig bei Erstligist Bröndby IF. Bröndby IF hat den Trainer am Montagmorgen entlassen, nachdem sich ein Großteil der Spieler aufgrund atmosphärischer Störungen gegen den 56-jährigen Coach ausgesprochen hatte.

Das teilte der Verein am Montag mit.

Am Morgen leitete bereits Sverre Baardsen das Training, der vorübergehend als Teamchef die Leitung übernimmt.

Montag, 03.01.2022
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Die Liga hat ein neues altes Gesicht. Lucinda

Lucinda, der bereits bei soccergame als Manager aktiv war, wurde heute als Manager von Rubin Kazan vorgestellt.

Sonntag, 02.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018