Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Arminia Bielefeld Tag der Wahrheit

Arminia Bielefeld - Es hätte nicht besser kommen können, der Spielplan ist perfekt! Am morgigem Donnerstag, Spieltag 15 und 16 und zugleich auch der Geburtstag des Managers Dennso, empfängt Arminia Bielefeld den Spitzenreiter aus Kassel (FTD) und die Fortuna aus Düsseldorf (Knuze).
 
2 Heimspiele am Geburtstag haben zu dürfen ist einfach großartig. Diese dann auch noch  gegen 2 gute Bekannte, einfach der Wahnsinn, so Manager Dennso.
 
Natürlich zählen in diesen beiden Spielen nur 6 Punkte und diese werden wir auch holen. Kassel marschiert bisher durch die Liga, aber irgendwann geht den alten Säcken auch mal die Puste aus. Düsseldorf steht unten drin und da kommen sie auch nicht so schnell raus!
 
Harte Worte, aber der Tag der Wahrheit kommt...



Autor: Dennso - Mittwoch, 09.07.2014

Fortuna Düsseldorf Fortuna setzt auf Jugend!

Fortuna Düsseldorf - Daher steht erstmal fast der komplette Kader zum Verkauf.
Angebote werden immer gern gesehen, auch wenn manche leider nicht immer reizbar sind.
Zum Einen möchte man erstmal generell alle zu starken Spieler keine Steine in den Weg legen und Sie zu einem besseren Team ziehen lassen und zum anderen hätte man gerne mehr Jugendspieler, um den Gehaltsschnitt und die Schuldenlast zu drücken.
Daher möchte man alle inständig bitten von absurden Transferangeboten mit Millionenbeträgen zu Ungunsten unseres Vereins abzusehen. Diese müssen leider grundlos abgelehnt werden.
 
Des Weiteren ist man natürlich heiß, wie Frittenfett, wenn man sich die Rivalen in der Liga anschaut. Ich bin zwar neu hier, aber Trainer, wie FTD, Dennso und Domedeik sind alte Bekannte aus anderen Spielen. Hier wird auf jedenfall gefightet bis zum Umfallen, aber erst einmal muss man in diesem Spiel Fuß fassen. Daher erstmal der radikale Umbruch und dann schauen wir weiter. Man sollte keine Wunder in meiner ersten wirklichen Saison erwarten.

Autor: Knuze - Saturday, 03.05.2014

RW Oberhausen Parker bleibt vorerst in Oberhausen

RW Oberhausen - Überraschend für die Pressevertreter und die Fans gab der Vorstand heute bekannt, das trotz gutem Saisonverlauf, die 1.Liga in finanzieller Hinsicht nicht gut verlaufen ist. Man werde auf jeden Fall Einsparungen vornehmen müssen.
 
Manager Parker, sonst ja nicht so wortgewaltig, meldete sich dazu kurzfristig zu Wort:
Wir haben hier über viele Jahre eine tolle Mannschaft aufgebaut.Was nicht ganz so schnell mitgewachsen ist, ist das Umfeld.Da gibt es einiges zu verbessern und das Stadion muss auch dringend ausgebaut werden um dauerhaft in der 1.Liga zu bleiben.Da ich bei einigen Transfers intensiv beteiligt war, werde ich in dieser Situation jetzt alles für den Verein tun, um finanziell vernünftig dazustehen und dennoch eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Runde an den Start zu bringen.
Bis das erledigt ist bleibe ich auf jeden Fall hier.
Dennoch bleibt es perspektivisch dabei, dass ich kürzer treten will und muss.
Das geht dauerhaft nicht bei einem Erstligisten.
 
Sprach es und war wieder weg - Fragen wurden, wie gewohnt, nicht mehr beantwortet.
Mal sehen was da in den nächsten Wochen bei RWO noch so alles passiert.
 


Autor: Parker - Thursday, 17.04.2014

Fortuna Düsseldorf Schuldensumpf nimmt kein Ende

Fortuna Düsseldorf - Ach herje,
 
die neue Saison hat noch immer nicht angefangen und die Schulden der Fortuna erreichen einen neuen Höchstwert. Es wird daher ein Ausverkauf stattfinden, bei dem vor allem Transfers mit Bargeld im Vordergrund stehen, da man sonst völlig handlungsunfähig ist.
Dieser Einstieg ist natürlich kein leichter und meiner Meinung nach hätte man hier früher Eingreifen und das ganze Präsidium samt Trainerstab vor die Tür setzen müssen. Dieser Traditionsverein wurde völlig zugrunde "gewirtschaftet". Ausgeschlatet trifft es wohl besser.
 
Nun denn kein Wunder, dass über die Kölner nur die Sonne lacht und über uns die Welt. Aber wer bekanntlich zuletzt lacht, lacht am Besten. Aber erst einmal werde ich eine Putzfrau einstellen, die hier mal mit dem Besen einigen Mitgliedern des Vereins Beine macht .
 
Super ist auch, dass man gerade neu eingestellt worden ist und das Präsidium völlig erzürnt ist. Mal gucken, wer hier am längeren Hebel sitzt, aber nächste Saison muss das Ziel Nichtabstieg heißen; alles andere wäre utopisch.

New layer...

Autor: Knuze - Tuesday, 15.04.2014

Fortuna Düsseldorf Düsseldorf mit Fortuna?

Fortuna Düsseldorf - Nach dem Trainer Knuze nun das Traineramt bei Fortuna Düsseldorf übernommen hat, wird sich erst einmal ein Überblick über die Finanzen gemacht und diese sind desaströs. Man wusste zwar, dass der Verein in den roten Zahlen ist, aber das er eigentlich handlungsunfähig ist, war nicht abzusehen. Hier muss sofort gehandelt werden.
Ziele für die kommende Saison will und kann ich noch nicht ausgeben, da man zuerst einen Finanzplan aufstellen muss, der Fortuna aus dem Schuldensumpf holt. Ob dieser Trainerwechsel der Fortuna Glück bringen wird, wird sich noch zeigen.
 
Trainingslager oder sonstige Sperenzchen werden durch heimisches Training im Ruhrpott ersetzt. Spieler, denen dies nicht passt, dürfen den Verein gerne verlassen. Man darf daher sehr gespannt sein, was bei Düsseldorf im Laufe der nächsten Wochen noch so passiert.

Autor: Knuze - Sunday, 13.04.2014

RW Oberhausen RWO schafft souverän den Klassenerhalt

RW Oberhausen - Eine gute erste Saison für RWO in der 1.Liga ist zu Ende.Nach der Freude im letzten Jahr über den souveränen Aufstieg nun die große Freude über den Klassenerhalt in durchaus souveräner Manier.
Wie geht es jetzt weiter fragen sich die Anhänger von RWO.Bleibt Manager Parker?
 
Der Manager war mal wieder zu keiner Stellungnahme bereit.
Hinter den Kulissen munkelt man aber, der Manager solle gehalten werden.Das Präsidium hofft den erfolgreichen Manager der letzten Jahre, weiterhin bei RWO halten zu können.
 
Jetzt wird in Oberhausen aber erst mal kräftig gefeiert.

Autor: Parker - Friday, 11.04.2014

RW Oberhausen Paukenschlag in Oberhausen

RW Oberhausen - Nachdem zunächst die Verpflichtung von 2 Top Spielern für die kommende Saison berichtet werden konnte, kam der Paukenschlag.
 
Manager Parker hat signalisiert, im Falle des Klassenerhaltes, RWO zu verlassen.
 
Mal was Neues könnte man Denken.Aber so manchem Fan und Vorstandsmitglied stand das Entsetzen im Gesicht.
 
Der Manager war kurzfristig zu keiner weiteren Stellungnahme bereit.
 
Wie aus gut unterrichteten Kreisen durchsickerte, will Manager Parker etwas kürzer treten, was beim 1.Liganeuling, der ja guten Chancen auf den Klassenerhalt hat, nicht wirklich möglich ist.
Parker ist bereits in seiner 8.Saison bei RWO und hat den Verein systematisch aufgebaut.
 
In Oberhausen hoffen die Fans, dass sich das Thema doch noch aufklärt und Parker bleibt.

Autor: Parker - Tuesday, 18.03.2014

RW Oberhausen Sensation ist perfekt

RW Oberhausen - Die 2.Liga hat ihre kleine Sensation.Was sich in den letzten Wochen zwar angedeutet hatte, aber nach der Vorrunde noch unmöglich schien ist passiert.
RWO ist erstklassig!!!
 
Manager Parker, wie immer sehr gefasst:
Wir arbeiten hier seit Jahren erfolgreich - man darf nicht vergessen wir sind mit das kleinste Licht im Fußball-Ruhrgebiet.Umso mehr freue ich mich das wir den Aufsteig geschafft haben.
Wir haben einfach unser Ding durchgezogen, uns nicht beirren lassen.Kontinuität ist das Zauberwort.
 
Die Mannschaft hat toll gearbeitet.Jedoch machen wir uns nichts vor, entweder schaffen wir einen Umbruch in der Mannschaft, will heißen, verstärken, verstärken.Das ist die Mindestvoraussetzung um das Ziel Klassenerhalt anzugehen.
 
Aber nur wenn es passt.
 
Jetzt aber ist erstmal feiern angesagt.Ich denke ich verzichte mal auf meinen Tee und trinke mal ein oder zwei Bier ... das bin ich der Mannschaft schuldig.
 
Dann geht es bereits los mit der Vorbereitung.Für Montag habe ich alle Verantwortlichen im Verein bereits eingeladen.
 
Manager Parker bleibt also bei seiner Linie - nicht so viel reden - machen!

Autor: Parker - Friday, 01.11.2013

Hertha BSC Berlin Erste Information aus Berlin nach dem Managerwechsel

Hertha BSC Berlin - Erstmals nach Tagen vollständiger "Nichtinformation" hat sich der neue Manager von Hertha BSC Berlin zu seinem Wechsel und zu der Situation bei der Hertha geäußert.
Manager Eripole:
Es gab bereits seit längerem bei mir Gedanken, nach 7 erfolgreichen Saisons und einem gelungenen Grundaufbau in Paris, etwas Neues anzugehen.
 
Es ist mir nicht leicht gefallen RC zu verlassen, aber die Möglichkeiten die ich dort hatte, habe ich vollkommen ausgereizt, es ist jetzt an anderen dies sinnvoll fortzuführen.
 
Was meinen neuen Job bei der Hertha betrifft, bin ich noch am sortieren.Hier hat einer der besten der Branche lange Jahre gewirkt.Dennoch steht die Hertha nur in der 3.Liga.Da ist also genau zu überlegen welche Strategie in den nächsten Jahren erforderlich ist, die die Hertha dort hin führt wo sie aus meiner Sicht hingehört - in die 1.Liga.
Aber das ist noch ein weiter Weg.Wir werden in Ruhe unsere Entscheidungen treffen, sehen was diese Saison noch möglich ist und dann die weitere Planung fixieren.
Trotz guter Arbeitsbedingungen gibt es noch viel zu tun.
 
Man wird die Hertha genau beobachten müssen.Bisher galt viel viel Potenzial - die Realität, sprich Liga, sah anders aus.Man darf gespannt sein ob der neue Manager, nach ruhigem Arbeiten beim beschaulichen RC Paris, die Spielchen die in der Hauptstadt gespielt werden, am Ende beherrschen wird.

Autor: ERipole - Thursday, 29.08.2013

FC St. Pauli Sie mussten dran glauben

FC St. Pauli -
Ein denkwürdiger Abend am Millerntor. Noch lange nach dem Abpfiff dieses fantastischen Spiels lagen die Hamburger sich in den Armen und feierten den Einzug in das Viertelfinale des Inter-Cups. Im letzten Gruppenspiel der Gruppe 6 ging es um alles, und schon im Vorfeld der Partie FC St. Pauli gegen Servette FC schenkten sich die beiden Anwärter auf den Gruppensieg nichts. Nachdem die Hanseaten den ungestüm anstürmenden Schweizern zunächst nichts entgegenzusetzen hatten und zur Pause schon hoffnungslos 0:3 zurücklagen, wurde Manager Fett beobachtet, wie er schwer erregt in die Kabine der Heimmannschaft stürmte. Anscheinend fand er die richtigen Worte, denn in der zweiten Hälfte stürmte nur noch St. Pauli. Schnell kamen die Hausherren auf 2:3 heran, und gegen Ende des Spiels genügten den zeitweise wie entfesselt aufspielenden wackeren Nordlichtern vier Minuten für die entscheidenden 3 Tore zum 5:3 Endstand. Noch lange nach dem Abpfiff spielten sich auf den Rängen ergreifende Szenen ab. Zehntausende skandierten unermüdlich „Von jetzt an sollst du genannt werden Brian - was soviel heißt wie Brian“. Seltsames Millerntor

Autor: Sepp Fett - Tuesday, 27.08.2013

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
Borussia NeunkirchenManagerwechsel
Borussia Neunkirchen
Soeben wurde bekannt, dass sich Borussia Neunkirchen von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Loddar(bislang bei Sportfreunde Siegen unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
VfL WolfsburgManagerwechsel
VfL Wolfsburg
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von VfL Wolfsburg zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sprittek das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 03.01.2022
 
FC Rot-Weiß ErfurtBjarni Källstrom muss gehen.
Nach nur 0 Spielen ist für Bjarni Källstrom als Trainer beim FC Rot-Weiß Erfurt Schluss.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Källstrom, der beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Montag, 03.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
FC Rot-Weiß ErfurtManagerwechsel
FC Rot-Weiß Erfurt
Ein Managerwechsel wird von FC Rot-Weiß Erfurt vermeldet. Der Verein hat sich mit Wolfsburger(bislang VfL Wolfsburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 03.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018