Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Bundesliga Zweite Bundesliga 3. Liga Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

SV Werder Bremen Interview mit Balou

Tomaso_Di_Sombrero: Balou, Sie sind der neue Mann beim SV Werder Bremen. Was waren die Gründe dafür, Russland zu verlassen?

Balou: Hallo. Mir wurde es langweilig in russland. Keiner bleibt dort lange. Und mit tomsk kann man nicht europapokal sieger werden.

Tomaso_Di_Sombrero: Was sprach für einen Wechsel in die Dritte Liga zu Werder Bremen?

Balou: Eine spontane entscheiding. Werder ist ein sympathischer verein. Und der Kader sieht nicht schlecht aus

Tomaso_Di_Sombrero: Zuletzt waren hier einige Manager jeweils nur kurz am Werk. Weshalb dürfen die Fans von einem längeren Verbleib von Ihnen ausgehen?

Balou: Wer mich kennt weiss das ich gerne etwas aufbaue. Gucken Sie sich tomsk an. Mein nachfolger wird dort nicht viel zu tun haben. Mein ziel ist es werder wieder in die bundesliga zu bringen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Balou.


Autor: Balou - Freitag, 22.05.2020

Hertha BSC Berlin Hertha Klassenerhalt geschafft und nun der Umbruch

Hertha BSC Berlin - Auf der heutigen PK wurde bekannt das die Hertha in der neuen Saison ohne Manager Eripole planen muss und vor einem grundlegenden Umbruch steht.
Der Manager sagte dazu folgendes:
Es war wieder einmal eine Saison wo wir an unsere Grenzen gehen mussten. Der Klassenerhalt ist verdient geschafft worden, aber die grundlegenden Themen bleiben.
Ich werde meine Managerzeit langsam beenden und habe daher mit dem Präsidium vereinbart das ab der nächsten Saison ein neuer Manger das Ruder in Berlin übernehmen soll.
Mit 16 Saisons in Berlin reiche ich fast an die Managerlegende Mathias Kunz heran. Es war eine tolle Zeit aber ich denke jetzt muss der Schnitt erfolgen.
 
Vielleicht hänge ich noch 1 Saison dran, in einem etwas ruhigeren und weniger stressigen Club. Dann ist aber Schluss.
 
Vielen Dank für die schöne Zeit.

Autor: ERipole - Friday, 22.05.2020

FC Carl Zeiss Jena Interview mit wetdog

Tomaso_Di_Sombrero: wetdog, Jena blickt auf 11 Meisterschaften - davon 7 unter Ihrer Regie - zurück und nun vermutlich dem bitteren Gang in die zweite Liga in die Augen. Woran lag es aus Ihrer Sicht?

wetdog: Danke für die Interviewanfrage, die ich auch in dieser schwierigen Zeit gerne beantworte. Es ist in der Tat der bitterster Moment in meiner Zeit bei Soccergame. Leider hat sich dies über die letzten Jahre abgezeichnet, so dass der Abstieg die logische Konsequenz war. Dies birgt allerdings auch eine Chance, da der Kader mittlerweile besser strukturiert ist.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie hoch ist die Resthoffnung auf ein Fußballwunder?

wetdog: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt doch.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie wird es weitergehen? Alles tun für den sofortigen Wiederaufstieg oder langfristiger Neuaufbau? Und: werden Sie weiterhin das Vertrauen des Vorstandes besitzen?

wetdog: Ich werde einige Spieler verkaufen, die zu gut für die 2. Liga sind. Zum Beispiel Vito Barton, mein 12er Torhüter (Angebote gerne bekommen). Ich würde die Aufgabe gerne weiter führen und sollte der Vorstand mir das Vertrauen trotzdem entziehen, wäre dies mit meinem Rückzug aus dem aktiven Sport verbunden.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank wetdog.

Autor: wetdog - Thursday, 21.05.2020

1. FC Saarbrücken Peinlich und Blamabel

1. FC Saarbrücken - Nach den erbärmlichen Auftritten der 3 Bundesligisten in den europäischen Wettbewerben hat sich seit langer Zeit mal wieder Saarbrückens Manager C.L.Monetti zu Wort gemeldet.
 
"In einer Zeit in der man nur zu Hause sitzen kann, freut man sich wochenlang auf Europapokalspiele die man endlich im TV verfolgen darf. Doch was wird einem geboten?
Eine unverschämte Frechheit, die sich als der reinste Zeitdiebstahl entpuppt hat.
3 Bundesligisten sind in den Viertelfinals und wie lautet die Bilanz?  1:21 Toren
Der FC St.Pauli ließ sich gegen den FC Lausanne Sport mit 0:8 abschlachten. Bayer Leverkusen sah wohl auch keinen Grund ein Tor zu setzen und wurde im Pokalsiegercup
mit 0:6 gegen Austria Salzburg ins weggeschossen. Immerhin brachte es Sportfreunde Siegen im Intercup auf ein 1:7 gegen UD Levante.
Ich finde es eine Frechheit den Zuschauer gegenüber so eine Leistung oder besser gesagt solch eine Arbeitsverweigerung darzubieten.
Solche Vereine nehmen anderen nur den Platz im europäischen Wettbewerd weg, die wenigsten einen Versuch starten würden weiterzukommen.
Mittlerweile lacht ganz Europa über unsere Bundesligisten, und über den Schaden den diese Mannschaften für die 5 Jahreswertung anrichten mag ich mir jetzt garnicht ausdenken. So wird jedenfalls der 1. Platz wohl nicht zu halten sein.
Vielen Dank für den schönen Fussballabend im TV.



Autor: Caesar Luis Monetti - Tuesday, 07.04.2020

SV Werder Bremen Timbo nach dem Spieltag

SV Werder Bremen - ...zum Trainerwechsel:
Natürlich haben wir auch des Geldes wegen diesen Trainerwechsel vollzogen, aber ich hatte darüber hinaus das Gefühl, dass es mit dem Trainer nicht passt. Es gab einige Verletzte in letzter Zeit und die Ergebnisse sprachen auch für sich. Wir haben jetzt die zwei Spiele gesehen, wie verändert die Jungs gespielt haben.
 
...zum Spiel gegen Rot-Weiss Essen:
Die Rote Karte tat natürlich weh, aber die Spieler haben sich voll rein gehängt, man hat gesehen, dass sie gekämpft haben und am Ende haben wir 1:2 gewonnen, völlig verdient.
 
...zum Spiel gegen den FSV Frankfurt:
Ein hartes Spiel. Der Gegentreffer direkt nach der Pause ist bitter, aber wir ware direkt wieder dran. Frankfurt legt dann zweimal nach, aber meine Jungs haben alles gegeben. Der Anschlusstreffer war verdient, aber teuer. Was Turner da jetzt an Prämie bekommen hat. Nun gut, mit den Verträgen muss ich arbeiten.
 
...zum Saisonziel:
Bei den Profis ganz klar Mittelfeld der Liga.
 
...zur sportlichen Zukunft:
Das ist momentan schwer zu sagen. Natürlich will ich Werder wieder zum Aufstieg bringen. Aber in der aktuellen Situation ist das nicht drin. Wir müssen auch auf die Finanzen schauen, die nicht so super rosig sind. Deswegen musste ja auch der Trainer gehen. Der Trainer wäre gut gewesen, wenn wir um den Aufstieg spielen, aber der Kader ist ein Drittligakader. Einen direkten Aufstieg sehe ich aktuell nicht. In der kommenden Saison müssen wir uns gezielt hier und da verstärken und auf den Aufstieg hoffen.
 
...zu den Amateuren:
Da werden wir zum Ende der Saison eine Entscheidung fällen müssen. Unser Kader ist für zwei Mannschaften aktuell fast zu klein und wir müssen in der nächsten Saison voll auf die Profis setzen. Aber bisher sind wir mit der Leistung der Amateure vollauf zufrieden.

Autor: Timbo - Monday, 02.03.2020

SV Werder Bremen Werder beurlaubt Trainer

SV Werder Bremen - Überrascht vermeldet der SV Werder Bremen, dass mit sofortiger Wirkung Imos Bartram beurlaubt wird. Die Beurlaubung Bartrams kam überraschend, wird er in Fachkreisen als sehr guter Trainer (9) gehandelt. Die Beurlaubung wurde von Timbo durchgesetzt, der verschiedene Gründe für die Trennung angibt. Es wird angenommen, dass das Gehalt letztendlich ausschlaggebend war. Übernehmen wird der bisherige Amateurtrainer Benedetto Margiotta, dessen Vertrag mit Werder noch zwei Saisons läuft.
Der SV Werder Bremen will Bartram keine Steine in den Weg legen und wünscht ihm alles Gute in der Zukunft und dass er schnell einen neuen Verein findet.

Autor: Timbo - Thursday, 27.02.2020

1. FC Saarbrücken 9 Saar Pokal

1. FC Saarbrücken -
Der 1.FC Saarbrücken lädt zum 9. Saar Pokal ein .
Für den Turniersieg sind 250.000 vorgesehen.
Der 2. Platz bringt 150.000 und der 3. Platz immerhin noch 100.000.
Meldet euch an, es wird sich lohnen und ich würd mich freuen.

Autor: Caesar Luis Monetti - Sunday, 19.01.2020

VfB Stuttgart Interview mit Dudlmudl

Tomaso_Di_Sombrero: Dudlmudl, ganz ohne Häme... Wie konnte es denn passieren, dass Ihr Club als klarer Favorit im Inter-Cup-Halbfinale an Außenseiter FC Metz scheiterte?

Dudlmudl: Erst einmal meinen Glückwunsch an Metz zum verdienten Einzug ins Finale. In der Tat ist das Scheitern eine Enttäuschung für uns. Allerdings liegt unser Fokus mittlerweile ganz klar auf der Liga. Darum wollten und konnten wir auch nicht mit dem vollen Einsatz in die beiden Spiele gehen. Und mit Halbgas geht es halt nicht.

Tomaso_Di_Sombrero: In wie fern belastet das Team die ungewohnte Situation des Abstiegskampfs in der Bundesliga? Man belegt dort derzeit nur Rang 16, gleichbedeutend mit einem Abstiegsrang.

Dudlmudl: Die Situation belastet nicht nur das Team sondern den ganzen Verein. Ich muss klar sagen, dass die Saison sehr enttäuschend für uns ist. Im Nachhinein muss man leider sagen, dass die falschen Ziele gesetzt wurden und wir jetzt dafür bestraft werden. Der Klassenerhalt ist überlebenswichtig für uns. Deshalb werden wir alles dafür tun wenigstens das zu erreichen.

Tomaso_Di_Sombrero: Unter all diesen Umständen, in wie weit ist Trainer Alberto P. Tores-Salas noch zu halten?

Dudlmudl: Tores-Salas hat sich von sich aus für den Wechsel zu einem anderen Verein zur neuen Saison entschieden. Insofern stellt sich diese Frage nicht. Die aktuelle Runde werden wir mit ihm beenden und den Klassenerhalt schaffen.

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Dudlmudl.

Autor: Dudlmudl - Thursday, 12.12.2019

SV Werder Bremen Interview mit Rintenfinten

Tomaso_Di_Sombrero: Rintenfinten, nach einem kurzen Intermezzo in Schottland sind Sie nun neuer Manager des SV Werder Bremen. Was verbindet Sie mit Werder?

Rintenfinten: Ich bin Werder Fan seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Angefangen hat die Werder-Sucht mit einem Nebelspiel, bei dem es im Weserstadion noch viereckige Pfosten gegeben hat und das Werder noch toller Aufholjagt noch in die nächste Runde des europäischen Wettbewerbs gebracht hat. Das Spiel ist mittlerweile als eines der "Wunder von der Weser" bekannt. Tja, und seitdem verfolge ich quasi jedes Werder Spiel. Von daher war es mir ein inneres Bedürfnis, meinem Herzensverein auch hier zu helfen.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie lange mussten Sie überlegen, dieses Angebot anzunehmen?

Rintenfinten: Keine Sekunde.

Tomaso_Di_Sombrero: Wie lautet Ihre Prognose? Welches Saisonziel ist aus Ihrer Sicht realistisch?

Rintenfinten: Das ist im Moment schwer zu sagen. Wahrscheinlich wird der Abstieg nicht zu vermeiden sein. Der Verein hat kaum Geld, die Spieler sind ziemlich alt, es gibt Spieler im Profiteam, bei denen ich mich Frage, ob sie überhaupt gut genug für die Amateure sind...

Alles in allem wird das hier viel Arbeit werden. Ich bitte die Fans um Geduld!

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Rintenfinten.

Autor: Rintenfinten - Tuesday, 29.10.2019

Arminia Bielefeld Interview mit Figo Suave

Tomaso_Di_Sombrero: Figo Suave, nur noch wenige Tage, dann startet die neue Saison. Sie gehen als amtierender Meister ins Rennen – was erwarten Sie von Ihrem Team in 2020-01?

Figo Suave: Der Erfolg der letzten beiden Saisons waren natürlich schon sensationell für unseren Verein, der noch vor nicht allzu langer Zeit gegen so Provinzvereine wie Wolfsburg oder Mannheim in der dritten Liga gekickt hat. Natürlich wollen wir an den Erfolg anknüpfen und insbesondere auch international abliefern.

Tomaso_Di_Sombrero: Wer wird aus Ihrer Sicht am Ende dieser Spielzeit ganz vorne stehen?

Figo Suave: Spannende Frage. Allerdings haben sich meine Prognosen, die ich in einem Interview mit Ihnen im letzten Jahr gegeben habe, eher nicht erfüllt. Nichtsdestotrotz erwarte ich auch diese Saison wieder einen spannenden Wettbewerb, Siegen & St.Pauli sind seit Jahren auf Top-Niveau und werden sicher wieder weit oben dabei sein. Oberhausen ist ebenfalls ein Topteam, dass sich wie Bielefeld als etwas neueres, ambitioniertes Team oben festsetzen konnte. Übrigens an dieser Stelle ein Chapeau dafür von meiner Seite an Captain Horst! Leicht unbemerkt hat sich auch Fürth sehr gut verstärkt, auf dem Zettel für oben sollte man sie auf jeden Fall haben!

Jedoch ist es aber natürlich der Ansporn vom ganzen Verein, dass auch dieses Bielefeld wieder ganz oben steht!

Tomaso_Di_Sombrero: Machen Sie bitte noch ein wenig Werbung für Ihre Liga. Was macht die Liga aus Ihrer Sicht besonders interessant?

Figo Suave: Eigentlich muss ich dabei zum Teil auf meine Antowort zur zweiten Frage verweisen. Einerseits etablierte Spitzenteams und immer wieder neue Teams, die sich oben reinbringen und auch Titel gewinnen, während gleichzeitig Bundesligateams auch international mit sehr hohem Niveau überzeugen. Zusätzlich ist auch der Abstiegskampf immer extrem spannend, selbst Teams mit hohen Wert über 120 können sich hier nicht sicher sein, wie man gerade vorletztes Jahr bei Leverkusen gesehen hat, die aber jetzt wieder zurück sind.

Ich kann auf jeden Fall nur dafür werben einen Trainerposten in Deutschland anzustreben, selbst aus der dritten Liga heraus ist es möglich innerhalb kürzerer Zeit oben in der Bundesliga mizumischen! Was kann es den Schöneres geben?

Tomaso_Di_Sombrero: Vielen Dank Figo Suave.

Autor: Figo Suave - Thursday, 19.09.2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Sportfreunde SiegenManagerwechsel
Sportfreunde Siegen
Die Vereinsführung von Sportfreunde Siegen hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und Caesar als Nachfolger verpflichten konnte. Für Caesar ist es nach einer kurzen Erholungsphase die Möglichkeit zu zeigen, was er bereits als Manager bei soccergame gelernt hat.

Samstag, 15.01.2022
 
FC MidtjyllandTrainer ist das schwächste Glied!
Trainer Aquilinus Kocsis ist von FC Midtjylland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das teilte der Verein am Freitag mit.

Während als Nachfolger zunächst Sölvi Sandt gehandelt wurde, soll nun zunächst der Trainer der Zweiten, Gavin Brooker, die Geschicke leiten.

Freitag, 14.01.2022
 
FC MidtjyllandManagerwechsel
FC Midtjylland
Der Verein FC Midtjylland hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Fox die Geschicke des Vereins leiten.

Donnerstag, 13.01.2022
 
SC HeerenveenManagerwechsel
SC Heerenveen
Das Managerkarussel der Liga hat sich mal wieder gedreht.

SC Heerenveen hat sich von seinem bisherigen Manager getrennt. Der Klub wird zukünftig von Politano geleitet.

Dienstag, 11.01.2022
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Soeben wurde bekannt, dass sich Fenerbahce Istanbul von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Hamilton(bislang bei Trabzonspor unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 11.01.2022
 
SK Sturm GrazSK Sturm Graz zieht Konsequenzen!
Die Amtszeit von Andri L Offermanns bei SK Sturm Graz ist beendet.
Wie der Klub am Sonntagmorgen bekannt gab, wurde der 48-Jährige mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

" Punkte aus den letzten Spielen ist für unsere Ansprüche zu wenig. Die Ergebnisse haben nicht gestimmt, insofern haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte Manager Rea, dessen Verein aktuell auf Tabellenplatz 1 rangiert.

Der entlassene Offermanns wird seine Bezüge allerdings bis zum Saisonende beibehalten.

Sonntag, 09.01.2022
 
RSC AnderlechtVertrag mit Djalminha aufgelöst!
RSC Anderlecht hat die Konsequenzen aus der prekären sportlichen Situation in der 1. Liga gezogen und mit sofortiger Wirkung Trainer Ashkan Djalminha, dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, entlassen.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Djalminha, der Vagn Nielsen beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Der Coach der zweiten Mannschaft, Andres-Nicolis de Zeeuw, übernimmt vorerst die Aufgabe bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Samstag, 08.01.2022
 
RSC AnderlechtManagerwechsel
RSC Anderlecht
Ein Managerwechsel wird von RSC Anderlecht vermeldet. Der Verein hat sich mit PATI(bislang Como Calcio) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Samstag, 08.01.2022
 
CF BelenensesAus für Kevin Curri!
Trainer Kevin Curri ist von CF Belenenses mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden.

Wie die Klubführung am Freitag mitteilte, soll die Neuausrichtung im sportlichen Bereich "in neue Hände" gelegt werden.

Curris Vertrag läuft bis Sommer, um die Auflösungsmodalitäten wird zurzeit verhandelt.

Freitag, 07.01.2022
 
CF BelenensesManagerwechsel
CF Belenenses
Der Verein CF Belenenses hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Klose, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Freitag, 07.01.2022
 
AJ AuxerreManagerwechsel
AJ Auxerre
Valhalla, Manager von Blackburn Rovers wechselt mit sofortiger Wirkung zu AJ Auxerre und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 07.01.2022
 
Legia WarschauAllbäck beurlaubt.
Am Donnerstagnachmittag trennte sich Legia Warschau nach Informationen mit sofortiger Wirkung von seinem Coach Björn Tore Allbäck.

Manager CMRoger teilte diese Entscheidung am Nachmittag Björn Tore Allbäck telefonisch mit, da er sich zur Ausbildung im Ausland befindet.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Sturm GrazManagerwechsel
SK Sturm Graz
Nun also doch - SK Sturm Graz hat sich von seinem bisherhigen Manager getrennt.

Mit sofortiger Wirkung wird Rea das Manageramt übernehmen.

Donnerstag, 06.01.2022
 
SK Slavia PragManagerwechsel
SK Slavia Prag
Bei SK Slavia Prag freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Basadoni, welcher noch bis vor kurzem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 05.01.2022
 
Borussia NeunkirchenManagerwechsel
Borussia Neunkirchen
Soeben wurde bekannt, dass sich Borussia Neunkirchen von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Loddar(bislang bei Sportfreunde Siegen unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Dienstag, 04.01.2022
 
ZSKA MoskauZSKA Moskau entlässt Trainer!
Nach nur 0 Spielen im Amt kam für Trainer Keith Peacock bei ZSKA Moskau das vorzeitige Aus.

Erst am Dienstagmorgen hatte der 44-Jährige am Rande der Partie bei den angekündigt, sein Amt am Saisonende zur Verfügung stellen zu wollen.

Conny selbst will zunächst die sportlichen Geschicke des derzeitigen Tabellen-9. der Premier Liga leiten.

Dienstag, 04.01.2022
 
VfL WolfsburgManagerwechsel
VfL Wolfsburg
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von VfL Wolfsburg zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sprittek das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Montag, 03.01.2022
 
FC Rot-Weiß ErfurtBjarni Källstrom muss gehen.
Nach nur 0 Spielen ist für Bjarni Källstrom als Trainer beim FC Rot-Weiß Erfurt Schluss.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit Källstrom, der beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Montag, 03.01.2022
 
ZSKA MoskauManagerwechsel
ZSKA Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich ZSKA Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Conny(bislang bei Bröndby IF unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Montag, 03.01.2022
 
FC Rot-Weiß ErfurtManagerwechsel
FC Rot-Weiß Erfurt
Ein Managerwechsel wird von FC Rot-Weiß Erfurt vermeldet. Der Verein hat sich mit Wolfsburger(bislang VfL Wolfsburg) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Montag, 03.01.2022
 
 

Impressum |
© Soccergame.de 2003 - 2018